HD-Radio

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
RADIO354

Re: HD-Radio

Beitrag von RADIO354 » Do 14. Feb 2013, 11:00

Zitat @ DH0GHU

" Im Analogrundfunk war das ja auch so: Ein UKW-Radio von 1980 beherrscht auch kein RDS, das Autoradio von damals kein TMC. "

Das ist Richtig.
Aber diese Radios brachten das Gewählte Programm zu Gehör...

Spacelab

Re: HD-Radio

Beitrag von Spacelab » Do 14. Feb 2013, 11:07

Das war halt einer der wenigen vorteile der analog Technik. Zumindest wenn das Frequenzraster stimmte konnte man immer irgendwie was hören.

Wasat

Re: HD-Radio

Beitrag von Wasat » Do 14. Feb 2013, 13:27

DH0GHU hat geschrieben:DRM kam aber ca. 10 Jahre zu spät.
Allerdings wäre DRM 10 Jahre früher, selbst wenn die technischen Grundlagen schon fertig entwickelt gewesen wären, aus zwei Gründen nicht umsetzbar gewesen.
1) Die Leistungsfähigkeit der Elektronik wäre noch nicht weit genug fortgeschritten gewesen.
2) Die AM-Rundfunkbereiche waren völlig überlastet und hätten keinen Platz geboten. Und UKW ist sowieso ein aussichtsloser Fall.

SpaßmitRadio

Re: HD-Radio

Beitrag von SpaßmitRadio » Di 30. Apr 2013, 18:02

Ein Artikel "Von Joseph Palenchar Am 8. April 2013 - 03.19 Uhr" zu HD Radios in Autos :
http://www.twice.com/articletype/news/h ... ins/105801
Mehr als 3,4 Millionen mit HD-Radio ausgestattete Fahrzeuge wurden im Jahr 2012 verkauft. Derzeitig bieten insgesamt 80 Pkw-Modelle HD-Radio serienmäßig und in Zukunft bis 33 Fahrzeugmarken in 170 Automodellen.

delfi

Re: HD-Radio

Beitrag von delfi » Di 30. Apr 2013, 18:19

Hmmm... andererseits hört man immer wieder, dass HD-Radio in den USA ein Riesendesaster sein soll.

DX OberTShausen

Re: HD-Radio

Beitrag von DX OberTShausen » Di 30. Apr 2013, 18:25

Langsam sollte man sich mal für einen Übertragungsweg entscheiden. Einer will DAB+, der andere will DRM+ und wieder ein anderer will HD-Radio. Der Otto-Normal-Radiohörer blickt da garnicht mehr durch.

Meinetwegen können die Amis auf HD-Radio setzen. Andererseits ist es für Touristen blöd, wenn sie ihre Radios aus Europa mitbringen und sie dann dort nicht nutzen können. Das wird aber erst in frühestens 20 Jahren so sein, wenn UKW dort abgeschaltet wurde, wenn das bei den Amis überhaupt jemals passieren wird.

Spacelab

Re: HD-Radio

Beitrag von Spacelab » Di 30. Apr 2013, 18:25

Das eine hat ja mit dem anderen nichts zu tun. Viele taugliche Radios heißt ja noch lange nicht das die Funktion auch genutzt wird. Viele HD Sender klingen nämlich extrem grausig. Und wenn die Radiosender mit der Akzeptanz unzufrieden sind nützen eh alle Zahlen nix.

Spacelab

Re: HD-Radio

Beitrag von Spacelab » Di 30. Apr 2013, 18:30

@DX Obertshausen: HD-Radio war, zumindest bei dem Amis, nie als UKW Ersatz geplant. Und nach Europa kann das System eh nicht kommen wegen des hier anderen Kanalrasters.

DH0GHU

Re: HD-Radio

Beitrag von DH0GHU » Di 30. Apr 2013, 18:31

Das ist denke ich das Problem in USA, aber auch in UK: Hohe Verkaufszahlen, mäßige Akzeptanz durch schlechten Klang.
Das Problem der interkontinentalen Gerätemitnahme halte ich für weniger akut - das betrifft ein paar Promille aller verkauften Radios.
Irgendwann wird es wahrscheinlich eh immer mehr Multinormgeräte geben.

