Internet Radio Wifi-Frontier

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Rosenelf
Beiträge: 98
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: Otterndorf
Kontaktdaten:

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von Rosenelf » Fr 10. Mai 2019, 15:09

Ich meine ganz einfach gesagt, ob ich über das Portal bei Grundig vom Laptop aus eigene Streams zufügen kann, die das Gerät dann empfangen kann.

iro
Beiträge: 449
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: D-Großenkneten (Nds.)

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von iro » Fr 10. Mai 2019, 15:23

Rosenelf hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 15:09
Ich meine ganz einfach gesagt, ob ich über das Portal bei Grundig vom Laptop aus eigene Streams zufügen kann, die das Gerät dann empfangen kann.
Nein, kannst Du bei DEM Gerät nicht. Dieses Radio kann keine Streams empfangen - es ist kein Internetradio! Es empfängt nur über terrestrische UKW/DAB-Sender abgestrahlte Programme.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 752
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von Spacelab » Fr 10. Mai 2019, 15:25

:confused: iro hat doch vorher schon geschrieben dass das Gerät gar kein WLAN hat. Wie soll es denn Kontakt zu irgendeinem Portal aufnehmen? Geschweige denn irgendwelche Streams abspielen? Ohne WLAN kein Portal und keine Streams.

Rosenelf
Beiträge: 98
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: Otterndorf
Kontaktdaten:

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von Rosenelf » Fr 10. Mai 2019, 15:31

Ich meinte ja nicht dieses Gerät, habe ja geschrieben, dass ich in der Eile nicht drauf geachtet habe, dass es kein Internetradio ist.

Wie wäre es denn bei diesem Gerät?

https://www.amazon.de/Grundig-DTR-6000- ... 3NYKQ?th=1

pomnitz26
Beiträge: 655
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von pomnitz26 » Fr 10. Mai 2019, 15:37

Die netzwerkfähigen Imperial Geräte bieten ein eigenes System wo man auch manuelle Streams ohne Portal hinzufügen kann. Natürlich im Menü Internetradio. Deren Software ist aber beim DABMAN450 immer etwas vergesslich. Klingt aber sehr ordentlich, das Teil.

So perfekt wie das FS Portal war sowas gibt es nicht wieder und wahrscheinlich auch nie mehr.

Das Imperial lässt sich mit AirMusic Control per Android steuern.

Was beide Varianten können sind die Streams der Fritz Box abspielen. Die dann aber unter Music öffnen und nicht im Internetradio.
Zuletzt geändert von pomnitz26 am Fr 10. Mai 2019, 15:40, insgesamt 1-mal geändert.

iro
Beiträge: 449
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: D-Großenkneten (Nds.)

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von iro » Fr 10. Mai 2019, 15:40

Ja, dort soll man über das (FS-)Portal eigene Stream-URLs hinzufügen können. Stand 17.4.2019.
Dafür benötigst Du kein smartphone, nur einen Rechner mit Browser (oder ein Tablet, oder den Browser eines smartphones).

Rosenelf
Beiträge: 98
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: Otterndorf
Kontaktdaten:

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von Rosenelf » Fr 10. Mai 2019, 15:43

ok, danke und sorry für mein Unwissen, es hat mich aber auch echt aus den Socken gehauen, dass die meisten Sender bei mir nicht mehr abrufbar sind :danke:

Spacelab
Administrator
Beiträge: 752
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von Spacelab » Fr 10. Mai 2019, 15:45

Aber auch hier ist Vorsicht geboten. Denn bei sehr vielen Geräten können, wenn das Portal nicht erreichbar ist, auch die selbst hinzugefügten Streams nicht abgespielt werden. Obwohl sie manchmal sogar lokal auf dem Radio und gar nicht auf dem Portal gespeichert werden. Ich hatte mal ein Radio von Freecom das, als die ihr Portal abschalteten, noch nicht mal mehr startete. Das Ding war nichts anderes mehr als ein Briefbeschwerer. Denn weil der Kasten nicht mehr startete konnte man auch den UKW Empfang oder den USB Musikplayer nicht mehr nutzen. :kopf:

Rosenelf
Beiträge: 98
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: Otterndorf
Kontaktdaten:

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von Rosenelf » Fr 10. Mai 2019, 15:53

Also falls es nicht geht kann ich es ja wieder umtauschen. Das Recht hat man ja wenn es nicht so funktioniert wie es soll.

iro
Beiträge: 449
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: D-Großenkneten (Nds.)

