ZDF Fernsehumsetzer und Bezugsender 1971

Das Radioforum. Hier dreht sich alles um die technischen Seiten des Radio- und TV-Empfangs.
Saarländer (aus Elm)
Beiträge: 273
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59
Wohnort: 6631 Elm/Saar

Re: ZDF Fernsehumsetzer und Bezugsender 1971

Beitrag von Saarländer (aus Elm) »

Im Saarland zähle ich noch 22 von ehemals 113 TVU ohne Weiternutzung, darunter möglicherweise welche, von denen ich bloß (noch) nicht weiß, ob sie schon abgebaut wurden.
RalphT
Beiträge: 114
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32

Re: ZDF Fernsehumsetzer und Bezugsender 1971

Beitrag von RalphT »

Staumelder hat geschrieben: So 2. Mai 2021, 12:00
MainMan hat geschrieben: Fr 30. Apr 2021, 19:38 Das ZDF hat zum jahreswechsel 1970/1971 ein Fachbuch mit dem Titel "Die Technik im ZDF" publiziert.
Darin wurden Produktion und Verbreitung des Fernsehprogramms zur damaligen Zeit populärwissenschaftlich erläutert.

Aus Anlass dieses "Jubiläums" habe ich die Sendertabelle des ZDF inkl. aller damaligen Fernsehumsetzer und Bezugsender eingescannt.
Für die älteren Semester hier im Forum eine schöne Erinnerung, für die jüngeren ist es Technik- und Zeitgeschichte zugleich.
Sehr interessant. Vielen Dank. Demnach gab es im relativ hügeligen Osnabrücker Umland keine Füllsender, Orte und Kleinstädte waren von der TV-Versorgung abgeschnitten bzw. man musste einen erhöhten Aufwand treiben um Sender zu empfangen.
Richtig. Und was ich seltsam fand, dass z.B. auf dem flachen Land in Barnstorf bei Vechta einer stand. Kann mir derzeit nicht so vorstellen, dass die Versorgung aus Bremen nicht reichte. Und auch der Grundnetzsender in Verden. Der hatte ja recht viel Dampf und war nur 30 km entfernt. Auch dort alles flaches Land.
RalphT
Beiträge: 114
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32

Re: ZDF Fernsehumsetzer und Bezugsender 1971

Beitrag von RalphT »

Und hier noch 2 alte Fotos aus meinem Archiv:

Das Schild und der Sendemast sind vom Füllsender Haingrund im Odenwald. Leider hat die Qualität der Fotos doch stark gelitten. Sind ja auch schon ca. 40 Jahre alt.
Senderfoto Haingrund Odenwald.jpg
Fernsehfrequenzumsetzer Schild.jpg
janosch79
Beiträge: 32
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:36

Re: ZDF Fernsehumsetzer und Bezugsender 1971

Beitrag von janosch79 »

Dazu fällt mir ein, bei uns im Ort wurde 2005 der Umsetzer durch einen neuen Mast am selben Standort mit Mobilfunktechnik ersetzt. Dabei hat man auch für 1 Jahr die UHF Technik noch auf dem neuen Mast in Betrieb genommen, um anschließend die Antennen 1 Jahr später anlässlich der DVB-T Einführung in BW wieder zu entfernen. :verrueckt:
DH0GHU
Beiträge: 2703
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: ZDF Fernsehumsetzer und Bezugsender 1971

Beitrag von DH0GHU »

Klar, der Versorgungsauftrag für Analog-TV endete nicht mit dem Zeitpunkt des Baus des Masts, sondern mit der Digital-Umstellung ;)
... und entsprechend liefen sicher auch die Verträge
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
Marc!?
Beiträge: 2469
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: ZDF Fernsehumsetzer und Bezugsender 1971

Beitrag von Marc!? »

Eigentlich schade, dass man bei der digitalen Umstellung so radikal war. Natürlich haben sich durch das SFN auch etliche Füllsender erledigt, aber etwas besser hätte man schon ausbauen können. Hätte damals DAB schon eine Rolle gespielt wie heutzutage, wäre es vermutlich anders gekommen. Im Prinzip kostet ein Füllsender an einem DAB Standort ja kein Geld.
Japhi
Beiträge: 1232
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: 51.40N 07.14 E

