FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 677
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Chief Wiggum » Mi 8. Mai 2019, 12:26

Berlin 92,4 "_rbbKu__" "__ltur__""
und das im schnellen Wechsel. Allerdings scheint der RDS-Coder eine Macke zu haben, schau ich mir die RDS Daten im FM-Player an, schwankt die Qualität ständig zwischen 0 und 100 und es scheinen viel kaputte Datenblöcke dabei zu sein. Bei den anderen Frequenzen vom Scholzplatz ist das nicht der Fall. Meine Radios haben natürlich auch Probleme, das korrekt anzuzeigen...
rdskultur.jpg
€dit : 9.5. : Jetzt läuft auch das RDS vernünftig...
https://www.senderfotos-bb.de Updates Juni: Berlin Scholzplatz, Ahrenshoop, Güstrow, Dingelstädt, Kulpenberg, NEU : Artern
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Albrecht DR57

WellenreiterBN
Beiträge: 38
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:26
Wohnort: Bonn bzw. Berlin-Charlottenburg/Berlin-Spandau

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von WellenreiterBN » Sa 11. Mai 2019, 21:38

Nordrhein-Westfalen - Radio MK listet auf seiner homepage unter seinen Wbstreams "Live Nord" und Live Süd" demnach gehe ich davon aus,das bei den Lokalnachrichten auseinander geschaltet wird,könnte mal jhemand vor Ort überprüfen,wo welche Lokalnachrichten gesendet werden.

Japhi
Beiträge: 219
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Japhi » Sa 11. Mai 2019, 22:53

WellenreiterBN hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 21:38
Nordrhein-Westfalen - Radio MK listet auf seiner homepage unter seinen Wbstreams "Live Nord" und Live Süd" demnach gehe ich davon aus,das bei den Lokalnachrichten auseinander geschaltet wird,könnte mal jhemand vor Ort überprüfen,wo welche Lokalnachrichten gesendet werden.
Nach dieser Liste https://www.wwr.de/radiomk/sendegebiet-ansprechpartner/ sieht es so aus:

Nord: Iserlohn, Letmathe, Balve, Altena
Süd: Lüdenscheid, Werdohl, Plettenberg, Meinerzhagen
QTH: Hattingen (NRW) 6km NO vom Sender Langenberg
Degen DE1103 (82/53), Dacia MediaNav DAB+

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 677
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Chief Wiggum » Mi 22. Mai 2019, 14:44

Ohh, irgendwie haben wir ja 2 halbwegs aktive Threads zum Thema RDS & Co....
Chief Wiggum hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 12:26
Berlin 92,4 "_rbbKu__" "__ltur__""
und das im schnellen Wechsel. ....
Momentan wieder geändert in "Kultur__".
https://www.senderfotos-bb.de Updates Juni: Berlin Scholzplatz, Ahrenshoop, Güstrow, Dingelstädt, Kulpenberg, NEU : Artern
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Albrecht DR57

Japhi
Beiträge: 219
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Japhi » Fr 7. Jun 2019, 09:31

Ich habe die letzten Tage die 97,6 Langenberg von Radio Neandertal getestet. Das sind niemals 200W in der Ausblendung. Leider weiß ich nicht wie viel Ausblendung das Antennenfeld und der Mast im Rücken bringen, gefühlt sind es aber eher 2-20W. In Hattingen-Innenstadt ist die 97,6 bei freier Sicht Ortssender, sobald der Sender nicht mehr direkt sichtbar ist gibt es Störungen. In Bochum ist Neandertal etwa gleich stark wie Radio WMW aus Borken.
QTH: Hattingen (NRW) 6km NO vom Sender Langenberg
Degen DE1103 (82/53), Dacia MediaNav DAB+

Habakukk
Beiträge: 1173
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Habakukk » Fr 7. Jun 2019, 10:06

