NDR auf Kurzwelle ...

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
793267
Beiträge: 739
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: NDR auf Kurzwelle ...

Beitrag von 793267 »

NDR KW Sendung "Gruß an Bord" 2020 erstmals, als reine Studio Produktion, ohne die sonst üblichen, 2 Öffentlichen Veranstaltungen, in Leer und Hamburg.
Trotz der Corona-Pandemie wird der NDR auch in diesem Jahr die Botschaften von Angehörigen, Freundinnen und Freunden an Offiziere und Mannschaften übermitteln, die zu Weihnachten nicht zu Hause sein können. Allerdings kann die Sendung nicht wie gewohnt in Leer und Hamburg aufgezeichnet werden. Daher bittet die Redaktion, Grüße per Mail oder Audiobotschaft an gruss-an-bord@ndr.de zu schicken. Briefe und Postkarten bitte an: NDR Info, Redaktion "Gruß an Bord", Rothenbaumchaussee 132, 20149 Hamburg.
https://www.ndr.de/nachrichten/info/pro ... rd620.html
Stand: 10.11.2020 14:51 Uhr
"Gruß an Bord": So empfangen Sie die Sendung
An Heiligabend werden von 20.05 Uhr - 22.00 Uhr und von 23.05 - 24.00 Uhr auf NDR Info Grüße an die Seeleute in aller Welt gesendet.

Und das auf den unterschiedlichsten Kanälen und technischen Wegen, so dass die Grüße und Botschaften auch garantiert auf allen sieben Weltmeeren empfangen werden können.

Die Livestreams der Sendung finden Sie hier: NDR Info und NDR Info Spezial.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, die Sendung über die NDR Radio-App zu hören.

Die Schiffsbesatzungen haben mehrere Möglichkeiten, die Sendung "Gruß an Bord" zu empfangen. Auch die Kurzwelle gehört dazu.
NDR Info ist außerdem über UKW, DAB+ und DVB-S Radio zu empfangen
NDR Info Spezial lediglich über DAB+ und DVB-S Radio.


Damit alle Besatzungen an Bord - auf den Meeren oder in den Häfen - die Traditionssendung empfangen können, hat der NDR Hörfunk eigens Kurzwellen-Frequenzen angemietet:

In der Zeit von 19 bis 21 Uhr UTC (20.00 bis 22.00 Uhr MEZ) sendet die Kurzwelle über folgende Frequenzen (UTC ist die Abkürzung für die koordinierte Weltzeit, Universal Time Coordinated):

"Gruß an Bord" via Kurzwelle Frequenz Zielgebiet (NDR Daten), 2 Reihe (HFCC Daten - Broadcasters/FMO: B20 Schedule of MBR)

Code: Alles auswählen

 6080 kHz Atlantik - Nord
 6080	  27,80,36,81,11    Media Broadcast GmbH MBR Mul Nauen     52N38 012E54 250° 125kW 5 24-Dec-2020 24-Dec-2020 A.xmas
11650 kHz Atlantik - Süd
11650	  13,46,15,66,52,57 Media Broadcast GmbH MBR Mul Issoudun  46N57 001E59 195° 250kW 5 24-Dec-2020 24-Dec-2020 A.xmas
 9800 kHz Atlantik/Indischer Ozean (Süd Afrika)
 9800	  57,53,48,79       Media Broadcast GmbH MBR Mul Issoudun  46N57 001E59 148° 250kW 5 24-Dec-2020 24-Dec-2020 A.xmas
 9740 kHz Indischer Ozean - West
 9740	  48,53,41,79       Media Broadcast GmbH MBR Mul Nauen     52N38 012E54 130° 125kW 5 24-Dec-2020 24-Dec-2020 A.xmas
 9570 kHz Indischer Ozean - Ost
 9570	  41,49,54,79,58    Media Broadcast GmbH MBR Mul Moosbrunn 48N00 016E28 115° 100kW 5 24-Dec-2020 24-Dec-2020 A.xmas
 6030 kHz Europa
 6030     27,28,29          Media Broadcast GmbH MBR Mul Erevan    40N10 044E30 305° 100kW 5 24-Dec-2020 24-Dec-2020 A.xmas
In der Zeit von 21 bis 23 Uhr UTC (22.00 bis 24.00 Uhr MEZ) sendet die Kurzwelle über folgende Frequenzen:

