NEU: AFN EAGLE auf 98,5 MHz in Grafenwöhr !

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
101,4

Re: NEU: AFN EAGLE auf 98,5 MHz in Grafenwöhr !

Beitrag von 101,4 »

Die 98,5 ist mal wieder off.

Kay B

Re: NEU: AFN EAGLE auf 98,5 MHz in Grafenwöhr !

Beitrag von Kay B »

Ist der Sender immer noch abgeschaltet?

101,4

Re: NEU: AFN EAGLE auf 98,5 MHz in Grafenwöhr !

Beitrag von 101,4 »

Nein, heute früh um 7 Uhr lief der wieder.

Kay B

Re: NEU: AFN EAGLE auf 98,5 MHz in Grafenwöhr !

Beitrag von Kay B »

Da war der Rainer Wunderlich fleißig. :D

101,4
Beiträge: 167
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:55

Re: NEU: AFN EAGLE auf 98,5 MHz in Grafenwöhr !

Beitrag von 101,4 »

Habe mal wieder bei AFN The Eagle auf der 98,5 MHz reingehört. Der Sender klingt wieder sauber so wie früher und nicht mehr so blechern, kommt mir so vor, als ob an der Zuführung was gemacht wurde. Kann das jemand bestätigen?

Habakukk
Beiträge: 2463
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: NEU: AFN EAGLE auf 98,5 MHz in Grafenwöhr !

Beitrag von Habakukk »

Habe die letzten Tage reingehört, hatte nicht so arg viel auszusetzen.

OT: Ist das eigentlich normal, dass man das Geballer vom Truppenübungsplatz der Amis bis nach Tirschenreuth bzw. bis an die tschechische Grenze hört (z.B. Bärnau)? Die letzten Tage rummste es ja fast regelmäßig. Was treiben die denn da? Sind ja doch Luftlinie gut 30-40km...

101,4
Beiträge: 167
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:55

Re: NEU: AFN EAGLE auf 98,5 MHz in Grafenwöhr !

Beitrag von 101,4 »

ja,, ich war heute nachmittag in Grafenwöhr, da wird momentan ganz schön geballert.

DX OberTShausen
Beiträge: 887
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Obertshausen

Re: NEU: AFN EAGLE auf 98,5 MHz in Grafenwöhr !

Beitrag von DX OberTShausen »

@Habakukk: Das ist durchaus normal. Mein Onkel kann es im Raum Mitterteich/Wiesau auch regelmäßig hören.

DF8NZ (MAK)
Beiträge: 15
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:01

Re: NEU: AFN EAGLE auf 98,5 MHz in Grafenwöhr !

Beitrag von DF8NZ (MAK) »

Die Ballerei ist sogar noch über den Steinwald hinweg in Marktredwitz zu hören.

DX OberTShausen
Beiträge: 887
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Obertshausen

Re: NEU: AFN EAGLE auf 98,5 MHz in Grafenwöhr !

Beitrag von DX OberTShausen »

101,4 hat geschrieben:
Fr 21. Aug 2020, 22:12
Habe mal wieder bei AFN The Eagle auf der 98,5 MHz reingehört. Der Sender klingt wieder sauber so wie früher und nicht mehr so blechern, kommt mir so vor, als ob an der Zuführung was gemacht wurde. Kann das jemand bestätigen?
Gleiches gilt auch für die Stuttgarter 102,3 und Wiesbaden 103,7.

Kohlberger91
Beiträge: 367
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: NEU: AFN EAGLE auf 98,5 MHz in Grafenwöhr !

Beitrag von Kohlberger91 »

Ja die Bayern Frequenzen klingen deutlich besser, Artefakte sind ertäglicher geworden, wohl kein mp2 mehr? Geil ist der Soundprozessor!, Bass haut volle kanne rein und klingt "warm" :xcool: Auch von der Musikfarbe scheint man nun breiter gefährert zu sein. :spos: :spos: :spos: Schad das man ihn nie auf DAB+ haben wird.

Wolfgang R
Beiträge: 158
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:32

Re: NEU: AFN EAGLE auf 98,5 MHz in Grafenwöhr !

Beitrag von Wolfgang R »

Kohlberger91 hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2020, 19:28
Ja die Bayern Frequenzen klingen deutlich besser, Artefakte sind ertäglicher geworden, wohl kein mp2 mehr? Geil ist der Soundprozessor!, Bass haut volle kanne rein und klingt "warm"
Hatte mal am Wochenende ein wenig Gelegenheit, in die 102.3 reinzuhören. Also die typischen Kompressionsartefakte sind ja nach wie vor noch da, es klirrt grausam und hört sich alles sehr komprimiert an.

Ich denke, die Freude kommt daher, dass sich dies zu Zeiten des analogen Playouts noch viel schlechter angehört hat. Oft deutlich ein 60Hz-Brumm im Hintergrund, die Regler konnten nie ganz auf 0 heruntergefahren werden, ein Rest vom Zentralfeed war immer als "Geflüster" im Hintergrund zu hören. Da kam es dann auch vor, dass ein miserabel in MP2 codiertes Signal nochmals durch den MP2 Encoder gejagt wurde. Hörte sich dann an, wie ein 64kbit/s Stream.

Dieser Blechdosensound ist aber schon seit der Umstellung auf das digitale Playout-Center, die mit der Umstellung auf HD einherging, verschwunden. Da war Ende 2017.

