Langwelle Europe 1 Felsberg

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Dampfradio

Langwelle Europe 1 Felsberg

Beitrag von Dampfradio » Di 21. Sep 2010, 02:06

Mein Ortsvorsteher hat mir gerade berichtet dass man in Erwägung zieht die 183kHz in Felsberg im Jahr 2015 abzuschalten.

Handydoctor

Re: Langwelle Europe 1 Felsberg

Beitrag von Handydoctor » Di 21. Sep 2010, 06:31

Schön. ;)

electroSMOG

Re: Langwelle Europe 1 Felsberg

Beitrag von electroSMOG » Di 21. Sep 2010, 07:48

Dann könnte ja Deutschlandradio auf die 180 kHz "umziehen" und damit endlich im Raster senden. Am besten gleich von diesem Sender aus abstrahlen.

Sebastian Dohrmann

Re: Langwelle Europe 1 Felsberg

Beitrag von Sebastian Dohrmann » Di 21. Sep 2010, 09:11

Es wäre eher sinnvoll DKULTUR auf LW auch endlich abzuschalten. ;-)

electroSMOG

Re: Langwelle Europe 1 Felsberg

Beitrag von electroSMOG » Di 21. Sep 2010, 09:12

Es wäre eher sinnvoll DKULTUR auf LW auch endlich abzuschalten. ;-)
Dann wohnst du wohl in einem der Gebiete in denen es DKultur auf UKW zu empfangen gibt.

Sebastian Dohrmann

Re: Langwelle Europe 1 Felsberg

Beitrag von Sebastian Dohrmann » Di 21. Sep 2010, 09:25

Stimmt (wenn auch erst seit Anfang des Monats). Ist allerdings nicht der Grund. DKultur gibt's auch auf MW, DAB, DVB-S,... Da braucht's keine teure Langwelle.

SK1

Re: Langwelle Europe 1 Felsberg

Beitrag von SK1 » Di 21. Sep 2010, 09:34

Geht die Diskusion schon wieder los?
Schön wär´s ja, aber glaubt Tatsächlich jemand daß an den bestehenden LW Sendern noch Irgendwas Verändert wird?
Die einzige Änderung die Irgendwann passieren wird ist die Abschaltung.
Damit ich nicht Missverstanden werde: Ich bin ein großer Fan der LW.
Hab nur leider meine Wünsche und Hoffnungen längst Begraben bzw. der Realität angepasst.

Ehemaliger User

Geloescht

Beitrag von Ehemaliger User » Di 21. Sep 2010, 09:40

[Beitrag auf Wunsch des Users entfernt.]

Sebastian Dohrmann

Re: Langwelle Europe 1 Felsberg

Beitrag von Sebastian Dohrmann » Di 21. Sep 2010, 09:57

Geht die Diskusion schon wieder los?
Ich hoffe nicht.
Schön wär´s ja, aber glaubt Tatsächlich jemand daß an den bestehenden LW Sendern noch Irgendwas Verändert wird?
Die einzige Änderung die Irgendwann passieren wird ist die Abschaltung.
Damit ich nicht Missverstanden werde: Ich bin ein großer Fan der LW.
Hab nur leider meine Wünsche und Hoffnungen längst Begraben bzw. der Realität angepasst.
Ebenso denke ich auch. Es ist meiner Meinung nach utopisch zu glauben, dass die LW von DKULTUR noch weiter laufen wird wenn Europe 1 2015 wirklich abschaltet. Ich halte es durchaus für wahrscheinlich, dass das DRadio seine Langwellensender sogar vorher abschaltet. Ich hab ja nichts gegen die Langwelle, aber man sollte da auch realistisch bleiben.

Um zum eigentlichen Thema zurück zu kommen... Was würde denn mit der Sendeanlage in Saarlouis passieren? Sollte (Könnte) man diese aus historischen Gründen erhalten? Vielleicht sendet danach auch jemand anders darüber (VoR? :D)

RADIO354

Re: Langwelle Europe 1 Felsberg

Beitrag von RADIO354 » Di 21. Sep 2010, 10:01

Guten Morgen,

Tatsächlich geht hier in der Ostschweiz mit dem Tuner Philips FT 650 die LW 177 khz D Kultur
auch am Tage. Ich verwende die mitgelieferte, kleine Rahmenantenne.
Leider kann Ich im Autoradio die 177 khz nicht einstellen weil nur das 9 khz Raster geht.
Wäre Interessant das mal zu testen. Ich fürchte aber auch, dass die LW villeicht mal OFF
genommen werden. DRadio sollte mal seine Programme so umkrempeln, das eines als Wortprogramm fungiert. Das könnte natürlich mit 3 sinnvoll angeordneten LW Frequenzen schon ganz Deutschland
versorgen. Aber Ich glaube es nicht mehr...

Dampfradio

Re: Langwelle Europe 1 Felsberg

Beitrag von Dampfradio » Di 21. Sep 2010, 13:34

Was würde denn mit der Sendeanlage in Saarlouis passieren? Sollte (Könnte) hat geschrieben:
Die Anlage steht in Oberfelsberg auf dem Sauberg. Das gehört zu Überherrn und nicht zu Saarlouis.

Die Sendehalle steht unter Denkmalschutz, die sollte also erhalten bleiben. Die Masten müßten auch gewartet werden, allein ein Neuer Anstrich kostet doch schon ne Menge.Vielleicht als Weltkulturerbe, wie die Völklinger Hütte, das wäre eine Möglichkeit.

Sebastian Dohrmann

Re: Langwelle Europe 1 Felsberg

Beitrag von Sebastian Dohrmann » Di 21. Sep 2010, 13:42

Was würde denn mit der Sendeanlage in Saarlouis passieren? Sollte (Könnte) hat geschrieben:
Die Anlage steht in Oberfelsberg auf dem Sauberg. Das gehört zu Überherrn und nicht zu Saarlouis.
Ja, ok. Der Sender heißt trotzdem Saarlouis und wird ja auch so in Listen geführt. Solange wir beide vom Selben sprechen ist doch alles gut. :)

Das mit der Sendehalle habe ich vermutet, weil ich meine das mal gelesen zu haben.

Dampfradio

Re: Langwelle Europe 1 Felsberg

Beitrag von Dampfradio » Di 21. Sep 2010, 13:53

Ja, ok. Der Sender heißt trotzdem Saarlouis und wird ja auch so in Listen geführt. Solange wir beide vom Selben sprechen ist doch alles gut hat geschrieben:
War ja auch nicht böse gemeint. Als die Anlage gebaut wurde gab es ja auch das Saarland in der Form von Heute noch nicht.

Spacelab

Re: Langwelle Europe 1 Felsberg

Beitrag von Spacelab » Di 21. Sep 2010, 15:07

Ich dachte den Franzosen wäre die Langwelle heilig.

Dampfradio

Re: Langwelle Europe 1 Felsberg

Beitrag von Dampfradio » Di 21. Sep 2010, 17:06

Irgendwann wurde ja auch mal die Keilschrift abgeschafft, auch in Frankreich! :cheers:

Antworten