Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
793267
Beiträge: 565
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von 793267 »

Mölln-Fuhlenhagen
Leistungsreduzierung vom 13.07.2020, 10:15 Uhr bis zum 17.07.2020, 15:00 Uhr aufgrund von Instandsetzungsarbeiten.

Betroffene UKW Programme:
NDR 1 Welle Nord (Lübeck) 104.5 MHz
N-JOY 90.9 MHz

_Yoshi_
Beiträge: 1163
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von _Yoshi_ »

Heute war der Sender Aurich Haxtum aus.
Betroffene Sender:
94,0 MHz Radio Ostfriesland
100,6 MHz Radio 21
106,9 MHz DLF Kultur

Waren dort Wartungsarbeiten oder waren die Sender nur ausgefallen?
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr

Carlsberger
Beiträge: 314
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:47
Kontaktdaten:

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von Carlsberger »

Am Großen Feldberg wird gearbeitet:
https://www.hr.de/presse/der-hr/2020/em ... n-100.html

alle Sendeanlagen 21.+22.7. zwischen 5 und 13:30 bzw. 14 Uhr (
UKW Komplettabschaltung am 25.7. zwischen 6 und 11:15 Uhr.

Auf DAB+ kann ich bis jetzt keine Beeinträchtigung feststellen, wobei bei mir trotz stärkstem Empfang des Gr. Feldbergs auch andere Standorte (Bornberg, Mainz, Hardberg,...) eine Rolle spielen.
Alias Ex-Ketscher

+++ Radiotools https://pfalzfunk.de +++

Dudelsack
Beiträge: 1039
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Marburg und zeitweise Stuttgart

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von Dudelsack »

Ich hatte die Meldung über den großen Feldberg erst gestern gelesen und fragte mich noch so, wie dann eigentlich die restlichen Sender des HR mit Modulation versorgt werden sollen, schließlich hatten wir ja vor ein paar Wochen in genau diesem Thread darüber geschrieben, dass alles irgendwie am Feldberg hängt.
Gerade eben habe ich dann mal den Test gemacht. Bei einem Radio hatte ich hier am QTH2 die 89,30 MHZ eingestellt, die hier leicht angeknistert zu empfangen ist, auf einem anderen die 92,70 MHZ, die hier knüppeldick ankommt. Und siehe da: Der Hardberg hinkt dem Feldberg hinterher. Ich würde also mal auf eine Zuführung via Satellit tippen.
Und noch etwas viel mir dabei auf: Weil HR 1 und HR 3 ja beide (in meinen Augen völlig sinnlos) die ARD Popnacht übernehmen, verglich ich noch schnell die 92,70 mit der 90,60 MHZ und erlebte schon wieder eine Überraschung. HR 1 ist bei der Übernahme von SWR 3 nochmal ein bisschen später dran als HR 3. Bislang hatte ich immer angenommen, dass der Elchfunk aus Baden Baden bei beiden Sendern von der gleichen Quelle abgegriffen wird und sich daher eigentlich kein Zeitversatz ergeben sollte, doch dazu passt meine Beobachtung von gerade eben ja nicht besonders gut. :gruebel: Könnte es vielleicht sein, dass HR 1 das Sendesignal von HR 3 durchschleift? Wenn ja, wäre natürlich die Frage, warum man diese Vorgehensweise wählt, statt sich gleich auf den SWR aufzuschalten.

Thomas(Metal)
Beiträge: 930
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von Thomas(Metal) »

Gr. Feldberg
Um ca 09:20 h getestet: UKW läuft. Jetzt nochmals: UKW läuft. Bei hr1 wurde die Abschaltung bis 11:15h angekündigt. Allerdings könnte, mit einer Bewertung tue ich mir wegen Morgen-Tropo schwer, die ERP vermindert sein. Auf der 94,4 kommt immer wieder Steinkimmen durch, die 89,3 hat fast ausschließelich (leider :sneg: ) DLF Kultur. Die rechte freien 96,7 und 105,9 sind nicht so stabil wie sonst üblich. Allerdings auf 96,7 war früher bei Abschaltungen/deutlicher Leistungsreduzierung HB-Walle zu hören, das ist jetzt nicht der Fall.
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.

