LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
iro
Beiträge: 1208
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: D-Großenkneten (Nds.)

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von iro »

Du wirst wahrscheinlich weiter der Blasmusik lauschen dürfen, Herr PAM! ;)

PAM
Beiträge: 14638
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von PAM »

Das freut! :cheers: Zumal es artgerechte Haltung für meine Röhrenradios ist.

Und auch das hier spielt auf der Mittelwelle ganz manierlich:

Bild
😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷

102.1
Beiträge: 1324
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von 102.1 »

Das Country Radio gibt es ja auf MW in CZ auch noch immer, derzeit ohne Absichten abzuschalten.

101,4
Beiträge: 224
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:55

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von 101,4 »

In Tschechien senden im AM-Bereich:

270 kHz CRo Radiozurnal -> wird abgeschaltet
639 kHz CRo Dvojka -> wird abgeschaltet
792 kHz Radio Dechovka
954 kHz CRo Dvojka -> wird abgeschaltet
981 kHz Cesky Impuls
1062 kHz Country Radio

1071 kHz CRo Plus -> wird abgeschaltet
1233 kHz Radio Dechovka
1332 kHz CRo Dvojka -> wird abgeschaltet

Sinn würde machen, wenn vielleicht private Sender auf die 639 kHz bzw. 954 kHz nach der Abschaltung des tschechischen Rundfunks wechseln.
Diese beiden Frequenzen sind während der nächtlichen Abschaltung von CRo Dvojka ziemlich frei.

102.1
Beiträge: 1324
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von 102.1 »

101,4 hat geschrieben:
Fr 18. Sep 2020, 11:29
In Tschechien senden im AM-Bereich:

270 kHz CRo Radiozurnal -> wird abgeschaltet
639 kHz CRo Dvojka -> wird abgeschaltet
792 kHz Radio Dechovka
954 kHz CRo Dvojka -> wird abgeschaltet
981 kHz Cesky Impuls
1062 kHz Country Radio

1071 kHz CRo Plus -> wird abgeschaltet
1233 kHz Radio Dechovka
1332 kHz CRo Dvojka -> wird abgeschaltet

Sinn würde machen, wenn vielleicht private Sender auf die 639 kHz bzw. 954 kHz nach der Abschaltung des tschechischen Rundfunks wechseln.
Diese beiden Frequenzen sind während der nächtlichen Abschaltung von CRo Dvojka ziemlich frei.
Daher auch meine Frage nach einer möglichen Nachnutzung oder einem kompletten Abbau der Sender. Ich nehme es als sehr wahrscheinlich an, dass bei der 270 sicher keine Nachnutzung stattfinden wird. Private Interessenten bei der LW gibt es ja nirgendwo mehr, vielleicht noch in Rumänien, selbst in Frankreich ist die Zukunft dessen in Frage.

102.1
Beiträge: 1324
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von 102.1 »

Smooth Radio UK auf 828 und 792 kHz scheint Geschichte zu sein. Jedenfalls konnte ich Smooth Radio auf diesen Frequenzen die letzten Tage nicht mehr empfangen.

Klaus-Peter
Beiträge: 138
Registriert: Do 28. Feb 2019, 17:55

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Klaus-Peter »

Auf der 828 kHz hatte ich vorhin das BBC Asia Network mit indischer Musik.
QTH : Region Hannover
RX : Grundig Satellit 650 u.a.
ANT : Teleskop und Langdraht

102.1
Beiträge: 1324
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von 102.1 »

Klaus-Peter hat geschrieben:
Fr 6. Nov 2020, 22:26
Auf der 828 kHz hatte ich vorhin das BBC Asia Network mit indischer Musik.
Ja, das ist ein anderer Standort, als ihn Smooth Radio hatte.

Funker Tommy
Beiträge: 215
Registriert: So 9. Sep 2018, 23:20

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Funker Tommy »

Klaus-Peter hat geschrieben:
Fr 6. Nov 2020, 22:26
Auf der 828 kHz hatte ich vorhin das BBC Asia Network mit indischer Musik.
Kommt auch auf 837.

