Internet Radio Wifi-Frontier

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
delicious
Beiträge: 102
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:54
Wohnort: HRO

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von delicious » Fr 10. Mai 2019, 18:49

Ich habe noch keine Möglichkeit zum einloggen gefunden..
QTH: D-Rostock (MV) | RX: Astrometa Stick mit Andis DAB Player/DVBViewer, Coolstream Tank Sat/Kabel, SIRD 14 C2, SIRD 14 C3, DUAL DAB4, Albrecht DR 56, LG Stylus2

Winterkönig
Beiträge: 163
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von Winterkönig » Fr 10. Mai 2019, 19:30

wolfgangF hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 18:44


Kann man sich auf der wifi-frontier Homepage eigentlich noch einloggen? Mit den bisherigen Zugangsdaten klappt es nicht mehr.

Nein, kann man nicht.
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

cappu62
Beiträge: 145
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von cappu62 » Fr 10. Mai 2019, 19:32

Winterkönig hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 18:15
cappu62 hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 17:22
@roger

Das vtuner Verzeichnis war früher immer unter http://vtuner.com öffentlich nutzbar. Z. B. am PC.

Jetzt landet man nur noch auf einer Übersichtsseite.

So ein Open-Software-Project wie eine radiowiki wäre cool.


Meinst du diese Seite?

http://vtuner.com/setupapp/guide/asp/Br ... rtpage.asp
Ja genau. Danke winterkönig.


Ich hatte vor vielen Jahren den Internetplayer von Teac, den WAP 4500

https://www.amazon.de/Teac-Tragbarer-Au ... B001M52FRS

Der Griff auch auf vtuner zu. Hatte aber Softwarebugs. Dort konnte man Streamadressen auf ein USB-Stick-verzeichnis speichern und abspielen.

Winterkönig
Beiträge: 163
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von Winterkönig » Fr 10. Mai 2019, 19:35

cappu62 hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 19:32
Winterkönig hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 18:15
cappu62 hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 17:22
@roger

Das vtuner Verzeichnis war früher immer unter http://vtuner.com öffentlich nutzbar. Z. B. am PC.

Jetzt landet man nur noch auf einer Übersichtsseite.

So ein Open-Software-Project wie eine radiowiki wäre cool.


Meinst du diese Seite?

http://vtuner.com/setupapp/guide/asp/Br ... rtpage.asp
Ja genau. Danke winterkönig.


Ich hatte vor vielen Jahren den Internetplayer von Teac, den WAP 4500

https://www.amazon.de/Teac-Tragbarer-Au ... B001M52FRS

Der Griff auch auf vtuner zu. Hatte aber Softwarebugs. Dort konnte man Streamadressen auf ein USB-Stick-verzeichnis speichern und abspielen.
Da kommt man übrigens über die Seite hin du vorher verlinkt hast. Oben rechts da sieht man so einen Funkturm und dort drauf klicken.
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

wolfgangF
Beiträge: 100
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 11:39

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von wolfgangF » Fr 10. Mai 2019, 20:00

@, delicious und Winterkönig

Danke! :spos:

Echt schade, dass man nur noch auf die Presets direkt am Radio zurückgreifen kann.

Rosenelf
Beiträge: 144
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: Otterndorf
Kontaktdaten:

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von Rosenelf » Fr 10. Mai 2019, 20:27

roger hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 16:15
Ich habe es zusätzlich real getestet, und es funktioniert:

"..Meine hinzugefügten Radiostationen
Die von Ihnen hinzugefügte Radiostation, RTG Radio Nationale
Guinéenne wurde gespeichert.
Gehen Sie zurück zu grundig2.Radiosetup.com Startpage um die von
Ihnen hinzugefügten Radiostationen anzuzeigen.

Die von Ihnen hinzugefügte Radiostation, RTG Radio Nationale Guinéenne
erscheint auf ihrem DMA nach der Aktualisierung. Sie können Ihr DMA }
sofort aktualisieren, indem Sie den Anweisungen im Handbuch zum
Aktualisieren folgen, das Sie zusammen mit Ihrem DMA erhielten."


