Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Kroes
Beiträge: 47
Registriert: Mi 19. Dez 2018, 11:13

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von Kroes »

1) Kleve: WDR 2 RR 93,3 MHz, WDR 3 97,3 MHz, WDR 4 101,7 MHz, WDR 5 99,7 MHz
-> EinsLive müsste über Münster angebunden sein. die 106,7 Langenberg ist ja auch etwas schwächer als der Rest

2) Münster Nottuln: WDR 3 89,7 MHz
-> finde ich auch interessant

3) Ibbenbüren: WDR 3 97,3 MHz, WDR 4 99,5 MHz
-> WDR3 klar wegen Münster; aber warum WDR4 auch?

4) Eifel Bärbelkreuz: WDR 3 96,3 MHz
-> und der Rest hängt an Aachen?

5) Monschau: WDR 3 98,2 MHz
-> klar, wegen Eifel Bärbelkreuz

6) Bonn: DLF Kultur 106,1 MHz
-> OK, DLF Kultur also auch Ballempfang in Bonn

Der DAB Freak Gabi
Beiträge: 639
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 16:58

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von Der DAB Freak Gabi »

Ist ja nicht zu fassen wie viel der WDR an Ballempfang betreibt. Vom HR und vom SWR kenne ich das so nicht, dort hängen höchstens die Funzeln an den Grundnetzsendern dran, was auch eigentlich viel mehr Sinn macht.

793267
Beiträge: 571
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von 793267 »

Der DAB Freak Gabi hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 11:39
Ist ja nicht zu fassen wie viel der WDR an Ballempfang betreibt. Vom HR und vom SWR kenne ich das so nicht, dort hängen höchstens die Funzeln an den Grundnetzsendern dran, was auch eigentlich viel mehr Sinn macht.
Die Umschaltung auf Halbantenne und zurück auf Gesamtantenne der folgenden Programme ist aus Personenschutzgründen notwendig:
Und die WDR besonderheit nicht zu vergessen, das sie teilweise, mit durchgesägten Ganzantennen (Halbantennen) sendet. :gruebel: :confused: :bruell:

SeltenerBesucher
Beiträge: 670
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:49

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von SeltenerBesucher »

793267 hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 12:26
Die Umschaltung auf Halbantenne und zurück auf Gesamtantenne der folgenden Programme ist aus Personenschutzgründen notwendig:
Und die WDR besonderheit nicht zu vergessen, das sie teilweise, mit durchgesägten Ganzantennen (Halbantennen) sendet. :gruebel: :confused: :bruell:
Es wird auf die Antennen am Sender Rommel umgeschaltet. Die Sender am Standort Langenberg schweigen praktisch nie. Ein Turm ist 301 Meter hoch, der andere nur 170 Meter. Die Richtantennen an den anderen Standorten sind auf den Hordtberg ausgerichtet. Merkwürdig ist, dass es keine alternative Zuführung gibt. Früher wurden an weiteren Standorten auch die anderen Wellen per Richtantenne an Langenberg angebunden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sender_La ... r_0197.jpg

https://de.wikipedia.org/wiki/Sender_La ... g_aero.jpg

Thomas(Metal)
Beiträge: 948
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von Thomas(Metal) »

Thomas(Metal) hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 09:49
digitallah hat geschrieben:
Mo 8. Jun 2020, 19:21
Heute Nachmittag wurde bei Radio Gong gemeldet , dass morgen ab 10.00 Uhr - 13.30 Uhr der Schweinauer Turm abgeschaltet wird wegen
Arbeiten , vermutlich BuMu 2 .
UKW läuft noch, DAB ist mit allen MUXen weg.
UKW ist wieder da, DAB noch weg.

