(Leistungsstarke) UKW-Piraten aus den Niederlanden!

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
_Yoshi_
Beiträge: 1432
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: (Leistungsstarke) UKW-Piraten aus den Niederlanden!

Beitrag von _Yoshi_ »

ardey.fm hat geschrieben: So 3. Okt 2021, 19:03
_Yoshi_ hat geschrieben: So 3. Okt 2021, 15:12 Auf der 95,1 MHz hab ich ein NL Pirat.
Geheimezender.com hätte für 95,1 MHz "Landzicht" aus der Provinz Groningen im Angebot. Könnte das passen?
Ja Passt!
RT gibt : "DE HITSS VAN DE LANDZICHT" aus.
Alles in Großbuchstaben geschrieben.

Und auf 94,5MHz jetzt P.C.R
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr
Optimierer
Beiträge: 126
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 21:42

Re: (Leistungsstarke) UKW-Piraten aus den Niederlanden!

Beitrag von Optimierer »

Am vergangenen Sonntag Vormittag, den 17.10.2021, war ich auf der A7 von Hannover in Richtung Süden nach Hessen unterwegs. Da ich einen Infosender hören wollte und auf NDR Info, WDR 5 und DLF überall Gottesdienstübertragungen liefen, habe ich ab Höhe Hildesheim HR Info auf 95.0 MHz vom Rimberg probiert, der aufgrund der ansonsten freien Frequenz dort normalerweise mit leichten Rauscheinbrüchen schon ganz gut durchkommt. Um so überraschter war ich, als auf dieser Frequenz immer wieder niederländische Schlager und Polka mit "ordentlich Wumms" (knapp vor dem Verzerren) durchkamen und des öfteren HR Info überlagerte. Erst dachte ich an einen Mini-Zünder in einem benachbarten Fahrzeug, aber das Phänomen blieb über -zig Kilometer und da ich eher gemütlich fahre, waren alle zunächst benachbarten Fahrzeuge irgendwann weg, aber die holl. Schlager kamen immer wieder durch. Das Signal kam eindeutig aus Richtung Westen; immer, wenn in dieser Richtung ein Hügel im Weg war, verschwand es und immer, wenn das Gelände in Richtung Westen offen war, wurde es stärker. Leider wurde während der hörbaren Abschnitte keine Stationsansagen gemacht und RDS kam nicht durch. Das Signal war eindeutig auf 95.0 MHz; jeweils 100 kHz darüber oder darunter verschwand es. Erst ab Höhe Göttingen war HR Info schließlich dominant und der Holländer kam nicht mehr durch.
Von der NL-Grenze bis zur A7 sind es mehr als 200 km... was für ein Piraatje mag das wohl gewesen sein?
Klaus-Peter
Beiträge: 200
Registriert: Do 28. Feb 2019, 17:55

Re: (Leistungsstarke) UKW-Piraten aus den Niederlanden!

Beitrag von Klaus-Peter »

Samstagnachmittag konnte ich bei mir zwei Piraten auf 94,5 und 95,0 MHz empfangen. Der letztere hat viel gequasselt. Leider war das Signal so verzerrt, daß ich nicht viel verstehen konnte. Es könnten Grüße gewesen sein, neben holländischen Liedern wurden auch alte deutsche Schlager gespielt. Nächstes Wochenende werde ich es nochmals probieren !
QTH : Region Hannover
RX : Grundig Satellit 650 u.a.
ANT : Teleskop und Langdraht
Japhi
Beiträge: 1940
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen (NRW)

Re: (Leistungsstarke) UKW-Piraten aus den Niederlanden!

Beitrag von Japhi »

Üblicherweise läuft die meiste Zeit Musik und phasenweise gibt es Empfangsrapporte auf einen Instrumentaltitel ("Ontvangst is goed in Nordhorn, Stereo en RDS"). Nur dann wird auch der Sendername genannt.
Jassy
Beiträge: 624
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: (Leistungsstarke) UKW-Piraten aus den Niederlanden!

Beitrag von Jassy »

Ja das ist halt sehr schwierig nachher den sender noch zu identifizieren.

Hier steht ein paar km von mein Haus ein Riesentrümmer herum, das dürfte mindestens 70m sein. Ob die auf 95.0 gefunkt hat weiss ich nicht.
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/
_Yoshi_
Beiträge: 1432
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: (Leistungsstarke) UKW-Piraten aus den Niederlanden!