Dudelsack
Beiträge: 1039
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Marburg und zeitweise Stuttgart

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von Dudelsack »

Der Sender wurde heute um circa 6:07 Uhr abgeschaltet. Die bereits früher wieder erfolgte Aufschaltung kann ich so bestätigen. Und dabei bin ich doch heute extra auf einen Hügel gefahren, weil ich mir dort bessere Fernempfänge erhofft hatte. :(

mittendrin
Beiträge: 781
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:52

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von mittendrin »

Zur Erinnerung:
UKW, DAB+ und DVB-T2 HD Unterbrechung am Sender Ochsenkopf am 28. Juli
Am Dienstag, den 28. Juli wird am Sender Ochsenkopf das DAB+ und DVB-T2 Signal von 10.05 Uhr - 11 Uhr und das UKW-Signal von 13.05 Uhr bis 13.30 Uhr ... unterbrochen.
DAB+, DVB-T2 alle Kanäle, UKW nur BR-KLassik und B5 aktuell (102,3, 107,1 MHz)
Wer mal testen möchte, wie weit 6C DAB+ Leipzig und 10B rbb ohne Beeinträchtigung durch den Ochsenkopf reichen...
https://www.br.de/unternehmen/inhalt/te ... n-106.html
mittendrin ist hier: QTH 11e59 / 51n23 (südlich von Halle/Saale)
DAB+: PEAQ PDR-050B (Teleskopantenne)

pomnitz26
Beiträge: 2802
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von pomnitz26 »

B.Zwo hat geschrieben:
Do 18. Jun 2020, 21:50
Ich glaube es wurde hier im Forum noch nicht gemeldet. Seit Dienstag sendet Torfhaus mit weniger Power. Betroffen sind die Frequenzen 102,4 / 103,5 / 106,3 MHz. Ebenso sendet GÖ-Osterberg mit weniger Power. Betroffen hier 93,4 / 101,0 / 102,8 / 106,0 / 107,1 MHz. Das merkt man im Südharz teilweise schon.
Bei mir gehen nun die Reste vom Torfhaus seit ein paar Tagen unabhängig von Tropo wieder. Läuft nun alles wieder richtig?

793267
Beiträge: 565
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von 793267 »

Empfangsstörungen
Auf dieser Seite finden Sie Informationen über aktuelle Empfangs- beeinträchtigungen und geplante Abschaltungen im Sendegebiet des NDR.

Unsere kostenlose telefonische Hotline ist montags bis sonntags von 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr unter der Rufnummer (08000) 63 70 99 erreichbar.

+++ Momentan kommt es im Kabelnetz von Vodafone zu Störungen bei der Übertragung von NDR HD. Sollten Sie betroffen sein, wenden Sie sich bitte für eine bessere Lokalisierung des Problems direkt an Ihren Kabelnetzbetreiber. +++

AKTUELLE EMPFANGSSTÖRUNGEN:
Röbel
Abschaltung am 29.07.2020 in den Zeiten von 10:00 - 13:30 Uhr und 16:30 - 19:30 Uhr aufgrund von Reparaturarbeiten.

Betroffene UKW Programme:
NDR 1 Radio MV (Neubrandenburg) 88.5 MHz
NDR 2 (Mecklenburg-Vorpommern) 107 MHz
NDR Info (Mecklenburg-Vorpommern) 100.4 MHz
NDR Kultur 94.7 MHz
N-JOY 97.4 MHz


Osnabrück-Engter
Leistungsreduzierung vom 30.07.2020, 08:00 Uhr bis zum 14.08.2020, 16:00 Uhr aufgrund von Reparaturarbeiten.