Nachtrag 12:55: Alles wieder da.
Der DAB Freak Gabi hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 11:39
Ist ja nicht zu fassen wie viel der WDR an Ballempfang betreibt. Vom HR und vom SWR kenne ich das so nicht, dort hängen höchstens die Funzeln an den Grundnetzsendern dran, was auch eigentlich viel mehr Sinn macht.
Wurde das beim hr geändert? Ansonsten: Falsch.
Zuletzt geändert von Thomas(Metal) am Di 9. Jun 2020, 12:59, insgesamt 1-mal geändert.
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.

freiwild
Beiträge: 60
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 01:54

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von freiwild »

Der DAB Freak Gabi hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 11:39
Vom HR und vom SWR kenne ich das so nicht,
Der HR hat doch bis vor wenigen Jahren sein komplettes Netz per Ball betrieben.

Japhi
Beiträge: 1036
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen/Ruhr

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von Japhi »

SeltenerBesucher hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 12:37
793267 hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 12:26
Die Umschaltung auf Halbantenne und zurück auf Gesamtantenne der folgenden Programme ist aus Personenschutzgründen notwendig:
Und die WDR besonderheit nicht zu vergessen, das sie teilweise, mit durchgesägten Ganzantennen (Halbantennen) sendet. :gruebel: :confused: :bruell:
Es wird auf die Antennen am Sender Rommel umgeschaltet. Die Sender am Standort Langenberg schweigen praktisch nie. Ein Turm ist 301 Meter hoch, der andere nur 170 Meter. Die Richtantennen an den anderen Standorten sind auf den Hordtberg ausgerichtet. Merkwürdig ist, dass es keine alternative Zuführung gibt. Früher wurden an weiteren Standorten auch die anderen Wellen per Richtantenne an Langenberg angebunden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sender_La ... r_0197.jpg

https://de.wikipedia.org/wiki/Sender_La ... g_aero.jpg
Man wird da auch wieder merken, dass die Höhe einen enormen Unterschied im Empfang ausmacht. Bei früherem Umschalten auf den Rommelmast war gerade der Mobilempfang stark beeinträchtigt mit Verzerrungen.
QTH: Hattingen (NRW)
Dacia MediaNav DAB+, Degen DE1103 (82/56), Sony XDR-S3HD (Magnetfußantenne am Balkon)

DJ Taifun
Beiträge: 117
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:53

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von DJ Taifun »

Wurde heute die geplante Arbeiten am WDR Sender Langenberg durchgeführt? War heute zuhause und habe die 99,2 angehabt, konnte dabei aber keine Feldstärken Änderung feststellen, gegenüber von gestern Abend. WDR 2-4 und Comos 53dBµ 1 Live 52dBµ DLF Kultur 50dBµ mit dem Tecsun PL 310ET
Die 96,3 / 1061 vom Bärbelkreuz war normal on Air da hatte ich ab und an mal reingehört.
Standort Köln Nordstadt.
DJ Taifun

793267
Beiträge: 571
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von 793267 »

Göttingen-Bovenden
Leistungsreduzierung vom 25.05.2020, 11:30 Uhr bis zum 18.06.2020, 16:00 Uhr aufgrund von Reparaturarbeiten.

Betroffene DAB+ Programme:
NDR NDS Multiplex Block 11B

793267
Beiträge: 571
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von 793267 »

Schwerin
In der Zeit vom 16.06.2020 bis zum 02.07.2020 kommt es aufgrund von Instandsetzungsarbeiten zu mehreren Abschaltungen verschiedener Verbreitungswege.

Betroffene UKW Programme:
NDR 1 Radio MV (Schwerin) 92.8 MHz
NDR 2 (Mecklenburg-Vorpommern) 98.5 MHz
NDR Info (Mecklenburg-Vorpommern) 105.3 MHz
NDR Kultur 89.2 MHz
N-JOY 99.5 MHz
Betroffene DAB+ Programme:
NDR MV Multiplex Block 12B
Betroffene DVB-T2 Programme:
NDR MV Multiplex Kanal 29
ARD Multiplex Kanal 36

793267
Beiträge: 571
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von 793267 »

DNK Bornholm

16. Juni 2020: mehrstündige TV Abschaltungen und Änderungen, auf Bornholm.
Betroffen ist der Hauptsender Rø und die 3 Kleinsendern, in Gudhjem, Hammeren, sowie Nexø.
Das Gleichwellennetz, der 4 Sender (MUX 1-5) erhält neue Kanäle.
https://www.dr.dk/om-dr/nyheder/undgaa- ... tv-antenne
Betriebsinformtionen (Aktueller Status TV)
Dienstag, 16. Juni 2020
Wir ändern das Übertragungsnetz auf Bornholm. Daher fehlt das Signal auf allen TV-Kanälen von. 00:00 bis 16:00 Uhr 16.00 Uhr. Die Unterbrechung bedeutet, dass Sie nach 18:00 Uhr eine Kanalsuche durchführen müssen. 16 wenn die Arbeit vollständig abgeschlossen ist.

