LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.

LWie

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von LWie » Mo 25. Jun 2018, 09:39

Ich habe mal den Link unter dem Artikel von rozhlas.cz angeklickt.... und mit G***le geradebrecht-übersetzt. Nur mal zur Info, was die Nachbarn so für Perspektiven sehen:

"Zum Beispiel, ein neuer DRM-Empfänger für Indien, hinter Communication Systems Inc.,

Die digitale Verteilung von DRM-Signalen unter anderem im Mittelwellenbereich ist sehr vielversprechend. Das zeigte eine der letzten Veranstaltungen, bei denen die Technologie in Aktion zu sehen war - die IBC Amsterdam Fair. Vorträge und Präsentationen haben es den Leuten ermöglicht sicherzustellen, dass das DRM-Radio kristallklaren Klang liefern kann, mit Notfallmeldungen und ähnlichem. DAB quantifiziert die Technologie nicht. Beide Verbreitungsformen können nebeneinander funktionieren, aber auch in anderen Märkten.

Zum Beispiel, ein neuer DRM-Empfänger für Indien, hinter Communication Systems Inc., Dieses Radio verfügt über einen Vollfarb-Empfänger und kann bis zu zwölf Stunden lang im vollen Batteriebetrieb betrieben werden. Der Receiver unterstützt auch die Audiocodierung mit dem neuen xHE-AAC Codec. Bewerber könnten sich mit DRM-Diensten vertraut machen, die von Sendern wie BBC, NHK (Japan) oder Radio Vaticana angeboten werden. Ein nahtloses Hören war möglich, auch wenn man Bootsfahrten durch mehrere Brücken lauschte. Ampegon und Transradio haben die Fachöffentlichkeit durch geringen Stromverbrauch für die Vorteile der Technik auf der Senderseite überzeugt."

Lippi1

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Lippi1 » Di 26. Jun 2018, 16:37

Zum 01.Juli verabschiedet sich auch KBC/Radio Seagull auf der 1602
aus Harlingen im Norden der Niederlande vom Sendeschiff. Sehr Schade, tolle Musik...

Man hat wohl kein Geld mehr, auch Sendungen sind bereits eingestellt wurden. Auch DAB+ auf 9D wird abgeschaltet.

Man versucht Gerüchteweise Niederlandweit auf dem DAB+ MTVNL Network zu senden.

Radiozender stopt op AM en wil landelijk via DAB+ uitzenden
Het einde van de AM-uitzending van radiozender KBC in Nederland nadert. De uitzendingen op AM 1602 worden op 1 juli definitief gestaakt. De radiozender zegt landelijke verspreiding via DAB+ na te streven.

102.1

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von 102.1 » So 29. Jul 2018, 13:23

Die AM Sender von LBC und Capital Gold scheinen in London off air zu sein. Ich empfange jedenfalls nichts.

onkelpeter
Beiträge: 4
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von onkelpeter » Fr 26. Okt 2018, 09:20

23/10-2018

NIEDERLANDE
Waddenzee / KBC 1602 kHz hat eine Lizenz an Agentschap Telecom zurückgegeben.
Grund ua ist die DAB + Verpflichtung, die Teil der Lizenz ist.
Die Frequenz 1602 kHz wird in einige 100 W Lowpower-Lizenzen geändert, die angewendet werden können.
CJN in DDXLK fb group (23 / 10-2018)
Radio Seagull ist immer noch auf 747 kHz mit 100 Watt ( ED) zu hören .

Yduns Medium Wave Info
Das ist die Quelle

Jassy
Beiträge: 61
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Jassy » Fr 26. Okt 2018, 10:45

Am 31.12.2018 wird auch der 1008kHz in Zeewolde abgestellt und wenige Tagen danach vermutlich diese Anlage gesprengt.
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/

Funker Tommy
Beiträge: 24
Registriert: So 9. Sep 2018, 23:20

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Funker Tommy » Fr 26. Okt 2018, 12:53

102.1 hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 13:23
Die AM Sender von LBC und Capital Gold scheinen in London off air zu sein. Ich empfange jedenfalls nichts.
Beide gestern gehört

sup2a
Beiträge: 116
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:16

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von sup2a » Fr 26. Okt 2018, 14:03

Meine Prognose : Von der Jenny wird die 1602 LPAM auferstehen.
Dann ohne Knebelvertrag, ohne DAB.

sup2a
Beiträge: 116
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:16

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von sup2a » Fr 26. Okt 2018, 14:56

Beide Frequenzen funzen in London, aktuell probiert.

Zintus
Beiträge: 27
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 23:03
Wohnort: 1. Haren (Ems) 2. Rijswijk (NL)

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Zintus » Fr 26. Okt 2018, 23:28

Hier ein trauriges Verkaufsangebot der VEBEG:

https://www.vebeg.de/web/de/verkauf/suc ... SHOW_LOS=1
QTH 1: Haren/Ems (D) QTH2: Rijswijk (NL)
RX: Technics ST-8077K+ 5 ele auf Rotor & 3 ele fix 70° 5 ele fix 10° schaltbar @QTH 1
Sat: 19,2°E, 28,2°E @QTH 1&2, AM: ICF 2001D, ICF 7600 SW, Tecsun PL-660
DAB: Panasonic RF-D10, Sony XDR-S41D

jkr 2
Beiträge: 48
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von jkr 2 » So 28. Okt 2018, 11:01

Heute morgen wurde der BR-Mittelwellenmast in Hof-Hohensaas umgelegt. Zuletzt auf 729 kHz im Einsatz. Übrigens: dieser Mast war dereinst der Reflektormast für die 801 kHz in Ismaning.
https://www.frankenpost.de/region/hof/

Schon wieder einer weniger - nach Heilbronn bereits der zweite in dieser Woche

102.1
Beiträge: 53
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von 102.1 » Mi 31. Okt 2018, 19:59

Funker Tommy hat geschrieben:
Fr 26. Okt 2018, 12:53
102.1 hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 13:23
Die AM Sender von LBC und Capital Gold scheinen in London off air zu sein. Ich empfange jedenfalls nichts.
Beide gestern gehört
Es muss an meinem Radio gelegen haben oder damals irgendeine sonstige Stoerung gewesen sein.

Beide senden wie bisher.

sup2a
Beiträge: 116
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:16

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von sup2a » Fr 2. Nov 2018, 22:37

Die 1602 vom Schiff wurde abgeschaltet.
Ich vermute weiterhin, dass man ohne DAB-Knebelvertrag die Frequenz als LPAM reanimieren wird.
Oder reicht es der Jenny, auf 747 zu senden ?

Rosenrot
Beiträge: 4
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 21:21

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Rosenrot » Sa 3. Nov 2018, 19:55

https://www.vebeg.de/web/de/verkauf/suc ... SHOW_LOS=1

Bin gespannt wieviel geboten wurde und wohin die Sender gehen. Bei den Zuschlagspreisen der vebeg ist noch nichts davon zu finden.
Hat keiner von Euch etwas ergattert? Etwa ein 50kW-Tram Gestell für den Hausgebrauch. :)

RealRock
Beiträge: 8
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 17:27

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von RealRock » So 4. Nov 2018, 11:42

Zintus hat geschrieben:
Fr 26. Okt 2018, 23:28
Hier ein trauriges Verkaufsangebot der VEBEG:

https://www.vebeg.de/web/de/verkauf/suc ... SHOW_LOS=1
Ausschreibung beendet ! Sender verkauft ? An wen ? :gruebel:

Antworten