O2 kauft e-plus

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Alqaszar
Beiträge: 142
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:26
Wohnort: Viersen

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von Alqaszar » Fr 31. Aug 2018, 20:49

@pomnitz26

Da scheinen die bei Telefonica zumindest im südlichen Sachsen-Anhalt tatsächlich ein gutes Netz hinbekommen zu haben. ich werde erst mal ins Telekom-Netz wechseln, und mir das eine Zeit lang vergleichend ansehen. Vor einem Jahr war es hier auch noch besser, der "Abstieg" kam sehr schleichend.
QTH: Viersen (NRW)

Saarländer (aus Elm)
Beiträge: 60
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59
Wohnort: 6631 Elm/Saar

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von Saarländer (aus Elm) » Mi 5. Sep 2018, 11:11

Ich bin mittlerweile von meiner Urlaubsreise zurück und hab mal schnell analysiert, was sich alles getan hat.

Und ich habe einen kleinen Hoffnungsschimmer für FrankSch, was den von ihm beklagten nicht vorhandenen LTE-Ausbau im Saarland angeht.

In Schmelz an der Kirche wurde der frühere E-Plus-Standort am (oder im) Kirchturm jetzt auf die übliche 4-Band-Konfiguration aufgerüstet.
Am 3.August gabs erst die neue Standortbescheinigung und seit Anfang September ist das Teil mit LTE800/1800 on air. :)
Allerdings gab es dort vorher schon LTE vom o2-Standort nebenan. Der hat aber auch eine neue STOB.

Bei mir daheim wurde während meiner Abwesenheit die UMTS nodeB auf o2 umgestellt, wohl kurz und schmerzlos innerhalb weniger Tage :) . An anderen Standorten gab es ja schonmal mehrere Wochen 'Auszeit'.

Ansonsten konnte ich mir während der Heimfahrt von der Nordsee im Intercity mal ein Bild vom 'Stadtnetz' o2 machen:
Im Ruhrgebiet wie zu erwarten nahezu überall LTE und UMTS. Ansonsten natürlich auch im Bereich der Ballungsräume um die Großstädte.
Auffällig war die lange Lücke mit EDGE zwischen Bremen und Osnabrück. Die paar UMTS und LTE-Basisstationen, an denen der Zug schnell vorbeigerauscht ist, wurden von meinem Handy ignoriert.
Dann natürlich die eingeschränkte Abdeckung an der Mosel, die einem im Bummelzug wie eine halbe Ewigkeit vorkam, und schließlich war im Saartal zwischen Saarburg und Saarhölzbach nahezu bei allen Netzbetreibern Ebbe.
Tracking für MLS war mangels gutem GPS Empfang im Zug leider auch nicht möglich.

FrankSch
Beiträge: 128
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von FrankSch » Mi 5. Sep 2018, 11:30

Saarländer (aus Elm) hat geschrieben:
Mi 5. Sep 2018, 11:11
In Schmelz an der Kirche wurde der frühere E-Plus-Standort am (oder im) Kirchturm jetzt auf die übliche 4-Band-Konfiguration aufgerüstet.
Am 3.August gabs erst die neue Standortbescheinigung und seit Anfang September ist das Teil mit LTE800/1800 on air. :)
Allerdings gab es dort vorher schon LTE vom o2-Standort nebenan. Der hat aber auch eine neue STOB.
Schmelz, ein etwas größeres Dorf mit viel Nichts drum herum, aber beste LTE-Versorgung, während die BTS am Umspannwerk Uchtelfangen, direkt neben dem Autobahnkreuz Saarbrücken (wichtige Infrastruktur) immer noch 2G-Only ist. Muss man diese Prioritätensetzung verstehen? :!:
Kymco Yager GT 125 BildToyota Prius Bild

Alqaszar
Beiträge: 142
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:26
Wohnort: Viersen

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von Alqaszar » Mi 5. Sep 2018, 18:32

Bei O2 kann man sich über gar buchrs sicher sein. Das Netz soll wohl in 5-€-Tarifen verramscht werden, wer "richtigen"Mobilfunk will, muss hslt Wucherpreise zahlen.
QTH: Viersen (NRW)

pomnitz26
Beiträge: 386
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von pomnitz26 » Mi 5. Sep 2018, 19:04

Alqaszar hat geschrieben:
Mi 5. Sep 2018, 18:32
Bei O2 kann man sich über gar buchrs sicher sein. Das Netz soll wohl in 5-€-Tarifen verramscht werden, wer "richtigen"Mobilfunk will, muss hslt Wucherpreise zahlen.
Die All In Flat mit 1GB kostet 5,99€ ganz offiziell an der Hotline. Bei Störungen wird der Betrag dann auch noch gestrichen. Selbst ich als Verbraucher meine dann sie sollen die 5€ trotzdem abbuchen. Sie können es gebrauchen.

Saarländer (aus Elm)
Beiträge: 60
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59
Wohnort: 6631 Elm/Saar

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von Saarländer (aus Elm) » So 9. Sep 2018, 14:53

Heute war ich bei einer Wanderung in der Nähe von Bouzonville.
Logischerweise hab ich die Gelegenheit genutzt, um die Performance im französischen Netz zu testen.
Die wichtigste Beobachtung: Ich konnte mich als AldiTalk-Kunde zum ersten Mal in die LTE-Netze von Bouygues und Orange einbuchen. :-)
Damit kann ich bestätigen, was in Mobilfunkforen in den letzten Tagen gehäuft vermeldet wurde: Kunden im o2 Netz scheinen jetzt beim Roaming ins LTE reingelassen zu werden, auch Prepaid.

