LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Japhi

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Japhi » So 18. Feb 2018, 18:56

Der Sender Nordkirchen steht noch

[attachment 10679 IMG-20180218-WA0009.jpg]

(Das Bild ist von Sebastian Dohrmann, meine Aufnahmen hätte ich vor dem Hochladen verkleinern müssen. Motiv ist allerdings das Gleiche :D)

ardey.fm

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von ardey.fm » So 18. Feb 2018, 22:05

@Japhi: schöne Aufnahme :spos: (*schluchz*)

Jens1978

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Jens1978 » Mo 19. Feb 2018, 11:18

102.1 hat geschrieben:Mir wurden Informationen zugetragen, dass der Sender von RTE Radio 1 auf 252 kHz in Irland am 30. Juni 2019 abgeschalten werden sollte.
"Sollte"? Das heißt, jetzt gibt es wieder einen anderen Plan, oder nur etwas missverständlich ausgedrückt? Ansonsten gab es schon des Öfteren Abschaltpläne und auch -zeitpunkte für die 252 kHz aus Irland; mal sehen wie es wirklich kommt, ich mach mich da nicht verrückt. :-)

@Japhi
Weißt du eigentlich zufälligerweise, ob am Sender Langenberg noch die Mittelwellenreuse am Mast gespannt/angebracht ist?

Japhi

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Japhi » Mo 19. Feb 2018, 17:10

Nein, weiß ich nicht. Wenn ich das nächste Mal dort oben bin schaue ich nach. Die Reuse war m.W. für die 1593 in DRM und Reserve für die 720. Kommt das hin?

Jens1978

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Jens1978 » Mo 19. Feb 2018, 22:38

Hmm, wenn du mich so fragst .. ich dachte die Reuse wäre für die 720 kHz gewesen, kann aber auch Reserve gewesen sein. Oder war die Hauptantenne der 720 kHz der Mast auf dem anderen Berg, also gegenüber dem Hauptmast? Steht der denn noch, oder ist der auch schon weg?

Japhi

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Japhi » Mo 19. Feb 2018, 23:35

Gerade mal etwas rumgesucht: Am Hauptmast auf dem Hordtberg hängt/hing eine Reusenantenne für die 1593 in DRM und als Reserve für die 720. Die kam allerdings normalerweise vom Rommel-Mast, dort aber ebenfalls von einer besonderen Reusenantenne, mit der man ein Richtdiagramm erzeugen kann.
Der kleine Rommelmast wird wohl eher nicht gefällt, da er die UKW-Reserveantennen trägt.

Seltener Besucher

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Seltener Besucher » Di 20. Feb 2018, 02:10

Ist es richtig, dass der WDR gerne den Rommel-Mast verkaufen würde und den Platz für die Reserve-UKW-Antennen nur anmieten würde?

Alqaszar

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Alqaszar » Mi 21. Feb 2018, 02:17

Wenn es noch nicht richtig ist, wird es aber so kommen. Langenberg ist als Hauptsendeanlage für MW, UKW und VHF Band III mit einem Versorgungsgebiet von 10 bis 15 Millionen Einwohnern natürlich in der Vergangenheit finsnziell gut ausgestattet gewesen. Jetzt nur noch UKW übrig, perspektivisch ist aber auch das nicht mehr für ewig sicher. Der Hordtber-Mast wird sicherlich keinen Nachfolger mit 300 m Höhe mehr bekommen, sollte dereinst das Ende der Lebenszeit des bestehenden Mastes gekommen sein.

Jens1978

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Jens1978 » Mi 21. Feb 2018, 10:38

Zwar OT, aber mal eben richtig stellen: Langenberg ist noch immer einer der Grundnetzsender in NRW. Er hat UKW und auch DVB-T2 mit tlw. 100kW "an Bord" ...

DH0GHU

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von DH0GHU » Mi 21. Feb 2018, 12:46

Selbst wenn irgendwann mal UKW wegfallen sollte: Natürlich ist im dortigen Geländeprofil auch bei DVB-T2 und DAB+ ein um die 300m hoher Mast durchaus sinnvoll...

Dietsch

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Dietsch » Mi 28. Feb 2018, 12:49

Mudau

Donebacher Sendemasten sind am Freitag Geschichte

Der Ort verliert sein leuchtendes Wahrzeichen - Langwellensender für Analogradio ist seit 2015 inaktiv - Wehmut bei Bürgern

https://www.rnz.de/nachrichten/buchen_a ... 41385.html

hegi_ms

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von hegi_ms » Mi 28. Feb 2018, 17:06

Donebach wäre doch ein guter Standort für DCF77 und die Rundsteuersender DCF39 bzw. DCF49.

Japhi

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Japhi » Mi 28. Feb 2018, 17:32

Um Donebach ist es definitiv schade.

DH0GHU

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von DH0GHU » Mi 28. Feb 2018, 21:22

Um Langwelle (und Mittelwelle/Kurzwelle) ist es generell schade. UKW ist aus technischer Sicht heutzutage wesentlich verzichtbarer.

Jens1978

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Jens1978 » Do 1. Mär 2018, 09:24

hegi_ms hat geschrieben: Donebach wäre doch ein guter Standort für DCF77 und die Rundsteuersender DCF39 bzw. DCF49.
Aber warum sollten jetzt die Sender aus Mainflingen, gerade mal ein paar Kilometer nördlich von Donebach, umgesetzt werden?
DH0GHU hat geschrieben:Um Langwelle (und Mittelwelle/Kurzwelle) ist es generell schade.
Genau so ist es. Man gibt genau die Frequenzbereiche auf, die es ermöglichen ohne Hilfe oder Inanspruchnahme Dritter eine weltweite Kommunikation mit einfachen Mittel realisieren zu können. In meinen Augen hochgradig dumm, aber man wird sehen was die Zukunft so bringt.

Antworten