Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 768
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von Spacelab » Di 19. Feb 2019, 15:05

Und ich gehe davon aus die auch weiterhin lustig senden werden wie damals mit FamilyTV die ja nach entzug der Sendelizenz auch hätten sofort abgeschaltet werden müssen.

Das muß Kesseln
Beiträge: 409
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von Das muß Kesseln » Di 19. Feb 2019, 15:12

Tm3 ist doch eh nur eine Anspiel Station. Also folglich egal wenn die abgeschaltet werden!
Zuletzt geändert von Das muß Kesseln am Di 19. Feb 2019, 15:43, insgesamt 1-mal geändert.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 768
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von Spacelab » Di 19. Feb 2019, 15:31

Wie meistens bei solchen Programmen sind die Geschichten drumherum interessanter als das eigentliche Programm. :D

Das muß Kesseln
Beiträge: 409
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von Das muß Kesseln » Di 19. Feb 2019, 15:44

Stimmt @Spacelab :D

Cha
Beiträge: 322
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:28
Wohnort: Zittauer Gebirge

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von Cha » Di 19. Feb 2019, 19:59

Spacelab hat geschrieben:
Di 19. Feb 2019, 13:46
Ein ganz dubioser Laden ist das. Deshalb war ich ja so erstaunt das die wieder eine Sendelizenz bekommen hatten.
Haben sie doch gar nicht. Family TV hat sich nur in tm3 umbenannt. Die Lizenz ist nach wie vor entzogen.
Beiträge: +5070 von MySnip seit 12/2013

MainMan
Beiträge: 179
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:37

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von MainMan » Sa 2. Mär 2019, 08:58

Kein TV-Sender, trotzdem erwähnenswert:

Regenbogen 2 wurde gestern im Media Broadcast-Digitalbouquet auf Tp. 113 neu aufgeschaltet. Frequenz 12,633 GHz Horizontal.
Auf diesem Tp läuft auch das Mutterprogramm Radio Regenbogen.

the jazzman
Beiträge: 68
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:19

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von the jazzman » Sa 2. Mär 2019, 09:43

Erstaunlich. Oftmals stellen (deutsche) Privatradios die Verbreitung via Satellit wieder ein, hier wird das Angebot erweitert.

Werde mal gespannt reinhören... Auch wenn ich nicht viel erwarte...

Scrat
Beiträge: 126
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von Scrat » Sa 2. Mär 2019, 10:58

Regenbogen 2 ist ne schöne Kopie der Rockantenne ohne deren Spezialsendugen ;)

Kultradio wurde damals ja auch ne Zeitlang über MB Sat gesendet.

PAM
Beiträge: 2828
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von PAM » Sa 2. Mär 2019, 13:57

Regenbogen und Regenbogen 2 werden mir als 'nicht verfügbar' angezeigt.

101,4
Beiträge: 39
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:55

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von 101,4 » Sa 2. Mär 2019, 14:35

So wie es aussieht, wurde Regenbogen 2 in AAC aufgeschaltet und Radio Regenbogen auch gleich mit auf AAC umgestellt.
Leider können nicht mehr alle Receiver den Ton mit diesem Tonformat wiedergeben.
Das Problem gab es damals schon mal als Radio HCJB auf gleichem Transponder in AAC aufgeschaltet wurde. Später wurde dann aufs Standardformat umgestellt.

Hier die Links zu der Aufschaltung damals:

https://forum.digitalfernsehen.de/threa ... jb.347356/
viewtopic.php?t=28345

Spacelab
Administrator
Beiträge: 768
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von Spacelab » Sa 2. Mär 2019, 14:51

101,4 hat geschrieben:
Sa 2. Mär 2019, 14:35
Leider können nicht mehr alle Receiver den Ton mit diesem Tonformat wiedergeben.
Anders herum. Leider können noch nicht alle Receiver mit AAC Ton umgehen. Was daran liegt das sich viele Hersteller die Lizenzgebühren sparen wollen und der Kunde ist mal wieder der Dumme. Denn AAC Ton ist eigentlich im DVB-S2 Standard festgeschrieben. Aber es ist wie immer. Was nicht an breiter Front genutzt wird braucht man ja auch nicht zu unterstützen. Und wenn es dann doch breiter genutzt wird soll sich der dumme Kunde halt eben ein neues Gerät kaufen. Auf diese Art verdient der Hersteller dann doppelt.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 768
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von Spacelab » Sa 2. Mär 2019, 17:47

Kann es sein das die Regenbogen und Regenbogen 2 nur in durchschnittlich 96kb/s AAC senden? Und auch nicht in AAC+? Oder zeigt das mein Receiver nur falsch an?

pomnitz26
Beiträge: 655
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von pomnitz26 » Sa 2. Mär 2019, 18:18

Spacelab hat geschrieben:
Sa 2. Mär 2019, 17:47
Kann es sein das die Regenbogen und Regenbogen 2 nur in durchschnittlich 96kb/s AAC senden? Und auch nicht in AAC+? Oder zeigt das mein Receiver nur falsch an?
Mein TechniSat schwankt zwischen 75 bis über 110kBit/s. Es steht auch nur AAC Stereo und 48kHz da.
Für mich klingt es nach etwas übertrieben laut und dadurch in den Höhen kratzend. Kennt man vielleicht noch von KissFM im Bundesmux. Diese 96kBit/s sind ja bei DAB schon Luxus und sind auch bei DVB-T2 schon oft angetroffen worden. Da kratzt es nicht.

Saarländer (aus Elm)
Beiträge: 103
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59
Wohnort: 6631 Elm/Saar

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von Saarländer (aus Elm) » Sa 2. Mär 2019, 18:23

Scheinbar hat Regenbogen einfach die Idee gehabt, aus 192 kbit/s mp2 für ein Programm 2x 96 kbit/s für 2 Programme zu machen.

Der VLC sagt jedenfalls ADTS als Codec und wenn man sich das Spektrum anschaut, sieht es genauso brechreizerregend aus, wie es sich anhört. (wo zur Hölle ist der Kotz-Smiley ... ;) )

Zum Vergleich Bob mit (brutto) 72 kbit/s.
Dateianhänge
Regenbogen2.jpg
Bob.jpg

Spacelab
Administrator
Beiträge: 768
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Neue Deutsche TV Sender via 19,2!

Beitrag von Spacelab » Sa 2. Mär 2019, 18:56

Saarländer (aus Elm) hat geschrieben:
Sa 2. Mär 2019, 18:23
Scheinbar hat Regenbogen einfach die Idee gehabt, aus 192 kbit/s mp2 für ein Programm 2x 96 kbit/s für 2 Programme zu machen.
Ah das macht Sinn.

Aber irgendwas stimmt da nicht bei Regenbogen. Die klingen ja grausam. Da scheint wirklich was total zu übersteuern.

Antworten