Re: ZDF Fernsehumsetzer und Bezugsender 1971

Beitrag von Japhi »

DVB-T wurde ja in den meisten Regionen noch weniger genutzt als DAB heute. Stationär gab es ja schon lange Kabel und Sat. Und da, wo DVB-T mehr genutzt wurde, also in den Ballungsräumen sind bei DVB-T keine Füllsender nötig.
QTH: Niederwenigern 5km nördlich vom Sender Langenberg
Dacia MediaNav DAB+, Sony XDR-S3HD, Roadstar TRA2350P (110/53)
Marc!?
Beiträge: 2469
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: ZDF Fernsehumsetzer und Bezugsender 1971

Beitrag von Marc!? »

Hat sich jmd eig mal die Letzte Seite 20 mit den Schaltpunkten angeschaut?

Wo war denn im SL/RLP der Schaltpunkt ?

Nach Südwesten auf dem Weg scheint der Donnersberg angebunden zu sein, dann kommt der Schaltpunkt, von wo es nach Kaiserslautern, Saarbrücken, Trier, Teufelskopf und Haardtkopf geht. Von letzterem dann einmal in die Schneeifel, Marienberg und Koblenz, vom letzteren dann weiter nach Boppard.

Also südlich von FFM scheint es der Krehberg sein.
SAT-Dish
Beiträge: 46
Registriert: So 2. Dez 2018, 23:54

Re: ZDF Fernsehumsetzer und Bezugsender 1971

Beitrag von SAT-Dish »

Marc!? hat geschrieben: Di 4. Mai 2021, 23:55 Hat sich jmd eig mal die Letzte Seite 20 mit den Schaltpunkten angeschaut?

Wo war denn im SL/RLP der Schaltpunkt ?

Nach Südwesten auf dem Weg scheint der Donnersberg angebunden zu sein, dann kommt der Schaltpunkt, von wo es nach Kaiserslautern, Saarbrücken, Trier, Teufelskopf und Haardtkopf geht. Von letzterem dann einmal in die Schneeifel, Marienberg und Koblenz, vom letzteren dann weiter nach Boppard.

Also südlich von FFM scheint es der Krehberg sein.
Leitstelle für das ZDF/SW3 in RLP und Saarland war der FMT Ober-Olm bei Mainz.
Marc!?
Beiträge: 2469
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: ZDF Fernsehumsetzer und Bezugsender 1971

Beitrag von Marc!? »

SAT-Dish hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 14:40
Marc!? hat geschrieben: Di 4. Mai 2021, 23:55 Hat sich jmd eig mal die Letzte Seite 20 mit den Schaltpunkten angeschaut?

Wo war denn im SL/RLP der Schaltpunkt ?

Nach Südwesten auf dem Weg scheint der Donnersberg angebunden zu sein, dann kommt der Schaltpunkt, von wo es nach Kaiserslautern, Saarbrücken, Trier, Teufelskopf und Haardtkopf geht. Von letzterem dann einmal in die Schneeifel, Marienberg und Koblenz, vom letzteren dann weiter nach Boppard.

Also südlich von FFM scheint es der Krehberg sein.
Leitstelle für das ZDF/SW3 in RLP und Saarland war der FMT Ober-Olm bei Mainz.
Laut der Karte ja offensichtlich nicht.
Wolfgang R
Beiträge: 270
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:32

Re: ZDF Fernsehumsetzer und Bezugsender 1971

Beitrag von Wolfgang R »

Rottweil als Bezugssender für Baiersbronn im Murgtal hätte ich nie gedacht.

Da Pforzheim schon aufgeführt wird, denke ich nicht, dass da nochmals was dran geändert wurde.

Naja, der Rinkenkopf mit dem immer noch existenten TVU-Masten drauf ist 758m hoch, FDS liegt auf 732m - der Mast ist ja auch noch ein paar Meter hoch. Könnte also geklappt haben.

