Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Grenzwall DX

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von Grenzwall DX » Mi 25. Jul 2018, 20:53

Hallo Yoshi,

"Weis jemand wann oder ob es Wartungsarbeiten am Sender Aurich geben wird?"

Vermutlich kannst Du es hier recherchieren:
https://www.ndr.de/der_ndr/technik/Empf ... en107.html
Aktuell ist aber nichts vermerkt.

Auf der NSW-Webseite findet sich übrigens ein Hinweis: "Wir wechseln in wenigen Tagen auf Borkum unsere Frequenz von 90,6 MHz auf 101,3 MHz"

Viele Grüße, Ingo

_Yoshi_

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von _Yoshi_ » Mi 25. Jul 2018, 20:58

Da hatte ich auch schon geschaut.
Ich dachte eher das da jemand etwas mehr weis als das was auf der NDR Seite steht.

pomnitz26

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von pomnitz26 » Mi 25. Jul 2018, 23:19

mittendrin hat geschrieben:
pomnitz26 hat geschrieben: Wie macht man es dann mit Radio Brocken? Halle kommt oben im Steinkreuzweg schon sehr gut an, bei mir daheim auch. Wenn bei Radio Brocken Halle weg ist ist es Naumburg und Zeitz auch.
Brocken kommt ja mit Power vom Petersberg, Rockland vom TV-Turm an der Europachaussee.
Keine Ahnung, wie sie das mit der Regionalisierung handhaben. RDS ist ja momentan auch leicht verschieden.
http://radioforum.foren.mysnip.de/read. ... sg-1475232
Danke für die Aufklärung. Einst kam ja mal Rockland S-A so zumindest meine Erinnerung auf 103,3 vom Petersberg, das ist ja schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Ist mir jetzt wieder klar. Somit hat Rockland tatsächlich weder von Leipzig noch von Halle Empfang, kann also auch dort nicht her kommen. Ich war also vollkommen auf dem Holzweg. Ich konzentriere mich lieber auf DAB.

MICHAELKRAUS

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von MICHAELKRAUS » Do 26. Jul 2018, 09:54

Zum Vormerken:

Nächste Woche Mittwoch, das ist der 1. August, wird zwischen 10 und 12 Uhr der MDR in Keula
auf der Frequenz 98,5 MHz abgeschaltet sein.


Für alle in der Gegen die Chance auf SWR 3, Radio Brocken, Holland und Tschechien auf 98,4 MHZ.
Auf 98,5 MHZ könnte man auf Bayern 3 vom Wendelstein oder NDR 2 aus Schwerin hoffen.
Auf 98,6 sind MDR Aktuell aus Wernigerode, Antenne BB aus Cottbus und WDR 5 zu erwarten.

Ob zeitgleich auch die 104,5 von Landeswelle abgeschaltet wird, ist fraglich (anderer Betreiber?).
Kandidaten für die 104,4 sind MDR Sputnik aus Halle, NDR Kultur, RBB Kultur, Antenne Bayern...
Auf 104,5 werden sicherlich die Tschechein durchkommen und auf 104,6 Berlin oder Cuxhaven.

Weimar 93,3 und DAB wird bereits tags zuvor, 31.Juli zwischen 10 und 14 Uhr vom Netz genommen.


Viel Spaß

Kraus

planetradio

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von planetradio » Do 26. Jul 2018, 10:13

hat man in dann vielleicht in Weimar Chancen auf 93,2 - WDR 2 vom Teutoburger Wald ?

93,4 - BR 3 vom Pfaffenberg ist wahrscheinlich zu weit weg ?

Grenzwall DX

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von Grenzwall DX » Do 26. Jul 2018, 11:39

@ M-KRAUS:
"Zum Vormerken: Nächste Woche Mittwoch, ...wird Keula ... abgeschaltet sein."

Das ist ja vorbildlich, wie Du das für uns auflistest! Ich liebe diese Abschalt-Termine, da sie seltene Empfänge ermöglichen.

