[DVB-S] Infos zur FTA "freesat" Plattform von BBC+ ITV + Channel 4 + five

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
pomnitz26
Beiträge: 3589
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: [DVB-S] Infos zur FTA

Beitrag von pomnitz26 »

andimik hat geschrieben: Do 27. Jun 2019, 09:53 Schade, vor vielen Jahren waren genau die Red Button Streams europaweit zu sehen ...
Beim ÖR TV der Briten hat man sich aus Europa schön ausgeschlossen, als wäre man raus aus der EU. Gut das die Privaten Musik TV Programme auf den Eurobeam gewechselt sind.
RainerZ
Beiträge: 175
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:56
Wohnort: Kreis Tübingen

Re: [DVB-S] Infos zur FTA

Beitrag von RainerZ »

Na ja läuft "hier" in Baden-Württemberg mit minimal erhöhtem Aufwand zufriedenstellend - ganz im Gegensatz zu ORF & SRF...
pomnitz26
Beiträge: 3589
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: [DVB-S] Infos zur FTA

Beitrag von pomnitz26 »

RainerZ hat geschrieben: Do 27. Jun 2019, 14:25 Na ja läuft "hier" in Baden-Württemberg mit minimal erhöhtem Aufwand zufriedenstellend - ganz im Gegensatz zu ORF & SRF...
Bei mir ist der Aufwand für die beiden zuletzt genannten minimal erhöht, das andere aber nicht machbar.
Saarländer (aus Elm)
Beiträge: 312
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59
Wohnort: 6631 Elm/Saar

Re: [DVB-S] Infos zur FTA

Beitrag von Saarländer (aus Elm) »

Nachdem ich von 2007 bis 2017 dutzendweise DVDs mit Live-Mitschnitten von Glastonbury gebrannt habe, werde ich mich diesmal zurückhalten.
Viele der Auftritte werden mittlerweile auch in oft guter Qualität bei Youtube hochgeladen.
Das hilft vielleicht dem einen oder anderen, den fehlenden Red-Button-Transponder zu verschmerzen.
Staumelder
Beiträge: 352
Registriert: Do 16. Aug 2018, 09:23
Wohnort: Nähe Schleptruper Egge (Osnabrück)
Kontaktdaten:

Re: [DVB-S] Infos zur FTA

Beitrag von Staumelder »

Gibt es für den Red Button HD-Kanal eine Programmübersicht? Der EPG endet zzt. am Freitagmorgen um 4:15 Uhr.
QTH: 52.35 | 7.96 [nds] 5km westlich der "Schleptruper Egge" (Osnabrück)
RX: u.a. Roadstar TRA-2350 (110/53) | Sony XDR-S10HDiP @ 3H-FM-5 ● Skoda Octavia III Amundsen (2017) ● DVB-S2 ● DAB+ ● Log-Blog
ulionken
Beiträge: 819
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: [DVB-S] Infos zur FTA

Beitrag von ulionken »

Hier kann man den Programmplan für den Red Button Service finden (mit dem Reiter das Datum wählen) :

https://www.bbc.co.uk/schedules/p069dk6p/2019/07/01

Es ist aber wirklich ein Suchspiel auf der BBC-Website...

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO
Saarländer (aus Elm)
Beiträge: 312
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59
Wohnort: 6631 Elm/Saar

Re: [DVB-S] Infos zur FTA

Beitrag von Saarländer (aus Elm) »

So wie es ausschaut, sind die früher üblichen 30 - 35 Minuten-Ausschnitte der einzelnen Live Acts auf den Red Button Kanälen Geschichte.
Es werden nun Einzeltitel aus verschiedenen Auftritten hintereinandergeschnitten.
Ob sich das morgen noch ändert?
Im Moment läuft nur der Kanal BBC RB 1 auf 10,773 GHz H und das gleiche auf dem Red Button HD Kanal.
Man verpasst also nicht viel, wenn man den Red Button Transponder nicht reinkriegt.
Staumelder
Beiträge: 352
Registriert: Do 16. Aug 2018, 09:23
Wohnort: Nähe Schleptruper Egge (Osnabrück)
Kontaktdaten:

Re: [DVB-S] Infos zur FTA

Beitrag von Staumelder »

ulionken hat geschrieben: Do 27. Jun 2019, 21:41 Hier kann man den Programmplan für den Red Button Service finden (mit dem Reiter das Datum wählen) :

https://www.bbc.co.uk/schedules/p069dk6p/2019/07/01

Es ist aber wirklich ein Suchspiel auf der BBC-Website...

73 de Uli
Danke Ulii für den Tipp. Der Programmplan ist leider wenig aussagekräftig und Higlights sind für zwischendurch interessant. Ich hab die großen Shows morgen und am Sonntag programmiert.
QTH: 52.35 | 7.96 [nds] 5km westlich der "Schleptruper Egge" (Osnabrück)
RX: u.a. Roadstar TRA-2350 (110/53) | Sony XDR-S10HDiP @ 3H-FM-5 ● Skoda Octavia III Amundsen (2017) ● DVB-S2 ● DAB+ ● Log-Blog
ulionken
Beiträge: 819
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: [DVB-S] Infos zur FTA

Beitrag von ulionken »

Der Text-Dienst der BBC, der mit dem "Red Button" abrufbar ist, wird zum Jahreswechsel eingestellt :( :

https://www.theguardian.com/media/2019/ ... utton-2020

Ob davon auch die Sport- und Musikübertragungen betroffen sind, die manchmal zusätzlich zum normalen Programm kommen, geht daraus nicht hervor.