Japhi hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 09:31
Ich habe die letzten Tage die 97,6 Langenberg von Radio Neandertal getestet. Das sind niemals 200W in der Ausblendung. Leider weiß ich nicht wie viel Ausblendung das Antennenfeld und der Mast im Rücken bringen, gefühlt sind es aber eher 2-20W. In Hattingen-Innenstadt ist die 97,6 bei freier Sicht Ortssender, sobald der Sender nicht mehr direkt sichtbar ist gibt es Störungen. In Bochum ist Neandertal etwa gleich stark wie Radio WMW aus Borken.
Danke für die Info. Ich habe mal testweise das Diagramm folgendermaßen abgeändert:
0° 20dBW
10° 16dBW
20° 13dBW
30/40° 10dBW
50° 13dBW
60° 16dBW
70° 20dBW

Sind natürlich rein wilkürliche Werte, aber vielleicht kommt es so der Realität etwas näher?

Japhi
Beiträge: 219
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Japhi » Fr 7. Jun 2019, 11:40

Ich bin mir da auch sehr unsicher, wie es am realistischsten ist. Müsste man evtl noch aus verschiedenen Richtungen testen. Der Mast sowie der Reflektor werden aber wohl viel nach hinten abschirmen. In Bochum-Wiemelhausen ging Neandertal an der Dachantenne so gerade mit RDS, trotz quasi Sichtweite.

Edit: Nach ersten Stichproben kommt das nach Nordosten recht gut hin so wie es jetzt ist.
Danke für die Änderung :spos: :cheers:
QTH: Hattingen (NRW) 6km NO vom Sender Langenberg
Degen DE1103 (82/53), Dacia MediaNav DAB+

Habakukk
Beiträge: 1173
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Habakukk » Sa 15. Jun 2019, 23:34

Manager hat geschrieben:
So 11. Nov 2018, 20:54
106.5 D rlp Bad Kreuznach/ Schanzenkopf 7°50'01E/ 49°49'36N RM Rockland Radio Bad Kreuznach ROCKLAND D3AA 319 119 326 0.05 h N

Kaum zu glauben, aber Rockland hat auf der 106,5 in Bad Kreuznach einen abweichenden PI.

PS => 'ROCKLAND' / '106.5_KH'
PI => 10A5


Bild
Mittlerweile kommt die Kennung 106.5_KH nur noch während der Lokalzeiten, sonst dauerhaft ROCKLAND.
Leider habe ich kein PI-taugliches Radio dabei, um rauszufinden, ob der PI-Code nun korrekt D3AA ist und wie der lokale PI-Code lautet.

Manager
Beiträge: 217
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Manager » Do 20. Jun 2019, 15:58

FMLIST
89.6 AUT vor Bregenz 1/ Pfänder 9°46'48E/ 47°30'29N RM Hitradio Ö3 __OE_3__ A203 1050 60 750 50 h D 90-220
93.3 AUT vor Bregenz 1/ Pfänder 9°46'48E/ 47°30'29N RM Ö1 __OE_1__ A201 1050 60 750 50 h D 90-220
96.3 SUI sg Bregenz/ Pfänder [AUT vor] 9°46'48E/ 47°30'29N Radio SRF 1 Ostschweiz _SRF_1__ SRF_1_SG 43B1 49B1 1052 36 697 2 h D 255
97.7 SUI sg Bregenz/ Pfänder [AUT vor] 9°46'48E/ 47°30'29N Radio SRF 2 Kultur _SRF_2__ _Kultur_ 43B2 1052 36 697 2 h D 255
98.2 AUT vor Bregenz 1/ Pfänder 9°46'48E/ 47°30'29N RM Radio Vorarlberg RADIO-V_ AB02 1050 60 750 50 h D 90-220
102.1 AUT vor Bregenz 1/ Pfänder 9°46'48E/ 47°30'29N RM FM 4 __FM4___ A213 1050 60 750 50 h D 90-220
106.5 AUT vor Bregenz 1/ Pfänder 9°46'48E/ 47°30'29N RM Antenne Vorarlberg ANTENNEV AB40 1050 60 750 50 h D 90-220
107.5 SUI sg Bregenz/ Pfänder [AUT vor] 9°46'48E/ 47°30'29N Radio SRF 3 _SRF_3__ 43B3 1052 36 697 2 h D 255

Bild


Hoch über Bregenz und dem österreichischen Teil des Bodensees betriebt die ORS eine Sendestation auf dem 1064 m hohen Berg Pfänder.


