Radioszene und Senderstandorte auf den Kanarischen Inseln

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
HeibelA

Re: Senderstandorte auf den Kanarischen Inseln

Beitrag von HeibelA » So 14. Feb 2016, 18:44

Ich komme gerade aus Teneriffa. Die UKW Frequenz 103,7 von Megawelle für den Norden der Insel ist jedenfalls abgeschaltet. Dort ist jetzt Loca FM zu hören.

RadioFan93

Re: Senderstandorte auf den Kanarischen Inseln

Beitrag von RadioFan93 » Do 18. Feb 2016, 19:53

Und tatsächlich:
www.megawelle.fm hat geschrieben: Radio Megawelle wieder zu hören unter neuer Geschäftsführung!
:):spos:

HeibelA

Re: Senderstandorte auf den Kanarischen Inseln

Beitrag von HeibelA » Fr 19. Feb 2016, 13:24

Das würde mich natürlich auch sehr freuen. Denn ich habe früher Megawelle auch gerne gehört auf der Insel. Aber, wie gesagt, letzte Woche war das Programm auf Teneriffa terrestisch nicht zu empfangen.
Dafür konnte ich in Puerto de la Cruz Radio Europa FM mit 2 Programmen 24 Stunden in deutsch empfangen. Das Hauptprogramm mit einem "größte Hits aller Zeiten"-Mix, deutschen Haupt-Nachrichten und vielen Infos über die Kanaren auf 102,3 und 98,7 MHz. Auf 89,6 MHz lief das Schlagerradio vom selben Programmanbieter.
Besonders das Hauptprogramm fiel mit einigen Perlen der Pop-Geschichte positiv auf, ähnlich wie die Megawelle früher, vielleicht ein wenig durchformatierter.
http://www.radio-europa.fm/

RadioFan93

Re: Senderstandorte auf den Kanarischen Inseln

Beitrag von RadioFan93 » Mi 24. Feb 2016, 19:19

Radio Megawelle ist seit heute wieder mit dem gewohnten Programm und stündlichen Nachrichten auf Sendung. :spos:

Grenzwall DX

Re: Senderstandorte auf den Kanarischen Inseln

Beitrag von Grenzwall DX » Mi 16. Mär 2016, 08:00

Bin Ende Februar auf Fuerteventura gewesen, fast in Sichtweite zum Ort Morro Jable, also im Süden der Insel. Ich konnte neu bzw. nicht beobachten:

89,3 neu: COPE > ex Happy FM?, ungelistet in FMLIST
89,5 Frequenz war leer, keine Spur von Happy FM
91,3 Onda Fuerteventura, ungelistet
92,3 eine Station, die sich in der ID anhörte wie "Radio Las Mercries", ungelistet
93,3 Radio Sintonía, vermutlich ex 7.7 Radio
101,7 Onda Músical // 101,7 - noch ungelistet
103,4 Radio Faycan - nichts zu hören

Überhaupt war ich erstaunt, wie leer das UKW-Band war. Radio Nacional Espana ist im Süden der Ostküste von Fuerteventura komplett unterrepräsentiert, und man hört es am ehesten auf Mittelwelle (RNE1, 5). Weiter oben Richtung Inselmitte wirds mit der Versorgung besser. Da wir eine kalte Schlechtwetter-Woche (!) erwischten gab's kein Tropo. Stationen vom afrikanischen Festland waren auf UKW die Ausnahme. Ich hab immerhin Chada FM (98,6 MHz) aus El Aayoun im Logbuch sowie Medi 1 (101,0) aus der gleichen Stadt. Auf Mittelwelle waren morgens einige Stationen aus Nord- u. Südamerika hörbar. Mit einer kleinen Rahmenantenne machte der Empfang kurz vor Sonnenaufgang Spaß :-)

73, Ingo

HeibelA

Re: Senderstandorte auf den Kanarischen Inseln

Beitrag von HeibelA » So 20. Mär 2016, 11:11

Ich habe am 10.02.16 einen Bandscan in Puerto de la Cruz auf Teneriffa (Stadtteil La Paz) erstellt. Er ist hier zu finden:

http://www.fmlist.org/fi_bs_public_i.ph ... &omid=3989

chicago.fire

Re: Senderstandorte auf den Kanarischen Inseln

Beitrag von chicago.fire » So 29. Mai 2016, 06:50

Ich bin in einem Monat in Süden von Teneriffa und das 2 Wochen lang.
Ich werde auf jeden Fall, euch mitteilen wie viele und Welche Sender zu hören sind.

dxbruelhart

Re: Senderstandorte auf den Kanarischen Inseln

Beitrag von dxbruelhart » Mi 2. Nov 2016, 23:04

Die Webseite von Radio 7x24 gibt es schon nicht mehr http://www.radio7x24.com/
Dafür ist Horst Klatte wieder on air auf Gran Canaria http://antennemaspalomas.radio12345.com/
Sendet jetzt vielleicht Antenne Maspalomas auf 93.80 vom Standort Cita?

