Unitymedia News

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
MainMan
Beiträge: 232
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:37

Re: Unitymedia News

Beitrag von MainMan » Di 22. Jan 2019, 11:14

Wie angekündigt wurden DLF, DLF Kultur und DLF Nova heute früh bei Unitymedia abgeschaltet.

Eingespeist wurden:

- ARD-alpha HD in Ba-Wü auf 394 MHz, in NRW und Hessen auf 186 MHz
- Radio Bremen TV HD in Ba-Wü auf 290 MHz, in NRW und Hessen auf 186 MHz
- CNBC Europe in Ba-Wü auf 274 MHz

Kranitz
Beiträge: 30
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:35

Re: Unitymedia News

Beitrag von Kranitz » Di 22. Jan 2019, 11:34

Auf UKW läuft im Kabel bei DLF und DLF Kultur diese Schleife:

"Sehr geehrter Unity-Media-Kunde, der bislang auf diesem Sendeplatz ausgestrahlte Radiosender wird auf Wunsch des Radiosenders nicht mehr im Unity-Media-Netz verbreitet."

Sehr ärgerlich :(

Nordi207
Beiträge: 110
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 17:22

Re: Unitymedia News

Beitrag von Nordi207 » Di 22. Jan 2019, 13:13

Das dürfte das erste mal sein, dass UM so schnell bzw. Pünktlich auf was im Radiobereich reagiert hat.
:D

Eckhard.
Beiträge: 208
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: Unitymedia News

Beitrag von Eckhard. » Di 22. Jan 2019, 15:52

Kranitz hat geschrieben:
Di 22. Jan 2019, 11:34
Auf UKW läuft im Kabel bei DLF und DLF Kultur diese Schleife:

"Sehr geehrter Unity-Media-Kunde, der bislang auf diesem Sendeplatz ausgestrahlte Radiosender wird auf Wunsch des Radiosenders nicht mehr im Unity-Media-Netz verbreitet."
Sehr ärgerlich :(
Sicher "ärgerlich", aber noch dazu nicht die Wahrheit. Die Abschaltung war NICHT Wunsch des Kunden,sondern wird nur wegen dem Nichtabschluss des neuen Vertrages "unterstellt". :sneg:

MainMan
Beiträge: 232
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:37

Re: Unitymedia News

Beitrag von MainMan » Di 22. Jan 2019, 19:08

Möglicherweise bleiben die SRF-Programme den Unitymedia-Kunden in Südbaden auch nach der Abschaltung von DVB-T erhalten.
Laut Südkurier gibt es aktuell Gespräche zwischen UM und SRG über die Weiterverbeitung ab 3.7.2019.

https://www.suedkurier.de/ueberregional ... 5,10026391

RudiP
Beiträge: 115
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 20:39

Re: Unitymedia News

Beitrag von RudiP » Di 22. Jan 2019, 20:16

Eckhard. hat geschrieben:
Di 22. Jan 2019, 15:52
Kranitz hat geschrieben:
Di 22. Jan 2019, 11:34
Auf UKW läuft im Kabel bei DLF und DLF Kultur diese Schleife:

"Sehr geehrter Unity-Media-Kunde, der bislang auf diesem Sendeplatz ausgestrahlte Radiosender wird auf Wunsch des Radiosenders nicht mehr im Unity-Media-Netz verbreitet."
Sehr ärgerlich :(
Sicher "ärgerlich", aber noch dazu nicht die Wahrheit. Die Abschaltung war NICHT Wunsch des Kunden,sondern wird nur wegen dem Nichtabschluss des neuen Vertrages "unterstellt". :sneg:
Das ist noch höflich ausgedrückt. Es war nicht der Wunsch des DLR, dass abgeschaltet wird. Mit dieser Lüge überschreitet UM die Grenze der sachlichen MItteilung und bringt Inhalt. Dazu haben die aber keine Lizenz durch die Medienanstalten.
Abgesehen davon sind das gesetztlich bestimmte Programme. Die Hörer haben einen Anspruch, dass das eingespeist wird. Ich hoffe, es findet sich ein UM-Kunde, der das einfordert.