Beitrag von _Yoshi_ »

In Moment auf der 94,5MHz die reinste Schlacht.
Ich höre hier im wechsel 3 Piraten auf der Frequenz.
Wenn einer wegfadet dann ist auf einmal andere Musik zu hören.
Alle allerdings ohne RDS und die sind an gezischelt und leicht verzerrt.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr
RalphT
Beiträge: 145
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32

Re: (Leistungsstarke) UKW-Piraten aus den Niederlanden!

Beitrag von RalphT »

Auf der 94,5 werde ich wohl hier in Bremen kein Glück haben. Ich habe dann ja noch Steinkimmen mit 94,4 in dieser Richtung. Gibt es noch andere Frequenzen?
DXer
Beiträge: 213
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 11:48

Re: (Leistungsstarke) UKW-Piraten aus den Niederlanden!

Beitrag von DXer »

In Haltern am See sind fast ständig auf der 94,5 Piraten zu empfangen, auch unter der Woche.
Die Signalstärke schwangt ganz erheblich: Einige kommen in Ortssenderqulität rein, andere dagegen sind nur geringfügig stärker als France Culture aus Metz-Luttange. Die fahren wohl gemeinsame QSOs, da einzelne Stationen oftmals nur für zwei bis drei Lieder on air gehen und unmittelbar im Anschluss dann ein anderer Pirat übernimmt.
Klaus-Peter
Beiträge: 200
Registriert: Do 28. Feb 2019, 17:55

Re: (Leistungsstarke) UKW-Piraten aus den Niederlanden!

Beitrag von Klaus-Peter »

Letzte Nacht bei mir gehört : 94,5 , 95,9 (zeitweise gegen Visselhövede durchgesetzt :eek: ) und 108 MHz, alle nur Musik, keine Ansagen.
QTH : Region Hannover
RX : Grundig Satellit 650 u.a.
ANT : Teleskop und Langdraht
WKUTNA
Beiträge: 256
Registriert: Di 25. Dez 2018, 16:45
Wohnort: Bereich Marburg

Re: (Leistungsstarke) UKW-Piraten aus den Niederlanden!

Beitrag von WKUTNA »

Auf 94,5 kommen hier abwechselnd Roermond (NPO Radio 4) und ein Pirat an.
Beide instabil und verrauscht.

Bereich Marburg
UKW: XDR-F1HD, Vert. Dipol, Hor. 8 El. Yagi auf Rotor, Norton-Verstärker in den Anschlusskästen
DAB: DIT-1000, 9 El. Yagi fixiert, 16 El. LP-Antenne auf Rotor, PGA103-Verstärker in den Anschlusskästen
Alle Verstärker ohne Vorselektion!
DXer
Beiträge: 213
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 11:48

Re: (Leistungsstarke) UKW-Piraten aus den Niederlanden!

Beitrag von DXer »

Heute morgen kam auf der 94,5 am Bahnhof von Rheda-Wiedenbrück, mitten in der Stadt, ein Pirat aus Twente rein.
Besagte Frequenz lässt sich hier überprüfen:

http://stream.etherpiraten.com:8072

http://91.192.36.228/Twente-5

Da wird ein riesiger Aufwand betrieben, mit dem man eine Reichweite von über 100 km erzielt; die Betreiber setzen sich der Gefahr einer saftigen Strafe aus, und dann läuft dort so ein Schmalz von den Flippers: https://www.youtube.com/watch?v=S95LTdFcJNQm :rolleyes:
NurzumSpassda
Moderator
Beiträge: 157
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:42
Wohnort: Gievenbeck, 14 km 268° vom Sender Münster-Baumberge
Kontaktdaten:

Re: (Leistungsstarke) UKW-Piraten aus den Niederlanden!

Beitrag von NurzumSpassda »

Weil sie die Musik einfach gern haben und diese auch sonst kaum irgendwo in Nederland (und mittlerweile auch in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen nicht mehr) läuft. Es hängt aber auch damit zusammen, dass die Piratenmusik zum einen "sehr gesellig" ist und zum anderen auch gern als Zeichen der Rebellion (früher gegenüber Hilversum, heute gegenüber der Agentschap Telecom) eingesetzt wird. Sie klingt so verboten, dass sie sogar bei den jungen Menschen dort gut ankommt (ich konnte mich davon 2018 persönlich überzeugen).

