Bilder stillgelegter Sendetürme (UKW, DAB, Fernsehen)

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
maroon6
Beiträge: 1608
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: Bilder stillgelegter Sendetürme (UKW, DAB, Fernsehen)

Beitrag von maroon6 »

Sender Putbus/Rügen (DDR-Rundfunk, NDR), heute neuer Turm in Garz

Bild
Marc!?
Beiträge: 3261
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: Bilder stillgelegter Sendetürme (UKW, DAB, Fernsehen)

Beitrag von Marc!? »

maroon6 hat geschrieben: Mi 19. Jan 2022, 16:00 SWR-Sender Seebuck/Hochschwarzwald. Damals Fernseh- und UKW-Grundnetzsender, seit 2003 zum benachbarten Feldberggipfel verlagert (neuer Turm)

Bild
Der Sender wurde doch aber immer als Feldberg geführt oder?
DH0GHU
Beiträge: 4914
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: Bilder stillgelegter Sendetürme (UKW, DAB, Fernsehen)

Beitrag von DH0GHU »

Der Seebuck ist ja letztendlich auch ein Nebengipfel des Feldbergs. Direkt auf den Gipfel konnte man seinerzeit nicht, da dort die "NATO-Ohren" (ACE-High Station AFEZ mit Links nach Kindsbach/RP und Dosso dei Galli/Italien) installiert waren...

Womit wir bei den nächsten Sendern wären, aber nicht für UKW, DAB und TV, und ich mangels Rechten am Bild auch nur den Link poste: http://www.ace-high-journal.eu/feldberg.html
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
Marc!?
Beiträge: 3261
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: Bilder stillgelegter Sendetürme (UKW, DAB, Fernsehen)

Beitrag von Marc!? »

DH0GHU hat geschrieben: Mi 19. Jan 2022, 21:48 Der Seebuck ist ja letztendlich auch ein Nebengipfel des Feldbergs. Direkt auf den Gipfel konnte man seinerzeit nicht, da dort die "NATO-Ohren" (ACE-High Station AFEZ mit Links nach Kindsbach/RP und Dosso dei Galli/Italien) installiert waren...

Womit wir bei den nächsten Sendern wären, aber nicht für UKW, DAB und TV, und ich mangels Rechten am Bild auch nur den Link poste: http://www.ace-high-journal.eu/feldberg.html
Aber da ja auf die Bergen die Türme oder Masten nicht so hoch sind, kann sich ja durchaus durch einen Umzug auch das Versorgungsgebiet im Nahbereich durch Funkschatten doch deutlich ändern.
Wie war das beim Feldberg?
Peter Schwarz
Beiträge: 335
Registriert: Di 4. Sep 2018, 00:18

Re: Bilder stillgelegter Sendetürme (UKW, DAB, Fernsehen)

Beitrag von Peter Schwarz »

1989 kurz vor der Wende konnte man auf den Gipfel. Nur die Anlagen waren abgezäunt. Sowohl die ACE-Station als auch der Turm auf dem Gipfel, auf dem die Franzosen waren. (dort steht jetzt der neue SWR-Turm) Müsste irgendwo noch Dias davon haben. Auf dem Seebuck-Türmchen war ich damals. Man konnte nicht ganz rund gehen auf der Aussichtsplattform, da in eine Richtung RiFu-Antennen montiert waren.
DH0GHU
Beiträge: 4914
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: Bilder stillgelegter Sendetürme (UKW, DAB, Fernsehen)

Beitrag von DH0GHU »

Peter Schwarz hat geschrieben: Do 20. Jan 2022, 18:53 1989 kurz vor der Wende konnte man auf den Gipfel. Nur die Anlagen waren abgezäunt. Sowohl die ACE-Station als auch der Turm auf dem Gipfel, auf dem die Franzosen waren. (dort steht jetzt der neue SWR-Turm) Müsste irgendwo noch Dias davon haben. Auf dem Seebuck-Türmchen war ich damals. Man konnte nicht ganz rund gehen auf der Aussichtsplattform, da in eine Richtung RiFu-Antennen montiert waren.
Mein Satz war ungünstig formuliert. Meinte natürlich: Man konnte nicht mit dem Sender auf den Gipfel.
Auf der Hornisgrinde war die Lage damals übrigens eine andere, da waren große Bereiche Sperrgebiet.

Zur Reichweite: Da dürften sich vor allem die Abschattungen richtung Westnordwest reduziert haben - was aber insofern wohl eher unwichtig sein dürfte, da dort primär der Blauen und weiter nördlich die Hornisgrinde versorgen. Auf meinen täglichen Fahrten von Kehl nach Freiburg im Jahr 2001 nutzte ich für SWR3 vorwiegend 97,0 und 98,4 MHz (mein Radio hatte damals kein RDS).
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
maroon6
Beiträge: 1608
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: Bilder stillgelegter Sendetürme (UKW, DAB, Fernsehen)

Beitrag von maroon6 »

Eine bemerkenswerte Sendeanlage war ja die 101,6 MHz von BFBS in Groß-Gusborn bei Dannenberg, der "Torii-Tower"

Bild

Steht dieses Konstrukt eigentlich noch?