Bild


Erbaut wurde die Sendestation von 1955-57 vom Österreichischen Rundfunk ORF.


Bild


Neben der Ausstrahlung von Hörfunk- und Fernsehprogrammen für Österreich, Deutschland und die Schweiz ist der Sender Pfänder (offiziell: Bregenz 1) auch eine wichtige Richtfunk Station.


Bild


Ein halbes Jahrhundert (von 1957-2007) wurde von hier analoges Fernsehen gesendet: ORF 1 E05 H, ORF 2 E24 H, DRS E11 H, TSR E49 H und TSI E62 H. In den letzten Jahren gab es anstatt DRS, TSR und TSI dann SF 1 auf E49 H, SF 2 auf E32 H und ATV E21 H. Danach wurde auf DVB-T umgestellt.


Bild


Aktuell sendet auf DVB-T nur noch SRG D01 E34 H. Und das (aktuell mit Hinweistafel) wohl auch nur noch wenige Tage bis zur Abschaltung.

In der Nachfolgenorm DVB-T2 senden vom Pfänder: Mux A E24 H, Mux B E21 H, Mux C E55 H, Mux D E31 H, Mux E E59 H, Mux F E42 H, ARD Mux E45 H und BR Mux E46 H. Neben zahlreichen TV-Programmen werden auch die Radioprogramme Ö1, Ö3, FM4, Radio Maria und (nur noch bis zum Monatsende) KroneHit mit ausgestrahlt.


Bild


Von 2008 bis 2010 wurde hier auch in der Norm DVB-H auf E 31 H (u. a. mit den Radiowellen Österreich 1, Ö3, FM4, KroneHit und Lounge FM) gesendet; konnte sich am Markt aber nicht durchsetzen.



Bild


Digitales Radio via DAB+ senden hier:
5B DAB+ Austria
5C DR Deutschland
7D SMC D02
8A SWR BW S
9B SMC D03 O-CH
10A Obb/Schw
11D Bayern
12C SRG SSR D01


Bild



Ganz oben nach unten:
- horizontale UHF Antennen für 6 österrische DVB-T2 Muxe
- horizontale UHF Antennen für 2 deutsche DVB-T2 Muxe
- horizontale UHF Antennen für 1 schweizer DVB-T Mux
- vertikale VHF III Antennen für DAB für DAB 5B / 5C / 7D / 8A / 10A / 11D und 12C
- horizontale VHF II Antennen für 89,6 Ö3 / 93,3 Ö1 / 98,2 Radio Vorarlberg / 102,1 FM4 / 106,5 Antenne Vorarlberg
- horizontale VHF II Antennen für 96,3 SRF 1 / 97,7 SRF 2 Kultur / 107,5 SRF 3
- vertikale VHF III Antennen für DAB 9B (siehe unten)


Bild


Die Sendestation ist bequem erreichbar und von oben bietet sich ein schöner Ausblick auf Lindau, Bregenz und den Bodensee.


Bild





Alle Angaben ohne Gewähr.
Hinweise und Korrekturen sind jederzeit willkommen.