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO
Leprechaun
Beiträge: 199
Registriert: Do 8. Aug 2019, 18:00

Re: [DVB-S] Infos zur FTA

Beitrag von Leprechaun »

Ich würde für den Astra 2 Empfang gerne aufrüsten. Momentan läuft es bei mir in Bremen mit einer 100er Kathrein soweit ganz gut, lediglich BBC Four HD und die HD Versionen der itv programme schwächeln abends gelegentlich. Da ich was die Größe angeht limitiert bin kommen eigentlich nur 125 CM in frage. Welches Modell wäre in dieser Größe zu empfehlen? Gibertini oder Laminas sind mit bisher ins Auge gefasst, gibts Alternativen?
ulionken
Beiträge: 819
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: [DVB-S] Infos zur FTA

Beitrag von ulionken »

Rolf, der Frequenzenfänger hat geschrieben: Do 18. Feb 2016, 05:51 Das war's dann wohl mit BBC Three. Sehr schade! :-(
Vielleicht taucht BBC doch wieder im linearen TV auf:
The Guardian hat geschrieben:BBC Three could return to broadcast television in some form, four years after the youth-focused channel became online-only in an effort to save costs.

BBC insiders confirmed that discussions had taken place on whether the brand should once again have a presence on traditional television but said no final decision had been taken.
https://www.theguardian.com/media/2020/ ... -broadcast

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO
Jens1978
Beiträge: 586
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 01:08
Wohnort: Bremer Umland

Re: [DVB-S] Infos zur FTA

Beitrag von Jens1978 »

Ich fände es gut. :) Kann mir nicht vorstellen, dass das IPTV tatsächlich ökonomisch und ökologisch sinnvoll ist, aber gut.
QTH: Bremer Umland
102.1
Beiträge: 1324
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: [DVB-S] Infos zur FTA

Beitrag von 102.1 »

ulionken hat geschrieben: Fr 6. Mär 2020, 18:28
Rolf, der Frequenzenfänger hat geschrieben: Do 18. Feb 2016, 05:51 Das war's dann wohl mit BBC Three. Sehr schade! :-(
Vielleicht taucht BBC doch wieder im linearen TV auf:
The Guardian hat geschrieben:BBC Three could return to broadcast television in some form, four years after the youth-focused channel became online-only in an effort to save costs.

BBC insiders confirmed that discussions had taken place on whether the brand should once again have a presence on traditional television but said no final decision had been taken.
https://www.theguardian.com/media/2020/ ... -broadcast

73 de Uli
Dass BBC Three wiederkehrt zweifle ich etwas an, besonders wenn Johnson der BBC das Budget entweder reduzieren oder sonstwie kappen will. Konkretes weis ich aber nicht. Der Guardian schreibt oft viel, manches ist gut, manches ist mit Vorsicht zu genießen.
Optimierer
Beiträge: 124
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 21:42

Re: [DVB-S] Infos zur FTA

Beitrag von Optimierer »

Nochmal eine Frage in die Runde zum Freesat-UK-Empfang allgemein, und zwar mit Schwerpunkt Skew (Kippwinkel des LNBs), der ja am Rande der Ausleuchtzone hilft, die letzten dB herauszukitzeln.

Man liest auf verschiedenen Seiten, wie z.B. Satlex.de, daß der Satellit Astra 2F (28.2°E) im Raum Hannover einen Skew von nur knapp -7° benötigt (der hat wohl eine ähnliche "Korrektur" wie Astra 19.2°E), der Astra 2E (28.5°E) hingegen einen Skew von knapp -14° benötigt.

Was muß ich denn nun als Skew einstellen? Sind die BBC-/ ITV-/ Channel 4/5-Programme aktuell auf Astra 2E oder 2F? Einfach den Skew durch Drehen des LNB ausprobieren ist für mich sehr schwierig, weil ich bei meiner CAS-120 auf dem Dach nur an den LNB herankomme, wenn ich die ganze Schüssel um 90° herum zum Dachfenster schwenke, dann muß ich aber anschließend den Satellit neu anpeilen und das ist bei dem schwachen Signal eine echte Fummelarbeit. Derzeit sind -7° Skew eingestellt und ich würde gern wissen, ob ich mit -14° noch etwas mehr Signalreserve herausholen könnte.

Welche Skew-Winkel haben die anderen UK-Gucker hier im Forum eingestellt?
MichaelKF
Beiträge: 283
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:44
Wohnort: Kaufbeuren/Allgäu

Re: [DVB-S] Infos zur FTA

Beitrag von MichaelKF »

Bei Lyngsat kannst du dir die Satelliten einer Position auch einzeln anschauen:
https://www.lyngsat.com/Astra-2E.html
RX: SIRD 14 C2, T-Stick+ mit Andis DAB-Player TV: Dyon Movie32 (DVB-S2 13+19+28 & DVB-T2) Beiträge: x+313 seit 10/2006 ;)
Antworten