Beste 73, Ingo

MICHAELKRAUS

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von MICHAELKRAUS » Do 26. Jul 2018, 14:34

Bereits morgen von 10 bis 12 Uhr schweigt Weimar-Stadt / Ehringsdorf .
Für alle eine Chance Fritz vom RBB auf der 102,6 zu hören oder meine Antenne Brandenburg auf 106,6 MHz

Zur Abschaltung Weimar - Gr. Ettersberg, nä. Dienstag kurz nach 10-14 Uhr:

Hier ist in der Tat auf der 93,2 Scatter Empfang von WDR 2 OWL aus Detmold sehr wahrscheinlich.
Weiterhin lohnt es sich zu probieren: SWR 2 Bad-Mergentheim und Radio Blanik aus Cheb/Eger.

Auf der 93,3 kommt mit Sicherheit dann NDR Kultur aus Dannenberg durch (mein NDR Ortssender).
Außerdem ein heisser Kandidat RMF-FM aus Polen (120 kW auf 500 km), sollte machbar sein.
Eventuell gelingt ja jemand auch der Empfang von Ö1 Bregenz-Pfänder mit einer Richtantenne.
Oder sogar Luxemburg?

Bei 93,4 halte ich Bayern 3 mit etwas unter 200 km durchaus für machbar, ebenso Inforadio Calau + sorbisches Programm.
Tschechien (Jihlava) wäre auch eine Möglichkeit für Scatter Empfang.

Weitere Füllsenderabschaltungen:

2. August, 11 bis 13 Uhr Suhl -Stadt (freie Bahn für Bayern 1 vom Wendelstein!)

3. Agust 10 bis 12 Uhr Erfurt-Stadt (ungestörter Empfang von Ronneburg und evtl. als Scatter SWR (Heidelberg) oder NDR (Eutin bzw. Lingen) ?)

Gruß Kraus

mittendrin

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von mittendrin » Do 26. Jul 2018, 17:04

MICHAELKRAUS hat geschrieben: Bereits morgen von 10 bis 12 Uhr schweigt Weimar-Stadt / Ehringsdorf ....
...Zur Abschaltung Weimar - Gr. Ettersberg, nä. Dienstag kurz nach 10-14 Uhr:
Weitere Füllsenderabschaltungen:
2. August, 11 bis 13 Uhr Suhl -Stadt
3. Agust 10 bis 12 Uhr Erfurt-Stadt
Gruß Kraus
Originalquelle ist diese:
https://www.mdr.de/unternehmen/senderau ... me100.html
Aber schön, dass jemand dran denkt und erinnert:-)

MICHAELKRAUS

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von MICHAELKRAUS » Di 31. Jul 2018, 09:00

Hallo,

eine bessere Übersicht für Thüringen bietet aber diese Seite:

https://www.mdr.de/mdr-thueringen/wartu ... en102.html

Das war wo ich geschaut hatte aber die andere geht ja auch.

Gruß Kraus

mittendrin

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von mittendrin » Di 31. Jul 2018, 09:41

planetradio hat geschrieben: hat man in dann vielleicht in Weimar Chancen auf 93,2 - WDR 2 vom Teutoburger Wald ?
Chancen auf jeden Fall!
Hier südlich Halle/S. ist zur Zeit außergewöhnlich guter Empfang der niedrigen Torfhaus-Sender 99,5 NDR Info, 102,4 ffn, 103,5 Dlf und 106,3 Antenne Nds, die normalerweise kaum zu erahnen sind. Sie schaffen es jetzt über den Brocken.
Auch WDR2 auf 93,2 fadet immer mal wieder hoch.
Nachtrag - Überhaupt gute "Nahbereichstropo" heute morgen:
Neben S (Ochsenkopf, Waldstein, Lobenstein) auch Meißner stark (alle Frequ., auffällig 101,7 hr4 setzt sich gegen mdr aktuell aus Eisenberg durch), alles im Auto in der Garage!