Betroffene UKW Programme:
NDR 1 Niedersachsen (Osnabrück) 92.4 MHz
NDR 2 (Niedersachsen) 89.2 MHz
NDR Info (Niedersachsen) 87.6 MHz
NDR Kultur 98.8 MHz
N-JOY 96.4 MHz


Röbel
Abschaltung am 30.07.2020 in den Zeiten von 10:00 - 13:30 Uhr und 16:30 - 19:30 Uhr aufgrund von Reparaturarbeiten.

Betroffene UKW Programme:
NDR 1 Radio MV (Neubrandenburg) 88.5 MHz
NDR 2 (Mecklenburg-Vorpommern) 107 MHz
NDR Info (Mecklenburg-Vorpommern) 100.4 MHz
NDR Kultur 94.7 MHz
N-JOY 97.4 MHz


Röbel
Abschaltung am 30.07.2020 in der Zeit von 10:30 bis 11:30 Uhr aufgrund von Reparaturarbeiten.

Betroffene DAB+ Programme:
NDR MV Multiplex (Neubrandenburg) Block 10C

Weitere geplante Einschränkungen, beim Sender Röbel, laut Info vom NDR Landesfunkhaus, in Schwerin:
https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenb ... ll112.html :bruell:

Code: Alles auswählen

Folgende Meldung wurde vom NDR veröfffentlicht:

Umbauarbeiten in Röbel schränken Radioempfang ein

Digitales Fernsehen über Antenne, das sogenannte DVB-T2 HD wird immer beliebter. Das Sendernetz ist noch im Aufbau. 
Ein wichtiger "Lückenschluss" wird von Ende Juli bis Anfang August in der Müritzregion umgesetzt. Der Sender Röbel 
bekommt einen DVB-T2 HD Sender. Leider bringen diese Arbeiten Störungen der UKW-Frequenz von NDR 1 Radio MV in Röbel 
(88,5 MHz) und des DAB+ Empfangs mit sich.

Zu folgenden Zeiten können Störungen beim Radioempfang auftreten:

30.07.2020, 10.05 - 13.30 Uhr
30.07.2020, 16.30 - 19.30 Uhr
31.07.2020, 10.05 - 17.30 Uhr
03.08.2020, 10.05 - 15.30 Uhr
07.08.2020, 10.05 - 12.00 Uhr
https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenb ... ll112.html

Grenzwall DX
Beiträge: 64
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 22:28
Wohnort: Beesdau
Kontaktdaten:

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von Grenzwall DX »

Der RBB meldet heute:

Wegen Wartungsarbeiten werden zwei Senderstandorte des rbb von 10.05 Uhr bis 13.00 Uhr vorübergehend abgeschaltet.

Betroffen ist Pritzwalk mit der UKW-Frequenz von Inforadio - 94,2 Megahertz - sowie der UKW-Frequenz von rbb Kultur – 91,7 Megahertz.

Außerdem wird der DAB Plus-Kanal 10 B, Pritzwalk 7 in dieser Zeit außer Betrieb gesetzt.

Nicht empfangsbereit von 10 Uhr 5 bis 13 Uhr sind auch der DAB-Plus-Kanal 10 B Dippmannsdorf sowie die rbb Kultur Frequenz 100,2 Megahertz.

Nutzen Sie bitte die Livestreams von Inforadio und rbb Kultur.

Wir bitten um Verständnis.

73, Ingo


793267
Beiträge: 565
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von 793267 »

Osnabrück-Engter
Leistungsreduzierung vom 30.07.2020, 08:00 Uhr bis zum 14.08.2020, 16:00 Uhr aufgrund von Reparaturarbeiten.

Betroffene DVB-T2 Programme:
ARD Multiplex Kanal 41
NDR NDS Multiplex Kanal 37

Rosengarten
Leistungsreduzierung vom 05.08.2020, 10:00 Uhr bis zum 09.09.2020, 15:00 Uhr aufgrund von Reparaturarbeiten.

Betroffene UKW Programme:
NDR 1 Niedersachsen (Lüneburg) 103.2 MHz
N-JOY 91.4 MHz

793267
Beiträge: 565
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von 793267 »

Dannenberg-Zernien
Leistungsreduzierung vom 17.8. 10:00 Uhr bis zum 14.9. 15:00 Uhr aufgrund von Inspektions- und Wartungsarbeiten.

