Von welchen Senderstandorten gibt es noch überhaupt keine Fotos?

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.

Staumelder

Re: Von welchen Senderstandorten gibt es noch überhaupt keine Fotos?

Beitrag von Staumelder » So 4. Feb 2007, 13:52

Die BFBS R2-Funzel ist in Arbeit (offiziell und so, habe keine Lust auf Ärger) :-)

Thomas (Metal)

Re: Von welchen Senderstandorten gibt es noch überhaupt keine Fotos?

Beitrag von Thomas (Metal) » So 4. Feb 2007, 15:09

Gemünden-Hofstetten. Wenn ich dort allerdings mit meinem FÜ-Kennzeichen (Fahrer übt...klare Verschlechterung gegenüber MSP!) hochfahre und man mich aufgreift kann ich direkt zahlen, die üblichen Diskussionen helfen da auch nicht weiter. Andernfalls sieht man allerdings noch nichtmal die untere von drei Plattformen.

Kroes

Re: Von welchen Senderstandorten gibt es noch überhaupt keine Fotos?

Beitrag von Kroes » So 4. Feb 2007, 15:20

Für NRW hatte ich ja mal alles zusammengestellt - der aktuelle Stand findet sich auf http://forum.mysnip.de/read.php?8773,37 ... msg-441325 .
Zu Oelde: Auf http://www.z14.de/bilder.shtml?/bilder/fmt/index gibt es ein Bild dazu, auf dem schon einiges zu erkennen ist.

ziyati

Re: Von welchen Senderstandorten gibt es noch überhaupt keine Fotos?

Beitrag von ziyati » So 4. Feb 2007, 15:25

Auch in Nordhessen fehlen noch einige von den Funzeln:
Rotenburg a. d. Fulda
Homberg /Efze
Hessisch Lichtenau- Himmelsberg
Eschwege
Sontra
Witzenhausen

das wäre die, von denen ich, soweit ich weiß, noch keine Bilder gesehn habe.

drm-dxer

Re: Von welchen Senderstandorten gibt es noch überhaupt keine Fotos?

Beitrag von drm-dxer » So 4. Feb 2007, 16:47

Rotenburg und Homberg/Efze hatte ich mal gemacht, die waren hier auch im Forum.
Der Himmelsberg ist mitten im Wald, sehr schlecht zu finden. Habe einen Bekannten in HeLi, den werde ich mal drauf ansetzen.

88,7 MHz

Re: Von welchen Senderstandorten gibt es noch überhaupt keine Fotos?

Beitrag von 88,7 MHz » So 4. Feb 2007, 17:04

Vom "Ederkopf" gibt es nur dieses ganz bescheidene Foto, und dann "noch" von einem Velo™-Fahrer...

http://www.hansotte.de/Bilder/wdr-sender-ederkopf.jpg

March

Re: Von welchen Senderstandorten gibt es noch überhaupt keine Fotos?

Beitrag von March » So 4. Feb 2007, 17:13

Da fällt mir gleich mal mein Ortssender Kälberberg/Buttenheim b. Bamberg ein.

drm-dxer

Re: Von welchen Senderstandorten gibt es noch überhaupt keine Fotos?

Beitrag von drm-dxer » So 4. Feb 2007, 17:22

Den Ederkopf werde ich im Frühjahr in Angriff nehmen. Das ist auch ein schwieriger Fall. Da ist wohl ein Fußmarsch angesagt. Kartenmaterial habe ich schon.
Extrem war damals auch Olsberg. Da muss man sich über unbefestigte Waldwege quälen, immer in der Hoffnung, dass die Karre durchhält und der Weg richtig ist.

Diehler

Re: Von welchen Senderstandorten gibt es noch überhaupt keine Fotos?

Beitrag von Diehler » So 4. Feb 2007, 17:33

für Rheinland-Pfalz fallen mir ein:
Landau, KL Dansenberg, Alf-Bullay, Bretzenheim Pfarrkirche, Naurath (Wald), Idar-Oberstein Hillschied, Hermeskeil Mühlenberg, Oberes Ahrteil Steinerberg b.Rech, Annweiler Kl.Adelsberg, Bad Bergzabern, Rivenich Hansenberg, Traben-Trarbach, Bad Kreuznach Kauzenburg, Trier Markusberg, Kirn Gauskopf, Trierweiler-Fusenich, Bernkastel-Kues, Oberemmel Karlskopf, Landstuhl-Ramstein CFN, Saarburg Rauschhof

für Hessen:
Glashütten, Lorch Oberdiebach, Michelstadt Gottwald, Hofgeismar Heuberg, Gelnhausen Rehberg, Sontra, Eschwege, Witzenhausen, Weilburg, Homberg/Efze, Seeheim-Jugenheim, Rotenburg a.d.Fulda-Dickenrück, Oberursel, Hessisch Lichtenau

ziyati

Re: Von welchen Senderstandorten gibt es noch überhaupt keine Fotos?

Beitrag von ziyati » So 4. Feb 2007, 19:08

Von "Hann.Münden" hätte ich auch ein ganz maues bild zu bieten, von der fuldabrücke aus, mit blick auf beide masten; zusätzlich mit velo[sup]TM[/sup] und meiner wenigkeit drauf.

Der Korken

Re: Von welchen Senderstandorten gibt es noch überhaupt keine Fotos?

Beitrag von Der Korken » So 4. Feb 2007, 19:43

@drm-dexer. Den Olsberg wollte ich auch schon ablaufen, aber den richtigen Weg habe ich nicht gefunden. Hättest du vielleicht eine ganz exakte Beschreibung ? Ich fragte dort nämlich mehrere Einheimische, die nur wußten, dass ich "nach ein paar hundert Metern links hoch" muss.

Radiopirat

Re: Von welchen Senderstandorten gibt es noch überhaupt keine Fotos?

Beitrag von Radiopirat » So 4. Feb 2007, 20:56

Diverse Funzeln aus dem bayerisch-schwäbischen Allgäu fehlen auch.

Manager.

Re: Von welchen Senderstandorten gibt es noch überhaupt keine Fotos?

Beitrag von Manager. » So 4. Feb 2007, 21:10

@ Diehler:

Von Bad Bergzabern habe ich ein Handyfoto, das ich auch kürzlich hier in's Forum gestellt habe.

Bild

pete04

Re: Von welchen Senderstandorten gibt es noch überhaupt keine Fotos?

Beitrag von pete04 » So 4. Feb 2007, 21:36

Gibt es eigentlich von der Hellweg Radio 103.6 100 Watt Funzel aus Lippstadt schon Fotos...
Die ist ja nur 6 KM von mir entfernt....
Ich hätte auch schon Bilder vom Sender gemacht aber zwecks gescheiter Digicam ist es leider noch nicht dazu gekommen :-(

MFG Peter

Antworten