Französisches Fernsehen

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
RudiP
Beiträge: 564
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 20:39

Re: Französisches Fernsehen

Beitrag von RudiP »

MainMan hat geschrieben: So 23. Okt 2022, 12:00
RudiP hat geschrieben: So 23. Okt 2022, 11:27 DVB-C-Programme bei der Telekom?? Sicher doch nur Streaming und nicht DVB-C? Wäre schön, wenn das wirklich ginge und meinen Receiver speisen würde.
Die Telekom hat seit 2014 ein eigenes, bundesweites TV-Kabelnetz aufgebaut. Es nennt sich "Telekom Zuhause Kabel".
Mit dem Streamingangebot "Magenta TV" hat das nichts zu tun.

Die aktuelle Telekom-Senderliste (DVB-C) für Südbayern gibts hier:
https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q ... Z_wTS36tnv
Das ist aber dann nur eine Bündelung von Strreaming. Mit einem Kabelreceiver kann ich das nicht empfangen.
GLS
Beiträge: 109
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:23
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Französisches Fernsehen

Beitrag von GLS »

Doch, Telekom-Kabel ist DVB-C. Das sieht man an der Programmliste, wo die Frequenzen mit angegeben werden.

Die Telekom hat vor einigen Jahren ein neues Kabelnetz (über Glasfaser) für die Wohnungswirtschaft aufgebaut und nimmt Vodafone Schritt für Schritt die Kundschaft weg.
fp_
Beiträge: 11
Registriert: So 2. Sep 2018, 08:50

Re: Französisches Fernsehen

Beitrag von fp_ »

Laut Programmübersichten der Telekom (Stand. 18.07.2022) sind u.a. France 2 HD, 3 HD und 5 HD bundesweit im Kabel vorhanden:

Region Mitte: Hessen (Nord), Niedersachsen (Süd)
https://ebs01.telekom.de/resout/senderl ... tte-01.pdf

Region Nord 01: Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein
https://ebs01.telekom.de/resout/senderl ... ord-01.pdf

Region Nord 02: Niedersachsen (Nord/West), Nordrhein-Westfalen (Nord)
https://ebs01.telekom.de/resout/senderl ... ord-02.pdf

Region Ost: Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
https://ebs01.telekom.de/resout/senderl ... Ost-01.pdf

Region Süd 01: Baden-Württemberg (Süd), Bayern (Süd)
https://ebs01.telekom.de/resout/senderl ... ued-01.pdf

Region Süd 02: Baden-Württemberg (Nord), Bayern (Nord), Hessen (Süd), Rheinland-Pfalz (Süd)
https://ebs01.telekom.de/resout/senderl ... ued-02.pdf

Region West: Nordrhein-Westfalen (Süd), Rheinland-Pfalz (Nord)
https://ebs01.telekom.de/resout/senderl ... est-01.pdf
bengelbenny
Beiträge: 293
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:05
Wohnort: Augsburg

Re: Französisches Fernsehen

Beitrag von bengelbenny »

Die Telekom ist in dieser Hinsicht dann schon etwas kundenfreundlicher als z.B. Vodafone.
Viele Wohnanlagen hier sind zwangsverkabelt bei Vodafone. Wer nun die Franzosen schauen will, benötigt zunächst Giga TV für rund 15€ im Monat, plus 5€ für das Franzosen-Paket (France 2-5, M6, Gulli). Schon sehr dreist für im Grunde frei empfangbare Programme. Da müsste in meinem Fall schon sehr gute Gründe haben, um so etwas ernsthaft zu abonnieren.
MainMan
Beiträge: 699
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:37

Re: Französisches Fernsehen

Beitrag von MainMan »

RudiP hat geschrieben: Sa 5. Nov 2022, 21:48
MainMan hat geschrieben: So 23. Okt 2022, 12:00
RudiP hat geschrieben: So 23. Okt 2022, 11:27 DVB-C-Programme bei der Telekom?? Sicher doch nur Streaming und nicht DVB-C? Wäre schön, wenn das wirklich ginge und meinen Receiver speisen würde.
Die Telekom hat seit 2014 ein eigenes, bundesweites TV-Kabelnetz aufgebaut. Es nennt sich "Telekom Zuhause Kabel".
Mit dem Streamingangebot "Magenta TV" hat das nichts zu tun.