Manager
Beiträge: 217
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Manager » Sa 22. Jun 2019, 16:02

FMLIST
91.5 AUT vor Bregenz 3/ Gebhardsberg 9°44'46E/ 47°29'27N kronehit Vorarlberg KRONEHIT __91,5__ __90,2__ _>91,5<_ A3FF ABFF 550 8 162 0.32 v D 180-240
92.7 AUT vor Bregenz 3/ Gebhardsberg 9°44'46E/ 47°29'27N Proton _proton_ AB50 550 6 160 0.05 h D 160-200
96.8 AUT vor Bregenz 3/ Gebhardsberg 9°44'46E/ 47°29'27N Radio Ö24 Vorarlberg OE24____ AB41 550 8 162 0.063 v D 180-230

Bild


Der Sender am Gebhardsberg wird von rtv tec broadcast betrieben und ist nur sehr schwer zu finden.


Bild


Aufgrund von Auflagen des Landschaftsschutzes sind Sender und Sendeantenne nahezu perfekt getarnt zwischen den Bäumen versteckt.


Bild
Foto: © Thomas Kircher


Oben sieht man 2 vertikale Antennen für 91,5 und 96,8.
Weiter unten noch eine horizontale für die 92,7.


Bild


Der Gebhardsberg ist auch ein schöner Aussichtspunkt mit Blick auf den Bodensee und (bei klarer Sicht) auf den Säntis.
Zuletzt geändert von Manager am Sa 22. Jun 2019, 21:17, insgesamt 1-mal geändert.

joachim m.
Beiträge: 73
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:42

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von joachim m. » Sa 22. Jun 2019, 19:56

@ Manager: Wirklich schöne Bilder. Ich bin selbst immer wieder gerne hier.

In einem Punkt darf ich dich allerdings korrigeren:
In der Nachfolgenorm DVB-T2 senden vom Pfänder: Mux A E24 H, Mux B E21 H, Mux C E55 H, Mux D E31 H, Mux E E59 H, Mux F E42 H,
Nach der Räumung der Kanäle für 5G:
Mux C E41 H
Mux E E25 H
Mux F E22 H

Manager
Beiträge: 217
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Manager » So 23. Jun 2019, 11:05

Diese Wechsel waren mir nicht bekannt.
Danke für die Korrektur. :spos:

Habakukk
Beiträge: 1173
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Habakukk » So 23. Jun 2019, 23:44

Habakukk hat geschrieben: Mittlerweile kommt die Kennung 106.5_KH nur noch während der Lokalzeiten, sonst dauerhaft ROCKLAND.
Leider habe ich kein PI-taugliches Radio dabei, um rauszufinden, ob der PI-Code nun korrekt D3AA ist und wie der lokale PI-Code lautet.
In meinem Autoradio, das die Programme nach PI-Code sortiert, war Rockland 106,5 an erster Stelle, Rockland 107,9 irgendwo hinter bigFM. Das heißt, es dürfte in Bad Kreuznach immer noch der abweichende PI-Code eingestellt sein.

Manager
Beiträge: 217
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von Manager » Mo 24. Jun 2019, 21:31

FMLIST
90.3 D bay Landsberg am Lech 10°52'12E/ 48°02'34N Deutschlandfunk (Dlf) __Dlf___ D210 600 31 62 0.05 h N
99.8 D bay Landsberg am Lech 10°52'12E/ 48°02'34N 600 31 62 0.5 p h D 330-180 210-270
107.9 D bay Landsberg am Lech 10°52'12E/ 48°02'34N Deutschlandfunk Kultur Dlf_Kult D220 600 31 62 0.05 h N

Bild


An der Schnittstelle zwischen einem Wohngebiet und einem Gewerbegebiet am linken Lechufer befindet sich einer der beiden UKW Sender in Landsberg am Lech. Er ist über die Saarburgstraße bequem zu erreichen.


Bild


Als Sendeantennen dienen 4 horizontale UKW Yagis - also das "klassische" Yagi-Kreuz.

andimik
Beiträge: 833
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: FMLIST: Bitte D und AUT überprüfen

Beitrag von andimik » So 30. Jun 2019, 17:01

Oberösterreich:

Die Frequenz von Radio B138 (so heißt auch die Pyhrnpass-Straße, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Pyhrnpass_Straße von Wels nach Liezen) in Windischgarsten ist in Betrieb, das ist mir beim Vorbeifahren zufälligerweise aufgefallen.

