Internet-Radio-Sendungen aufnehmen lassen

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Florian-L

Internet-Radio-Sendungen aufnehmen lassen

Beitrag von Florian-L » So 21. Jun 2015, 13:37

Ich suche einen Internet-Dienst, mit dessen Hilfe man jeden (!) x-beliebigen Internet-Radio-Stream (bei ausgeschaltetem Rechner) aufzeichnen lassen kann und die aufgenommene Datei dann später herunterladen kann.

Das sollte ungefähr so aussehen: Man loggt sich mit seinen Zugangsdaten auf der Seite ein, gibt die Stream-Adresse sowie Anfang- & Endzeit der Aufnahme an und kann dann den Rechner wieder herunterfahren. Nach der Aufnahme geht man wieder auf die Internet-Seite und kann sich die aufgenommene Sendung (z.B. als mp3) herunterladen.

Kennt jemand so einen Dienst? Kann gerne auch etwas kosten.

Rheinländer

Re: Internet-Radio-Sendungen aufnehmen lassen

Beitrag von Rheinländer » So 21. Jun 2015, 17:18

Mit dem Phonostar player geht das problemlos. Damit Nehme ich jeden freitag automatisch, die DJ Da Buzz Charts von 22-0 uhr auf NRJ Automatisch auf, ohne das ich was machen muss.

leider ist im Kostenlosen account, die aufnahmezeit auf 2 std begrenzt. Wenn man aber Zahlt kann man auch mehrere Sender gleichzeitig aufzeichnen

Und auch wiederkehrend! Heißt dass er wie bei mir jeden wochentag um die selbe uhrzeit eine bestimmte sendung aufnimmt

Und ja man kann die Datei dann auch herunterladen, und im VLC Player anhören, und mit dem auch einzelne Lieder gesondert aufnehmen

Florian-L

Re: Internet-Radio-Sendungen aufnehmen lassen

Beitrag von Florian-L » Mi 24. Jun 2015, 23:45

Rheinländer hat geschrieben: Mit dem Phonostar player geht das problemlos.
Bist Du Dir da auch sicher?

Den phonostar kenne und nutze ich bereits. Aber mir geht es darum, dass ich jeden (!!!!) x-beliebigen Internet-Radio-Stream aufzeichnen lassen kann.

Und das geht bei phonostar eben nicht. Der Sender muss dort nämlich schon in der phonostar-Datenbank gelistet sein. Oder täusche ich mich?

Fischer's Fritz

Re: Internet-Radio-Sendungen aufnehmen lassen

Beitrag von Fischer's Fritz » Do 25. Jun 2015, 13:24

Natürlich könntest du einen Virtual Server dir zulegen und dort dann dementsprechend beispielsweise Phonostar oder andere Mitschnittprogramme laufen lassen.
Virtual Server gibts natürlich nicht kostenlos...

Winnie2

Re: Internet-Radio-Sendungen aufnehmen lassen

Beitrag von Winnie2 » Do 25. Jun 2015, 13:38

Ich bezweifle dass da in Deutschland ein solcher Dienst existiert, da dies nicht mit dem dt. Urheberrecht vereinbar ist, denn Privatkopien muss man entweder selber anfertigen oder Freunde oder Bekannte beauftragen. Irgendein Anbieter im Netz darf das nicht.
Da müsste man schon einen Anbieter im Ausland suchen der Internetradio mitschneidet u. die Mitschnitte zum Download anbietet.

Rosenelf

Re: Internet-Radio-Sendungen aufnehmen lassen

Beitrag von Rosenelf » Fr 26. Jun 2015, 14:09

Wieso muss der Sender bereits in phonostar gelistet sein? Ich habe da viele Sender drin, die nicht gelistet sind. Sofern Du die Streamadresse eines Senders weißt, kannst Du sie selber unter "Eigenen Sender zufügen" kopieren und den Sender abspeichern. Dann taucht er in Deiner Favoritenliste auf.

[attachment 5384 phono.JPG]
[attachment 5385 phono_b.JPG]

Sascha GN

Re: Internet-Radio-Sendungen aufnehmen lassen

Beitrag von Sascha GN » Sa 27. Jun 2015, 08:23

Ich kann dem Phonostar nichts abgewinnen. Den Button zum Hinzufügen von Sendern kann ich nach der Anmeldung nicht finden, ebenso wenig einen Button "Favoriten".

Gibts noch Alternativen zum Phonostar?

Florian-L

Re: Internet-Radio-Sendungen aufnehmen lassen

Beitrag von Florian-L » Sa 27. Jun 2015, 11:24

Rosenelf hat geschrieben: Wieso muss der Sender bereits in phonostar gelistet sein? Ich habe da viele Sender drin, die nicht gelistet sind. Sofern Du die Streamadresse eines Senders weißt, kannst Du sie selber unter "Eigenen Sender zufügen" kopieren und den Sender abspeichern. Dann taucht er in Deiner Favoritenliste auf.