"Gruß an Bord" via Kurzwelle Frequenz Zielgebiet (NDR Daten), 2 Reihe (HFCC Daten - Broadcasters/FMO: B20 Schedule of MBR)

Code: Alles auswählen

 6145 kHz Atlantik - Nord
 6145	  27,80,36,81,11    Media Broadcast GmbH MBR Mul Nauen     52N38 012E54 250° 125kW 5 24-Dec-2020 24-Dec-2020 A.xmas
 9830 kHz Atlantik - Süd
 9830	  13,46,15,66,52,57 Media Broadcast GmbH MBR Mul Issoudun  46N57 001E59 195° 250kW 5 24-Dec-2020 24-Dec-2020 A.xmas
 9590 kHz Atlantik/Indischer Ozean (Süd Afrika)
 9590	  57,53,48,79       Media Broadcast GmbH MBR Mul Issoudun  46N57 001E59 148° 250kW 5 24-Dec-2020 24-Dec-2020 A.xmas
 9740 kHz Indischer Ozean - West
 9740	  48,53,41,79       Media Broadcast GmbH MBR Mul Nauen     52N38 012E54 130° 125kW 5 24-Dec-2020 24-Dec-2020 A.xmas
 9675 kHz Indischer Ozean - Ost
 9675	  41,49,54,79,58    Media Broadcast GmbH MBR Mul Moosbrunn 48N00 016E28 115° 100kW 5 24-Dec-2020 24-Dec-2020 A.xmas
 6155 kHz Europa
 6155     27,28,29          Media Broadcast GmbH MBR Mul Erevan    40N10 044E30 305° 100kW 5 24-Dec-2020 24-Dec-2020 A.xmas
NDR Info sendet den "Gruß an Bord" von 20.05 bis 22 Uhr MEZ. Anschließend folgt von 22 bis 23.15 Uhr MEZ die Übertragung der Christmette aus der evangelischen Friedenskirche in Hamburg-Altona. Anschließend hören Sie bis 24 Uhr MEZ den zweiten Teil von "Gruß an Bord".

Sie haben auch die Gelegenheit einen Mitschnitt der Sendung nachzuhören - aus rechtlichen Gründen allerdings ohne große Teile der Musikeinspielungen. Über den genauen Zeitpunkt der Fertigstellung informieren wir sie hier.
https://www.ndr.de/nachrichten/info/pro ... rd624.html
DJ Taifun
Beiträge: 142
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:53

Re: NDR auf Kurzwelle ...

Beitrag von DJ Taifun »

Konnte bis jetzt in Köln die 6030 45544 ca 40dBµ / 6080 44544 ca 50dBµ / 9570 45544 ca45dBµ ab ca 21h verschwand das Signal, empfangen.
Die anderen 9740 / 9800 und 11650 konnte ich nicht empfangen.
Jetzt geht es mit dem Gottesdienst weiter auf 6145 45533 ca 20dBµ / 6155 45544 ca 35dBµ / 9675 35533 ca 15dBµ.
Auf 9740 schwach mit 25532 10dBµ und 9800 kommt zw ganz schwach rein, und dann wieder weg.
Empfänger Tecsun PL880 Teleskopantenne
DJ Taifun
DH0GHU
Beiträge: 4278
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: NDR auf Kurzwelle ...

Beitrag von DH0GHU »

Ich habe erst ca. 30 Minuten vor Schluß eingeschaltet. Die Aussendung aus Erevan auf 6155 kHz war sehr laut mit S9+20 dB am TS850 mit einer Inverted-L-Antenne zu empfangen.
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
793267
Beiträge: 739
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: NDR auf Kurzwelle ...