MICHAELKRAUS

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von MICHAELKRAUS » Di 31. Jul 2018, 09:51

Gleich ab10 Uhr schweigt dann Weimar, wird wahrscheinlich bei den Thüringern NDR Kultur Dannenberg durchkommen
Kraus.

mittendrin

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von mittendrin » Di 31. Jul 2018, 11:58

MICHAELKRAUS hat geschrieben: ... wird wahrscheinlich bei den Thüringern NDR Kultur Dannenberg durchkommen
Kraus.
Hier gar nichts von dort, sondern eine Funzel aus Grimma (Sachsen):
93,3 MHz Energy Sachsen, Vergleich mit 99,8 Leipzig
Freundliche Grüße

MICHAELKRAUS

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von MICHAELKRAUS » Sa 4. Aug 2018, 10:06

Laut MDR sind am Dienstagabend (7.8.) von kurz nach 18 bis etwa 20 Uhr die Sender von Frohser Berg bei MD und Schneidlingen aus.

91.1 mit MDR Aktuell (2 KW)
100.1 mit Radio SAW (20 KW)
102.0 mit dem DLF (20 KW)
105.2 mit Sputnik (1.5 KW)
105.7 mit Brocken (15 KW)
106.7 mit MDR Aktuell (0.5 KW)
107.2 mit Rockland (2.5 KW)

Viel Spaß beim Fritz hören auf der 100,1 oder Antenne BB auf der 91,1.
Steinkimmen könnte auch drin sein auf den Frequenzen 91,1 und 105,7

Gruß Kraus.
(Perleberg)

mittendrin

Re: Standortabschaltungen / Beeinträchtigung wegen Arbeiten an Antennen oder Stromversorgung

Beitrag von mittendrin » Mo 13. Aug 2018, 22:30

Auch morgen sind keine Ferien mehr!
Temporäre Senderabschaltung in Ronneburg/Ostthüringen am 14.08.2018 zwischen ca. 10.05 und 13.00 Uhr.
Betroffen sind die MDR-Frequenzen 97,8 / 100,9 / 103,9 MHz; auch Landeswelle auf 94,9 MHz, 98,5 (Sieglitzberg) und 105,8 (Gera) und Antenne Thüringen auf 102,5 MHz. MDR Kultur aus Klingenthal auf 98,4 MHz ist ebenso betroffen.
Temporäre Senderabschaltung dann auch in Leipzig-Wiederau am 14.08.2018 zwischen ca. 17.30 und 20.30 Uhr.
Betroffen sind die MDR-Frequenzen 88,4 / 90,4 / 93,9 / 106,5 MHz; ebenso Radio SAW 104,9 MHz.
Sicherlich auch die 96,6 (Dlf), 102,9 (PSR) und 106,9 (RTL).
Genannt werden auch die Sender in Naumburg/Saale: 92,3 (MDR) und 95,1 (SAW) MHz.
Da im Kernsendegebiet alle Programme mehrfach empfangbar sind, sollte es keine Versorgungslücken geben.
https://www.mdr.de/unternehmen/senderau ... me100.html
https://www.radiosaw.de/frequenz-ausfall
https://www.landeswelle.de/sender/frequenzen
Freundliche Grüße

MICHAELKRAUS

Freitag, 17. August - Abschaltung Sender Schiffdorf/Bhv.

Beitrag von MICHAELKRAUS » Do 16. Aug 2018, 21:54

Morgen schweigt der Sender Schiffdorf:

https://www.radiobremen.de/unternehmen/ ... en100.html
https://www.radiobremen.de/unternehmen/ ... ng110.html
https://www.ndr.de/der_ndr/technik/Empf ... en107.html
https://www.nwzonline.de/bremerhaven/sc ... 81000.html
https://nord24.de/bremerhaven/schiffdor ... tv-ausfall
Bremen Eins auf UKW 89,3 Mhz.
Bremen Vier auf UKW 100,8 Mhz.
Bremen Zwei auf UKW 95,4 Mhz.
Bremen NEXT auf UKW 92,1 Mhz.
COSMO auf UKW 98,9 Mhz.
N-Joy 92,8 MHz
NDR 1 NDS 96,0 MHz
NDR Info 98,3 MHz

Radio Bremen-Kanal 7B

ARD-Bouquet K29
Radio Bremen Fernsehen (Kanal 46)
NDR-Bouquet K55
ZDF-Bouquet K35

Auch andere öffentlich-rechtliche und kommerzielle Radio- und TV-Anbieter, die vom Funkturm in Schiffdorf bei Bremerhaven senden, sind betroffen.

Antworten