Verwendete Adresse war die von hier:
http://www.rhci-online.net/radiogram/SW ... 04.htm#RNG

Guinéenne-Conakry-Stream (//9650 kHz) läuft nun problemlos auf einem
GRUNDIG COSMOPOLIT 8 WEB DAB.

Original angeblich: "45122 Sender verfügbar" (vTuner).

Der Link zur "Portal-m3u" mit dem selbst definierten Stream:
http://grundig.radiosetup.com/setupapp/ ... 663929.m3u

m3u:
http://node-19.zeno.fm/g74g0guk9neuv
(wie eingegeben)
Taucht denn der Name auf dem Radiodisplay genau so auf wie Du ihn eingegeben hast?

Angenommen, ich möchte den Stream von FFH Nordhessen einfügen und zusätzlich die UKW Frequenz simulieren, also von Hand eingeben, z. B. sähe das dann so aus:

HIT RADIO FFH 107.7 FM

Konnte man bei den eigenen Sendern bei Frontier Silicon so machen.

roger
Beiträge: 5
Registriert: Do 4. Okt 2018, 16:50

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von roger » Fr 10. Mai 2019, 21:29

Rosenelf hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 20:27
Taucht denn der Name auf dem Radiodisplay genau so auf wie Du ihn eingegeben hast?
Ja, exakt, sogar mit dem "komischen é" in >Guinéenne<
Name wird gescrollt, da länger als das Display.

roger
Beiträge: 5
Registriert: Do 4. Okt 2018, 16:50

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von roger » Fr 10. Mai 2019, 21:47

In Zusammenhang mit der Abschaltung des MEDION-Internetradio-Portals hatte ich bereits vor einem Jahr in der a-dx-internetradioliste
folgendes geschrieben:


".......Um diese unglücklichen Radiogeräte wieder mit Streams zu füttern braucht
man im eigenen Netzwerk einen MediaServer.
Eine der einfachsten Varianten wäre, wenn man eine Fritz!Box besitzt,
der AVM Fritz!-Mediaserver.

Den erreicht man von diesen Internetradios aus (so zumindest bei einem
GRUNDIG & TechniSat-Gerät) über:
"Musikarchiv" / "Gemeinsame Medien" / "AVM Fritz!Mediaserver" /
"Internetradio"


http://www.rhci-online.net/internetradi ... ediaserver

[GRUNDIG-Gerät: vtuner TECHNISAT-Gerät: frontier-silicon]

Hier kann man entweder pro Eintrag eine Station abspeichern oder eine
Playliste eintragen.
Das Abspielen von lokalen Playlisten (von der Festplatte) gelang mir
bisher nur über dem Twonky-Server.

Hat die Playliste allerdings eine externe www-Adresse, dann spielt auch
der AVM Fritz!-Mediaserver mit.

Ein solches test-file wäre:
http://www.rhci-online.net/internetradio/ARD-NDR.m3u

Das Fritz!Fon C5 (über DECT) kann hier nur den ersten Eintrag abspielen.
Bei den GRUNDIG + TECHNISAT-Geräten werden allerdings jeweils 32
Streams [2 hoch 5] gelistet. (obwohl es mehr Einträge gibt)
Möglicherweise ist das eine Beschränkung des AVM-Mediaservers. Auch
werden keine Stream-Namen durchgereicht, es ist eine rein numerische
Auflistung.
Allerdings kann man in dieser Playliste relativ schnell zwischen den
Streams mit "vor" und "zurück" navigieren.

Vorteil:
1.) Man könnte mit nur 10 Einträgen in der Fritz-Box, so wie es aussieht, 320 Streams erfassen.
2.) Diese Playlisten könnte man auch nach Genre sortieren. (also ein Hin- und her innerhalb von 32 Oldie-Streams, oder Auslandsdiensten [sofern kompatibel] z.B.)
3.) Jede x-beliebige Internetadresse kann so zu einem ("Not"-) Portal werden.
4.) Es können gemeinsam gepflegte Playlisten genutzt werden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Evtl. funktioniert das auch so über die MediaServer von
NAS-Festplatten, falls kein AVM Fritz!Mediaserver vorhanden ist.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Also irgendwelchen "Portal-Störungen" sehe ich da gelassen entgegen,
sehr gelassen......"