Beitrag von 793267 »

War dieses Jahr nur kurz, um 19 Uhr UTC (20.00 Uhr MEZ) und 21 Uhr UTC (22.00 Uhr MEZ), auf den NDR Kurzwellen.

Die ersten beiden Sendestunden, hatten mehr Wort Anteil, gegenüber den Sendungen in frühen Jahren.
Hier machte sich das fehlen, der beiden Öffentlichen Veranstaltungen, in Leer und Hamburg bemerkbar.

Trotzdem kann man die NDR KW Sendung "Gruß an Bord" 2020, als reine Studio Produktion, als gelungen betrachten.

Hörte die Sendung, auf Internet Livestream.
ulionken
Beiträge: 922
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: NDR auf Kurzwelle ...

Beitrag von ulionken »

Mit dem Empfänger zu Hause waren mit der Teleskopantenne 6145 kHz aus Nauen und (mit Zeitverzögerung von ein paar Sekunden) 6155 kHz aus Erevan gut aufzunehmen.

Der WebSDR Twente hat alle Frequenzen in beiden Zeitfenstern brauchbar reingeholt, zum Teil am besten im Synchron-AM- oder im LSB-Modus. Die Sendung auf 9675 kHz (Moosbrunn) kam zwar schwach, aber bestens rein (SINPO 25554).

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO
Max1
Beiträge: 72
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:24

Re: NDR auf Kurzwelle ...

Beitrag von Max1 »

Neben dem recht starken Signal ist auch die gute Modulationsqualität aus Armenien hervorzuheben- das war nicht immer so!
Router
Beiträge: 52
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 18:47

Re: NDR auf Kurzwelle ...

Beitrag von Router »

Bei mir in der Nähe von Bremen gingen die beiden Europa-Frequenzen 6080/6155 kHz aus Armenien gut, am besten die 6155 ab 22.00 Uhr. Sehr positiv hervorzuheben ist die gegenüber den vergangenen Jahren deutlich verbesserte Modulationsqualität aus Armenien :spos: . Überraschend gut ging von 20 - ca. 21 Uhr ( danach schwächer werdend, aber immer noch gut aufnehmbar) die 9570 kHz aus Moosbrunn, mit exzellenter Modulation. 9800 und 9740 kHz waren nur sporadisch sehr schwach aufzunehmen. Die 6080 kHz aus Nauen ging bei mir wegen der toten Zone gar nicht, ebenso die 11650 kHz. Empfänger war ein Grundig Satellit 650 mit Teleskopantenne.

Ab 22.00 Uhr habe ich dann mal den Empfang der Sendung via WebSDRs in vielen Weltegegenden gecheckt. In vielen Regionen der Welt ( Australien/Neuseeland, Asien ( Indien, Indonesien), Südafrika, Südamerika, Karibik und im östlichen Teil von Nordmerika war "Gruß an Bord" mindestens brauchbar, meist gut, auf mindestens einer Frequenz zu empfangen. Kein Empfang war möglich im westlichen Nordamerika und im Pazifik ( Hawaii).
793267
Beiträge: 739
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: NDR auf Kurzwelle ...

Beitrag von 793267 »

Router hat geschrieben: Fr 25. Dez 2020, 12:52 Bei mir in der Nähe von Bremen gingen die beiden Europa-Frequenzen 6080/6155 kHz aus Armenien gut, am besten die 6155 ab 22.00 Uhr. Sehr positiv hervorzuheben ist die gegenüber den vergangenen Jahren deutlich verbesserte Modulationsqualität aus Armenien :spos: . Überraschend gut ging von 20 - ca. 21 Uhr ( danach schwächer werdend, aber immer noch gut aufnehmbar) die 9570 kHz aus Moosbrunn, mit exzellenter Modulation. 9800 und 9740 kHz waren nur sporadisch sehr schwach aufzunehmen. Die 6080 kHz aus Nauen ging bei mir wegen der toten Zone gar nicht, ebenso die 11650 kHz. Empfänger war ein Grundig Satellit 650 mit Teleskopantenne.

