LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
db3
Beiträge: 46
Registriert: Di 4. Sep 2018, 19:13

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von db3 »

jkr 2 hat geschrieben: Fr 1. Okt 2021, 16:42
Hans Maulwurf hat geschrieben: Fr 1. Okt 2021, 16:16 Radio 2Day sendet heute auf der MW 1485khz, allerdings selbst hier - unweit Valleychurchens - an der Grenze zur Verständlichkeit.

https://radio2day.de/radio2tt/

Weißt Du, von wo man aus sendet? Und Zusatzfrage: Ist heute Radio Eule auf 1500 on air und beißt sich das nicht?
Die 15 kHz Abstand werden bei den geringen Sendeleistungen wohl ausreichen. Aber beißt sich die Frequenz nicht mit JOE/Funklust aus Erlangen? Seltsamerweise findet man ja kaum Infos oder Logs zu dem Sender von 2Day.
QTH: Wittmund/Ostfriesland
Ekke
Beiträge: 28
Registriert: Sa 6. Feb 2021, 14:39

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Ekke »

Ich meine, am Fr., 01.10.2021, das schon länger geplante Programm von "AM Italia" / "IRSS" auf 207 kHz gehört zu haben.
Vergleich mit 918 Khz führte ich durch, es schien auf 207 kHz das gleiche Programm schwach zu laufen, aber an der Grenze
zur Hörbarkeit.

Mein Standort ist nähe Augsburg, 50m Drahtantenne an Tecsun S 2000.

Hat das evtl. noch jemand gehört? Ich könnte mich auch getäuscht haben.

Gruß

Ekke
Radio Fan
Beiträge: 5760
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Radio Fan »

UK-DX hat geschrieben: So 3. Okt 2021, 19:08 Polen auf 225 kHz scheint bis zum 10. Oktober wegen Wartungsarbeiten "off air" zu sein?
Das scheint nicht nur so. Man ist „Off Air“… ;)

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Panasonic RF-D10, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
jkr 2
Beiträge: 587
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04
Wohnort: Regensburg

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von jkr 2 »

Aktuelles zu Radio Eule:

Nachdem ich heute ich München zu tun hatte, bin ich auch zum Deutschen Museum gestiefelt.

Radio Eule ist in Betrieb (hab mir die Auskunft eingeholt, jetzt wieder auf Dauer). Und ich habs auch empfangen können.
Der Grund für die Unterbrechung war, dass der Antennendraht neu verlegt werden mußte.
War er vorher vom Museumsturm in Richtung Corneliusbrücke zu einem Container am Boden abgespannt, verläuft der Draht jetzt genau in die entgegengesetzte Richtung vom Museumsturm in Richtung Boschbrücke und Ludwigsbrücke. Ist jetzt nahezu horizontal gespannt.
Die Antenne ist irgendwo an einem der Türmchen im Eingangsbereich (beim Museums-Shop) befestigt.

Grund für die Antennenverlegung: Sie war den Renovierungs- und Erweiterungsbauten (Kräne, LKW-Verkehr) im Weg.

Übrigens: Auf der 1485 war heute (zumindest in der Innenstadt) kein Schnauferer vom Bertel-Casting zu vernehmen.
QTH: Regensburg
Radio Fan
Beiträge: 5760
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Radio Fan »

UK-DX hat geschrieben: So 3. Okt 2021, 19:08 Polen auf 225 kHz scheint bis zum 10. Oktober wegen Wartungsarbeiten "off air" zu sein?
Seit heute ist Polskie Radio wieder auf der 225kHz zu empfangen. Demnach sind die Wartungsarbeiten wohl vorfristig beendet worden. :spos:
:dx:

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Panasonic RF-D10, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
Mediumwave
Beiträge: 10
Registriert: Fr 15. Okt 2021, 19:12

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Mediumwave »

Hallo, zum Ende d.J. schalten ja div. CZ Sender ab:
270 kHz - erstes Programm
639 kHz - zweites Programm
954 kHz - zweites Programm
1071 kHz - viertes Programm
1332 kHz - zweites Programm

weiß man etwas darüber, ob die nervige HF-Schleuder auf 981 kHz auch endlich mal verschwindet?
Die zwei Sender laufen asynchron und stören sich gegenseitig, das ist wirklich kein Hörgenuss.
Das schlimmste aber, durch das ständige Faden, machen sie den Empfang der RAI (in slov. Sprache) unmöglich.

Es wäre wirklich ein Wunsch von mir, die RAI mit ihrem Minderheitenprogramm noch mal ungestört hören zu können, bevor die irgendwann auch das Zeitliche segnen. :dx:

1260 kHz - Radio "Blasmusik" war auch mal angedacht, scheint bisher aber nicht auf Sendung zu sein. Höre dort nur Absolut Radio aus UK.

