Sony Tuner XDR-F1HD: ein spezieller Neuling

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
ullibg
Beiträge: 572
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59

Re: Sony Tuner XDR-F1HD: ein spezieller Neuling

Beitrag von ullibg »

Ja, sind Sie denn... EUR 257,78 :verrueckt:
Standort: 10E14 / 51N49, 360m ü. N.N., LdKr. Osterode/Harz
UKW-FM PORTABEL: Blaupunkt Panda CC (SHARX),Hyundai i10 Autoradio(Serie), 9-ELE. Eigenbau nach P.Körner, 9.2 nach Körner von Antennenland
DAB+ : Roberts expression mit Teleskopantenne
Radiofritze
Beiträge: 310
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: Sony Tuner XDR-F1HD: ein spezieller Neuling

Beitrag von Radiofritze »

ullibg hat geschrieben: So 23. Mai 2021, 18:46 Ja, sind Sie denn... EUR 257,78 :verrueckt:
Ist dieses gebrauchte Gerät aus dem Jahr 2008 überhaupt diesen hohen Preis wert? Ich kann mir kaum vorstellen, dass der Sony XDR-F1HD tatsächlich empfindlicher sein soll als der KENWOOD KT-1100 bzw. der KENWOOD KT 1100SD. Wer von Euch hat beide Geräte und kann sich ein Urteil bilden?
Dudelsack
Beiträge: 1144
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Marburg

Re: Sony Tuner XDR-F1HD: ein spezieller Neuling

Beitrag von Dudelsack »

ullibg hat geschrieben: So 23. Mai 2021, 18:46 Ja, sind Sie denn... EUR 257,78 :verrueckt:
Ja, das war auch mein Gedanke. Ich hatte mich auch für das Gerät interessiert und meine Schmerzgrenze lag bei etwa 200 €.
Anfangs sah das ja auch noch ganz gut aus, aber das war dann wohl die berühmt berüchtigte Ruhe vor dem Sturm. Na gut, dann eben nicht. Immer noch besser, als im Eifer des Gefächts einen Wahnsinnspreis zu bezahlen.
ullibg
Beiträge: 572
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59

Re: Sony Tuner XDR-F1HD: ein spezieller Neuling

Beitrag von ullibg »

Zu der Zeit war auch der S3HD aus den USA im Angebot der mit Versand, glaube, um die 110€ kosten sollte!
Ob er noch da ist kann ich jetzt nicht sagen. Hat das gleich Innenleben.
Dudelsack hat geschrieben: So 23. Mai 2021, 20:17
ullibg hat geschrieben: So 23. Mai 2021, 18:46 Ja, sind Sie denn... EUR 257,78 :verrueckt:
Ja, das war auch mein Gedanke. Ich hatte mich auch für das Gerät interessiert und meine Schmerzgrenze lag bei etwa 200 €.
Anfangs sah das ja auch noch ganz gut aus, aber das war dann wohl die berühmt berüchtigte Ruhe vor dem Sturm. Na gut, dann eben nicht. Immer noch besser, als im Eifer des Gefächts einen Wahnsinnspreis zu bezahlen.
Standort: 10E14 / 51N49, 360m ü. N.N., LdKr. Osterode/Harz
UKW-FM PORTABEL: Blaupunkt Panda CC (SHARX),Hyundai i10 Autoradio(Serie), 9-ELE. Eigenbau nach P.Körner, 9.2 nach Körner von Antennenland
DAB+ : Roberts expression mit Teleskopantenne
ullibg
Beiträge: 572
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59

Re: Sony Tuner XDR-F1HD: ein spezieller Neuling

Beitrag von ullibg »

Standort: 10E14 / 51N49, 360m ü. N.N., LdKr. Osterode/Harz
UKW-FM PORTABEL: Blaupunkt Panda CC (SHARX),Hyundai i10 Autoradio(Serie), 9-ELE. Eigenbau nach P.Körner, 9.2 nach Körner von Antennenland
DAB+ : Roberts expression mit Teleskopantenne
Dudelsack
Beiträge: 1144
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Marburg

Re: Sony Tuner XDR-F1HD: ein spezieller Neuling

Beitrag von Dudelsack »

Oh, vielen, herzlichen Dank für den Hinweis! :danke: Das Gerät wird wohl schon bald die Reise nach Deutschland antreten. :hot:
Ich hatte mir kürzlich mal diesen Thread hier durchgelesen und war doch ziemlich fasziniert davon, was mit diesen Teilen alles möglich ist. Allein das Lesen der begeisterten Berichte machte mir schon großen Spaß. Um ein Vielfaches mehr freue ich mich dementsprechend jetzt darauf, bald selbst im Besitz eines solchen Tuners zu sein. Ihr werdet sicherlich noch davon hören, was damit in Marburg alles drin ist. :dx:
HF-Hase
Beiträge: 290
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:16
Wohnort: Windeck / RheinSieg

Re: Sony Tuner XDR-F1HD: ein spezieller Neuling

Beitrag von HF-Hase »

Radiofritze hat geschrieben: So 23. Mai 2021, 19:06 Ich kann mir kaum vorstellen, dass der Sony XDR-F1HD tatsächlich empfindlicher sein soll als der KENWOOD KT-1100 bzw. der KENWOOD KT 1100SD.
Mit einem direkten Kenwood-Vergleich kann ich nicht dienen. Aber es ist empfindlicher!

