DVB-T aus Tschechien ?

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
györgy
Beiträge: 75
Registriert: Di 18. Dez 2018, 07:32

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von györgy »

Die Signalwege vom Bukova hora sind im Elbtal manchmal unergründlich.

In einem Raum reicht bei mir ein abisoliertes Coaxkabel an einer ganz bestimmten Stelle, aber ausgerechnet im Wohnzimmer sind die Empfangsbedingungen am schwierigsten. Deshalb verwende ich eine Außenantenne.

Andi L
Beiträge: 22
Registriert: Mi 29. Jan 2020, 23:56

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von Andi L »

györgy hat geschrieben:
Fr 14. Feb 2020, 20:23
Die Signalwege vom Bukova hora sind im Elbtal manchmal unergründlich.

In einem Raum reicht bei mir ein abisoliertes Coaxkabel an einer ganz bestimmten Stelle, aber ausgerechnet im Wohnzimmer sind die Empfangsbedingungen am schwierigsten. Deshalb verwende ich eine Außenantenne.
So ist es bei mir auch. Die oneforall DVB T Antenne an einer einzigen Stelle im Wohnzimmer und das Koaxkabel in einer bestimmten Position- und CT funzt perfekt.
So war es auch schon in den 80ern beim UKW Westempfang in Dresden! Den R4100 Sternrecorder an einer bestimmten Stelle- und es ging zumindest SFB 1 dauerhaft und fast perfekt, bei Tropo auch schon mal wochenlang Rias 2 und Andere.
Hatte und habe leider nicht viel Ahnung von Antennen- und Verstärkertechnik.
Bin immer nur durch "probieren" meist zum Ziel gekommen oder eben manchmal nicht. :eek:

TobiasF
Beiträge: 967
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von TobiasF »

Ich kann in Dresden-Mickten mit der Indoor-Antenne Technisat Digitenne TT2 und dem Receiver Technisat Digipal DAB+ die beiden tschechischen DVB-T2-Muxe problemlos empfangen. Allerdings habe ich die Antenne direkt an der südlichen Außenwand platziert und ich habe in unmittelbarer Nähe keine in den Signalweg hineinragenden Gebäude oder Bäume.

Die unterschiedlichen Empfangsbedingungen in der Wohnung kann ich auf DAB+ 12C nachvollziehen. Da sind es nur wenige Meter zwischen „perfekter Empfang“ und „kein Empfang“.

In Moritzburg-Reichenberg habe ich das oben genannte DVB-T2-Equipment noch nicht getestet. FMScan berechnet 6 dB weniger und ich hätte das Nachbarhaus direkt vor der Antenne. Mit anderem, schlechterem Equipment habe ich lediglich Wachwitz empfangen.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, Fairphone 2

TobiasF
Beiträge: 967
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von TobiasF »

Die kommenden DVB-T2-Umstellungen werden vorerst nicht stattfinden, u. a. weil Elektronikmärkte geschlossen sind.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, Fairphone 2

TobiasF
Beiträge: 967
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von TobiasF »

Mein DVB-T2-Receiver hat ein neues Programm gefunden: ČT3. Die Hinweistafel besagt, dass der Programmstart am 23. März um 9:00 Uhr erfolgt.
IMG_20200320_215243.jpg
Die dazugehörigen Nachrichten besagen, dass es sich dabei um ein temporäres Programm für Senioren handelt, das täglich von 9:00 bis 17:25 Uhr sendet.

Inhaltlich soll ČT3 drei Dinge bieten: Ratgebersendungen um 9:00, 15:00 und 17:00 Uhr, Nachrichten um 12:00 Uhr (identisch zu ČT1 und ČT24) sowie Serien, Unterhaltungssendungen und Konzerte der 1960er- bis 1990er-Jahre.

EPG und HbbTV (Red Button) gibt es im Gegensatz zu den restlichen fünf ČT-Programmen (noch) nicht.

Teletext ist der gleiche wie bei den anderen fünf ČT-Programmen.
IMG_20200320_224512.jpg
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, Fairphone 2

101,4
Beiträge: 167
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:55

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von 101,4 »

CT3 HD wurde auch auf Astra 23,5° Ost verschlüsselt auf 12344/H/29900 aufgeschaltet.

TobiasF
Beiträge: 967
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von TobiasF »

Aktuell wird bei ČT24 das ČT3-Studio live gezeigt.
IMG_20200321_102736.jpg
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, Fairphone 2

TobiasF
Beiträge: 967
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von TobiasF »

„CNN Prima News“, welches schon seit einiger Zeit ein Standbild auf DVB-T2 sendet, soll am 3. Mai um 18:55 Uhr starten.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, Fairphone 2

TobiasF
Beiträge: 967
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von TobiasF »

Man plant, die aufgrund des Coronavirus unterbrochene Umstellung auf DVB-T2 HEVC am 16. Juli wieder fortzusetzen. Einen konkreten Zeitplan für die jeweiligen Sendeanlagen hat man aber noch nicht.

In Dresden ist der eingefrorene Stand von Mitte März zu finden: Der ČT-Mux ist bereits umgestellt und auf E33 zu finden, die Privaten haben noch ihre „Altmuxe“ auf E55 und E58 und einen „Übergangsmux“ auf E31.


Der neue Sender „CNN Prima News“, der am Abend des 3. Mai starten soll, bietet ab sofort ein EPG:
CNN_Prima_News_Start.jpg
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, Fairphone 2

györgy
Beiträge: 75
Registriert: Di 18. Dez 2018, 07:32

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von györgy »

Die neuen Termine zur Abschaltung der verbliebenen DVB-T Muxe sind veröffentlicht worden.

Ústí/ Buková hora:
K58>K38 20. Juli 2020
K55>K31 20. August 2020

https://www.parabola.cz/clanky/6862/nov ... ani-dvb-t/

FunkFan
Beiträge: 11
Registriert: Di 19. Mai 2020, 14:39
Wohnort: Berlin

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von FunkFan »

Das ist aber sehr schade. Vielen Dank für die Daten!

györgy
Beiträge: 75
Registriert: Di 18. Dez 2018, 07:32

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von györgy »

T2 gibt es doch auch noch.

andimik
Beiträge: 2289
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von andimik »

Eine kurze Frage zu T2 Tschechien:

Senden die mit einem Versatz (Offset) von 0,167 MHz???

https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... =2&live=56

Austria MV
Beiträge: 577
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von Austria MV »

NASA TV UHD T2 läuft jetzt bei mir via Tschechischen Antennenfernsehen in OÖ.

andimik
Beiträge: 2289
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DVB-T aus Tschechien ?

Beitrag von andimik »

Auf welchem Mux ist das denn?

Antworten