Bouygues als präferierter Roaming-Partner lieferte zwar nur 2 Mbit/s im Downlink (UMTS bis zu 6 Mbit/s), aber bei Orange lief das schon vieeel besser.

Man hat im Downlink sogar eine höhere Grenze, die wohl bei 25 Mbit/s liegt, statt der offiziellen 21,6 Mbit/s.

Nebenbei zum ersten Mal beobachtet: man hat in Frankreich ein Netz namens 'Contact', was wohl ein National Roaming GSM Netz aller Netzbetreiber ist, damit man auch in Gegenden mit schlechter Abdeckung (Zones blanches) über die anderen Netze telefonieren kann. Dies wurde hier in der Ecke von Orange bereit gestellt.
Dateianhänge
Screenshot_2018-09-09-10-51-11.jpg
Screenshot_2018-09-09-12-15-57.jpg
Screenshot_2018-09-09-11-06-53.jpg

Das muß Kesseln
Beiträge: 278
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von Das muß Kesseln » So 9. Sep 2018, 15:48

Ich muss meine Aldikarte wohl ins Smartphone packen. Da ich nun neue Arbeit habe bekomme ich nun ja auch LTE in der Stadt. Naja Abends zu Hause aufn Dorf dann wieder Handbremsen Internet :lol:

FrankSch
Beiträge: 128
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von FrankSch » Sa 22. Sep 2018, 08:06

Halb OT. Ich habe mir eben "CellMapper" auf Android installiert. Die App will die Rechte Telefonanrufe führen zu dürfen, und startet einfach nicht, solange ich dem nicht zustimme. Mit Verlaub, was soll der Scheiß? Warum soll ich einer App das Recht geben in der Weltgeschichte herum zu telefonieren? Das ist völlig indiskutabel.
Kymco Yager GT 125 BildToyota Prius Bild

RadioZombieCH
Beiträge: 40
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: Breite, 8200 Schaffhausen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von RadioZombieCH » Sa 22. Sep 2018, 08:43

Alle Apps die mit solchen Sachen zu tun haben brauchen die Rechte, um die IMEI, CID und LAC Infos auszulesen.

FrankSch
Beiträge: 128
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von FrankSch » Sa 22. Sep 2018, 09:27

Die Netzinformationen auslesen und telefonieren dürfen sind für mich zweierlei Dinge. Für das eine ist das andere nicht von nöten.
Kymco Yager GT 125 BildToyota Prius Bild

casrob90
Beiträge: 9
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:11

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von casrob90 » Sa 22. Sep 2018, 12:52

Ich denke man muss halt "Telefonanrufe" nicht wörtlich nehmen. Wie RadioZombieCH schon schrieb bedeutet es das die App Zugriff auf die Empfangsunit bekommt und das tut was sie tun will, aufzeichnen welche Sender das Smartphone empfängt inklusive aller dazugehörigen Informationen.
QTH: Herne
DAB: Philips DA9011 I Opel Intellilink Touch 900 I August MB400 I DUAL DAB4 I
Pure Sensia 200D I Samsung Galaxy Wifi
I-Mobil: Huawei Mate 10 Pro / Telekom / MagentaMobil XL
DVB-C/T2:Vu+ Ultimo4K (Pyur - Sky - Zattoo Ultimate - freenetTV)

ScheichManfred
Beiträge: 25
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:05

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von ScheichManfred » Sa 22. Sep 2018, 13:58

Vermutlich lässt sich seitens Android die Berechtigung für Telefonanrufe nicht von der Berechtigung trennen, auf die Mobilfunkdaten zuzugreifen. Vielleicht beruhigt es dich, dass ich die App schon lange installiert habe, und sie noch nie herumtelefoniert hat.

FrankSch
Beiträge: 128
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von FrankSch » Mi 10. Okt 2018, 17:46

Seit Anfang letzte Woche bin ich am Arbeitsplatz mit Edge offline. Da kommen selbst bei kostenlosen 32 kbit/s-Messagingflat von Congstar mehr Daten. Bis Ende letzter Woche gab der Telefonica-Livecheck an, dass eine Zelle in meiner Näher eine Störung hätte. Inzwischen wurde der Text abgeändert.
Lieber Kunde, wir arbeiten am gemeinsamen Netz in Ihrer Region. Während des Umbaus kann es für die Mobilfunkkunden im o2- oder E-Plus-Netz zu temporären Einschränkungen kommen. Insgesamt profitieren die Kunden nach Abschluss der Umbauarbeiten von einem modernen, leistungsfähigen und deutlich schnelleren Netz. Danke für Ihr Verständnis.
Da bin ich mal gespannt, was da noch kommt.
Kymco Yager GT 125 BildToyota Prius Bild

FrankSch
Beiträge: 128
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:53

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von FrankSch » Sa 8. Dez 2018, 20:16

Telefonica stellt schon mal klar. Wer 5G will, geht am besten zu einem anderen Anbieter.

https://www.golem.de/news/telefonica-5g ... 37571.html
Kymco Yager GT 125 BildToyota Prius Bild

Rheinländer
Beiträge: 47
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 18:22

Re: O2 kauft e-plus

Beitrag von Rheinländer » Sa 8. Dez 2018, 20:24

ich bin bei Edeka-Smart also Telekom. Mal schauen, da könnte 5G noch am ehesten gehen, irgendwann mal

Antworten