LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
hegi_ms

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von hegi_ms » Do 1. Mär 2018, 14:50

@Jens1978:

In Mainflingen gibt es schon seit langem "Strahlengeschädigte", während man in Donebach offenbar keine Probleme damit hat und den Abriss bedauert. Der Wirkungsgrad der Antennen in Donebach dürfte aufgrund der Länge auch deutlich besser sein.

Wasat

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Wasat » Do 1. Mär 2018, 17:12

hegi_ms hat geschrieben:Der Wirkungsgrad der Antennen in Donebach dürfte aufgrund der Länge auch deutlich besser sein.
Ursprünglich gab es in Donebach eine Antennenkonstruktion mit 200 m hohen Masten, die der in Mainflingen ähnlich war. 1981 wurde jedoch in einen gefalteten Monopol in Form einer Reuse mit mehreren Dachkapazitäten umgebaut. Diese komplexe Form ist nun aber genau auf die Sendefrequenz 153 kHz +/- wenige kHz abgestimmt. Eine Nutzung auf einer wesentlich niedrigeren Frequenz würde den Wirkungsgrad in den Keller treiben.

Eine Antenne auf 77,5 kHz nach dem gleichen System wie in Donebach würde eine Bauhöhe von über 600 m erfordern.

Für sehr niedrige Frequenzen werden daher gerne T-Antennen bzw. Flächenantennen verwendet, weil sie billiger und hinsichtlich der Abstimmung problemloser sind. In Droitwich wird allerdings eine solche auch auf 198 kHz eingesetzt.

102.1

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von 102.1 » Do 5. Apr 2018, 07:20

Sendet die 252 von RTE aus Irland eigentlich noch? Oder ist die Sendeleistung noch weniger geworden? Im Raum London ist das Programm eigentlich kaum zu empfangen.

iro

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von iro » Do 5. Apr 2018, 11:28

Ja, die 252 kHz wird erst im Juni 2019 abgeschaltet.

102.1

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von 102.1 » Do 5. Apr 2018, 21:14

iro hat geschrieben: Ja, die 252 kHz wird erst im Juni 2019 abgeschaltet.
Ich zitiere mich mal selbst, von damals:
102.1 hat geschrieben: Mir wurden Informationen zugetragen, dass der Sender von RTE Radio 1 auf 252 kHz in Irland am 30. Juni 2019 abgeschalten werden sollte.
Nur ist das Signal der 252 dzt. selbst in UK so sau-schlecht, dass entweder der RTE Sender bereits jetzt schon abgeschaltet ist, oder so schwach ist, dass er in London nichtmehr geht. Wenn in London hier was durchkommt, so ist es Algerien.

Den RTE Sender habe ich seit der ersten und mir bekannten Leistungsreduzierung immer noch in London bekommen.

Jens1978

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Jens1978 » Do 5. Apr 2018, 23:24

Hier im Norden Deutschlands ist das Signal so, wie die letzten Monate/Jahre auch. Ich glaube kaum, dass das Signal einen Hops über UK macht.

Randfunker

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Randfunker » Fr 6. Apr 2018, 00:38

Auf der 252 ist mir zuletzt nur aufgefallen, dass der Algerier wirklich omnipräsent ist, hatte ihn vorige Woche noch in Bocholt am hellichten Tag gut hörbar. Von Irland keine Spur.

102.1

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von 102.1 » Fr 6. Apr 2018, 06:47

Randfunker hat geschrieben: Auf der 252 ist mir zuletzt nur aufgefallen, dass der Algerier wirklich omnipräsent ist, hatte ihn vorige Woche noch in Bocholt am hellichten Tag gut hörbar. Von Irland keine Spur.
Genau das beobachte ich seit einiger Zeit in London. Vielleicht ist auch Algerien staerker geworden? Oder irgendein anderer Einfluss.

102.1

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von 102.1 » Fr 6. Apr 2018, 22:19

Heute nochmal in London probiert: RTE auf 252 sendet noch, allerdings sehr schwach. Nach Einbruch der Dunkelheit dominiert auch in London der Sender aus Algerien.

Radio10

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Radio10 » Sa 7. Apr 2018, 06:11

Gestern am Nachmittag war RTE auch hier in Emmerich im Westen von NRW hörbar,gut verständlich aber schwach.Eventuell wird nach und nach die Sendeleistung heruntergesetzt.Denn RTE sagt ja selber das die longwave out of date ist.

Jens1978

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Jens1978 » Di 1. Mai 2018, 14:59

Die Kurzwellenstation Flevoland ist also nun also auch Geschichte: https://www.radioeins.de/programm/sendu ... oland.html Letztes Jahr erst gesehen, jetzt schon weg :( :heul:

Radio10

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Radio10 » Di 1. Mai 2018, 18:53

Ja,es wird immer stiller.Als ich am Samstag auf der Terasse saß,hatte ich Radio Caroline eingeschaltet auf meinem Tramp 3 von HGS.Der einzige Sender auf der MW Skala,wo die Stationen noch aufgedruckt sind der noch ! regulär sendet, ist das Kürzel "Brux" für Brüssel auf 621khz.Aber da ist ja auch bald Schluss.Dann sind alle Stationsnamen Geschichte.Empfangbar sind hier dn der NL Grenze auch noch eine Hand voll LPAM Sender.Abends auch Absolut Radio 1215 usw.

Radiologe

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Radiologe » Mi 2. Mai 2018, 09:17

In den späten Abendstunden ist auf 1494 kHz immer wieder das Relay von Coast FM Tenerife zu hören. Senderstandort ist vermutlich UK oder Irland. Verantwortlich für die Ausstrahlung zeichnet sich wohl Laser Hot Hits.

LWie

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von LWie » Mo 7. Mai 2018, 13:35

Eine kurze Beobachtung der noch nutzbaren (?) MW von 12 Uhr mittags, im Mai, auf freiem Feld in nahezu störungsfreier Umgebung, nähe Alsfeld (Hessen):

540 HNG MR1 Kossuth Rádió Solt 836 km 2000 kW (!) S=2-3, akzeptabel
621 RTBF Wavre "La Premiere" 329 km 300 kW S=3 stärkstes der empfangenen Signale
639 CZE Dvojka, Praha 405 km 750 kW (?) nur S=1-2
693 G BBC Radio 5 Live Droitwich 804 km 150 kW S=1
954 CZE Dvojka (3 St. 30-200 kW), nur Signalspuren
1008 HOL GrootNieuws Radio Zeewolde 322 km 100 kW S=2

Wie oben gesagt, Bedingungen, die wahrscheinlich in keinem bewohnten Gebäude mehr machbar sind. Empfänger: Werks-Autoradio VW Polo (Bj. nach 2010...)

PowerAM

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von PowerAM » Mo 7. Mai 2018, 13:43

Die 1233 kHz kriegst du nicht mehr? Die ist in meiner Heimat mittags noch eines der wenigen mäßig stark hörbaren Programme. Allerdings beißt sich zeitweise die Gleichwelle, das Programm ist dann akustisch nicht mehr auszuhalten.

Die 540 kHz ist auch bei mir stärkster Sender am Tage. Es liegt etwas Rauschen unter dem Nutzsignal, man kann dem Programm aber ohne Unterbrechungen folgen. Hier merkt man, das das Signal am unteren Bandende der Mittelwelle den Eigenschaften der Langwelle schon sehr ähnlich ist.

Antworten