FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Dr. Antenne

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Dr. Antenne » So 31. Dez 2017, 11:18

Habakukk hat geschrieben: Das mit den Veranstaltungsradios ist eh so eine Sache, das wird von uns Bearbeitern in der FMLIST etwas uneinheitlich gehandhabt. Manche sind drin, andere nicht.
Das gleiche gilt fuer Einrichtungsfunk, z.B. Autokinoradios, oder Tunnelfunkeinrichtungen (bei DAB drin, bei UKW nicht), etc... Ich weiss nicht recht, ob es sinnvoll waere, da eine einheitliche Linie zu finden?
Auf die Tunnelsender könnte man bei DAB auch verzichten. Die Tunndelsender jemals vollständig zu listen wird schwer sein und andererseits verzerrt es auch die Anzahl der echten Senderstandorte.

forza_viola

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von forza_viola » Mo 1. Jan 2018, 12:28

Radio Arabella Wien ist nun auf der 95,0 Altlengbach mit 100 Watt on-air.

Chris_BLN

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Chris_BLN » Mo 8. Jan 2018, 12:53

Eine Anfrage zu DVB-T: da gibt es in der Tschechischen Republik den Sender Domažlice / Čerchov, bekannt als einstiger Störer der Anlage aus dem Thread "Vierergruppe Kathrein AOS 32 - ORF Salzburg" von Daniel28-55-59.

Da: http://www.myradiobase.de/fmscan/ml.php?r=t&t=1900667

Schaut man die Karte darunter an und zoomt rein, steht das Sendermast-Logo irgendwo auf nem freien Feld und laut Daniel28-55-59 stimmen weder Azimut (67° laut FMlist) noch der Abstand (35 km laut FMlist) von seinem Standort aus. FMlist nennt 13e12/49n23 als Koordinaten. Habe mal in die BNetzA-Daten geschaut: dort ist Domazlice Cerchov gelistet mit 012E4708 49N23050 und K 24 - 25 - 27 - 32 - 43 in unterschiedlichen Koordinierungsergebnissen (KT, K4, K5).

Bei FMlist sollen K25 und K45 aktiv sein. K45 steht bei der BNetzA gar nicht drin.

Und egal wie ich mich anstrenge, auch unter den Koordinaten der BNetzA finde ich im Satellitenbild keinen Sender, den ich "ernstnehmen" könnte. Oder soll das da dieser Sender sein mit bis zu 6,3 kW Leistung, koordiniert auf einem Kanal gar mit 20 kW gerichtet?

Was ist da los?

Japhi

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Japhi » Mo 8. Jan 2018, 14:03

Genau das sollte der Sender sein.

Chris_BLN

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Chris_BLN » Mo 8. Jan 2018, 14:53

Dann stimmen die Koordinaten in der FMlist nicht. Kann das bitte jemand mit entsprechendem Zugriff korrigieren?

Habakukk

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Habakukk » Mo 8. Jan 2018, 17:36

Hab leider keinen Zugriff und im DAB/TV-Bereich gibt es leider auch keine Meldefunktion.
Die Koordinaten sind definitiv falsch eingetragen. Als letzte Quelle wurde ctu.cz angegeben, aber dort sind die Koordinaten korrekt.

Günter/Uli: Könnt ihr das evtl. korrigieren?

DX OberTShausen

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von DX OberTShausen » Mo 8. Jan 2018, 17:40

ulionken hat geschrieben:
DX OberTShausen hat geschrieben: Die 107,8 Wetzlar von planet radio taucht in fmscan noch auf, obwohl sie seit Wochen off air ist.
Der Sender ist nun als inaktiv markiert. Ist er vielleicht nach 103.70 zu umgezogen?
Sorry, ich hab es jetzt erst gelesen. Ja, die 107,8 wurde durch die leistungsstärkere 103,7 (ehemals DLF) ersetzt.

