DVB-T Mitteldeutschland

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
mittendrin

Re: DVB-T Mitteldeutschland

Beitrag von mittendrin » So 28. Jan 2018, 09:55

pomnitz26 hat geschrieben: RAN1 und RBW haben immernoch den ganz alten DVB-T Kanal 54 auf der Startseite stehen, nutzen aber schon ewig den Teletext.
Bei RAN1 steht nun der richtige Kanal 30, allerdings auch die Frequenz 738 MHz vom K54 statt der richtigen 546 MHz. Videotext scheint auch noch für Mitteilungen (Regionalnachrichten, Baustelllen, Veranstaltungen) genutzt zu werden.
Bei RBW läuft eine alte Ausgabe des Videotexts von RAN1, dort stimmt die Zuordnung von Kanal und Frequenz noch, die Angabe an sich ist aber falsch (K54/738MHz). Das hat schon lange keiner mehr angefasst.:sleep:

dvb_jens

Re: DVB-T Mitteldeutschland

Beitrag von dvb_jens » Mo 29. Jan 2018, 16:23

Laut Video ist Kamenz Weißig und Pulsnitz Königsbrück noch zu installieren.

pomnitz26

Re: DVB-T Mitteldeutschland

Beitrag von pomnitz26 » Do 5. Apr 2018, 08:22

MDR Thüringen blendet die bekannten Abschalthinweise für DVB-T alt in den Thüringer Muxen ein. Gerade gesehen über den Sender Weimar.

mittendrin

Re: DVB-T Mitteldeutschland

Beitrag von mittendrin » Mo 16. Apr 2018, 17:23

pomnitz26 hat geschrieben: MDR Thüringen blendet die bekannten Abschalthinweise für DVB-T alt in den Thüringer Muxen ein. Gerade gesehen über den Sender Weimar.
Ja, auf K27 MDR Thüringen (hier aus Gera;)) immer mal das übliche grüne Band...
Es wird auch auf Videotext S.198 verwiesen. Die Seite ist auf allen Ausspielwegen gleich:
https://www.mdr.de/CONT/teletext/198_0001.htm

pomnitz26

Re: DVB-T Mitteldeutschland

Beitrag von pomnitz26 » Do 3. Mai 2018, 00:40

Im Leipziger Stadtmux auf Kanal 31 sind die 2 Programme Bibel TV und BBC World mit ihren Um- bzw. Abschalthinweisen endgültig eingestellt worden. Gesendet wird nur noch Leipzig Fernsehen in Full HD 1920x1080i im alten DVB-T2 Standard.
[attachment 10916 03.05.201805-15OfficeLens.jpg]

Radio Fan

Re: DVB-T Mitteldeutschland

Beitrag von Radio Fan » Do 3. Mai 2018, 07:59

pomnitz26 hat geschrieben: Gesendet wird nur noch Leipzig Fernsehen in Full HD 1920x1080i im alten DVB-T2 Standard.
Sag mal haben wir was verpasst ?

Chris_BLN

Re: DVB-T Mitteldeutschland

Beitrag von Chris_BLN » Do 3. Mai 2018, 10:42

Nö. "Alter DVB-T2-Standard" heißt hier: T2-Modulation, aber H.264 als Videocodec. Also auch mit älteren TV-Geräten zu empfangen, die das eigentliche deutsche HEVC-T2 nicht decodieren können.

Saarländer (aus Elm)

Re: DVB-T Mitteldeutschland

Beitrag von Saarländer (aus Elm) » Do 3. Mai 2018, 11:59

Es müsste wohl heißen: DVB-T-Modulation, aber H.264 als Videocodec.


Chris_BLN

Re: DVB-T Mitteldeutschland

Beitrag von Chris_BLN » Do 3. Mai 2018, 15:25

Saarländer (aus Elm) hat geschrieben: Es müsste wohl heißen: DVB-T-Modulation, aber H.264 als Videocodec.
Klar, hast Recht. So ists gewesen.

pomnitz26
Beiträge: 1188
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DVB-T Mitteldeutschland

Beitrag von pomnitz26 » Sa 30. Nov 2019, 05:02

LEIPZIGFERNSEHEN HD, so schreiben sie sich sendet nun auch now und next EPG Daten. Darin steht dann so etwas wie Nachrichten oder Informationen aber keine weiteren Details.

Antworten