Ansonsten: Was die Amerikaner machen, kann uns relativ egal sein. Ein Umswitchen von DAB auf HD-Radio wäre der größte Fehler, den man in Europa machen könnte.
Damit wäre die Akzeptanz jeglicher Alternative zu UKW endgültig bei 0.
Speziell in Ländern wie Großbritannien, Dänemark, Norwegen und der Schweiz.
Genauso wird DAB in Amerika sicher nie eingeführt werden. Dazu ist man wiederum mit HD-Radio schon zu weit - und das Band III ist mit TV-Boliden (bis >300 kW ERP) zugekleistert.

drahtlos

Re: HD-Radio

Beitrag von drahtlos » Di 30. Apr 2013, 18:58

So, mal 2 Slides welche in Italien gezeigt wurden:

hier kommt ja Digital-Radio ziemlich gut weg:

[attachment 1448 MustHaveInfotainmentinWesternEurope.JPG]

[attachment 1449 OEMDigitalRadioTerrestrialandSatellite2009-2019.JPG]
Was wäre, wenn in Europa auch fast jedes Modell serienmässig mit DAB ausgerüstet würde?
Ok, die Amis kaufen schon noch ein paar Autos mehr als die Europäer.

Ich weiss jetzt nicht, welche Statistik mehr gefälscht wurde.

Nohab

Re: HD-Radio

Beitrag von Nohab » Di 30. Apr 2013, 23:13

Ich lese auch woanders mit, unter anderem den Engineeringradio-Blog von Paul Thurst,
der arbeitet bei einem Dienstleister für Service und Wartung von Radiosendern.
Da fiel mir dieser Eintrag auf:
The Death Star strikes again
Ich zitier mal:
""Der Todesstern hat wieder zugeschlagen. Nein nicht der, dieser:
http://www.engineeringradio.us/blog/wp- ... thstar.jpg
Aber hey, es muß besser sein, es ist digital.

Ich fand diesen gestörten HD-Exciter bei meinem wöchentlichen Besuch beim Sender von WFAS-FM vor.
Ich habe keine Idee, wie lange dieses Gerät schon im Fehlerzustand war, die Station hat keinerlei
Reklamationen erhalten, daß HD-Radio aus war.
[...]
Immerhin waren diese Teile ja nicht teuer - Äh, moment, sie waren teuer.
Zumindest haben die Hörer ihr Vergnügen an dem wundervoll klingenden Digitalradio,
nur - Nein: Die Menschen wissen es nicht oder es ist ihnen schlicht egal.
Die Radiostationen müssen tonnenweise Geld damit verdienen? Wie? Nein?
Ich bin verwirrt. Warum machen wir das nochmal? ""
Das mal eine Aussage von der Front. Sender aus und keiner merkt's. (Analog-FM läuft separat)

Hier noch eine Liste der AM-Stationen, die derzeit HD-Radio lizensiert haben:
AM IBOC Stations on the Air
(Die grünen Einträge könnten, haben es aber abgeschaltet.)
Nicht viel bei über 4500 AM-Stationen gesamt.
Und höre ich dort mal über die im Netz befindlichen Perseus-Empfänger ins MW-Band rein,
finden sich meist nur 2-3 Stationen im ganzen Band, die das Digitalgerausche noch eingeschaltet haben,
der Rest ist rein Analog unterwegs.

DH0GHU

Re: HD-Radio

Beitrag von DH0GHU » Mi 16. Sep 2015, 13:30

HD-Radio läßt sich auch recht gut für TDOA-basierte Naviation (ähnlich wie GPS...) nutzen:

http://gpsworld.com/innovation-getting- ... tuning-in/

Klaus Wegener

Re: HD-Radio

Beitrag von Klaus Wegener » Mi 16. Sep 2015, 14:11

Zumindest eine Station in Europa ist mir bekannt, die in HD sendet: NRJ, sendet als Webstream doch sogar in Ultra HD... nur leider merkt man bei der Stampf-Musik nicht viel davon.

Cha

Re: HD-Radio

Beitrag von Cha » Mi 16. Sep 2015, 14:13

Klaus Wegener hat geschrieben: Zumindest eine Station in Europa ist mir bekannt, die in HD sendet: NRJ
Mit HD Radio ist aber die digitale Ausstrahlung auf UKW gemeint, die zur Zeit es fast nur in Nordamerika gibt.

Funkohr

Re: HD-Radio

Beitrag von Funkohr » Mi 16. Sep 2015, 18:43

In dem von DH0GHU genannten Artikel geht es allerdings um HD-Radio über AM:
gpsworld.com hat geschrieben: In this article, we present the results of a study using AM HD Radio, digital radio in the 540–1700 kHz band of the frequency spectrum, with known transmitter locations, to locate and track receiver locations that are otherwise unknown.

Antworten