Ab 22.00 Uhr habe ich dann mal den Empfang der Sendung via WebSDRs in vielen Weltegegenden gecheckt. In vielen Regionen der Welt ( Australien/Neuseeland, Asien ( Indien, Indonesien), Südafrika, Südamerika, Karibik und im östlichen Teil von Nordmerika war "Gruß an Bord" mindestens brauchbar, meist gut, auf mindestens einer Frequenz zu empfangen. Kein Empfang war möglich im westlichen Nordamerika und im Pazifik ( Hawaii).
NDR KW Sendegebiete und ITU CIRAF Zonen, für "Gruß an Bord"
Atlantik - Nord 27,80,36,81,11
Atlantik - Süd 13,46,15,66,52,57
Atlantik/Indischer Ozean (Süd Afrika) 57,53,48,79
Indischer Ozean - West 48,53,41,79
Indischer Ozean - Ost 41,49,54,79,58
Europa 27,28,29

Anhand der CIRAF Karte der ITU-R, Broadcasting Services Division (1999), kann man das Versorgungsgebiet (Europa / Atlantik / Indischer Ozean) der Sendung sehen.
https://www.itu.int/net/ITU-R/terrestri ... ciraf2.gif
https://www.itu.int/net/ITU-R/terrestri ... index.html
Dem NDR ging es darum, im Zeit Fenster 19-23 UTC, mit wenig Sendern, die Haupt Schiffart Routen. im Verkehr mit Europa, zu erreichen,

Kein Empfang war möglich im westlichen Nordamerika und im Pazifik (Hawaii).
Damit war zu rechnen, da es keine Sendungen, für Nordamerika und den Pazifik (Hawaii) usw. gab.
Dauerwelle AM
Beiträge: 1
Registriert: Mo 13. Sep 2021, 19:07

Re: NDR auf Kurzwelle ...

Beitrag von Dauerwelle AM »

Es ist wieder so weit.

https://www.ndr.de/nachrichten/info/ver ... rd690.html

Was wäre der Heiligabend ohne die NDR Info Sendung „Gruß an Bord“?
Auch 2021 sendet NDR Info an Heiligabend mit der Sendung "Gruß an Bord" Weihnachtsbotschaften an Seeleute in aller Welt.
„Gruß an Bord“ wurde erstmals Heiligabend 1953 ausgestrahlt.

Die Sendung wird Heiligabend von 20.05 bis 22.00 Uhr sowie von 23.05 bis 24.00 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial ausgestrahlt. Damit die Schiffe auf den Weltmeeren die Traditionssendung empfangen können, mietet der NDR eigens für Heiligabend zusätzliche Kurzwellen-Frequenzen für die Übertragung an.
Radio Fan
Beiträge: 6106
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: NDR auf Kurzwelle ...

Beitrag von Radio Fan »

Dauerwelle AM hat geschrieben: Mo 13. Sep 2021, 19:09 Es ist wieder so weit.

https://www.ndr.de/nachrichten/info/ver ... rd690.html

Die Sendung wird Heiligabend von 20.05 bis 22.00 Uhr sowie von 23.05 bis 24.00 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial ausgestrahlt. Damit die Schiffe auf den Weltmeeren die Traditionssendung empfangen können, mietet der NDR eigens für Heiligabend zusätzliche Kurzwellen-Frequenzen für die Übertragung an.
Aufgefallen ist mir dabei nur, was man dann von 22.05 bis 23.00 Uhr bringen wird. :confused:
Sonst gab es in den Vorjahren die Sendung doch in 2x 2Std. Blöcken. :gruebel:

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Panasonic RF-D10, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
Router
Beiträge: 52
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 18:47

Re: NDR auf Kurzwelle ...

