Veranstaltungsradios in Hessen und angrenzenden Regionen

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Exil-Hesse

Re: Veranstaltungsradios in Hessen und angrenzenden Regionen

Beitrag von Exil-Hesse » Di 9. Aug 2016, 17:11

LXS hat geschrieben: Sind zu den vergangenen und dem noch laufenden Projekt die RDS-Daten, insbesondere PI- und PS-Code, bekannt?
Bei WeWeWe war PI=1063 und PS=WeWeWe, zu den anderen Projekten kann ich leider nichts beitragen.

Exil-Hesse

Re: Veranstaltungsradios in Hessen und angrenzenden Regionen

Beitrag von Exil-Hesse » Di 27. Sep 2016, 23:02

WeWeWe ist übrigens seit Samstag wieder auf der 87,8 auf Sendung. Auf der A45 sind sie ab dem Langenselbolder Dreieck ganz gut reinzukriegen.

DX OberTShausen

Re: Veranstaltungsradios in Hessen und angrenzenden Regionen

Beitrag von DX OberTShausen » Mi 28. Sep 2016, 03:00

Danke für die Info. Hier in Obertshausen geht es stationär noch ganz gut :spos:

MainMan
Beiträge: 232
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:37

Re: Veranstaltungsradios in Hessen und angrenzenden Regionen

Beitrag von MainMan » So 23. Sep 2018, 16:29

Seit heute ist Antenne Bergstraße wieder on air.

Gesendet wird bis 3. Oktober 2018 auf der 91,7 MHz und im Livestream.

https://www.antennebergstrasse.de/artik ... tenne.html

Habakukk
Beiträge: 1383
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Veranstaltungsradios in Hessen und angrenzenden Regionen

Beitrag von Habakukk » Do 13. Jun 2019, 09:02

http://www.lpr-hessen.de/aktuelles-pres ... 2019-in-b/
Zulassung von Veranstaltungsfunk: Versammlung genehmigt vier Projekte
Mit Zulassungen für Veranstaltungsfunk ermöglicht die LPR Hessen, auch in diesem Jahr zahlreiche kulturelle Veranstaltungen zu unterstützen:

Anlässlich des "Stadtfest Friedberg und des Open Air Kinos im Rathaus-Park" dient das "Radio Welle West Wetterau" über UKW-Frequenz 87,9 MHz vom 28. Juni bis 7. Juli 2019 für alle Gäste als Service- und Informationsquelle.

Die Sonderausstellung „#heilig“ vom 12. bis 26. August 2019 wird vom Ausbildungsradio LUX des Evangelischen Medienhaus Frankfurt am Main, zu empfangen über die UKW-Frequenz 92,5 MHz, begleitet. Die Sonderausstellung mit den Gewinnerexponaten des Bibelwettbewerbs „#heilig“ ist im Bibelhaus Erlebnismuseum in Frankfurt zu sehen. Sie zeigt prämierte Kunstwerke von Schülern, die diese anlässlich des Wettbewerbs „#heilig“ erarbeitet haben. Ziel des Radio-Ausbildungsprojekts für junge Journalisten ist insbesondere das Erlernen und Erleben eines unabhängigen, freien und (selbst-) kritischen Journalismus.

Wie bereits in den Vorjahren wird auch in diesem Jahr das "Umstädter Winzerfest" vom 11. bis 16. September 2019 über die UKW-Frequenz 88,9 MHz durch "Radio Rhein Welle" begleitet.

Im Rahmen der „Interkulturellen Woche der Stadt Heppenheim“ vom 22. September bis 3. Oktober 2019 werden über die UKW-Frequenz 91,7 MHz im Programm von Radio Bergstraße Interviews, Nachrichten und Musik verbreitet.
War das nicht immer Radio Wein Welle beim Winzerfest?
Und wird in Frankfurt tatsächlich die 92,5 eingesetzt und nicht die sonst übliche 92,9?
Und WeWeWe war doch immer auf 87,8 und nicht 87,9?

Eckhard.
Beiträge: 209
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: Veranstaltungsradios in Hessen und angrenzenden Regionen

Beitrag von Eckhard. » Do 13. Jun 2019, 10:33

Wie schon in dem weiteren Faden gepostet: in der PM ist nicht nur ein Tippfehler drin. :confused:. Wird wohl kurzfristig korrigiert (wenn die wohl neue Dame bei der LPR aus Hersfeld wieder zurück ist ??)
*** In diesem Sinne "stay tuned 92.5 FM Wiesbaden/Mainz" ***
*** Homepage - Livestream 128 kbps - Video - Sendungen ***

*** RheinWelle 92,5 – ab 01.01.2020 auch wieder im DigitalRadio DAB+ / Kanal 12C ***
-

DX OberTShausen
Beiträge: 536
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Obertshausen

Re: Veranstaltungsradios in Hessen und angrenzenden Regionen

Beitrag von DX OberTShausen » Do 13. Jun 2019, 17:58

Bad Nauheim 87,9 MHz ist richtig? Denn vorher wurde immer auf 87,8 MHz gesendet.

