Internet Radio Wifi-Frontier

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
wolfgangF
Beiträge: 311
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 11:39

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von wolfgangF »

Bayern plus wurde bereits in BR Schlager umbenannt. :spos:
wolfgangF
Beiträge: 311
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 11:39

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von wolfgangF »

Auch B5 wurde bereits auf BR24 bzw. BR24live umgestellt.

Das ist echt guter Service. :spos:
wolfgangF
Beiträge: 311
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 11:39

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von wolfgangF »

Auch NDR Schlager ist schon in der Liste. 👍
edgarine
Beiträge: 1
Registriert: So 14. Nov 2021, 15:58

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von edgarine »

Hallo,

bin neu hier und möchte auch meinen Senf dazu geben.
Auch ich besitze Radios die über Frontier und MediaU laufen.

Mittlerweile gibt es eine neue Radioreihe die keinen Server mehr braucht.
Rausgebracht hat es die Firma Telestar, zu der auch Imperial/Dabman gehört.

Es gibt nur einige wenige Geräte bis jetzt, die auch mit einer speziellen App gesteuert werden.
Weiterhin haben die Geräte eine Auhnahmefunktion auf USB, was ich Klasse finde.

Das kleine, den Telestar DIRA M6i hab ich mir zugelegt und bin begeistert.

Hier mal der Link zum Katalog:

https://telestar.de/wp-content/uploads/ ... e_view.pdf

Gruß
pomnitz26
Beiträge: 3833
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von pomnitz26 »

Stellen diese Geräte mittlerweile auch PNG Bilder beispielsweise des MDR auf DAB+ dar?
Dann ist es noch so das dieses Media U Portal teilweise sehr lange für Anpassungen braucht. Melden hilft da nicht immer. Leider war in der Vergangenheit die Software nicht immer stabil.

Vorteil ist natürlich das man seine Streams unabhängig vom Portal am Gerät selber einfügen kann, natürlich auch mit dem Smartphone einen Stream von einer Webseite kopieren. Das ganze per UPNP geht beispielsweise auch über den Fritz Mediaserver. Das Webradio an sich läuft aber wirklich top. Die Displays sind sehr klein geraten.
sn0
Beiträge: 218
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:10
Wohnort: Münsterland (BOH)
Kontaktdaten:

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von sn0 »

edgarine hat geschrieben: So 14. Nov 2021, 16:15 Mittlerweile gibt es eine neue Radioreihe die keinen Server mehr braucht.
Hast du nähere Informationen dazu?
Weil ich mir das technisch kaum vorstellen kann, das man gänzlich unabhängig von einem Dienstleister (Server) ist. Allein schon für die Suchfunktion muss das Radiogerät ja einen Gegenspieler haben, und der wird wohl kaum Google, Bing, Yahoo, Yandex oder Baidu heißen.
📻 I Electronic Music OnAir:
🔊 kick!fm • One World Radio • SLAM • Joy Radio • BBC Radio1 Dance • C89.5 • GeorgeFM • my105 Dance • m2o • BFBS Beats • LOS40 Dance • Discoradio • Radio FG
Spacelab
Administrator
Beiträge: 5147
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von Spacelab »

Solche Radios die nicht zwingend einen Gegenspieler brauchen gibt es doch schon von Anfang an. Man speichert dort die URLs direkt im Gerät ab. Wenn der Server weg ist gehen aber natürlich viele Funktionen nicht mehr.
stephan kirsch
Beiträge: 758
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:43

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von stephan kirsch »

hallo zusammen. ein problem.
ich habe mir zu weihnachten ein frontier radio von grundig gekauft.
1. mein problem: ist es nicht konvertabel daß ich sender mit dem latpop hinzufügen könnte.
2. hat jemand auch ein grundig 600 internet radio. wenn ja,
wenn ich ins menü gehe 1 nach unten schalter, kommen lauter radio fantasy stationen, wo ich nicht mehr raus komme.
2. was muß ich tun wenn ich ins menü gehe, wie viel mal muß ich nach unten schalten, wenn ich deutschlang österreich italien und auch dance und 90er habe.
bin zwar blind aberfitt was schalten und suchen angeht. also keinescheue. würde mich freuen, wenn das mir einer erklärt.
astra744
Beiträge: 18
Registriert: Di 11. Sep 2018, 09:27

