[RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
LXS
Beiträge: 30
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:58

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von LXS » So 11. Nov 2018, 19:26

Nachtrag: Radio Brocken hat in Naumburg wieder einen rechtsbündigen PS-Code. Alle anderen Frequenzen, die ich beobachten konnte (93,5, 93,7, 105,7, 107,1), waren linksbündig. Irgendwo wabert anscheinend immer ein "falscher" rum...

mittendrin
Beiträge: 47
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:52

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von mittendrin » Mo 12. Nov 2018, 12:36

LXS hat geschrieben:
So 11. Nov 2018, 19:26
Nachtrag: Radio Brocken hat in Naumburg wieder einen rechtsbündigen PS-Code. Alle anderen Frequenzen, die ich beobachten konnte (93,5, 93,7, 105,7, 107,1), waren linksbündig. Irgendwo wabert anscheinend immer ein "falscher" rum...
In der Tat - ist auch heute noch so, 99,1 sowie 102,3 sind auch linksbündig, ebenso 90,6 aus Dessau.
mittendrin ist hier: QTH 11e59 / 51n23

LXS
Beiträge: 30
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:58

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von LXS » Di 13. Nov 2018, 23:19

Und noch was Neues:

Radio Rüsselsheim hat einen neuen PS-Code: "radio-r_"
Regenbogen 2 hat auf der 102,1 während der Lokalstrecken weiterhin den PS "REGNBGN2", ansonsten wie weiter oben schon geschrieben einheitlich "RGNBGN_2". Die 106,1 hat offensichtlich nach wie vor keinen lokalen PI-Code.

LXS
Beiträge: 30
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:58

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von LXS » Fr 16. Nov 2018, 21:54

Drei Korrekturen aus NRW:

Bei Antenne Niederrhein ist der PS rechtsbündig: "_ANTENNE".
Radio Berg hat in Opladen (96,9) einen abweichhenden PS: "_BERG___".
Radio RSG hat in Solingen einen abweichenden PS: "__RSG___".

LXS
Beiträge: 30
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:58

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von LXS » Fr 16. Nov 2018, 23:07

MainMan hat geschrieben:
Do 23. Aug 2018, 10:09
RDS-PS bei Radio 100,7 Luxembourg seit vergangenem Wochenende durchgehend:
GEHEIM-_
RADIO___
Vorhin habe ich bei Radio 100,7 nur noch den PS "_100,7__" beobachten können.

MainMan
Beiträge: 60
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:37

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von MainMan » Sa 17. Nov 2018, 10:13

LXS hat geschrieben:
Fr 16. Nov 2018, 23:07
Vorhin habe ich bei Radio 100,7 nur noch den PS "_100,7__" beobachten können.
Kann ich bestätigen. "Geheimradio" war eine temporäre Programmaktion im August, RDS-PS wurde hierfür einige Wochen lang geändert.
LXS hat geschrieben:
Di 13. Nov 2018, 23:19
Regenbogen 2 hat auf der 102,1 während der Lokalstrecken weiterhin den PS "REGNBGN2", ansonsten wie weiter oben schon geschrieben einheitlich "RGNBGN_2". Die 106,1 hat offensichtlich nach wie vor keinen lokalen PI-Code.
Ebenfalls Bestätigung meinerseits. Regenbogen 2 hat auch auf 107,1 und 107,7 keinen lokalen PI-Code, RDS-PS ist während der Lokalfenster durchgehend "RGNBGN 2".

LXS
Beiträge: 30
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:58

Re: [RDS] Überprüfen von RDS-PS und -PI

Beitrag von LXS » So 2. Dez 2018, 12:15

mittendrin hat geschrieben:
Mo 12. Nov 2018, 12:36
LXS hat geschrieben:
So 11. Nov 2018, 19:26
Nachtrag: Radio Brocken hat in Naumburg wieder einen rechtsbündigen PS-Code. Alle anderen Frequenzen, die ich beobachten konnte (93,5, 93,7, 105,7, 107,1), waren linksbündig. Irgendwo wabert anscheinend immer ein "falscher" rum...
In der Tat - ist auch heute noch so, 99,1 sowie 102,3 sind auch linksbündig, ebenso 90,6 aus Dessau.
Auch die Frequenzen 99,9, 105,4 und 101,0 haben den PS linksbündig. Es fällt also zzt. nur die 98,8 aus der Reihe.

Antworten