Eckhard.
Beiträge: 209
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: Veranstaltungsradios in Hessen und angrenzenden Regionen

Beitrag von Eckhard. » Fr 14. Jun 2019, 15:19

Leider scheinen alle vier Meldungen zu den zugelassenen Veranstaltungsradios fehlerhaft zu sein:

- Auf jeden Fall unrichtig ist die Meldung "... wird auch in diesem Jahr das "Umstädter Winzerfest" vom 11. bis 16. September 2019 über die UKW-Frequenz 88,9 MHz durch "Radio Rhein Welle" begleitet....." - Ich vermute mal, hier ist "Radio WEIN Welle" in Gross-Umstadt gemeint.

- Es trifft vermutlich auch nicht zu, dass das Ausbildungsradio LUX vom Evangelischen Medienhaus in Frankfurt am Main im August auf der UKW-Frequenz 92,5 MHz senden soll. Da könnten mögliche Probleme mit der gleichen Wiesbadener RheinWelle-Frequenz vorprogrammiert sein. Es wird wohl - wie die vergangenen Jahre auch - auf der UKW-Frequenz 92,9 MHz aus der Rechneigraben-Strasse in Frankfurt / M. gesendet.

- Ich habe auch meine Zweifel, dass "Radio Welle West Wetterau" Ende Juni / Anfang Juli wirklich über die UKW-Frequenz 87,9 MHz senden soll, eher ist es wohl (wie schon die Jahre zuvor und Angabe gemäss Webseite) wieder die Frequenz 87,8 MHz.

- Ausserdem lautet der Name des für September / Oktober zugelassenen Veranstaltungsradios an der Bergstrasse ziemlich sicher nicht "Radio Bergstrasse", sondern wie in den letzten Jahren und dem Name gemäss der Webseite wohl eher "Antenne Bergstrasse".

Insgesamt also nicht gerade eine Meisterleistung einer PM, die auch in einem LPR-eigenen wöchentlichen Pressespiegel auftauchen und u.a. auch an Ministerien und andere Behörden, Medien und Radiosendern übersandt wird. Entweder hat da jemand (noch) recht wenig Ahnung von der Materie oder die mitgeschriebenen Ergebnisse der Sitzung beim Hessentag waren schlecht lesbar und wurden ungeprüft übernommen :kopf:

Nordi207
Beiträge: 112
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 17:22

Re: Veranstaltungsradios in Hessen und angrenzenden Regionen

Beitrag von Nordi207 » Fr 14. Jun 2019, 22:57

Auch wenn Du sonst bei allem wohl -wieder- Recht haben wirst, die RRW bräuchte bei einer Belegung der gleichen Frequenz durch das Veranstaltungsradio in Frankfurt keine Bedenken haben. Die Reichweite ist fast Einrichtungsfunk ähnlich.

Eckhard.
Beiträge: 209
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: Veranstaltungsradios in Hessen und angrenzenden Regionen

Beitrag von Eckhard. » Sa 15. Jun 2019, 11:00

@ Nordi207: Vom Grundsatz her ist mir das auch klar und Du hast vollkommen recht, aber es gab da mal zum Einen "Vereinbarungen" und zum Anderen bin ich mir nicht sicher, ob es wirklich beim Standort "Rechneigrabenstrasse" in F bleibt. Wenn dies so ist, dann kommt das Programm nicht bis Höchst bzw. Wiesbadener Kreuz. Die 92,5 in Wi wird eben schon aus allen Ecken mit höherer Leistung in die Zange genommen (92,3 / 92,4 / 92,7) , da wird man ein wenig empfindlich, wenn selbst die 100W aus Wi vom hr im Vordertaunus (Königstein / Kronberg) als Störer angesehen werden (wäre sehr erfreulich, wenn die 92,5 aus Wi überhaupt ordendlich nach Mainz und weiter als zum Wiesbadener Autobahnkreuz käme). Ich lass mich bei Lux mal überraschen ...

Eckhard.
Beiträge: 209
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: Veranstaltungsradios in Hessen und angrenzenden Regionen

Beitrag von Eckhard. » Di 18. Jun 2019, 12:03

Ist inzwischen geklärt. Wohl ein Übertragungsfehler. LUX wird wie schon die letzten Jahre wieder auf 92,9 senden und auch die anderen drei Punkte klären sich wie von mir gepostet von selbst. :D - Oh Mann !!