102.1
Beiträge: 1324
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von 102.1 »

Ein Bekannter hatte mir mitgeteilt, dass BBC Radio 4 auf LW noch mindestens bis März 2022 senden soll. Bis dahin soll eine neue Entscheidung fallen, was die Zukunft von BBC Radio 4 auf LW betrifft.

Radio10
Beiträge: 89
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 15:01

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Radio10 »

Eigentlich sollen die AM und FM Sender noch 10 Jahre weitersenden.Von der LW 198 kHz wurde immer gesagt,wenn es keine Senderöhren mehr gibt würde der Sender abgeschaltet.Ich denke er bleibt bis 2022 on Air.Allein schon wegen dem Shipping forecast jeden Morgen,und der hohen Reichweite.

102.1
Beiträge: 1324
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von 102.1 »

Radio10 hat geschrieben:
Sa 7. Nov 2020, 19:41
Eigentlich sollen die AM und FM Sender noch 10 Jahre weitersenden.Von der LW 198 kHz wurde immer gesagt,wenn es keine Senderöhren mehr gibt würde der Sender abgeschaltet.Ich denke er bleibt bis 2022 on Air.Allein schon wegen dem Shipping forecast jeden Morgen,und der hohen Reichweite.
Die Shipping Forecast ist auf der 198 für die Seefahrt komplett irrelevant. Die eigentlich für die Seefahrt relevante Shipping Forecast wird via VHF Channels verbreitet und regelmäßig wiederholt. In der Seefahrt verlässt man sich eher nicht auf Radio 4.

wasat
Beiträge: 40
Registriert: Fr 12. Okt 2018, 21:14

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von wasat »

Radio10 hat geschrieben:...wurde immer gesagt, wenn es keine Senderöhren mehr gibt würde der Sender abgeschaltet.
Gerade die großen Senderöhren lassen sich gut regenerieren bzw. reparieren. Ist nur eine Frage des Geldes. Hat mir einmal ein Sendetechniker einer ehemaligen MW-Sendeanlage erzählt.

102.1
Beiträge: 1324
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von 102.1 »

wasat hat geschrieben:
So 8. Nov 2020, 11:19
Radio10 hat geschrieben:...wurde immer gesagt, wenn es keine Senderöhren mehr gibt würde der Sender abgeschaltet.
Gerade die großen Senderöhren lassen sich gut regenerieren bzw. reparieren. Ist nur eine Frage des Geldes. Hat mir einmal ein Sendetechniker einer ehemaligen MW-Sendeanlage erzählt.
Das mit den Senderöhren habe ich auch immer wieder gehört, genauso die Geschichte, dass man den LW Sender nur am Leben erhalten möchte, um von U Booten im Falle eines Atomkrieges noch mitzubekommen, ob es in UK noch eine Zivilisation gibt, oder nicht.

Am Ende dürften dennoch die hohen Betriebskosten des Senders entscheiden. Neuwertige Radios mit LW Teil habe ich in UK eigentlich auch schon recht lange nicht mehr aktiv wahrgenommen, abgesehen von professionellen Weltempfängern.

Radio10
Beiträge: 89
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 15:01

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Radio10 »

Das mit den U Booten habe ich auch schon gelesen.Immerhin scheint es ja noch genügend Hörer zu geben die die traditionellen Empfangswege nutzen.Kleinsender von Absolute Radio auf MW wurden abgeschaltet.Die Hauptsender versorgen da auch ausreichend.Auch viele lokale Sender sind von der MW verschwunden.Die Grundversorgung wird wohl noch einige Jahre erhalten bleiben.Sonst hätte das Parlament so nicht entschieden.Und 10 Jahre sind da schon eine Hausnummer.Natürlich gibt es für die Schiffe andere Infoquellen.Allerdigs gab es da mal eine heftige Beschwerde als der Seewetterbericht wegen einer technischen Störung nicht ausgestrahlt werden konnte.Das die Technik veraltet ist,steht auf einem anderen Blatt.Jedenfalls ist sie zuverlässig und mit einfachster Ausrüstung zu empfangen. :dx:

Antworten