Es hat 16 verschiedene ZF-Bandbreiten von 60 kHz bis 300 kHz, die abhängig von Signalstärke, Nachbarkanalbelegung und aktueller Modulationslautstärke dynamisch ausgewählt werden. Damit ist bei mir fast auf jedem 100 kHz-Schritt ein anderer Sender zu hören.
Ob die Rauschzahl 1 dB oder 3 dB beträgt, ist bei UKW noch nicht so wichtig.
Der verwendete SAF7730 wurde auch in Autoradios verbaut - aber dann doch lieber den kleinen Sony....
Radiofritze
Beiträge: 310
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: Sony Tuner XDR-F1HD: ein spezieller Neuling

Beitrag von Radiofritze »

@HF-Hase

Vielen Dank für Deine überzeugende Antwort.

Habe gerade festgestellt, dass der legendäre KENWOOD KT-1100SD zum Verkauf angeboten wird. Sieht von der Optik und vom Preis recht ansprechend aus.

https://www.ebay.de/itm/184719897836?ha ... SwjFxgVlCb

Ich betreibe solch einen Tuner und muss sagen, dass der KENWOOD KT-1100SD - wenn man schon nicht den Sony XDR-F1HD sein Eigen nennen darf - für Freunde des guten DX-Empfangs ein Muss ist.

Der Radiofritze wünscht allen ein schönen Pfingstmontag.
Zuletzt geändert von Radiofritze am Mo 24. Mai 2021, 14:48, insgesamt 1-mal geändert.
Hans Maulwurf
Beiträge: 159
Registriert: Sa 10. Okt 2020, 14:30
Wohnort: München

Re: Sony Tuner XDR-F1HD: ein spezieller Neuling

Beitrag von Hans Maulwurf »

Interessehalber würde ich mich mal mit der Frage anhängen, wie gut oder schlecht die YAMAHA Tuner T-85 oder TX-1000 aus jener Zeit im direkten Vergleich sind und waren?
Radiofritze
Beiträge: 310
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: Sony Tuner XDR-F1HD: ein spezieller Neuling

Beitrag von Radiofritze »

Gegenwärtig werden offensichtlich 4 Geräte vom Typ baugleichen Sony XDR-S3HD angeboten. Bei 2 Geräten fehlt die Fernbedienung.

https://www.ebay.com/sch/i.html?_from=R ... =sony+s3hd

Grüße vom
Radiofritze
GunterKnauer
Beiträge: 45
Registriert: So 2. Sep 2018, 17:50

Re: Sony Tuner XDR-F1HD: ein spezieller Neuling

Beitrag von GunterKnauer »

Hallo in die Runde - wenn ich lese, dass das Interesse an den Sonys so groß ist überlege ich, ob ich mich von meinem Reservegerät trenne.
Es ist ein XDR-S3HD, den ich vor Jahren vorsorglich über Ebay in den USA gekauft habe. Mein "alter" läuft aber immer noch so zuverlässig, dass es schade wäre, wenn der zweite im Keller verstaubt.
Das Gerät hat leichte Gebrauchsspuren, läuft gut und hat eine Fernbedienung.
Falls jemand Interesse hat melde er sich bitte per PN.
Gunter Knauer
30853 Langenhagen
Dudelsack
Beiträge: 1144
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29
Wohnort: Marburg

Re: Sony Tuner XDR-F1HD: ein spezieller Neuling

Beitrag von Dudelsack »

Hallo zusammen,
So, inzwischen bin ich stolzer Besitzer eines Sony XDR S3HD, doch seit gestern Abend macht mir das Gerät sorgen.
Ich bin aktuell länger nicht in Marburg und nahm daher das Sony mit zum Scannen. Als Antenne schloss ich in Ermangelung einer Außenantenne einen Teleskopstab mit F-Stecker an, den ich noch rumliegen hatte.
Der Empfangsleistung tat das recht gut. Hoher Meißner, Grünwettersbach oder AFN von Frauenkopf waren vorher in Rüsselsheim unvorstellbar und jetzt überhaupt kein Problem mehr, zumindest wenn man die Antenne drehte und so begann alles Übel.
Die Antennenbuxe scheint zwar für Wurf- und Außenantennen ausgelegt zu sein, nicht aber für Teleskopantennen, die ja auch immer mal wieder gedreht werden wollen. Dieses Drehen hatte zur Folge, dass die Anschlussbuxe sich aus ihrer Verankerung im Gerät löste und nun fröhlich hin und her wackelt, sich selbst in alle Richtungen dreht und sichnach vorne oder hinten schieben lässt. Die Verbindung zum Empfangsteil ist nun freilich hin, so dass sich der beste Tuner, den ich jemals in Händen halten durfte, nun in Windeseile in eine taube Gurke verwandelt hat.
Nun bin ich wirklich unglaublich schlecht im technischen Basteln und mit bebilderten Anleitungen kann ich wegen Blindheit nichts anfangen. Weiß also jemand, ob das Gerät überhaupt noch zu retten ist und könnte mir anbieten, die Reparatur durchzuführen? Ich würde den Tuner dann per Post verschicken.
Radiofritze
Beiträge: 310
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: Sony Tuner XDR-F1HD: ein spezieller Neuling

Beitrag von Radiofritze »

Gegenwärtig wird ein Sony XDR F1HD angeboten.

https://www.ebay.de/itm/165120332782?ha ... SwJ6thYwAs

Das Display scheint ein wenig dunkel zu sein.
Radiofritze
Beiträge: 310
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: Sony Tuner XDR-F1HD: ein spezieller Neuling

Beitrag von Radiofritze »

Bin ja mal gespannt, für welchen Betrag dieses Gerät ersteigert wird.
Hans Maulwurf
Beiträge: 159
Registriert: Sa 10. Okt 2020, 14:30
Wohnort: München

Re: Sony Tuner XDR-F1HD: ein spezieller Neuling

Beitrag von Hans Maulwurf »

Wie beim letzten Male um die 200-220 Euro.
Antworten