Eckhard.
Beiträge: 209
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Veranstaltungsradios in Hessen und angrenzenden Regionen

Beitrag von Eckhard. » Mi 19. Jun 2019, 16:59

Eckhard. hat geschrieben:
Di 18. Jun 2019, 12:03
Ist inzwischen geklärt ...
... und nunmehr auch auf der Webseite der LPR (so wie oben von mir vermutet) fast alles auch geändert.
Trotzdem ist nach meinen aktuellen Informationen Veranstalter der "Interkulturellen Woche der Stadt Heppenheim“ vom 22. September bis 3. Oktober 2019" auf der 91,7 NICHT RADIO Bergstrasse, SONDERN ANTENNE Bergstrrasse, aber daran soll es nicht liegen. :D

Eckhard.
Beiträge: 209
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Veranstaltungsradios in Hessen und angrenzenden Regionen

Beitrag von Eckhard. » Mo 23. Sep 2019, 16:38

Bekannt ist, dass "Antenne Bergstrasse" (ehemals "Radio Melibokus") vom Sonntag, 22. September bis Donnerstag, 3. Oktober 2019 anlässlich der "Interkulturellen Woche" in Heppenheim wieder ein Veranstaltungsradio auf der UKW 91,7 ausstrahlt. Gesendet wird aus ihrem Radiostudio in der Europaschule im Schuldorf Bergstraße in Seeheim-Jugenheim (wie jedes Jahr).

Diesmal gibt es aber auch Aussenübertragungen aus einem Übertragungswagen (ehemals wohl ein Ton-Langschiff beim Bayerischer Rundfunk), der direkt in Heppenheim steht. Wer hat denn da gesponsert (Lufthansa ??) Da könnte man glatt neidisch werden 😳😂

Bild
Nicht schlecht - oder ??

Bild
.. allerdings mit einem "Riesenmischpult", bei Vollnutzung mit Sicherheit nichts für Amateure

Eckhard.
Beiträge: 209
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: Veranstaltungsradios in Hessen und angrenzenden Regionen

Beitrag von Eckhard. » So 29. Sep 2019, 19:19

Eckhard. hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 16:38
.... Diesmal gibt es aber auch Aussenübertragungen aus einem Übertragungswagen (ehemals wohl ein Ton-Langschiff beim Bayerischer Rundfunk), der direkt in Heppenheim steht. Wer hat denn da gesponsert (Lufthansa ??) Da könnte man glatt neidisch werden 😳😂
Ergänzung: Herkunft des Ü-Wagens ist geklärt. Wurde vor einigen Jahren beim BR ausgemustert, gehört heute zu einem privaten Tonstudio und wurde für die Zeit der diesjährigen Sendestrecke von "Antenne Bergstrasse" dort ausgeliehen.

Update zur Sendestrecke vom Ausbildungsradio LUX des Evangelischen Medienhaus Frankfurt am Main vom 12. bis 26. August 2019 auf der UKW-Frequenz 92,9 MHz (nicht 92,5 - belegt auch in Wiesbaden !!):
Nordi207 hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 22:57
Auch wenn Du sonst bei allem wohl -wieder- Recht haben wirst, die RRW bräuchte bei einer Belegung der gleichen Frequenz durch das Veranstaltungsradio in Frankfurt keine Bedenken haben. Die Reichweite ist fast Einrichtungsfunk ähnlich.
Eckhard. hat geschrieben:
Sa 15. Jun 2019, 11:00
@ Nordi207: Vom Grundsatz her ist mir das auch klar und Du hast vollkommen recht, aber es gab da mal zum Einen "Vereinbarungen" und zum Anderen bin ich mir nicht sicher, ob es wirklich beim Standort "Rechneigrabenstrasse" in F bleibt. ..
Zwar wurde letztlich auf der bisher üblichen Frequenz UKW 92,9 MHz gesendet, aber mein Verdacht war offensichtlich wohl doch begründet. Gesendet wurde nicht mehr mit dem Senderstandort "Rechneigrabenstrasse" , sondern aus dem Gebäude der Hörfunkschule im 4. OG des Lighttower, Hanauer Landstr. 126 - 128 in Frankfurt am Main incl. dem eigenen Sender auf dem Dach. Das Programm war diesmal gem. Informationen tatsächlich westlich bis nach Hofheim zu empfangen (und nicht, wie die letzten Jahre) nur im engeren Bereich der Frankfurter Innenstadt.
Bild
(Quelle: deka-sterne-ffm.de)

Nordi207
Beiträge: 112
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 17:22

Re: Veranstaltungsradios in Hessen und angrenzenden Regionen

Beitrag von Nordi207 » Di 8. Okt 2019, 16:45

Dann wurde nicht rund gesendet oder war von irgendwas in meine Richtung hin abgeschirmt, da in Heddernheim (hoch gelegen) wie immer alles aber kein Lux rein gekommen ist.
Aber ich erinnere mich eben daran, dass ich einmal auf der B455 bei Kronberg gefahren bin, und dort LUX einwandfrei zu empfangen war. Ich nahm an, das sei normal, da dort alles geht, was aus Richtung Süden kommt.

Antworten