UKW in Tschechien

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
mittendrin
Beiträge: 1067
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:52

Re: UKW in Tschechien

Beitrag von mittendrin »

carkiller08 hat geschrieben: Di 23. Nov 2021, 11:32 ...hier im Harzvorland...
Die 92,1, 98,4 und 105,3MHz brauchen ordentliche Tropo-Unterstützung.
:confused: Mit NDR2 im Nacken und SAW an der Kehle - erstaunlich :gruebel: Gratulation :dx:
mittendrin ist hier: QTH 11e59 / 51n23 (südlich von Halle/Saale)
DAB+: PEAQ PDR-050B (Teleskopantenne)
Steve-o1987
Beiträge: 57
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:41

Re: UKW in Tschechien

Beitrag von Steve-o1987 »

Ich suche Informationen zum OIRT-Band in der ehem. ČSSR. Also Programme, Sender, Frequenzen und Sendeleistungen. Für Polen bekommt man die Daten noch raus, aber für die ČSSR habe ich nichts gefunden. Kann mich da jemand weiterhelfen?
Japhi
Beiträge: 1928
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen (NRW)

Re: UKW in Tschechien

Beitrag von Japhi »

Steve-o1987 hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 07:22 Ich suche Informationen zum OIRT-Band in der ehem. ČSSR. Also Programme, Sender, Frequenzen und Sendeleistungen. Für Polen bekommt man die Daten noch raus, aber für die ČSSR habe ich nichts gefunden. Kann mich da jemand weiterhelfen?
Schau mal hier: http://power.szm.com/historia_04.htm :dx:
In der Tabelle ganz unten sind die Frequenzen von 1989 aufgelistet.
QTH: Hattingen/NRW 5km nördlich vom Sender Langenberg
Dacia MediaNav DAB+, Degen DE1103 (82/53), Roadstar TRA-2350P (110/53), Microspot RA-319
Antworten