Das ist der Grund, weswegen mich diese Musik auch gepackt hat. Sie polarisiert - das mag ich. Wenn ich nicht Eurodance, Hardstyle oder Hardcore Techno höre, höre ich Hitzzz, eine Kombination, die aus Sicht Normalsterblicher so gar nicht passen mag, aber gerade deshalb so lustig ist. :cheers:
Groetjes!
Bild
Der Geräte: DE-1103 (56-/80-kHz), Dual DAB4, Onkyo T-4970, Skoda Swing Delphi
Een grote fan van Nederlandse en Antillen-Radio. 538. SLAM. NPO. Radio ONE. Paradise FM. X104.3. Dolfijn FM. Etherpiraten.
_Yoshi_
Beiträge: 1432
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: (Leistungsstarke) UKW-Piraten aus den Niederlanden!

Beitrag von _Yoshi_ »

Das Problem dabei ist, dass es wieder eintönig wird, wenn alle Piratenstationen dasselbe spielen.
Es erinnert doch ein wenig an unsere eintönige private Radiolandschaft.

Ich selber stehe so mehr auf Dance der 90s und der 2000er.
Denn diese hört man so im Radio nur sehr selten und stark "entschärft".(Sunshinelive mal außen vor)
Aber wenn ein Pirat mal Dance spielt höre ich da oft zu, aber wenn da wieder Hitzzz läuft drehe ich oft leise.
Auch, wenn Hörergrüße und Wünsche durchgegeben werden höre ich da auch oft zu.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr
NurzumSpassda
Moderator
Beiträge: 157
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:42
Wohnort: Gievenbeck, 14 km 268° vom Sender Münster-Baumberge
Kontaktdaten:

Re: (Leistungsstarke) UKW-Piraten aus den Niederlanden!

Beitrag von NurzumSpassda »

Ich glaube, wir müssen uns einfach daran gewöhnen, dass es in jedem Universum einen gewissen Mainstream gibt. Ja, Du hast Recht, dass Favourites auch auf jeder Piratenstation laufen, so beispielsweise die Flippers, Het Radi-Ensemble, De Four Tak oder The Classics. Nicht umsonst ist diese Art von Musik mittlerweile eingetragene Kultur, die offen zelebriert wird. Aber es ist auch so, dass es immer noch Perlen gibt, die man durch längeres Hören herausfindet. Ich empfehle einfach, es WiehengeBIERge nachzumachen, der auch hin und wieder überhitzzzt ist und dann gern mal anderen Stationen lauscht. Nicht die Musik an sich ist das Problem, sondern eben, dass wir auch älter werden, immer mehr gehört haben und uns dadurch eine gewisse Wiederholung irgendwann verständlicherweise auf die Nerven geht. Daher hilft das Switchen, also das Umschalten zwischen verschiedenen Stilen, damit man sich auf diese gewisse Richtung wieder freuen kann.

Und Deine genannte Musik höre ich auf Joyradio noch relativ häufig. :-) Möge uns dieser Sender lange erhalten bleiben.
Groetjes!
Bild
Der Geräte: DE-1103 (56-/80-kHz), Dual DAB4, Onkyo T-4970, Skoda Swing Delphi
Een grote fan van Nederlandse en Antillen-Radio. 538. SLAM. NPO. Radio ONE. Paradise FM. X104.3. Dolfijn FM. Etherpiraten.
_Yoshi_
Beiträge: 1432
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:15
Wohnort: Leer Ostfriesland - JO33RF

Re: (Leistungsstarke) UKW-Piraten aus den Niederlanden!

Beitrag von _Yoshi_ »

Ja Joyradio kann ich hier nur noch via DAB 6B empfangen.
Über UKW hat man seit dem Besitzerwechsel der Sendeantennen so dermaßen umgebaut, dass auf UKW nichts mehr ankommt.
Als UKW alternative höre ich Slam! 99,6MHz.
RX QTH: Leer Ostfriesland - JO33RF
Degen DE-1103, Microspot RA-319
SDR AirSpy One mit SDR#
My Snip †01.09.2018 11.21Uhr
Antworten