Gruss Martin
Harald Z
Beiträge: 547
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:38

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Harald Z »

1332 schaltet schaltet nicht nur ab, sondern der staatliche Standort Moravské Budějovice - Domamil 49 04 27 015 42 33 wird geschlossen https://www.radiomuseum.org/forum/mitte ... ovice.html
Damit schaltet auch die 981 von dort ab. Die 981 von Praha - Líbeznice 50 10 51 014 27 56 soll aber bleiben. https://www.ceskyimpuls.cz/

Solange die 1260 auf http://www.radiodechovka.cz/ noch dasteht gehe ich vom Status „geplant“ aus.
Vielleicht erscheint ja darüber irgendwann etwas auf https://www.radiomuseum.org/forum/radio ... welle.html
Mediumwave
Beiträge: 10
Registriert: Fr 15. Okt 2021, 19:12

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Mediumwave »

Was ist eigentlich mit den beiden isländischen Langwellen auf 189 und 207 kHz los?
Die sind seit Beginn dieser Saison nur noch sehr schwach aufzunehmen, an manchen Tagen nur der Träger. Erschreckend. Kein Vergleich zu früheren Jahren. Wurde da die leistung reduziert? :gruebel:

https://www.ruv.is/hjalp/utvarp-ras-1-r ... gbylgju-lw

"The long-wave stations at Gufuskálar and Eiði now serve the whole country and fishing grounds. The transmitter at Gufuskálar, 300 kW of power, was formally put into use on September 8, 1997, and the transmitter at Eiði, 100 kW, was formally put into use on November 18, 1999. Soon after the broadcasts from the new long-wave stations began to become much more range than from older stations. The state broadcaster has received confirmation of reception from the Faroe Islands, Ireland, Germany, the Netherlands and the east coast of the United States. Crews on Icelandic ships have heard the shipments in Smugunn and in the Flemish Hat."

:dx:
UK-DX
Beiträge: 181
Registriert: Do 28. Jan 2021, 14:40

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von UK-DX »

Mediumwave hat geschrieben: Sa 16. Okt 2021, 23:19 Was ist eigentlich mit den beiden isländischen Langwellen auf 189 und 207 kHz los?
Die sind seit Beginn dieser Saison nur noch sehr schwach aufzunehmen, an manchen Tagen nur der Träger. Erschreckend. Kein Vergleich zu früheren Jahren. Wurde da die leistung reduziert? :gruebel:

https://www.ruv.is/hjalp/utvarp-ras-1-r ... gbylgju-lw

"The long-wave stations at Gufuskálar and Eiði now serve the whole country and fishing grounds. The transmitter at Gufuskálar, 300 kW of power, was formally put into use on September 8, 1997, and the transmitter at Eiði, 100 kW, was formally put into use on November 18, 1999. Soon after the broadcasts from the new long-wave stations began to become much more range than from older stations. The state broadcaster has received confirmation of reception from the Faroe Islands, Ireland, Germany, the Netherlands and the east coast of the United States. Crews on Icelandic ships have heard the shipments in Smugunn and in the Flemish Hat."

:dx:
Die 189 aus Island sendet, die 207 scheint "off air" zu sein.
Correktur: Die 207 sendet ebenfalls.
Mediumwave
Beiträge: 10
Registriert: Fr 15. Okt 2021, 19:12

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von Mediumwave »

UK-DX hat geschrieben: Di 19. Okt 2021, 22:46
Correktur: Die 207 sendet ebenfalls.
Seit Montag senden beide wieder mit voller Leistung und kommen in gewohnter Qualität an, erstmals bemerkt in der Nacht zu Dienstag.

In den zwei Wochen zuvor war das aber nicht der Fall, obwohl Kringvarp auf 531 kHz recht ordentlich zu hören war, ebenso wie RTE Irland.
UK-DX
Beiträge: 181
Registriert: Do 28. Jan 2021, 14:40

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von UK-DX »

In UK soll UKW noch mindestens bis 2030 auf Sendung bleiben, so ist aus einem Review bekannt.

Die MW Sender sollten demnach Mitte der 2020er abgedreht werden.