Beitrag von Router »

Radio Fan hat geschrieben: Mo 13. Sep 2021, 19:20 Aufgefallen ist mir dabei nur, was man dann von 22.05 bis 23.00 Uhr bringen wird. :confused:
Sonst gab es in den Vorjahren die Sendung doch in 2x 2Std. Blöcken. :gruebel:
Von 22.05 bis 23.00 Uhr dürfte wieder die Übertragung eines Gottesdienstes gesendet werden, so wie in den letzten Jahren.
793267
Beiträge: 739
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: NDR auf Kurzwelle ...

Beitrag von 793267 »

"Gruß an Bord": So empfangen Sie die Sendung
Am Heiligabend werden von 20.05 Uhr - 22.00 Uhr und von 23.05 - 24.00 Uhr auf NDR Info Grüße an die Seeleute in aller Welt gesendet.


Und das auf den unterschiedlichsten Kanälen und technischen Wegen, so dass die Grüße und Botschaften auch garantiert auf allen sieben Weltmeeren empfangen werden können.

Die Livestreams der Sendung finden Sie hier: NDR Info und NDR Info Spezial.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, die Sendung über die NDR Radio-App zu hören.

Die Schiffsbesatzungen haben mehrere Möglichkeiten, die Sendung "Gruß an Bord" zu empfangen. Auch die Kurzwelle gehört dazu.
NDR Info ist außerdem über UKW, DAB+ und DVB-S Radio und DVB-T2 (NDR MUX) Radio zu empfangen.
NDR Info Spezial lediglich über DAB+ und DVB-S Radio .und DVB-T2 (ARD MUX) Radio.

Damit alle Besatzungen an Bord - auf den Meeren oder in den Häfen - die Traditionssendung empfangen können, hat der NDR Hörfunk eigens Kurzwellen-Frequenzen/Sender, bei der MBR (Media Broadcast GmbH) angemietet:

Dem NDR geht es darum, im Zeit Fenster 19-23 UTC, mit wenig Sendern, die Haupt Schiffart Routen. im Verkehr mit Europa (Asien/Afrika/Zentralamerika, sowie Teilbereichen von Südamerika-Ost), zu erreichen.
Deswegen gehört der Pazifische Ozean. Schiffart Route, im Verkehr mit Amerika (Asien), nicht dazu.

NDR KW Sendegebiete und ITU CIRAF Zonen, für "Gruß an Bord"
Atlantik - Nord 27,80,36,81,11
Atlantik - Süd 13,46,15,66,52,57
Atlantik/Indischer Ozean (Süd Afrika) 57,53,48,79
Indischer Ozean - West 48,53,41,79
Indischer Ozean - Ost 41,49,54,79,58
Europa 27,28,29
Anhand der CIRAF Karte der ITU-R, Broadcasting Services Division (1999), kann man das Versorgungsgebiet (Europa / Atlantik / Indischer Ozean) der Sendung sehen.
https://www.itu.int/net/ITU-R/terrestri ... ciraf2.gif

