Britain to end historic bases in Germany by 2020

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Japhi
Beiträge: 824
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: 45529 Hattingen

Re: Britain to end historic bases in Germany by 2020

Beitrag von Japhi »

BFBS ist in Herford für die gleiche Antennenhöhe koordiniert, evtl nutzt man aber auch eigene Antennen. Es kann auch sein, dass weniger Leistung genutzt wird, das gab es bei den ehemaligen Frequenzen (Wulfen, Dülmen, Rheinberg) auch.
Der 31.03.2020 würde passen, lassen wir uns überraschen. Ebenso wird man sehen, ob BFBS dann noch NRW-weit im Kabel verbreitet wird.
QTH: Hattingen-Rauendahl (NRW)
Dacia MediaNav DAB+, Degen DE1103 (82/56), Albrecht DR70

Hallenser
Beiträge: 368
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: Britain to end historic bases in Germany by 2020

Beitrag von Hallenser »

Hier im südöstlichen Kreis Gütersloh kommen beide Frequenzen aus Herford in etwa gleich an. Bei beiden reicht es nicht für RDS indoor.

Optimierer
Beiträge: 89
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 21:42

Re: Britain to end historic bases in Germany by 2020

Beitrag von Optimierer »

Wie ist denn die Modulation der 101,6? Kräftiger als die etwas "dünne" 103,0?

Jens1978
Beiträge: 502
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 01:08
Wohnort: Bremer Umland

Re: Britain to end historic bases in Germany by 2020

Beitrag von Jens1978 »

Die 101,6 MHz aus Herford kommt hier im Bremer Raum leider nur sehr schlecht an. Mobil kann ich sie gar nicht empfangen. Die 94,9 MHz kommt leicht besser, wobei die 95,0 MHz aus Bremen schon gut stört.
QTH: Bremer Umland

Hallenser
Beiträge: 368
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: Britain to end historic bases in Germany by 2020

Beitrag von Hallenser »

Optimierer hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 23:03
Wie ist denn die Modulation der 101,6? Kräftiger als die etwas "dünne" 103,0?
Meiner Ansicht nach gibt es keinen Unterschied.

Japhi
Beiträge: 824
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: 45529 Hattingen

Re: Britain to end historic bases in Germany by 2020

Beitrag von Japhi »

Es war auch früher so, dass nur die selbstbetriebenen Anlagen deutlich lauter waren. Herford ist ja m.W. ein WDR-Standort.
QTH: Hattingen-Rauendahl (NRW)
Dacia MediaNav DAB+, Degen DE1103 (82/56), Albrecht DR70

catperson
Beiträge: 81
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:50

Re: Britain to end historic bases in Germany by 2020

Beitrag von catperson »

96,6 MHz ist on air mit BFBS 1

Für RDS reicht es bei mir im Moment nicht.

Zur Info: Heute um die Mittagszeit war DLF 93,9 MHz off, ist aber wieder da.

Catperson

Habakukk
Beiträge: 2838
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Britain to end historic bases in Germany by 2020

Beitrag von Habakukk »

Würde dann ja darauf hindeuten, dass die 96,6 vom Wittekindsberg kommt...

catperson
Beiträge: 81
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:50

Re: Britain to end historic bases in Germany by 2020

Beitrag von catperson »

Nachtrag: Auf der 96,6 ist definitiv RDS drauf. Das Autoradio schafft es, aus Signalfetzen genug Informationen zu extrahieren, um auf die 103,0 umzuschalten.

Bei mir macht sich der Verdacht breit, daß BFBS Radio 2 in Deutschland ganz wegfallen könnte, denn die offensichtlichen BFBS R2-Frequenzen scheinen an BFBS 1 zu gehen und von den offensichtlichen BFBS 1-Frequenzen ist keine Spur. Schade! :(

Catperson

Lorenz Palm
Beiträge: 92
Registriert: So 9. Sep 2018, 16:10
Wohnort: Hamburg

Re: Britain to end historic bases in Germany by 2020

Beitrag von Lorenz Palm »

Schade, dass Energy Hamburg auf 101,6 aus Wedel sendet. Sonst wäre vielleicht sogar ein Empfang in HH-Blankenese am Falkenstein möglich. Die 94,9 aus Herford ist dort öfter zu empfangen.

Habakukk
Beiträge: 2838
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Britain to end historic bases in Germany by 2020

Beitrag von Habakukk »

War die 96,6 nicht mal anfangs für den Lokalfunk in Minden in Betrieb oder zumindest geplant, bevor man die 95,7 verwendete?

Kann man denn schon sicher sagen, ob die 96,6 von BFBS vom Wittekindsberg kommt, oder doch von der Porta Westfalica?

Da die 105,0 auch in der AF-Liste war: ob die koordinierte 91,2 in Sennelager dann überhaupt auf Sendung gehen wird?

Das mit der 96,6 ist auch seltsam: schaut dann ja ganz danach aus, dass 88,4 und 89,6 dann eher nicht kommen werden. Und die 91,7 in Friedrichsdorf fehlt auch in der AF-Liste...

Japhi
Beiträge: 824
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: 45529 Hattingen

Re: Britain to end historic bases in Germany by 2020

Beitrag von Japhi »

Die 91,7 aus Friedrichsdorf wäre zur Versorgung der A33 südwestlich des Teutoburger Waldes sinnvoll, ein Lückenschluss kann aber auch so möglich sein.
Nehmen wir an, dass es nur Bad Oeynhausen 96,6, Herford 101,6 und Paderborn 105,0 mit 300W geben wird, dann könnte die Verbindung knapp klappen, aber wäre nicht optimal.
QTH: Hattingen-Rauendahl (NRW)
Dacia MediaNav DAB+, Degen DE1103 (82/56), Albrecht DR70

catperson
Beiträge: 81
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:50

Re: Britain to end historic bases in Germany by 2020

Beitrag von catperson »

Die 91,7 steht in der AF-Liste.

Beim Erstempfang hatte mein Radio die, warum auch immer, nicht angezeigt. Als sie später auftauchte, habe ich meinen Beitag entsprechend editiert.

Catperson

Hallenser
Beiträge: 368
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: Britain to end historic bases in Germany by 2020

Beitrag von Hallenser »

Ich denke mal die 91.2 mit 2,5 kw aus Paderborn wird vermutlich auch noch kommen und eventuell die 105.0 ersetzen,wenn man nur noch BFBS 1 senden möchte.

RF_NWD
Beiträge: 869
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: Britain to end historic bases in Germany by 2020

Beitrag von RF_NWD »

Habakukk hat geschrieben:
Sa 21. Mär 2020, 09:49

Kann man denn schon sicher sagen, ob die 96,6 von BFBS vom Wittekindsberg kommt, oder doch von der Porta Westfalica?
Die 96,6 kommt in Stadthagen im Haus erstaunlich gut mit RDS rein. Weitaus besser als die WDR Frequenzen vom Wittekindsberg.
An den Stellen, wo Bremen starkt einfällt, geht das nur über entsprechende Ausblendung. Beim Panasonic klappt das recht gut. Beim Frühspaziergang hielt der Suchlauf auf dem Tuner meines Mobilphones sogar auf der 96,6 an.
Vom Bauchgefühl würde ich eher auf Jakobsberg tippen, muss aber nicht stimmen. Dazu müsste man mehr
Vergleichspunkte haben..
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

Antworten