Wolfgang
Wahlbaiersbronner im schönen Murgtal
Loneship
Beiträge: 17
Registriert: Fr 4. Okt 2019, 11:16
Wohnort: Pfälzerwald

Re: ZDF Fernsehumsetzer und Bezugsender 1971

Beitrag von Loneship »

Marc!? hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 16:26
Laut der Karte ja offensichtlich nicht.
Ich glaube eher die Karte ist sehr schematisch aufgebaut, von Mainz 3 erreicht man die Standorte per Rifu im Saarland definitiv nicht. Von der Lage her könnte noch Morbach 3 (FMT Kahlheid) passen, das würde auch von der Erreichbarkeit der Standorte mit Rifu passen.

Dazu passend habe ich noch eine Karte über die TV Mod-Netze, Stand 22.04.96:
TVModNetze_Übersicht_1996.pdf
(3.1 MiB) 114-mal heruntergeladen
Marc!?
Beiträge: 2469
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: ZDF Fernsehumsetzer und Bezugsender 1971

Beitrag von Marc!? »

Loneship hat geschrieben: Do 6. Mai 2021, 18:41
Marc!? hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 16:26
Laut der Karte ja offensichtlich nicht.
Ich glaube eher die Karte ist sehr schematisch aufgebaut, von Mainz 3 erreicht man die Standorte per Rifu im Saarland definitiv nicht. Von der Lage her könnte noch Morbach 3 (FMT Kahlheid) passen, das würde auch von der Erreichbarkeit der Standorte mit Rifu passen.

Dazu passend habe ich noch eine Karte über die TV Mod-Netze, Stand 22.04.96:
TVModNetze_Übersicht_1996.pdf
Natürlich ist die Karte Schematisch aufgebaut, nur sieht man ja eindeutig, dass der Donnersberg vorher abgeht, Morbach könnte von er Lage her passen, aber Ober-Olm nicht. Danke für den hinweis.
Frankfurt
Beiträge: 253
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:07

Re: ZDF Fernsehumsetzer und Bezugsender 1971

Beitrag von Frankfurt »

Saarländer (aus Elm) hat geschrieben: So 2. Mai 2021, 16:55 Im Saarland zähle ich noch 22 von ehemals 113 TVU ohne Weiternutzung, darunter möglicherweise welche, von denen ich bloß (noch) nicht weiß, ob sie schon abgebaut wurden.
In Saarbrücken Innenstadt sind mir zuletzt viele VHF Band III Langyagis in entgegengesetzter Richtung aufgefallen ?! Dann war eine für den Umsetzer und die entgegengesetzte für LUX K7 ?
SAT-Dish
Beiträge: 46
Registriert: So 2. Dez 2018, 23:54

Re: ZDF Fernsehumsetzer und Bezugsender 1971

Beitrag von SAT-Dish »

Marc!? hat geschrieben: Do 6. Mai 2021, 20:24
Loneship hat geschrieben: Do 6. Mai 2021, 18:41
Marc!? hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 16:26
Laut der Karte ja offensichtlich nicht.
Ich glaube eher die Karte ist sehr schematisch aufgebaut, von Mainz 3 erreicht man die Standorte per Rifu im Saarland definitiv nicht. Von der Lage her könnte noch Morbach 3 (FMT Kahlheid) passen, das würde auch von der Erreichbarkeit der Standorte mit Rifu passen.

Dazu passend habe ich noch eine Karte über die TV Mod-Netze, Stand 22.04.96:
TVModNetze_Übersicht_1996.pdf
Natürlich ist die Karte Schematisch aufgebaut, nur sieht man ja eindeutig, dass der Donnersberg vorher abgeht, Morbach könnte von er Lage her passen, aber Ober-Olm nicht. Danke für den hinweis.
Doch defintiv war die Senderüberwachung und Leitstelle im FMT Ober-Olm.
Ich verweiße auf diesen Thread viewtopic.php?f=4&t=58658&start=60. Der User Salvator arbeitet früher in der Leitstelle Mainz 3 (FMT Ober-Olm) in der die Sender für RLP und Saarland überwacht wurden.
Antworten