Eher unspektakulär dagegen der Standort Wulfen, wo BFBS auf der 101,9 kam

Bild
Japhi
Beiträge: 2573
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen, JO31NJ

Re: Bilder stillgelegter Sendetürme (UKW, DAB, Fernsehen)

Beitrag von Japhi »

Spektakulär an Wulfen war nur die Sendeleistung von dem kleinen Mast: Irgendwas zwischen 10 und 20kW :dx: Und der extreme Hub, als man DKultur darüber ausstrahlte, bevor der 96,5-Tausch stattfand.
793267
Beiträge: 907
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: Bilder stillgelegter Sendetürme (UKW, DAB, Fernsehen)

Beitrag von 793267 »

Torii Towers Dannenberg und Wobeck
Beiden Anlagen weisen starke Ähnlichkeiten auf bzw. sind fast identisch.
Dannenberg
Heute werden die meisten Gebäude von einer Firma genutzt, der mächtige Turm und einige kleinere Bauten von mehreren Mobilfunkbetreibern. Nach einer Überholung des Turms erhielt dieser vor einiger Zeit eine Betriebsgenehmigung bis zum Jahr 2020.

Wobeck
Nachdem das Detachment K 1990, kurz nach der Wiedervereinigung, abgezogen war, fiel das Gelände an den Bund zurück. Im Februar 1998 wurde der Mast schließlich von einer Firma aus Salzgitter umgelegt und die Gebäude komplett abgerissen. Heute erinnert nur noch wenig daran, das Gelände wird forstwirtschaftlich genutzt.
https://www.geschichtsspuren.de/artikel ... obeck.html
maroon6
Beiträge: 1608
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: Bilder stillgelegter Sendetürme (UKW, DAB, Fernsehen)

Beitrag von maroon6 »

Japhi hat geschrieben: Fr 21. Jan 2022, 09:32 Spektakulär an Wulfen war nur die Sendeleistung von dem kleinen Mast: Irgendwas zwischen 10 und 20kW :dx: Und der extreme Hub, als man DKultur darüber ausstrahlte, bevor der 96,5-Tausch stattfand.
Deutschlandradio Kultur kam auf 101,9 aber aus Recklinghausen (und nicht aus Wulfen) mit mageren 100 Watt, bald wird sie aus Gladback mit 2 kW senden (neue UKW-Kette)
cybertorte
Beiträge: 339
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:40
Wohnort: Bleßberg
Kontaktdaten:

Re: Bilder stillgelegter Sendetürme (UKW, DAB, Fernsehen)

Beitrag von cybertorte »

maroon6 hat geschrieben: Fr 21. Jan 2022, 07:39 Eine bemerkenswerte Sendeanlage war ja die 101,6 MHz von BFBS in Groß-Gusborn bei Dannenberg, der "Torii-Tower"

Bild

Steht dieses Konstrukt eigentlich noch?

[...]
Der TORII steht noch - ist allerdings ein LostPlace und auf diversen LostPlaces Seiten zu finden.

/// www.DABmonitor.COM ///
QTH: 5,3km südlich vom Bleßberg
Privat Kfz - Škoda Columbus
Dienst Kfz- Albrecht DR 56+ /Tiny C5 (ABB flex - Dach)
Japhi
Beiträge: 2573
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen, JO31NJ

Re: Bilder stillgelegter Sendetürme (UKW, DAB, Fernsehen)

Beitrag von Japhi »

maroon6 hat geschrieben: Fr 21. Jan 2022, 11:28
Japhi hat geschrieben: Fr 21. Jan 2022, 09:32 Spektakulär an Wulfen war nur die Sendeleistung von dem kleinen Mast: Irgendwas zwischen 10 und 20kW :dx: Und der extreme Hub, als man DKultur darüber ausstrahlte, bevor der 96,5-Tausch stattfand.
Deutschlandradio Kultur kam auf 101,9 aber aus Recklinghausen (und nicht aus Wulfen) mit mageren 100 Watt, bald wird sie aus Gladback mit 2 kW senden (neue UKW-Kette)
Das stimmt. Es wurde aber kurz vor der Umschaltung schon vom BFBS-Sender gesendet, anscheinend von Sat übernommen und mit statischem Radiotext. Für ein paar Tage gab's also DKultur aus Wulfen.
QTH: Niederwenigern 51.4 | 7.14 5km nördlich vom Sender Langenberg
Dacia MediaNav DAB+, Degen DE1103 (82/53), Roadstar TRA-2350 (110/53)
Habakukk
Beiträge: 5268
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Bilder stillgelegter Sendetürme (UKW, DAB, Fernsehen)

Beitrag von Habakukk »

Schon immer noch interessant, wie man diese Deutschlandradio-Funzeln für BFBS plötzlich so aufpimpen konnte.

Stellt sich die Frage, ob man das für die Privatfunkkette auch hinbekommt, oder ob dann wieder wie früher gefunzelt wird.
metropolis
Beiträge: 81
Registriert: Mo 29. Okt 2018, 20:06

Re: Bilder stillgelegter Sendetürme (UKW, DAB, Fernsehen)

Beitrag von metropolis »

Anbei der Sender mit der höchsten Reichweite in ganz Europa:

AFN Mannheim auf 107,3 Mhz

https://www.google.de/maps/@49.5245971, ... 312!8i6656
maroon6
Beiträge: 1608
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: Bilder stillgelegter Sendetürme (UKW, DAB, Fernsehen)

Beitrag von maroon6 »

Freudenstadt - früher Standort für die 100,0 MHz vom Freien Radio Freudenstadt. Heute wird als 100,1 MHz von einem Windrad in Glatten gesendet.

Bild
Antworten