In der Zeit von 19 bis 23 Uhr UTC (20.00 bis 24.00 Uhr MEZ) sendet die Kurzwelle über folgende Frequenzen (UTC ist die Abkürzung für die koordinierte Weltzeit, Universal Time Coordinated):
UTC Sendezeiten und weitere Technische Senderdaten.
Sendeblock 1
6030 1900-2100 27,28,29 MBR Mul Erevan 40N10 044E30 305° 100kW 24.12.2021 A.xmas
6080 1900-2100 27,80,36,81,11 MBR Mul Nauen 52N38 012E54 250° 125kW 24.12.2021 A.xmas
9570 1900-2100 41,49,54,79,58 MBR Mul Moosbrunn 48N00 016E28 115° 100kW 24.12.2021 A.xmas
9740 1900-2100 48,53,41,79 MBR Mul Nauen 52N38 012E54 130° 125kW 24,12.2021 A.xmas
9800 1900-2100 57,53,48,79 MBR Mul Issoudun 46N57 001E59 148° 250kW 24.12.2021 A.xmas
11650 1900-2100 13,46,15,66,52,57 MBR Mul Issoudun 46N57 001E59 195° 250kW 24.12.2021 A.xmas
Sendeblock 2
6145 2100-2300 27,80,36,81,11 MBR Mul Nauen 52N38 012E54 250° 125kW 24.12.2021 A.xmas
6155 2100-2300 27,28,29 MBR Mul Erevan 40N10 044E30 305° 100kW 24.12.2021 A..xmas
9590 2100-2300 57,53,48,79 MBR Mul Issoudun 46N57 001E59 148° 250kW 24.12.2021 A.xmas
9675 2100-2300 41,49,54,79,58 MBR Mul Moosbrunn 48N00 016E28 115° 100kW 24.12.2021 A.xmas
9740 2100-2300 48,53,41,79 MBR Mul Nauen 52N38 012E54 130° 125kW 24.12.2021 A.xmas
9830 2100-2300 13,46,15,66,52,57 MBR Mul Issoudun 46N57 001E59 195° 250kW 24.12.2021 A.xmas
B21 Schedule of MBR (HFCC -Last updated on 04-Nov-2021)
http://www.hfcc.org/data/schedbybrc.php ... broadc=MBR
Mediumwave
Beiträge: 76
Registriert: Fr 15. Okt 2021, 19:12

Re: NDR auf Kurzwelle ...

Beitrag von Mediumwave »

Offenbar gibt es ganz massive Änderungen!

https://www.radioeins.de/programm/sendu ... dfunk.html

Die Sendezeit wurde von (traditionell) 4 Stunden auf 3 Stunden gekürzt und um eine Stunde vorverlegt.
Die Armenien-Frequenzen für Europa wurden gestrichen und kommen stattdessen aus Uzbekistan
Außerdem wird in diesem Jahr erstmals über Okeechobee FL via WRMI gesendet!
Bei Nauen und Issoudun gibt es demnach auch Anpassungen bzw. eine Reduzierung der Frequenzen.

Kennt jemand die Hintergründe für diesen (doch recht kurzfristigen) Schritt?
Immerhin waren die Frequenzen bereits in den HFCC Plänen enthalten.
793267
Beiträge: 739
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: NDR auf Kurzwelle ...

Beitrag von 793267 »

In der Zeit von 18.00 - 21.00 Uhr UTC (19.00 - 22.00 Uhr MEZ) 19.00 - 21.00 und 21.00 - 23.00 Uhr UTC (20.00 22.00 und 22.00 - 24.00 Uhr MEZ) sendet die Kurzwelle über folgende Frequenzen (UTC ist die Abkürzung für die koordinierte Weltzeit, Universal Time Coordinated):
UTC Sendezeiten und weitere Technische Senderdaten.

NDR KW Sendegebiete und ITU CIRAF Zonen, für "Gruß an Bord"

Atlantik - Nord 27,80,36,81,11
6070 1800-2100 80,36,81,11 MBR Mul Nauen 250° 125kW 24.12.2021 C.xmas
15770 1800-2100 80,36,81,11 MBR Mul Okeechobee, FL 44° 125kW 24.12.2021 A.xmas

6080 1900-2100 27,80,36,81,11 MBR Mul Nauen 250° 125kW 24.12.2021 B.xmas
6145 2100-2300 27,80,36,81,11 MBR Mul Nauen 250° 125kW 24.12.2021 B.xmas

Atlantik - Süd 13,46,15,66,52,57
11650 1800-2100 13,46,15,66,52,57 MBR Mul Nauen 205° 250kW 24.12.2021 A.xmas
11650 1900-2100 13,46,15,66,52,57 MBR Mul Issoudun 195° 250kW 24.12.2021 B.xmas
9830 2100-2300 13,46,15,66,52,57 MBR Mul Issoudun 195° 250kW 24.12.2021 B.xmas