Betroffene UKW Programme:
NDR 1 Niedersachsen (Lüneburg) 91.2 MHz
NDR 2 (Niedersachsen) 96.4 MHz
NDR Info (Niedersachsen) 90.7 MHz
NDR Kultur 93.3 MHz
N-JOY 94 MHz

Betroffene DAB+ Programme:
NDR NDS Multiplex (Lüneburg) Block 9B

Betroffene DVB-T2 Programme:
NDR NDS Multiplex Kanal 32
ARD Multiplex Kanal 43

Harald Z
Beiträge: 418
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:38

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von Harald Z »

SWR bwü Brandenkopf Hausach 1 https://www.bundesnetzagentur.de/bnetza ... x?fid=8297
Alle drei Einträge ab 45 m sind neu. Meine Interpretation/Spekulation:
Die UKW Antennen für SWR 1 95,4 / SWR 3 99,7 und SWR 4 97,6 ab 78 m werden erneuert.
Während dieser Zeit werden die Frequenzen über Behelfs/Ersatzantennen ab 45 m abgestrahlt.

PAM
Beiträge: 14467
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von PAM »

Eben im laufenden Programm der Ostseewelle gehört:

Wegen Reparaturarbeiten wird der Sender Helpterberg von 10 bis voraussichtlich 13 Uhr abgeschaltet. Auf NDR.de wird nur die Abschaltung der NDR-Programme propagiert. Laut Ostseewelle sind von der Abschaltung auch weitere Senderstandorte betroffen, die ihr Signal vom Helpterberg beziehen.

Nachtrag: Aus seit 10:06 Uhr.

Ist nach Abschluss der Reparaturarbeiten vielleicht mit einer Aufhebung der Leistungsreduzierung einiger Ukw-Programme vom Helpterberg zu rechnen, die nach einem Antennenschaden im vergangenen Jahr notwendig wurde?

Und was gibt es auf den abgeschalteten Frequenzen?

90,50 MHz - MDR Sputnik, Jerichow, 500 W von 1 kW in meine Richtung aus 98 km; gerade so zu verstehen

92,20 MHz (von Röbel, hängt am Helpterberg) - MDR Sachsen, Dresden, 100 kW aus 188 km; monophoner Empfang mit starkem Fading

93,80 MHz (von Röbel, hängt offenbar nicht am Helpterberg), Antenne MV ist weiter empfangbar

94,20 MHz - nichts

96,00 MHz - als Scatter ist Bayern 2 vom Ochsenkopf gelegentlich für wenige Sekunden durchgekommen; 100 kW aus 319 km

96,50 MHz - nichts

97,40 MHz (von Röbel, hängt nicht am Helpterberg); N-Joy ist weiter hörbar

99,10 MHz - vermutlich MDR info, Haldensleben, 1 kW aus 159 km

101,80 MHz - MDR Sachsen, Oschatz, 5 kW aus 160 km; erahnbar, aber // 92,20 MHz und damit identifiziert

103,20 MHz - Fritz, 50 von 100 kW in meine Richtung aus 114 km; RDS mit etwas Wartezeit eingelesen, trotzdem tritt etwas Fading auf

103,80 MHz - nichts
+ 103,70 MHz Dlf Kult von Rhinow gut hörbar; 200 W aus 73 km
+ 103,90 MHz, SAW aus Salzwedel mit 5 kW aus 140 km; monophon hörbar

105,80 MHz - Musyczne Radio, Jelenia Gora, 10 kW aus 259 km; gerade so erahnbar
+ 105,70 MHz - Radio Brocken, Magdeburg, 4,8 von 15 kW in meine Richtung aus 142 km; erahnbar, // 101,00 MHz und damit identifiziert
+105,90 MHz - UNID, kaum verständliches Wortprogramm
Zuletzt geändert von PAM am Do 27. Aug 2020, 10:38, insgesamt 2-mal geändert.
😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷

Antworten