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

_Yoshi_
Beiträge: 410
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von _Yoshi_ » Sa 11. Mai 2019, 08:17

Wenn es um Mediaserver geht dann sollte man schauen ob man mit ein Klein Computer (z.b. Raspberry Pi) einen eigenen Medienserver aufbauen kann.
Der vor teil ist man hat nur noch die Beschränkungen vom jeweilig genutzten Internet Radio.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr

Eheimz
Beiträge: 173
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:39

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von Eheimz » Sa 11. Mai 2019, 10:57

Wie sieht es eigentlich mit den vorher erstellen Senderlisten also Favoritenlisten aus? Sind die ein für alle mal Geschichte oder gibt es die Möglichkeit mit dem neuen Portal nicht?
QTH1 OWL
QTH2 Nördliches SH
Sporadic E Rekord 02.07.2019 93,5MHz Chaine-1 Djebel Meghriss (Algerien) 2076km
Sporadic E Rekord 28.05.2012 V-FM Ymittos (Greece) 1 932Km
180cm PFA 57°O-50°W C/KU Band

Winterkönig
Beiträge: 163
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von Winterkönig » Sa 11. Mai 2019, 12:33

Eheimz hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 10:57
Wie sieht es eigentlich mit den vorher erstellen Senderlisten also Favoritenlisten aus? Sind die ein für alle mal Geschichte oder gibt es die Möglichkeit mit dem neuen Portal nicht?
Zurzeit schaut es aus das die Geschichte sind. Du kannst nur noch direkt über das Radio deine wichtigsten Sender auf Senderplätze belegen.
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

Winterkönig
Beiträge: 163
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von Winterkönig » Sa 11. Mai 2019, 12:37

Habe heute Früh meinen alten Sagem My dual 700 aus dem Keller geholt und abgestaubt. Das war mein allererstes Internetradio und nutzt direkt Vtuner als Portal. Das Teil habe ich 2009 gekauft und geht immer noch.

Auch habe ich mein Avox Indio Color rausgekrammt. Das Gerät nutzt die Datenbank von Reciva . Bei Reciva kann ich auch Favoriten erstellen und Sender selbst hinzufügen.
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

Eheimz
Beiträge: 173
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:39

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von Eheimz » Sa 11. Mai 2019, 14:16

Das hört sich gar nicht gut an!

Hat einer die URL vom Portalverwalter, wo man eine Email hin schreiben konnte, wenn ein Stream fehlt?
QTH1 OWL
QTH2 Nördliches SH
Sporadic E Rekord 02.07.2019 93,5MHz Chaine-1 Djebel Meghriss (Algerien) 2076km
Sporadic E Rekord 28.05.2012 V-FM Ymittos (Greece) 1 932Km
180cm PFA 57°O-50°W C/KU Band

delicious
Beiträge: 102
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:54
Wohnort: HRO

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von delicious » Sa 11. Mai 2019, 14:33

QTH: D-Rostock (MV) | RX: Astrometa Stick mit Andis DAB Player/DVBViewer, Coolstream Tank Sat/Kabel, SIRD 14 C2, SIRD 14 C3, DUAL DAB4, Albrecht DR 56, LG Stylus2

das letzte MHz
Beiträge: 1813
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von das letzte MHz » Sa 11. Mai 2019, 14:33

Eheimz hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 14:16
Hat einer die URL vom Portalverwalter, wo man eine Email hin schreiben konnte, wenn ein Stream fehlt?
https://support.wifiradiofrontier.com/portal/newticket

Unter "Template" bitte "New Radio Station" auswählen. Sie erbitten sich zwei Werktage Zeit um den Sender dem Katalog hinzuzufügen.
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

Antworten