Die aktuelle Telekom-Senderliste (DVB-C) für Südbayern gibts hier:
https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q ... Z_wTS36tnv
Das ist aber dann nur eine Bündelung von Strreaming. Mit einem Kabelreceiver kann ich das nicht empfangen.
Wie kommst du denn darauf? Selbstverständlich kannst du das mit einem Kabelreceiver empfangen.
Wie schon geschrieben, das Ist ganz normales DVB-C, wie bei Vodafone.
Saarländer (aus Elm) hat geschrieben: Sa 5. Nov 2022, 20:58 Jetzt hab ich die 5 offenen Programme von TF1 endlich im Wohnzimmerfernseher mal eingespeichert, da verkündet die Moderatorin am Ende der TF1 Hauptnachrichtensendung, dass sich TF1 und Canal+ geeinigt haben und es die Programme ab Montag wieder auf Canalsat und TNTsat geben wird.
Damit dürfte die freie Abstrahlung bald wieder enden.
Ja, nach der nun erfolgten Einigung dürfte die FTA-Verbreitung via ASTRA wohl schon kommende Woche enden.
Die Zielgruppe in Frankreich hat ja ab Montag wieder den gewohnten Zugang zu TF1 & Co.
Coloradio
Beiträge: 1
Registriert: Sa 14. Mai 2022, 10:14

Re: Französisches Fernsehen

Beitrag von Coloradio »

Die Sender der TF1 Gruppe laufen wieder via TNT Sat!
bengelbenny
Beiträge: 293
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:05
Wohnort: Augsburg

Re: Französisches Fernsehen

Beitrag von bengelbenny »

Durch die Einigung dürfte die parallele FTA-Ausstrahlung der TF1-Gruppe auf Astra bald zu Ende gehen. Aktuell laufen die Programme aber noch.
the jazzman
Beiträge: 496
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:19

Re: Französisches Fernsehen

Beitrag von the jazzman »

Erstaunlicherweise läuft es nach dem Start der "WM" noch immer. Vorhin lief das Spiel der USA auf TF1.
Funker Tommy
Beiträge: 497
Registriert: So 9. Sep 2018, 23:20
Wohnort: D56130

Re: Französisches Fernsehen

Beitrag von Funker Tommy »

Auch Magenta Exklusiv Spiele wie zzt England Senegal weiter zu haben.
Handydoctor
Beiträge: 132
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:28

Re: Französisches Fernsehen

Beitrag von Handydoctor »

Magenta hat keine Rechte in Frankreich.
Studio Leipzig
Beiträge: 318
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:58
Wohnort: 04275 Leipzig

Re: Französisches Fernsehen

Beitrag von Studio Leipzig »

Handydoctor hat geschrieben: Mo 5. Dez 2022, 08:19 Magenta hat keine Rechte in Frankreich.
Hallo,

das wollte Funker Tommy auch gar nicht sagen. Es ging darum, dass die in Deutschland nur auf Magenta exklusiv gezeigten WM-Spiele mit ein bisschen suchen auf ASTRA 19,2° Ost auch frei empfangbar sind. Wenn auch mit französischem Kommentar.

MfG

Studio Leipzig
QTH: 51°19'N 12°22'E
Funker Tommy
Beiträge: 497
Registriert: So 9. Sep 2018, 23:20
Wohnort: D56130

Re: Französisches Fernsehen

Beitrag von Funker Tommy »

Merci.
TF1 11376 V 22000
Ob auch eine englische Tonspur vorhanden war, habe ich nicht geprüft

Natürlich war das Spiel auch auf Astra 28 Ost ITV1 frei zu sehen.Allerdings
Uk Beam.
Antworten