Dies geht aus diesem Review unter diesem Link hervor:

https://www.gov.uk/government/publicati ... dio-review
wasat
Beiträge: 71
Registriert: Fr 12. Okt 2018, 21:14

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von wasat »

Interessant in dem Bericht der brit. Regierung ist, dass die Mittelwellennutzung durch die Hörer seit 2011 um fast zwei Drittel abgenommen hat (von ca. 62 Mill. Stunden auf ca. 25 Mill. Stunden) und nur mehr 3% der gesamten Radiohörstunden ausmacht (6% der analogen Radiohörstunden). Die Sendekosten sind bei nationaler Ausstrahlung jedoch fast so hoch wie für FM.
UK-DX
Beiträge: 181
Registriert: Do 28. Jan 2021, 14:40

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von UK-DX »

wasat hat geschrieben: Sa 23. Okt 2021, 21:48 Interessant in dem Bericht der brit. Regierung ist, dass die Mittelwellennutzung durch die Hörer seit 2011 um fast zwei Drittel abgenommen hat (von ca. 62 Mill. Stunden auf ca. 25 Mill. Stunden) und nur mehr 3% der gesamten Radiohörstunden ausmacht (6% der analogen Radiohörstunden). Die Sendekosten sind bei nationaler Ausstrahlung jedoch fast so hoch wie für FM.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Mittelwelle in UK noch all zu lange "leben" wird, und auch BBC Radio 4 auf LW recht bald verschwinden wird. Bei BBC Radio 4 auf LW wuerde ich sogar schon mit 2022 oder 2023 rechnen, abgedreht zu werden.

In den 80er Jahren war MW noch recht beliebt, und dies stieg nochmal an, als Anfang der 90er auf MW Virgin Radio, TalkSport und BBC Radio 5 anfingen, und das ging in UK so etwa bis in die 2000er Jahre hinein. Das Londoner Capital Radio hat schon in den 80ern eigene Sendunge auf MW gehabt, und die LBC auf 1152 begann dann einige Jahre spaeter auch eigene Programme auf MW. Dann nahm stetig DAB ueber Hand. nicht zu letzt wegen der Auswahl, aber auch wegen dem Ausbau. Richtige Empfangsluecken habe ich in UK nur im Norden von Schottland gemerkt, an sonsten ist UK ziemlich gut, bis sehr gut mit DAB versorgt.

Das duemmliche Geruecht Britische U-Boote wuerden BBC Radio 4 ueber LW empfangen und vielleicht auch noch in irgendwelchen kodierten Nachrichten Befehle bekommen haelt sich leider bestaendig. Nur ist es so, dass die Kommunikation mit U-Booten ueber extrem niedrige Frequenzen stattfindet, ( irgendwo unter 30 kHz) und dies vom Sender Skelton, frueher aus Rugby. Auch die Shipping Forecast speziell fuer die Seefahrt wird ueber VHF Funk von diversen Haefen verbreitet, meist die VHF Kanaele 62, 63 und 64, um die Seefahrt zu informieren, und eben nicht vorrangig via BBC Radio 4 auf LW.

BBC hat sogar die Verpflichtung ( oder vom Grundsatz her die Verpflichtung, wie man in Deutschland zu sagen pflegt) regelmaessig die Kosten der Uebertragungswege zu ueberpruefen, auf deren Wirtschaftlichkeit, so sei es denkbar, dass die MW und die LW durchwegs 2023 oder 2025 abgeschaltet wird.

Talksport duerfte sich bei der Kosten/Nutzen Frage auf MW noch am laengsten halten, was kommerziell vertraeglich erscheint, Absolute Radio oder noch mehr Smooth Radio wird ueber MW so gut wie gar nicht mehr eingeschalten.

Die juengeren Generationen streamen ohnehin nur ihre Musik via Mobiltelephon und an irgendwelche Bluetooth Speakers, Radio schalten die wenn nur ueberhaupt im Auto ein.

Einzig in Irland wird noch gerne MW und LW aus UK gehoert, dies oft an Ermangelung landes-eingener Sender, besonders in laendlichen Gebieten weit weg von Dublin selbst. Entweder BBC Radio 5 und TalkSport auf MW sowie BBC Radio 4 auf LW sind hier von Interesse. Absolut Radio auf MW interessiert in Irland mitlw. auch niemanden mehr, das Programm hat von der Musik her sehr abgenommen.
UK-DX
Beiträge: 181
Registriert: Do 28. Jan 2021, 14:40

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von UK-DX »

Spirit Radio bisher auf 549 MW in Irland scheint off air zu sein. Ob temporaer oder permanent weis ich nicht. Hat Jemand hier Infos dazu?
ardey.fm
Beiträge: 150
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19
Wohnort: Dortmund

Re: LW/MW in Europa - Überblick und Abschaltungen

Beitrag von ardey.fm »

UK-DX hat geschrieben: Do 28. Okt 2021, 14:22 Spirit Radio bisher auf 549 MW in Irland scheint off air zu sein.
Spirit Radios FB-Seite meldet: "We have a technical issue we are trying to address. Hope to be up again soon."
Erschwerend hinzu kommt wohl, dass der zuständige Techniker offenbar auf der anderen Seite der Irischen See in Großbritannien beheimatet ist.
Antworten