Neues aus Luxembourg

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Gilles

Neues aus Luxembourg

Beitrag von Gilles » Mi 24. Aug 2005, 10:59

Radio Belle Vallée sendet mittlerweile auch RDS.
PS: BELLE___ VALLEE__

Gilles

Re: Neues aus Luxembourg

Beitrag von Gilles » Di 4. Okt 2005, 00:48

Wie ich soeben von einem Moderator von Radio WAKY erfahren habe, soll er im Studio eine Nachricht vorgefunden haben: "Waky will shut down its transmissions on Tuesday at 9 A.M." Ich bin gespannt ob das so eintreffen wird...
Es ist kein Geheimnis dass WAKY den professionellen Stationen und der Aufsichtsbehörde schon seit längerem ein Dorn im Auge ist. WAKY nutzt auf professioneller Basis eine lokale Frequenz obschon das Gesetz das versucht zu unterbinden. (c.f. Sunshine Radio)

hybrid

Re: Neues aus Luxembourg

Beitrag von hybrid » Di 4. Okt 2005, 00:55

Natürlich davon keinerlei mentioning auf der Homepage:

http://www.waky.lu/

Bitte halte uns mal informiert, das klingt sehr interessant !!


Gilles

Re: Neues aus Luxembourg

Beitrag von Gilles » Di 4. Okt 2005, 01:27

Ausserdem habe ich heute abend noch diesen netten Werbefilm entdeckt: http://presse.rtl.lu/rentree2005/video_rentree.zip. Eldoradio wird da mit 7% Marktanteil erwähnt und das als RTL Station. Naja so tief waren die noch nie und gerade der Erzfeind (DNR) hat doppelt soviel...

Gilles

Re: Neues aus Luxembourg

Beitrag von Gilles » Di 4. Okt 2005, 09:15

Wie erwartet sendet WAKY noch immer. Da hat sich wohl jemand ein Spass erlaubt...

Gilles

Re: Neues aus Luxembourg

Beitrag von Gilles » Mi 5. Okt 2005, 00:39

Waky: Da ist doch was im Busch. Auf der Homepage (http://www.waky.lu) gibt es seit 20 Uhr nur noch ein Bild und sonst nix. Noch senden die ein Programm, aber irgendwie lässt mich das Gefühl nicht los, dass ich morgen keine Moderatoren mehr hören werde. Mal abwarten...

Spacelab

Re: Neues aus Luxembourg

Beitrag von Spacelab » Mi 5. Okt 2005, 10:48

Das wäre sehr schade! Ausgerechnet das beste Privatprogramm. Leider konnte ich den Sender nicht so oft hören, denn soweit ich weiß hat der Sender ja keinen Livestream im Internet.

Gilles

Re: Neues aus Luxembourg

Beitrag von Gilles » Mi 5. Okt 2005, 17:37

Moderiert wird nur noch die Morning Show (6-9) und die Drive Time (17-19). Ansonsten gibt es non-stop Musik mit Werbung, Jingles und die CNN Radio News.

Gilles

Re: Neues aus Luxembourg

Beitrag von Gilles » Fr 7. Okt 2005, 15:15

Jetzt ist es offiziell: Die Aufsichtsbehörde hat Radio WAKY die Lizenz entzogen.
Die Pressemitteilung steht hier.

Begründet wird der Entzug mit mehrmaliger Leistungsüberschreitung und mit der Überschreitung der erlaubten Werbeeinahmen (12.500 Euro).

Radio WAKY sendet zur Zeit noch. Komisch ist, dass in der Pressemitteilung nicht erwähnt wird bis wann WAKY die Sendungen einstellen muss.

Gilles

Re: Neues aus Luxembourg

Beitrag von Gilles » Fr 7. Okt 2005, 17:20

Seit 17 Uhr 7 verliert man jetzt auch ein Wort darüber im Programm bei WAKY. Sie werden Einspruch gegen die Entscheidung einlegen und fordern die Zuhörer zur Unterstützung per SMS und E-Mail auf. Der Sendebetrieb wird heute noch eingestellt.

DX-Project-Graz

Re: Neues aus Luxembourg

Beitrag von DX-Project-Graz » Fr 7. Okt 2005, 17:24

Sauerei!!! :-(

Gerade der beste Private in Luxemburg, wie ich finde. Immer trifft es die guten Sender.

Gilles

Re: Neues aus Luxembourg

Beitrag von Gilles » Fr 7. Okt 2005, 17:27

17.26 Waky ist aus dem Äther verschwunden.

hybrid

Re: Neues aus Luxembourg

Beitrag von hybrid » Fr 7. Okt 2005, 18:16

Wenn's noch was zu WAKY gibt, postet es doch bitte noch hier... ich kenne den Sender selbst nicht vom Hören - gegen welche Auflagen soll denn da genau verstoßen worden sein ? ...nur zu hohe Werbeeinnahmen ?? Sendeleistung überschritten ?!?!

PeterSchwarz

Re: Neues aus Luxembourg

Beitrag von PeterSchwarz » Fr 7. Okt 2005, 19:02

Leerträger oder ganz abgeschaltet?

Gilles

Re: Neues aus Luxembourg

Beitrag von Gilles » Fr 7. Okt 2005, 19:17

Laut Pressemitteilung wurde die Sendeleistung mehrmals erheblich überschritten. Eralubt sind für Lokalsender 100 Watt. Ausserdem schreibt das Gesetz ein Maximum von 12395 Euro an Werbeeinahmen pro Jahr vor. Bei Waky arbeiteten mehrere Leute...
Des weiteren kann laut Gesetz nur ein eigennütziger Verein, eine Lokalfrequenz zugewiesen bekommen. Die unabhängige Radiokommission glaubt festgestellt zu haben, dass nicht mehr dieser eigennütziger Verein das Programm veranstaltet (AirFM a.s.b.l.), sondern eine komerzielle Produktionsgesellschaft (On Air Productions s.a.r.l.). Ein Lokalsender sei im Sinne des Gesetzes ein Sender für die "kleine Region" in Zusammenarbeit mit den lokalen Vereinen. Dies sei auch bei WAKY nicht mehr gewährleistet gewesen und man habe nur noch kommerzielle Intressen verfolgt.

Von 17.07 Uhr an lief immer wieder der gleiche Song (Tina Turner - On silent Wings). Darüber gesprochen war der Text in Luxemburgisch, Französisch und Englisch, dass die Regierung den Sender dicht gemacht habe und man diese Entscheidung anfechten werde. Sie würden um die Unterstützung der Hörer bitten, sie sollen E-Mails und SMS schreiben. Gegen 17.25 meldete sich Bob Christy noch einmal. (Bob ist der alleinige Inhaber der Produktionsgesellschaft und der Boss des Senders). Er verabschiedete die Hörer und war dabei hörbar den Tränen nahe. Um 17.26 wurde dann der Sender ausgeschaltet.


Antworten