Günter Lorenz

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Günter Lorenz » Mo 8. Jan 2018, 18:04

Domažlice / Čerchov - Koordinaten wurden korrigiert.

73,
Günter

Chris_BLN

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Chris_BLN » Mo 8. Jan 2018, 18:58

Danke, jetzt passts. :)

mittendrin

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von mittendrin » Mo 8. Jan 2018, 20:07

Na ja, fast;)
Wird vom Ballon gesendet?
[attachment 10420 K45Cerchov.jpg]
[attachment 10421 K45CerchovAnthoehe.jpg]
Freundliche Grüße und überhaupt danke für die Mühe immer wieder:spos:

Chris_BLN

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Chris_BLN » Mo 8. Jan 2018, 21:04

Ahh, geil! Das erklärt natürlich auch, warum bei Daniel alles gestört war. :D

Aber auch noch das: K25 und K45 laut FMlist. Laut BNetzA sind K 24, 25, 27, 32 und 43 koordiniert. Auf koorinierten Kanälen nicht zu senden, ist ja ok. Aber auf K45 zu senden, wenn der nicht koordiniert ist, ...? Schauen wir mal auf https://www.ctu.eu/vyhledavaci-databaze ... eni?page=3 - da sind K25 und K45 als aktiv gelistet. Demnach müsste K45 ja koordiniert sein. Warum taucht er im BNetzA-Dokument nicht auf?

Günter Lorenz

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Günter Lorenz » Mo 8. Jan 2018, 22:06

jetzt stimmt auch die z-Achse ;-)

planetradio

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von planetradio » Mo 22. Jan 2018, 19:51

woher habt ihr die vielen "kW- Leistungen" , die in Italien auf UKW gesendet werden ? Früher waren doch die meisten nicht bekannt ? Und warum findet man in der ukwtv.de Seite unter UKW-Sendertabelle kein Italien ?

Habakukk

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Habakukk » Di 23. Jan 2018, 08:09

@planetradio:
Die Sendeleistungen sind seit einiger Zeit bei der italienischen AGCOM zu finden.

Habakukk

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Habakukk » Do 25. Jan 2018, 15:30

Das wird sich zwar mit dem angekündigten Antennenwechsel von Tide FM eh wieder ändern, aber kann es sein, dass Tide FM nicht von der oberen, auf Rundstrahlung ausgelegten Antennenanlage kommt? Koordiniert ist die 96,0 ja mit deutlichen Einzügen Richtung Süden.

Schaut euch mal dieses Foto an:
http://www.senderfotos-bb.de/bilder/hhturm19.jpg

Da sieht man doch ganz eindeutig ganz oben die untere Hälfte der 2-stöckigen-UKW-Rundstrahlanlage, darunter die vertikalen Antennenfelder für DAB+ (4 Ebenen), und nochmal drunter weitere Antennenfelder für UKW.

Die Antennen für R.SA und Delta Radio sind deutlich weiter unten zu finden.

Auch laut EMF-Datenbank senden aus 242m Höhe nur 7 und nicht 8 Frequenzen:

http://emf3.bundesnetzagentur.de/bnetza ... x?fid=4281

Code: Alles auswählen

Sonstige Funkanlage 	241,2 	0,000 	1,81 	0,72 => 89.1 50W
Sonstige Funkanlage 	241,2 	0,000 	1,65 	0,74 => 91.7 40W
Sonstige Funkanlage 	241,2 	0,000 	2,88 	1,29 => 95,0 100W
Sonstige Funkanlage 	241,2 	0,000 	2,84 	1,01 => 97,1 100W
Sonstige Funkanlage 	241,2 	0,000 	3,32 	1,49 => 98,1 160W
Sonstige Funkanlage 	241,2 	0,000 	3,20 	1,43 => 104,0 160W
Sonstige Funkanlage 	241,2 	0,000 	1,65 	0,66 => 93,0 40W
Die 96,0 müsste irgendwo auf ca. 210-220m zu finden sein.

Antworten