Europe 1 verkauft Sendergelände

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 3600
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Europe 1 verkauft Sendergelände

Beitrag von Spacelab »

Wenn keiner mehr bezahlen will dann geht es oftmals ganz schnell.

Jassy
Beiträge: 394
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: Europe 1 verkauft Sendergelände

Beitrag von Jassy »

Was steht denn jetzt noch da?
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/

Spacelab
Administrator
Beiträge: 3600
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Europe 1 verkauft Sendergelände

Beitrag von Spacelab »

Eigentlich dürfte nur das historische Sendegebäude und der Betonmast noch stehen. Ich war aber auch seit gestern Nachmittag nicht mehr da oben. Ist aber schon ein seltsam ungewohntes Bild wenn ich vom Garten aus auf den Berg schaue und keine Sendemasten mehr sehe.

Kranitz
Beiträge: 107
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:35

Re: Europe 1 verkauft Sendergelände

Beitrag von Kranitz »

Jassy hat geschrieben:
Mi 21. Okt 2020, 16:03
Was steht denn jetzt noch da?
Auf den Bildern sieht man ganz gut, daß das die zwei Reserve-Masten waren, die zum Schluß als Hauptantenne genutzt wurden. Die waren auch 234m hoch wie erwähnt.
Somit müßten die zwei verbliebenen Ex-Hauptmasten in der Nähe der Halle auch noch stehen. :confused:

Marc!?
Beiträge: 1780
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: Europe 1 verkauft Sendergelände

Beitrag von Marc!? »

Die 2 Hauptmasten sollten noch stehen und sollten für Mobilfunk genutzt werden. Dafür waren die Reservemasten nicht geeignet, da diese schon auf dem abfallende Gelände in Richtung Frankreich standen.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 3600
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Europe 1 verkauft Sendergelände

Beitrag von Spacelab »

Ach stimmt ich hatte die beiden Hauptmasten ja ganz vergessen. Die müssten natürlich auch noch stehen. Die sollten ja nicht umgelegt, sondern für Mobilfunk nur gekürzt werden.

Kranitz
Beiträge: 107
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:35

Re: Europe 1 verkauft Sendergelände

Beitrag von Kranitz »

In Saarländers Artikel der Saarbrücker Zeitung von heute steht allerdings:

Zitat:

"Die beiden noch verbliebenen Masten in unmittelbarer Nachbarschaft der großen denkmalgeschützten Sendehalle sind demnächst an der Reihe. Da sie ebenfalls nicht mehr gebraucht werden, erfahren sie dasselbe Schicksal."

Hört sich danach nicht so an, als ob die überhaupt stehenblieben.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 3600
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Europe 1 verkauft Sendergelände

Beitrag von Spacelab »

Hat man die Pläne bezüglich Mobilfunk doch geändert? Vielleicht ist es billiger auch einfach den Betonmast zu benutzen.

Marc!?
Beiträge: 1780
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: Europe 1 verkauft Sendergelände

Beitrag von Marc!? »

Spacelab hat geschrieben:
Mi 21. Okt 2020, 20:50
Hat man die Pläne bezüglich Mobilfunk doch geändert? Vielleicht ist es billiger auch einfach den Betonmast zu benutzen.
Mit sicherheit dürfte es billiger sein. Die Frage ist welche Mehrnutzen hätte eine größere Höhe.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 3600
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Europe 1 verkauft Sendergelände

Beitrag von Spacelab »

Der SR bestätigte eben den Bericht aus der Saarbrücker Zeitung. Die beiden noch vorhandenen Masten würden demnächst ebenfalls gesprengt werden. Wann genau stehe noch nicht fest. Es soll aber noch in diesem Jahr passieren denn Anfang nächsten Jahres stünde eine größere Sicherheitsüberprüfung an. Auch in diesem Radiobericht hieß es das die Masten nicht mehr gebraucht würden. Aus gründen der Sicherheit müssten sie aber trotzdem weiterhin gewartet werden und das will keiner bezahlen. Es hätte eine Bürgerinitiative gegeben die sich für den Erhalt der Sendemasten eingesetzt hatte aber diese wollte dann am Ende die Wartungskosten auch nicht übernehmen.

Marc!?
Beiträge: 1780
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: Europe 1 verkauft Sendergelände

Beitrag von Marc!? »

Spacelab hat geschrieben:
Do 22. Okt 2020, 15:17
Der SR bestätigte eben den Bericht aus der Saarbrücker Zeitung. Die beiden noch vorhandenen Masten würden demnächst ebenfalls gesprengt werden. Wann genau stehe noch nicht fest. Es soll aber noch in diesem Jahr passieren denn Anfang nächsten Jahres stünde eine größere Sicherheitsüberprüfung an. Auch in diesem Radiobericht hieß es das die Masten nicht mehr gebraucht würden. Aus gründen der Sicherheit müssten sie aber trotzdem weiterhin gewartet werden und das will keiner bezahlen. Es hätte eine Bürgerinitiative gegeben die sich für den Erhalt der Sendemasten eingesetzt hatte aber diese wollte dann am Ende die Wartungskosten auch nicht übernehmen.
Wäre wohl nur gegangen, wenn sich der SR dort eingemietet hätte und den Mast gelürzt hätte, aber man will ja lieber auf den billigeren Betonturm. Wäre sicherlich eine Alternative gewesen, aber auch von dort liegt Völklingen hinter einem Hügel versteckt.

RealRock
Beiträge: 25
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 17:27

Re: Europe 1 verkauft Sendergelände

Beitrag von RealRock »

Nach versteckten Hinweisen :gruebel: ~~~könnte~~~ morgen die Sprengung der restlichen Masten stattfinden.

https://ueberherrn.de/wichtiger-hinweis ... 0-10-2020/

Spacelab
Administrator
Beiträge: 3600
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Europe 1 verkauft Sendergelände

Beitrag von Spacelab »

Dann gibt man jetzt aber Gas. Vermutlich will man mit allem fertig werden bevor das Wetter noch schlechter wird.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 3600
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Europe 1 verkauft Sendergelände

Beitrag von Spacelab »

Wenn ich das knallen gerade richtig gedeutet habe dann hat man nun auch die restlichen Masten gesprengt. Das war es dann wohl mit dem Kapitel Europe 1 Felsberg. :( Und vor wenigen Jahren gab es hier noch eine riesen Diskussion darüber das die Franzosen doch niemals ihre Langwelle einstellen würden.

Marc!?
Beiträge: 1780
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: Europe 1 verkauft Sendergelände

Beitrag von Marc!? »

Spacelab hat geschrieben:
Di 27. Okt 2020, 14:08
Wenn ich das knallen gerade richtig gedeutet habe dann hat man nun auch die restlichen Masten gesprengt. Das war es dann wohl mit dem Kapitel Europe 1 Felsberg. :( Und vor wenigen Jahren gab es hier noch eine riesen Diskussion darüber das die Franzosen doch niemals ihre Langwelle einstellen würden.
Ja die beiden Masten der ehemaligen Hauptanlange sind nun auch Geschichte. Wirklich schade.

Antworten