GLS
Beiträge: 37
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:23
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia News

Beitrag von GLS » Di 22. Jan 2019, 21:26

Das grenzt schon an Rufschädigung. Alleine aus dem Grund sollte der DLF eine Klage bemühen. Unfassbar, dass UM allen Ernstes behauptet, DLF habe die Abschaltung gewünscht! :kopf:

ulionken
Beiträge: 178
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: Unitymedia News

Beitrag von ulionken » Di 22. Jan 2019, 22:00

Dann könnte UM ja im Sinne einer Gleichbehandlung auch gleich die 4 Radioprogramme des ORF und die 6 Radioprogramme der SRG "auf Wunsch des Radiosenders" ausspeisen. Diese Programme wurden zumindest bisher laut der alten Frequenzliste im Kabel auf 178 MHz verbreitet. Oder zahlen etwa ORF und SRG die gleichen Gebühren, die Unitymedia jetzt vom Dlf verlangt? Wohl kaum, denn für den Zweck dürften sie ihre Gebührengelder gar nicht ausgeben!

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO

PrismaPlayer
Beiträge: 96
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:36

Re: Unitymedia News

Beitrag von PrismaPlayer » Mi 23. Jan 2019, 19:57

DLF, DLF Kultur und DLF Nova sind seit heut analog sowie digital raus bei Unitymedia. Gerad in Lünen NRW getestet.
Im DVB-C werden die Namen und derzeit laufenden Sendungen noch angezeigt, jedoch ohne Audio.
Im UKW Kabel laufen auf der 103.7 DLF und 105.75 DLF Kultur Durchsagen, das der auf diesem Programmplatz ausgestrahlte Radiosender auf eigenen Wunsch nicht mehr verbreitet wird. Im RDS steht "Unity An"

Chris
Beiträge: 107
Registriert: So 2. Sep 2018, 05:28

Re: Unitymedia News

Beitrag von Chris » Do 24. Jan 2019, 05:15

Das System ist einfach zu erklären:
Bonus Programme werden unter der Voraussetzung eingespeist, dass diese keine Möglichkeit haben durch ihre Werbung gewinne zu erzielen.
Sprich: Ein Österreichischer Sender hat mit Werbungen von Biller, Aktionen von McDonalds Österreich etc. keinen Mehrwert an einer Deutschen Einspeisung.

Klar gibt es aktuell noch Bonus Programme aus Altzeiten, die da nicht drunter fallen, aber diesen Umstand beabsichtigt Unitymedia noch im Jahr 2019 glatt zu ziehen, daher der Call for Interesst in Sachen Radioeinspeisung.

Auf 178 MHz in BW stehen aktuell:

Meine persönliche, private Einschätzung zur Situtation:

- Planet Radio (wird aus meiner Sicht gegangen und mit neuem Vertrag in Hessen kommen)
- OE 1 (bleibt als Bonus)
- OE 2 Radio Vorarlberg (bleibt als Bonus)
- OE 3 (bleibt als Bonus)
- FM 4 (bleibt als Bonus)
- domradio (wird regulären Vertrag unterzeichnen oder gehen müssen)
- Die neue 107,7 (aktuell gratis aus meiner Sicht als Goodie für analoge Einspeisung, die bezahlt wird. Vertrag wird auf Digital umgestellt)
- Die neue Welle (aktuell gratis aus meiner Sicht als Goodie für analoge Einspeisung, die bezahlt wird. Vertrag wird auf Digital umgestellt)
- Donau 3 FM (aktuell gratis aus meiner Sicht als Goodie für analoge Einspeisung, die bezahlt wird. Vertrag wird auf Digital umgestellt)
- Radio Regenbogen (aktuell gratis aus meiner Sicht als Goodie für analoge Einspeisung, die bezahlt wird. Vertrag wird auf Digital umgestellt)
- Antenne 1 (aktuell gratis aus meiner Sicht als Goodie für analoge Einspeisung, die bezahlt wird. Vertrag wird auf Digital umgestellt)
- Energy Stuttgart (aktuell gratis aus meiner Sicht als Goodie für analoge Einspeisung, die bezahlt wird. Vertrag wird auf Digital umgestellt)
- Radio Ton (aktuell gratis aus meiner Sicht als Goodie für analoge Einspeisung, die bezahlt wird. Vertrag wird auf Digital umgestellt)
- Antenne Bayern (aktuell gratis aus meiner Sicht als Goodie für analoge Einspeisung, die bezahlt wird. Vertrag wird auf Digital umgestellt)
- Radio SRF 1 (bleibt als Bonus)
- Radio SRF 2 (bleibt als Bonus)
- Radio SRF 3 (bleibt als Bonus)
- Swiss Classic (bleibt als Bonus)
- Swiss Pop (bleibt als Bonus)
- Swiss Jazz (bleibt als Bonus)
- Rockland Radio (aktuell gratis aus meiner Sicht als Goodie für analoge Einspeisung, die bezahlt wird. Vertrag wird auf Digital umgestellt)
- RTL Radio (aktuell gratis aus meiner Sicht als Goodie für analoge Einspeisung, die bezahlt wird. Vertrag wird auf Digital umgestellt)
- Alternative FM (zahlt bereits voll)