[attachment 5384 phono.JPG]
[attachment 5385 phono_b.JPG]
Entstammen diese Bilder der Internet-Seite oder der phonostar Radio-App?

Kannst Du denn von Deinen "Eigenen Sender" auch wirklich aufnehmen oder sie nur anhören?

legasthenix

Re: Internet-Radio-Sendungen aufnehmen lassen

Beitrag von legasthenix » Sa 27. Jun 2015, 11:54

Aufnehmen kann man offensichtlich eigene Sender nur auf dem PC. In der phonostar Cloud habe ich noch keine Möglichkeit, eigene Sender aufzunehmen, gefunden.

Rosenelf

Re: Internet-Radio-Sendungen aufnehmen lassen

Beitrag von Rosenelf » Sa 27. Jun 2015, 16:01

Ich kann eigene Sender auf dem PC auch aufnehmen, das ist kein Problem, geht genau wie mit den gelisteten Sendern.

Aber in der Cloud glaube ich auch nicht, dass es geht, habe ich selber noch nicht probiert, aber so weit ich weiß muss man da einen Suchbegriff eingeben und den Button zum Speichern der Aufnahme drücken.

Die Screenshots habe ich von meinem PC gemacht.

Rheinländer

Re: Internet-Radio-Sendungen aufnehmen lassen

Beitrag von Rheinländer » Sa 27. Jun 2015, 20:45

Tapin radio kann doch auch aufnehmen wenn man selbst nicht online ist, in der Gratis version geht das aber net soweit ich weis?

iro

Re: Internet-Radio-Sendungen aufnehmen lassen

Beitrag von iro » Sa 27. Jun 2015, 21:56

Tapin radio kann doch auch aufnehmen wenn man selbst nicht online ist, in der Gratis version geht das aber net soweit ich weis?
Tapin Radio kann aufnehmen, wenn man nicht selber anwesend ist. Aber dazu muss man online sein und der Rechner muss laufen. Man sollte übrigens dabei ein Auge auf den 24stündlichen DSL-Reset-Zeitpunkt haben, nicht dass hinterher eine Lücke in der Aufnahme ist oder sie gar abbricht.
Der komplette Abbruch durch den täglichen DSL-Reset lässt sich dadurch verhindern, daß man in den
Einstellungen | Optionen | Erweitert folgende Werte setzt:
Puffer Größe 5000ms
neuer Versuch 1000
Zeitüberwachung 5000

So zumindest mit meiner Gratis-Version 1.51.1 (das ist die letzte Gratisversion mit vollem Funktionsumfang).
Mit den Versionen danach habe ich mich nicht weiter beschäftigt. Die Gratis-Versionen danach waren funktionsbeschränkt und brachten ausserdem (abwählbare) Ad-ware mit.
Soweit ich weiß brauchte man danach die Lizenzversion, um aufnehmen zu können - was aber ebenfalls lokal auf dem heimischen Rechner erfolgt.

Meine freie Version 1.51.1 wird auch immer noch mit wöchentlichen Senderlisten-Updates versorgt, was bei den ganz alten freien Versionen bis ca. v1.40 nicht mehr der Fall ist.

Diese Version ist übrigens auf andere Rechner kopierbar* und muss nicht installiert werden.

*) ;)

Ich würde das Programm auch kaufen. Aber erst, wenn's nicht mehr anders geht. Die 15€ für die Lifetime-Lizenz wäre es auf jeden Fall wert!

Peter Schwarz

Re: Internet-Radio-Sendungen aufnehmen lassen

Beitrag von Peter Schwarz » So 28. Jun 2015, 11:10

Also Leute.
Man besuche Tante Google oder eine andere Suchmaschine des persönlichen geringsten Mißtrauens, gebe "Free Radio Recorder" oder "Free Stream Recorder" und artverwandte Suchbegriffe ein, probiere das ein oder andere Progrämmchen aus, ob und wie weit es den eigenen Wünschen entspricht, finde das richtige, nehme auf und freue sich...

DigiAndi

Re: Internet-Radio-Sendungen aufnehmen lassen

Beitrag von DigiAndi » So 28. Jun 2015, 13:36

Ich habe eine Raspberry Pi zum Mitschneiden von Webstreams, damit nicht immer der große Rechner laufen muss.

PhanTomAs

Re: Internet-Radio-Sendungen aufnehmen lassen

Beitrag von PhanTomAs » So 28. Jun 2015, 18:23

iro hat geschrieben:
Man sollte übrigens dabei ein Auge auf den 24stündlichen DSL-Reset-Zeitpunkt haben, nicht dass hinterher eine Lücke in der Aufnahme ist oder sie gar abbricht.
Die 24h-Zwangstrennung gibts doch nur noch bei alten Annex-B-Anschlüssen. Und die werden immer weniger.

Antworten