[RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Grenzwall DX
Beiträge: 57
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 22:28
Wohnort: Beesdau
Kontaktdaten:

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von Grenzwall DX » Mi 4. Dez 2019, 12:44

Brandenburg

betrifft: Frequenz 93,4 MHz in Calau bei Cottbus (Timesharing rbb Inforadio u. Sorbischer Rundfunk)

Wenn Inforadio auf Sendung ist, lautet der PS-Code derzeit __INFO__
Wenn der Sorbische Rundfunk sendet, steht neuerdings die sorbische Vokabel "Serbski" dran, was zu Deutsch Sorbisch bzw. Wendisch bedeutet.

"Serbski" hat nur 7 Buchstaben, und ich kann nicht genau sagen, ob die Leerstelle nun vorn oder hinten steht. Dynamisches RDS konnte ich nicht beobachten.

73, Ingo

Hallenser
Beiträge: 211
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von Hallenser » Mi 11. Dez 2019, 15:49

Bei Radio Hochstift auf der 88.1 spielt man aktuell mit dynamischen RDS rum,es wird der aktuell laufende Titel angezeigt. Bisher aber nur auf der 88.1,die Paderborner 93.7 ist davon noch nicht betroffen. Dazu haben die 88.1 und die 93.7 einen richtig bösen Zeitversatz von mehreren Sekunden.

RF_NWD
Beiträge: 393
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von RF_NWD » Mi 11. Dez 2019, 18:44

Ich dachte, die von AMS betriebenen Stationen hätten die Titelanzeige alle schon .Ist bei Radio Westfalica jedenfalls schon seit längerer Zeit so. Zeitversatz hat hier der Sender Rahden ,der deutlich Minden und Lübbecke hinterherhinkt.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

Hallenser
Beiträge: 211
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von Hallenser » Mi 11. Dez 2019, 20:31

Titelanzeige schon,aber im Radiotext und nicht im Feld für der für den Namen gedacht ist.

andimik
Beiträge: 1445
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von andimik » Mo 27. Jan 2020, 18:58

Oberösterreich

B138 verwendet einen anderen PI Code als zugeteilt (AF58 statt A758)

https://www.fmlist.org/urds/urdslister_ ... 102.300000

Empfang gelang 2x.

Habakukk
Beiträge: 1723
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von Habakukk » Mo 27. Jan 2020, 22:56

Danke für die Info! Stellt sich die Frage ob das auf allen Frequenzen so ist.

Hab aus deinen Scans auch den PI-Code von Welle 1 Steyr korrigiert. Ist anscheinend immer noch der alte, A752.

andimik
Beiträge: 1445
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von andimik » Di 28. Jan 2020, 07:09

Konnte leider nicht mit besseren Daten aufwarten, da das Anschlusskabel defekt war.

forza_viola
Beiträge: 117
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Pöchlarn

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von forza_viola » Di 28. Jan 2020, 09:34

Habakukk hat geschrieben:
Mo 27. Jan 2020, 22:56
Danke für die Info! Stellt sich die Frage ob das auf allen Frequenzen so ist.

Hab aus deinen Scans auch den PI-Code von Welle 1 Steyr korrigiert. Ist anscheinend immer noch der alte, A752.
trotz der Versprechung mit der Aufschaltung der Welle 1 Frequenz in Perg, läuft weiterhin Linz und Wels separat und es findet kein AF-Wechsel statt mit Steyr (102,6; 106,6; 107,5 und 94,5) statt.

Leprechaun
Beiträge: 155
Registriert: Do 8. Aug 2019, 18:00

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von Leprechaun » Fr 7. Feb 2020, 20:12

In Bremen hat Roland den PS jetzt mit Groß-und Kleinschreibung. Leider kann ich nicht sagen, ob links- oder rechtsbündig bzw zentriert.

Leprechaun
Beiträge: 155
Registriert: Do 8. Aug 2019, 18:00

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von Leprechaun » Sa 8. Feb 2020, 21:25

Heute war das PS wieder großgeschrieben, vielleicht nur ein Encoder-Ausfall?

Kohlberger91
Beiträge: 211
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von Kohlberger91 » So 23. Feb 2020, 09:59

DLF Kultur ist inzwischen EON los und die Chamer 101.4 die als einzige in Deutschland bis vor kurzem "DLfkult" als PS hatte, hat nun auch " Dlf Kult"

Antworten