Also Wackelkandidaten sind aus meiner Sicht Domradio und Planet Radio in BW. Vielleicht kommt ja auch der ein oder andere neue Sender hinzu, wir werden sehen.

ulionken
Beiträge: 178
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: Unitymedia News

Beitrag von ulionken » Do 24. Jan 2019, 07:02

Chris hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 05:15
Das System ist einfach zu erklären:
Bonus Programme werden unter der Voraussetzung eingespeist, dass diese keine Möglichkeit haben durch ihre Werbung gewinne zu erzielen.
Sprich: Ein Österreichischer Sender hat mit Werbungen von Biller, Aktionen von McDonalds Österreich etc. keinen Mehrwert an einer Deutschen Einspeisung.
Nach dem System ist ja die Regelung für den Deutschlandfunk ganz einfach: Er strahlt keine Werbung aus, also kann er damit keine Gewinne erzielen und muss keine Gebühren an UM zahlen. :D

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO

Chris
Beiträge: 107
Registriert: So 2. Sep 2018, 05:28

Re: Unitymedia News

Beitrag von Chris » Fr 25. Jan 2019, 04:54

Da hast Du theoretisch Recht, vielleicht ein wenig blöd ausgedrückt.....
Jeder Sender, der nicht als Versorgungsziel Deutschland hat bzw. nicht das Sendegebiet von UM kann theoretisch zum Bonus gemacht werden, jedoch entscheidet das Unitymedia.

florian.langer
Beiträge: 11
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 22:13

Re: Unitymedia News

Beitrag von florian.langer » So 27. Jan 2019, 16:15

Chris hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 05:15
- Rockland Radio (aktuell gratis aus meiner Sicht als Goodie für analoge Einspeisung, die bezahlt wird. Vertrag wird auf Digital umgestellt)
Wo wird denn Rockland Radio in Baden-Württemberg analog eingespeist?

Das wird doch nicht einmal in Mannheim selbst, wo sich die terrestrische Quelle (FMT auf 93,2 MHz) für DVB-C befindet, im UKW-Kabel weiterverbreitet.

Penispumpenmann
Beiträge: 13
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 04:48

Re: Unitymedia News

Beitrag von Penispumpenmann » Mo 28. Jan 2019, 17:04

Mal was anderes:

Stimmt es das man X-ITE auch rausgenommen hat?

MainMan
Beiträge: 232
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:37

Re: Unitymedia News

Beitrag von MainMan » Mo 28. Jan 2019, 17:47

florian.langer hat geschrieben:
So 27. Jan 2019, 16:15
Wo wird denn Rockland Radio in Baden-Württemberg analog eingespeist?
In Karlsruhe, Bruchsal, Ettlingen, Pforzheim.
Penispumpenmann hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 17:04
Stimmt es das man X-ITE auch rausgenommen hat?
Ja. XITE ist schon seit Jahresbeginn raus und somit in Deutschland nirgends mehr über Kabel empfangbar.

Antworten