Atlantik/Indischer Ozean (Süd Afrika) 57,53,48,79
9820 1800-2100 57,53,48,79 MBR Mul Issoudun 148° 250kW 24.12.2021 A.xmas
9800 1900-2100 57,53,48,79 MBR Mul Issoudun 148° 250kW 24.12.2021 B.xmas
9590 2100-2300 57,53,48,79 MBR Mul Issoudun 148° 250kW 24.12.2021 B.xmas

Indischer Ozean - West 48,53,41,79
9740 1800-2100 48,53,41,79 MBR Mul Nauen 130° 125kW 24.12.2021 A.xmas
9740 1900-2100 48,53,41,79 MBR Mul Nauen 130° 125kW 24,12.2021 B.xmas
9740 2100-2300 48,53,41,79 MBR Mul Nauen 130° 125kW 24.12.2021 B.xmas

Indischer Ozean - Ost 41,49,54,79,58
9610 1800-2100 41,49,54,79,58 MBR Mul Moosbrunn 115° 100kW 24.12.2021 A.xmas
9810 1800-2100 41,49,54,79,58 MBR Mul Moosbrunn 115° 100kW 24.12.2021 C.xmas

9570 1900-2100 41,49,54,79,58 MBR Mul Moosbrunn 115° 100kW 24.12.2021 B.xmas
9675 2100-2300 41,49,54,79,58 MBR Mul Moosbrunn 115° 100kW 24.12.2021 B.xmas

Europa 27,28,29
6080 1800-2100 27,28,29 MBR Mul Tashkent 301° 100kW 24.12.2021 A.xmas
6030 1900-2100 27,28,29 MBR Mul Erevan 305° 100kW 24.12.2021 B.xmas
6155 2100-2300 27,28,29 MBR Mul Erevan 305° 100kW 24.12.2021 B..xmas

Anhand der CIRAF Karte der ITU-R, Broadcasting Services Division (1999), kann man das Versorgungsgebiet (Europa / Atlantik / Indischer Ozean) der Sendung sehen.
https://www.itu.int/net/ITU-R/terrestri ... ciraf2.gif

B21 Schedule of MBR (HFCC -Last updated on 02-Dec-2021
B21 Schedule of MBR (HFCC -Last updated on 04-Nov-2021)
http://www.hfcc.org/data/schedbybrc.php ... broadc=MBR

40N10 044E30 Erevan (ARM)
46N57 001E59 Issoudun (F)
48N00 016E28 Moosbrunn (AUT)
52N38 012E54 Nauen (D)
27N28 080W56 Okeechobee, FL (USA)
41N19 069E17 Tashkent (UZB)
Zuletzt geändert von 793267 am Sa 4. Dez 2021, 10:36, insgesamt 3-mal geändert.
793267
Beiträge: 739
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: NDR auf Kurzwelle ...

Beitrag von 793267 »

"Gruß an Bord 2021" - Weihnachtsbotschaften für Seeleute
Stand: 03.12.2021 10:57 Uhr
NDR Info sendet an Heiligabend 2021 Weihnachtsbotschaften an Seeleute in aller Welt. Familien und Freunde wünschen in der Traditions-Sendung "Gruss an Bord" ihren Lieben auf See ein frohes Fest!

Was wäre der Heiligabend ohne die NDR Info Sendung „Gruß an Bord“? Es ist eine lange Tradition des Norddeutschen Rundfunks, die Seeleute auf Schiffen in aller Welt zu Weihnachten zu grüßen.

Bitte schicken Sie die Grußbotschaften und Audiogrüße bis zum 6. Dezember an gruss-an-bord@ndr.de

Auch in diesem Jahr wird der NDR die Botschaften von Angehörigen sowie Freundinnen und Freunden an Offiziere und Mannschaften übermittelt, die zu Weihnachten nicht zu Hause sein können. Allerdings kann die Sendung wegen der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt in Leer und Hamburg aufgezeichnet werden. Daher bittet die Redaktion, Grüße per Mail an gruss-an-bord@ndr.de zu schicken. Besonders freuen wir uns über selbst aufgenommene Audio-Botschaften, die wir in der Sendung am Weihnachtsabend versenden werden.