107,7 Mhz
WINDISCHGARSTEN 2 Wurbauerkogel

Der Smiley im PS fällt leider auf einigen Radios vermutlich gar nicht auf, mein Kenwood zeigt die Klammer ganz komisch an.

In der AF-Liste ist die 107,9 auch schon drinnen, vermutlich ist also auch der 4. Standort in Betrieb.

Code: Alles auswählen

===============================================================================
RDS Spy Report           * Freeware Windows RDS Decoder * http://www.rdsspy.com
===============================================================================
Frequency       : 107,7 MHz
Created         : 2019/06/29 22:24:24
Receiving since : 2019/06/29 22:22:41
Best BER        : 0 %
===============================================================================

---/ Program \-----------------------------------------------------------------

PI   = AF58 (Outstanding)
PS   = B138 ;-)
TP   = 0   TA = 0
M/S  = 1
ECC  = 
LIC  = 
DI   = 1
PIN  = 
PTY  = None / None (0)
PTYN =         

Local Time = 2019/06/29 (Sat) - 21:24
UTC Time   = 2019/06/29 (Sat) - 20:24
Time Error = -1:00:00

PS History:


PTY History:
22:22:41: None / None (0)

---/ Radiotext \---------------------------------------------------------------

RT A/0  = Freies Radio B138<0D>  ____________________________________________
RT B/1  = ________________________________________________________________
RT Flag = 0

RT Plus:
Tag 1    = Tag 1 = 
Tag 2    = Tag 2 = 
Raw Data = 0,0,0,0,0,0,0,0

RT History:
22:22:41 Freies Radio B138                                               

---/ Alternative Frequencies \-------------------------------------------------

AF Method A:
#4, 102,3 MHz, 94,2 MHz, 107,7 MHz, 107,9 MHz, (Filler)

AF Method B:


---/ EON \---------------------------------------------------------------------

EON 1:   PI  = 
         PS  = 
         TP  =    TA =    
         PTY =  ()

EON 2:   PI  = 
         PS  = 
         TP  =    TA =    
         PTY =  ()

EON 3:   PI  = 
         PS  = 
         TP  =    TA =    
         PTY =  ()

EON 4:   PI  = 
         PS  = 
         TP  =    TA =    
         PTY =  ()

---/ Group Statistics \--------------------------------------------------------

Group Proportion:
 0A = 87,4 %  (1 of 1,1)
 0B = 0,0 %
 1A = 0,0 %
 1B = 0,0 %
 2A = 12,5 %  (1 of 8,0)
 2B = 0,0 %
 3A = 0,0 %
 3B = 0,0 %
 4A = 0,2 %  (1 of 578)
 4B = 0,0 %
 5A = 0,0 %
 5B = 0,0 %
 6A = 0,0 %
 6B = 0,0 %
 7A = 0,0 %
 7B = 0,0 %
 8A = 0,0 %
 8B = 0,0 %
 9A = 0,0 %
 9B = 0,0 %
10A = 0,0 %
10B = 0,0 %
11A = 0,0 %
11B = 0,0 %
12A = 0,0 %
12B = 0,0 %
13A = 0,0 %
13B = 0,0 %
14A = 0,0 %
14B = 0,0 %
15A = 0,0 %
15B = 0,0 %

Group Sequence:
 0A 0A 2A 0A 0A 0A 0A 0A 0A 0A 2A 0A 0A 0A 0A 0A 0A 0A 2A 0A 0A 0A 0A 

---/ ODA AID \-----------------------------------------------------------------

ODA 1:   AID        = 
         Proportion = 
         App. Group = 

ODA 2:   AID        = 
         Proportion = 
         App. Group = 

ODA 3:   AID        = 
         Proportion = 
         App. Group = 

---[ END ]---------------------------------------------------------------------

Antworten