RadioNORD

Re: Senderstandorte auf den Kanarischen Inseln

Beitrag von RadioNORD » Do 3. Nov 2016, 18:14

Was ist denn das für ein Link, der zu dieser angeblichen Horst-Klatte-Seite führt? Optisch gewöhnungsbedürftig und voller Rechtschreibfehler. Klingt irgendwie nach Fake.

dxbruelhart

Re: Senderstandorte auf den Kanarischen Inseln

Beitrag von dxbruelhart » So 11. Dez 2016, 19:14

Antenne Maspalomas sendet jetzt auf 98.20 von einem aktuell unbekannten Standort im Süden von Gran Canaria; sie übernehmen zeitweise das deutsche Radio Paloma.
Gefunden habe ich das hier http://www.gran-canaria-insider.info/sh ... post294437

dxbruelhart

Re: Senderstandorte auf den Kanarischen Inseln

Beitrag von dxbruelhart » Di 10. Jan 2017, 07:04

Calimbre Radio scheint inseltweit jetzt neu zu hören sein auf 104.70 - ich werde das in der ersten Hälfte des Februar genauer überprüfen, bin dann für 10 Tage wieder vor Ort
http://www.calimbre.com/es/2016/09/06/c ... n-canaria/

dxbruelhart

Re: Senderstandorte auf den Kanarischen Inseln

Beitrag von dxbruelhart » Do 12. Jan 2017, 06:46

Happy Radio Teneriffa ist wieder auf Sendung:
103.70 Mirador de La Corona, 38414 Icod el Alto, Santa Cruz de Tenerife 28 22 41,0 N 16 36 04,4 W

dxbruelhart

Re: Senderstandorte auf den Kanarischen Inseln

Beitrag von dxbruelhart » Sa 4. Feb 2017, 11:44

Neu zu hören ist im Süden von Gran Canaria:
- 98.40 Radio Europa Schlager, das zweite Programm von Radio Europa. Radio Charly gibt es nicht mehr.
- Auf 93.80 // 93.50 sendet RTV Gran Canaria https://www.facebook.com/RTV-Radio-Gran ... 125821741/ - ein neues Programm; Radio 7x24 endet nur noch im Netz auf http://www.check7x24.com/
- Antenne Maspalomas sendet nicht (mehr) auf UKW, wahrscheinlich waren sie nur wenige Monate auf 98.20, die Frequenz ist jetzt frei.
- Leerträger sind hier immer noch verbreitet, Radio Capital sendet auf 91.70 nur einen starken Stereo-Leerträger aus.
- Auf 89.40 sendet jetzt Radio Arguineguín aus Mogan - auf dieser Frequenz ist auch jedes Jahr ein anderes Programm.

DJ Taifun

Re: Senderstandorte auf den Kanarischen Inseln

Beitrag von DJ Taifun » Sa 4. Feb 2017, 12:45

Interessant das Radio Arguineguin wieder da ist. Vor etwa 10 Jahren (März 2005) war dieser schon mal on Air. Da gabs die 100,0 von EL Tablero von einem hohen Sendemast der inzwischen abgebaut wurde, wenn man mit Google Street "fährt".
Die 89,4 kam damals von Zementwerk bei El Parja (direkt am Meer) östlich von Arguineguin (meine Vermutung da der Empfang im Linienbus in der Nähe am stärksten war).
http://static.panoramio.com/photos/large/29020235.jpg

dxbruelhart

Re: Senderstandorte auf den Kanarischen Inseln

Beitrag von dxbruelhart » Sa 4. Feb 2017, 14:32

Vielleicht wird jetzt auf 89.40 auch wieder vom Zementwerk aus gesendet, das Signal ist in Maspalomas recht gut aktuell, das würde so auch dafür sprechen.

Antworten