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von iro » Fr 10. Mai 2019, 16:03

Rosenelf hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 15:53
Also falls es nicht geht kann ich es ja wieder umtauschen. Das Recht hat man ja wenn es nicht so funktioniert wie es soll.
Wenn du es online kaufst: dann kannst Du den Kauf innerhalb von 14 Tagen "widerrufen". Auch wenn es funktioniert, wie es soll. Allerdings werden (je nach Anbieter) Rücksendekosten fällig (das war früher ab einem bestimmten Wert generell anders). https://www.finanztip.de/kaufrecht/

roger
Beiträge: 5
Registriert: Do 4. Okt 2018, 16:50

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von roger » Fr 10. Mai 2019, 16:15

Ich habe es zusätzlich real getestet, und es funktioniert:

"..Meine hinzugefügten Radiostationen
Die von Ihnen hinzugefügte Radiostation, RTG Radio Nationale
Guinéenne wurde gespeichert.
Gehen Sie zurück zu grundig2.Radiosetup.com Startpage um die von
Ihnen hinzugefügten Radiostationen anzuzeigen.

Die von Ihnen hinzugefügte Radiostation, RTG Radio Nationale Guinéenne
erscheint auf ihrem DMA nach der Aktualisierung. Sie können Ihr DMA }
sofort aktualisieren, indem Sie den Anweisungen im Handbuch zum
Aktualisieren folgen, das Sie zusammen mit Ihrem DMA erhielten."


Verwendete Adresse war die von hier:
http://www.rhci-online.net/radiogram/SW ... 04.htm#RNG

Guinéenne-Conakry-Stream (//9650 kHz) läuft nun problemlos auf einem
GRUNDIG COSMOPOLIT 8 WEB DAB.

Original angeblich: "45122 Sender verfügbar" (vTuner).

Der Link zur "Portal-m3u" mit dem selbst definierten Stream:
http://grundig.radiosetup.com/setupapp/ ... 663929.m3u

m3u:
http://node-19.zeno.fm/g74g0guk9neuv
(wie eingegeben)
Dateianhänge
RTG-RNG.png

cappu62
Beiträge: 126
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von cappu62 » Fr 10. Mai 2019, 17:15

Spacelab hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 15:45
Aber auch hier ist Vorsicht geboten. Denn bei sehr vielen Geräten können, wenn das Portal nicht erreichbar ist, auch die selbst hinzugefügten Streams nicht abgespielt werden. Obwohl sie manchmal sogar lokal auf dem Radio und gar nicht auf dem Portal gespeichert werden. Ich hatte mal ein Radio von Freecom das, als die ihr Portal abschalteten, noch nicht mal mehr startete. Das Ding war nichts anderes mehr als ein Briefbeschwerer. Denn weil der Kasten nicht mehr startete konnte man auch den UKW Empfang oder den USB Musikplayer nicht mehr nutzen. :kopf:
Blick hinüber zu den teuren Sonos-Systemen:
Auch dort kann man individuelle Streams nur beim Anbieter Tunein hinzufügen und auch nur via Windows-App von Sonos. Nicht in der Android-App von Sonos. Umständlich. Wenn Tunein nicht funktionieren sollte, dann sind die auch hin. Die anderen gelisteten Sonos Anbieter sind radio.de und radioplayer.de oder auch Antenne Bayern. Hier ist kein hinzufügen möglich.

Speziell bei Antenne Bayern gab es lange Zeit eine veraltete Version der "App" bei Sonos, die nicht alle aktuellen Themenradios enthielt.

Ein gutes Gefühl habe ich nicht, aber was bleibt denn übrig, wenn die Hardware nur mit proprietärer Software funktioniert.

Ist das kein Thema für die EU?

cappu62
Beiträge: 126
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von cappu62 » Fr 10. Mai 2019, 17:22

@roger

Das vtuner Verzeichnis war früher immer unter http://vtuner.com öffentlich nutzbar. Z. B. am PC.

Jetzt landet man nur noch auf einer Übersichtsseite.

So ein Open-Software-Project wie eine radiowiki wäre cool.

Winterkönig
Beiträge: 147
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von Winterkönig » Fr 10. Mai 2019, 18:15

cappu62 hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 17:22
@roger

Das vtuner Verzeichnis war früher immer unter http://vtuner.com öffentlich nutzbar. Z. B. am PC.

Jetzt landet man nur noch auf einer Übersichtsseite.

So ein Open-Software-Project wie eine radiowiki wäre cool.
Meinst du diese Seite?

http://vtuner.com/setupapp/guide/asp/Br ... rtpage.asp
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

wolfgangF
Beiträge: 69
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 11:39

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von wolfgangF » Fr 10. Mai 2019, 18:44

Beim neuen Portal vermisse ich in den diversen Ländersenderlisten schmerzlich die Rubrik „öffentlich-rechtlich“. So muss man diese Sender in der Masse der anderen Genres langwierig suchen.

Kann man sich auf der wifi-frontier Homepage eigentlich noch einloggen? Mit den bisherigen Zugangsdaten klappt es nicht mehr.

Ansonsten bin ich froh, dass mein Technisat Digitradio 450 wieder Internetradio abspielt, es funktioniert soweit gut.

Antworten