Mittwoch, 17. Juni 2020
Wir führen Wartungsarbeiten am Sender in Viborg durch, und das Signal wird ab 7 Uhr morgens auf allen Fernsehkanälen fehlen. 10 bis 15 Uhr 17. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Kanäle auf Boxer Play sehen können.

Montag, 29. Juni 2020
Wir führen Wartungsarbeiten am Sender in Kalundborg durch, und das Signal wird ab 7 Uhr morgens auf allen Fernsehkanälen fehlen. 9:30 bis 14:00 Uhr 11.30 Uhr. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Kanäle auf Boxer Play sehen können.
https://www.boxer.dk/kundeservice/
Zuletzt geändert von 793267 am Di 16. Jun 2020, 11:51, insgesamt 3-mal geändert.

Jens1978
Beiträge: 538
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 01:08
Wohnort: Bremer Umland

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von Jens1978 »

freiwild hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 12:58
Der DAB Freak Gabi hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 11:39
Vom HR und vom SWR kenne ich das so nicht,
Der HR hat doch bis vor wenigen Jahren sein komplettes Netz per Ball betrieben.
Wann wurde das denn geändert und vor allem: wie läuft denn jetzt die Zuführung?
Bei mir ist der hr noch mit dem kompletten Sendernetz aus Ballempfang im Kopf.
QTH: Bremer Umland

Jens1978
Beiträge: 538
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 01:08
Wohnort: Bremer Umland

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von Jens1978 »

Kroes hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 11:19
1) Kleve: WDR 2 RR 93,3 MHz, WDR 3 97,3 MHz, WDR 4 101,7 MHz, WDR 5 99,7 MHz
-> EinsLive müsste über Münster angebunden sein. die 106,7 Langenberg ist ja auch etwas schwächer als der Rest

2) Münster Nottuln: WDR 3 89,7 MHz
-> finde ich auch interessant

3) Ibbenbüren: WDR 3 97,3 MHz, WDR 4 99,5 MHz
-> WDR3 klar wegen Münster; aber warum WDR4 auch?

4) Eifel Bärbelkreuz: WDR 3 96,3 MHz
-> und der Rest hängt an Aachen?

5) Monschau: WDR 3 98,2 MHz
-> klar, wegen Eifel Bärbelkreuz

6) Bonn: DLF Kultur 106,1 MHz
-> OK, DLF Kultur also auch Ballempfang in Bonn
Ehrlich gesagt macht das Ganze irgendwie keinen Sinn. Gerade WDR 3 mit Klassik und den vielen ruhigen Passagen über Ball in der Eifel und in Münster zu speisen finde ich nicht gerade sinnvoll und kann ich mir kaum vorstellen.
QTH: Bremer Umland

B.Zwo
Beiträge: 224
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 15:59

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von B.Zwo »

Ich glaube es wurde hier im Forum noch nicht gemeldet. Seit Dienstag sendet Torfhaus mit weniger Power. Betroffen sind die Frequenzen 102,4 / 103,5 / 106,3 MHz. Ebenso sendet GÖ-Osterberg mit weniger Power. Betroffen hier 93,4 / 101,0 / 102,8 / 106,0 / 107,1 MHz. Das merkt man im Südharz teilweise schon.

planetradio
Beiträge: 1666
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von planetradio »

Was ist der Grund?und wie lange bleibt das so ?

Am 12.06. wurde hier geschrieben,dass bis einschließlich heute auf dab mit weniger Leistung gesendet wird

Antworten