Seeleute eines Schiffes und Jan Oltmanns (li.) in der Seemannsmission Duckdalben, Hamburg. © NDR Foto: Aniela von Porthan7 Bilder
Sehen Sie hier einige der Grüßenden, die im Jahr 2020 Wünsche über die Meere schickten.
Einige Hörerinnen und Hörer haben dennoch die Gelegenheit, ihre Angehörigen und Freunde auf hoher See vom NDR Info Studio in Hamburg aus zu grüßen. Die NDR Info Reporterinnen und Reporter berichten aus Leer und dem Hamburger Seemannsclub Duckdalben.

Eine Brücke zwischen den Seeleuten und ihren Angehörigen
„Gruß an Bord“ wurde erstmals Heiligabend 1953 ausgestrahlt. Die Sendereihe ist eine Brücke zwischen den Seeleuten unterwegs und ihren Angehörigen in Deutschland. Die Seeleute schicken Grüße nach Hause, Familien sowie Freundinnen und Freunde wünschen ihnen auf See oder in fernen Häfen ein frohes Fest.

Die Sendung wird Heiligabend von 19.00 bis 22.00 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial ausgestrahlt. Damit die Schiffe auf den Weltmeeren die Traditionssendung empfangen können, mietet der NDR eigens für Heiligabend zusätzliche Kurzwellen-Frequenzen für die Übertragung an.
-------
Stand: 03.12.2021 10:36 Uhr
"Gruß an Bord": So empfangen Sie die Sendung
An Heiligabend werden von 19.00 - 22.00 Uhr auf NDR Info Grüße an die Seeleute in aller Welt gesendet.

Und das auf den unterschiedlichsten Kanälen und technischen Wegen, so dass die Grüße und Botschaften auch garantiert auf allen sieben Weltmeeren empfangen werden können.

Die Livestreams der Sendung finden Sie hier: NDR Info und NDR Info Spezial.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, die Sendung über die NDR Radio-App zu hören.

Die Schiffsbesatzungen haben mehrere Möglichkeiten, die Sendung "Gruß an Bord" zu empfangen. Auch die Kurzwelle gehört dazu.
NDR Info ist außerdem über UKW, DAB+ und DVB-S Radio zu empfangen, NDR Info Spezial lediglich über DAB+ und DVB-S Radio.

Damit alle Besatzungen an Bord - auf den Meeren oder in den Häfen - die Traditionssendung empfangen können, hat der NDR Hörfunk eigens Kurzwellen-Frequenzen angemietet:


In der Zeit von 18 bis 21 Uhr UTC (19.00 bis 22.00 Uhr MEZ) sendet die Kurzwelle über folgende Frequenzen (UTC ist die Abkürzung für die koordinierte Weltzeit, Universal Time Coordinated):

"Gruß an Bord" via Kurzwelle

Frequenz Zielgebiet
15770 kHz Atlantik - Nord
11650 kHz Atlantik - Süd
9820 kHz Atlantik/Indischer Ozean (Süd Afrika)
9740 kHz Indischer Ozean - West
9610 kHz Indischer Ozean - Ost
6080 kHz Europa
Sie haben auch die Gelegenheit einen Mitschnitt der Sendung nachzuhören - aus rechtlichen Gründen allerdings ohne große Teile der Musikeinspielungen. Über den genauen Zeitpunkt der Fertigstellung informieren wir sie hier.
Ich vermute das, der sonst übliche Gottesdienst, in der letzten Sendestunde, in diesem Jahr ausfällt. Da im diesem Jahr, bisher keine Hinweise darauf, beim NDR, zu Lesen waren.
Wie alle Jahre wieder, fehlt mal wider, das Zielgebiet "Pazifische Ozean".
Antworten