So lange hört sich das eigentlich schon so an, wie es im Moment klingt, ich konnte da keine Verbesserung feststellen. Aber klar, es ist viel besser, als es schon mal war. Dennoch erkenne ich "The Eagle" sofort am typischen Soundeindruck.

Weil hier noch was über die Bässe geschrieben wird: Die Hauptzielgruppe hat ja im Auto FM-Empfänger mit US-Preemphasis von 75 µs. Da klingt das Signal sowieso schon dumpfer und basslastiger. Höhen voll rein und Bässe runter hilft (ich spreche aus Erfahrung, habe selbst ein US-Autoradio). Da scheppert es dann erst richtig beim Zielpublikum :bruell:

Wolfgang
Zwischen Frauenkopf und Schömberg

Scrat
Beiträge: 490
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: NEU: AFN EAGLE auf 98,5 MHz in Grafenwöhr !

Beitrag von Scrat »

Mich würde mal interessieren ob die Amis auch mal umschalten zu nem deutschen Programm :) Und was sie dann zu den Tonqualitäten sagen.

Wolfgang R
Beiträge: 158
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:32

Re: NEU: AFN EAGLE auf 98,5 MHz in Grafenwöhr !

Beitrag von Wolfgang R »

Scrat hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 10:01
Mich würde mal interessieren ob die Amis auch mal umschalten zu nem deutschen Programm :) Und was sie dann zu den Tonqualitäten sagen.
Tun sie. BigFM ist ganz beliebt, vor allem der Throwback Thursday.

Impulsgeber für das Umschalten sind vorwiegend die tollen AFN commercials oder auch public service announcements, besonders die "Sprechen Sie deutsch" regen meine Frau auf. "Isch möschte bitte bey-zahlen means I would like to pay" :D

Ich persönlich liebe den "Oh man, I am so wasted. But I only had a couple of beers, I guess, it is still OK to drive" :rp:

Der Qualitätsunterschied wird im Übrigen nicht wahrgenommen.

Man ist auch mit einem vibrierenden Tablet, das einen grauslichen Internetstream wiedergibt, zufrieden. Das ist eingestellt auf maximale Lautstärke und fordert den eingebauten Mini-Tröten die maximal mögliche RMS-Leistung ab. Passt auch, so lange die Musik dem persönlichen Geschmack entspricht.

Für mich, dem der Begriff HiFi noch was bedeutet und der mit einer Braun-Anlage aufgewachsen ist (und diese noch nach wie vor nutzt) absolut unverständlich.

Das mit den brüllenden Tablets/Handies allerdings, ist kein US-amerikanischer Trend, sondern immer dort zu beobachten, wo sich Gruppen von Jugendlichen bilden. Irgendeiner hat immer ein Telefon dabei, das entweder selbst in oben beschriebener Art vor sich hinplärrt oder von einem Bluetooth-Lautsprecher unterstützt wird.

Fairerweise muss man aber sagen, dass sich derartige, bereits bei der Abmischung platt-komprimierte Musik, auch auf einer Braun-Anlage nicht wirklich toll anhört. Wenn man dann noch eine Radiostation mit einem schlimmer Soundprocessing hat, kann ich nur noch reflexartig umschalten.

Wolfgang
Zwischen Frauenkopf und Schömberg

102.1
Beiträge: 1042
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: NEU: AFN EAGLE auf 98,5 MHz in Grafenwöhr !

Beitrag von 102.1 »

Wolfgang R hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 10:29
Scrat hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 10:01
Mich würde mal interessieren ob die Amis auch mal umschalten zu nem deutschen Programm :) Und was sie dann zu den Tonqualitäten sagen.
Tun sie. BigFM ist ganz beliebt, vor allem der Throwback Thursday.

Impulsgeber für das Umschalten sind vorwiegend die tollen AFN commercials oder auch public service announcements, besonders die "Sprechen Sie deutsch" regen meine Frau auf. "Isch möschte bitte bey-zahlen means I would like to pay" :D

Ich persönlich liebe den "Oh man, I am so wasted. But I only had a couple of beers, I guess, it is still OK to drive" :rp:
Dass BigFM unter den US Leuten in Stuttgart beliebt ist, habe ich auch einmal gehört. Mir sagt allerdings dieses Programm sehr wenig zu.

Ich denke AFN speziell in Stuttgart bringt keine richtigen Inhalte mehr. Die Nachrichten sind recht kurz gehalten, die Musik unterscheidet sich kaum von einem deutschen Hitdudler. US Musiksendungen etwa wie Country Charts sind von AFN Stuttgart komplett verschwunden, einzig American Top 40 läuft am Samstag. Und diese "Public Service Announcements" waren nie gut, werden aber immer komischer. Ich hatte damals noch das "Operational Weather Squadron" aus Sembach Germany in Erinnerung dessen Wetterwarnungen 3 oder 4 Tage alt waren, oder auch irgendwelche Hinweise zum Thema Waffenbesitz in Deutschland "Due to changes to German law......" What changes? Diese Ansage lief geraume 10 Jahre, und man fragte sich wie aktuell dies alles sei.

Seit der Abschaltung der MW Frequenz 1143 fehlen auch die längeren Nachrichtensendungen wie "All Things Considered" oder auch die ganzen Polit- Talk Sendungen, egal ob eher republikanisch oder demokratisch angehaucht.

Und richtige Rockmusik sendet AFN ja auch noch kaum. Ich habe noch Z-FM oder auch "HMS" in Erinnerung, und die brachten damals mehr unterschiedliche Musikrichtungen.

Antworten