Sender Ulm-Jungingen (ex 1413 kHz) steht zum Verkauf!

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
raeuberhotzenplotz1

Re: Sender Ulm-Jungingen (ex 1413 kHz) steht zum Verkauf!

Beitrag von raeuberhotzenplotz1 »

So o.k. keiner hat's gemerkt, aber das oben war ein Aprilscherz :eek:

Ich habe aber echte Informationen und die sind kein Aprilscherz! Habe ich aus zweiter Hand und zwar von Kollegen die bei der Ulmer Firma arbeiten, die olivgrüne Ware herstellt:

Das Grundstück mit dem Sender ist weder zugelassen als Baugrund, noch als Gewrbegrundstück. Damit war es praktisch wertlos. Zwei mittlerweile im Ruhestand befindliche Funkamateure (ehemalige Angestellte der Firma mit der olivgrünen Ware) haben es angeblich gekauft, um ihrem Hobby zu fröhnen.

Die 160cm Antenne ist angeblich von "Rost & Schmutz" aus München und stammt auch ans den Beständen des ehemaligen Arbeitgebers. Was sie damit machen weiß ich aber nicht.

Die neuen Besitzer des Grundstücks haben außerdem die Pflicht dafür zu sorgen, daß im Sendemast oben immer das rote Licht brennt, der Hubschrauberlandeplatz (BWK) ist nicht weit. Ansonsten hat der SWR vor dem Verkauf den Sender demontiert und fortgeschafft, d.h. dem Sedehäuschen hat man quasi das Herz herausgerissen. Daher wird Jungingen 711kHz wohl für immer verstummt sein. Nur der Mast steht noch. Was die neuen Besitzer damit vorhaben weiß ich allerdings nicht.

Wie gesagt, Infos aus zweiter Hand, vielleicht weiß jemand mehr, oder die neunen Besitzer schauen sogar mal im Form vorbei...
Kay B

Re: Sender Ulm-Jungingen (ex 1413 kHz) steht zum Verkauf!

Beitrag von Kay B »

Den Funkamateuren wurde doch der Bereich 472 bis 479 kHz zugewiesen. So rege scheint der Bereich wegen der Antenneproblematik noch nicht genutzt zu werden. Dürfte also noch sehr frei sein. Und wer eine passende Antenne hat, dürfte damit schöne Verbindungen herstellen können.
Zwölf

Re: Sender Ulm-Jungingen (ex 1413 kHz) steht zum Verkauf!

Beitrag von Zwölf »

So o.k. keiner hat's gemerkt, aber das oben war ein Aprilscherz

Doch, habe ich schon bemerkt, aber da schon zwei andere ihn offen gelegt haben, hielt ich es für nicht notwendig meinen Senf auch noch dazuzugeben. ;)
RolfS

Re: Sender Ulm-Jungingen (ex 1413 kHz) steht zum Verkauf!

Beitrag von RolfS »

Zitat aus der Homepage des Ulmer DARC-Ortsverbands P14:

Vortrag über Contest Station in Jungingen am 1.11.2013

Am OV-Abend im November war das Vortragsthema "Contest Station in Jungingen".
Zwei Funkamateure aus dem Raum Ulm verwirklichten sich einen Traum und kauften das Gelände des SWR Sender-Jungingen. Harald, DL2SAX erzählte in einem lebhaften Vortrag von der Übernahme des Sendergeländes mit Haus, der Einrichtung und den Vorbereitungen für den letzten Contest-Betrieb. Der Vortrag wurde mit vielen interessanten Bildern untermalt.
DH0GHU

Re: Sender Ulm-Jungingen (ex 1413 kHz) steht zum Verkauf!

Beitrag von DH0GHU »

raeuberhotzenplotz1 hat geschrieben: So o.k. keiner hat's gemerkt, aber das oben war ein Aprilscherz :eek:
Da ich einige OMs aus der Gruppe kenne, die den Standort nun benutzt: Gemerkt hätte ichs schon, wenn ichs rechtzeitig gelesen hätte ;-)

Als damals hier im Forum auf die Veräußerung hingewiesen wurde, hatte ich ja zeitweise selbst überlegt, zuzuschlagen - und dachte mir dann, daß das zu teuer würde (und zu weit weg wäre).
Naja, die Funk-Welt hat Glück gehabt - das Gelände ist in vernünftigen Händen gelandet und wird intensiv genutzt.
Thomas(Metal)
Beiträge: 1232
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: Sender Ulm-Jungingen (ex 1413 kHz) steht zum Verkauf!

Beitrag von Thomas(Metal) »

Für weniger Geld, allerdings auch weniger hoch:
https://mainpost.de/regional/main-spess ... 8,10503811
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.
Thomas(Metal)
Beiträge: 1232
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: Sender Ulm-Jungingen (ex 1413 kHz) steht zum Verkauf!

Beitrag von Thomas(Metal) »

Noch ein veritabler Standort zum Verkauf: https://www.br.de/nachrichten/bayern/lo ... en,SkCXjZE
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.
elchris
Beiträge: 134
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:48
Wohnort: hier

Re: Sender Ulm-Jungingen (ex 1413 kHz) steht zum Verkauf!

Beitrag von elchris »

Bild

Irgendwie unheimlich da. Kein Sperrbereich mehr, man kann hinlaufen. Es wirkt aber alles so, wie wenn gleich ein Panzer vorbeikommt und ob da keinerlei Munition mehr rumliegt möcht ich auch nicht beschwören.

Heidenheim am Hahnenkamm - wennst das einem Ortsunkundigen sagst meint der auch, du spinnst...
Servus aus München und Niederbayern.
Unterwegs auf Schiene und Straße mit DAB+ und viel Handyzeugs.
jkr 2
Beiträge: 568
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04
Wohnort: Regensburg

Re: Sender Ulm-Jungingen (ex 1413 kHz) steht zum Verkauf!

Beitrag von jkr 2 »

Gestern abend war in der Abendschau des BR ein Beitrag dazu. Müßte man noch in der Mediathek ansehen können.
https://www.br.de/mediathek/video/abend ... 0007a51d52
(ab Minute 6:25)

Die Liegenschaft ist inzwischen in einer derart üblen Verfassung, dass man eigentlich jedem abraten müßte. Das einzige positive ist die Lage auf dem Hahnenkamm (dem in der Nähe von Gunzenhausen)
QTH: Regensburg
Antworten