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von astra744 »

Hallo Stephan Kirsch,
was ist das genau für ein Grundig? Hast du mir genau den Typ dazu?
stephan kirsch
Beiträge: 758
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:43

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von stephan kirsch »

es ist ein neues grundig dtr 6000 x
astra744
Beiträge: 18
Registriert: Di 11. Sep 2018, 09:27

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von astra744 »

Hallo Herr Kirsch,
so wie ich der Anleitung zu deinem Typ entnommen habe, gibt es keine Funktion über Frontier Silicon. Dazu müsste man das Gerät dort anmelden.
Du kannst nur manuell die Sender suchen und dann abspeichern. Über Handy, Tablet oder PC kann dies nicht gesteuert werden.
Da ich in meinem Haushalt über 8 verschiedene DAB/Internet-Radios habe und diese auch mit der Frontier Silicon-Technik ausgestattet sind, kenne ich mich darin sehr gut aus.
Da hast du leider ein "falsches" Gerät gekauft. Wenn ich Dir weiter helfen kann, sag Bescheid.
astra744
Beiträge: 18
Registriert: Di 11. Sep 2018, 09:27

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von astra744 »

Ich kann dir gerne von mir, ein gebrauchtes und in sehr gutem Zustand, ein DAB/Internet-Gerät anbieten zum Kauf anbieten.
Bei Interesse meld dich.
stephan kirsch
Beiträge: 758
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:43

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von stephan kirsch »

danke. aber mir geht es doch nur. wie viel mal ich nach unten muß wenn ich nach deutschland muß. bei mir ist das menü 2mal nach unten dann kommt deutschland. 3ma. länder dann eurropa. 2mal dann italien österreich und dance. 90er kaufen möchte ich keins mehr. danke aber.
DXer
Beiträge: 213
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 11:48

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von DXer »

edgarine hat geschrieben: So 14. Nov 2021, 16:15Es gibt nur einige wenige Geräte bis jetzt, die auch mit einer speziellen App gesteuert werden.
Ich erlaube mir, an dieser Stelle den Ketzer zu spielen: Wenn das Ding ohnehin mittels einer App gesteuert wird, kann man dann nicht auch ein Bluetooth-fähiges Gerät für einen weitaus günstigeren Preis nehmen und auf dem Smartphone eine Radio-App installieren?
Sofern der Verstärker kein Bluetooth kann, geht auch solcher Adapter: https://www.amazon.de/Bluetooth-Sender- ... 09HX4HSV1/

Was aus meiner Sicht wichtig wäre, sind Stationstasten auf dem Gerät und auf der Fernbedienung. Das erst macht ein Radio erst zu einem Radio, das den Namen auch verdient: Einschalten => Stationstaste drücken => spielt :spos:
sn0
Beiträge: 218
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:10
Wohnort: Münsterland (BOH)
Kontaktdaten:

Re: Internet Radio Wifi-Frontier

Beitrag von sn0 »

DXer hat geschrieben: Di 23. Nov 2021, 18:08Wenn das Ding ohnehin mittels einer App gesteuert wird, kann man dann nicht ...
Die Fernbedienungs-App fürs Smartphone ist natürlich optional.
Wie in dem oben verlinkten PDF zu entnehmen ist, haben die meisten Radios eine Fernbedienung mit im Lieferumfang - und die sehen sogar relativ hochwertig aus und haben auch ein paar Stationstasten.

Die App heißt übrigens Soundmate.
📻 I Electronic Music OnAir:
🔊 kick!fm • One World Radio • SLAM • Joy Radio • BBC Radio1 Dance • C89.5 • GeorgeFM • my105 Dance • m2o • BFBS Beats • LOS40 Dance • Discoradio • Radio FG
Antworten