Shiftphone 8: Neues Smartphone mit DAB+ angekündigt

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Antworten
frank.koriander
Beiträge: 600
Registriert: Mo 27. Nov 2023, 10:03

Shiftphone 8: Neues Smartphone mit DAB+ angekündigt

Beitrag von frank.koriander »

8 Jahre nach dem LG Stylus 2 könnte es wieder ein Smartphone mit eingebautem DAB+-Chip geben. Ein Freund hat nachgefragt und die Antwort erhalten, dass der Chip zunächst in der Prototypen-Serie eingebaut wird, aber noch Empfangstests bestehen muss. Erst dann entscheidet sich, ob der Chip regulär eingebaut wird.

Hier mehr dazu: https://www.teltarif.de/shiftphone8-dab ... 95245.html

Datenblatt, aktuell mit DAB+: https://shop.shiftphones.com/shiftphone-8.html

540 EURs sind freilich ein stolzer Preis, nur wegen DAB+ werde ich mir dieses Smartphone gewiss nicht zulegen.
strade
Beiträge: 2161
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 16:12

Re: Shiftphone 8: Neues Smartphone mit DAB+ angekündigt

Beitrag von strade »

Solche Geräte werden ja später günstiger. Ich halte es für einen guten Schritt, DAB zu integrieren. Ich habe auch noch ein Handy (nur-Tel) probiert , das nutzte UKW über die Kopfhörerkabel als Antenne. Es war grauenvoll, und selbst eine Mono-Funktion fehlte, um dem Rauschen zu entgehen. Das DAB-Netz ist kleinzelliger.
Pfennigfuchser
Beiträge: 488
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:38

Re: Shiftphone 8: Neues Smartphone mit DAB+ angekündigt

Beitrag von Pfennigfuchser »

Also so grauenvoll war es überhaupt nicht. Das war schon eine praktische Funktion und die Tuner waren super. Beispielsweise kann ich mich an das Sony Handy erinnern. Grundsätzlich wäre eine solche Funktion sinnvoll, auch wenn man Radio über Apps störungsfreier hören könnte
htw89
Beiträge: 439
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:31
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Shiftphone 8: Neues Smartphone mit DAB+ angekündigt

Beitrag von htw89 »

Ich hatte das LG Stylus 2, das war schon praktisch die DAB+ Sender so empfangen zu können. Die Slideshows konnte man sich auch damit anzeigen lassen. Allerdings war das Sendernetz da auch noch nicht so ausgebaut wie heute und gerade wenn man mit Öffis unterwegs war, war dann oft Funkstille. Ganz zu schweigen von all den neuen Sendern die es seitdem gibt. Zu der Zeit wo ich das hatte waren nur Bundesmux 1 und WDR hier on air.
Zuhause: Astra 1 | MagentaTV | DVB-T2 | DAB+ | UKW | Zattoo Premium CH
Unterwegs: DVB-T2 mit Telestar Antenna 4 LTE an TBS 5520 SE | Radio per Technistar Techniradio 3, RTL-SDR, elta 3555, Autoradio Toyota Yaris Hybrid (Team D)
Spacelab
Administrator
Beiträge: 7998
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Shiftphone 8: Neues Smartphone mit DAB+ angekündigt

Beitrag von Spacelab »

Grundsätzlich begrüße ich das wieder Radiotuner in Smartphones integriert werden. Etwas sauer stößt mir dabei nur auf das es ausgerechnet shiftphone ist. Dieser Hersteller hat sich in der Vergangenheit nicht gerade mit Ruhm bekleckert um es mal sehr freundlich auszudrücken. :(
Habakukk
Beiträge: 7915
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Shiftphone 8: Neues Smartphone mit DAB+ angekündigt

Beitrag von Habakukk »

Spacelab hat geschrieben: Fr 19. Apr 2024, 07:57 Dieser Hersteller hat sich in der Vergangenheit nicht gerade mit Ruhm bekleckert um es mal sehr freundlich auszudrücken. :(
Kannst du das etwas genauer ausführen?
Spacelab
Administrator
Beiträge: 7998
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Shiftphone 8: Neues Smartphone mit DAB+ angekündigt

Beitrag von Spacelab »

Man hatte schon öfter Ankündigungen gemacht die dann in der finalen Version gefehlt haben. Das Betriebssystem ShiftOS ist nicht so der Brüller (Stabilität, Features, Benutzerführung) und Sicherheitspatches kommen erst sehr spät. Das beheben von Bugs dauert noch länger wenn sie denn überhaupt kommen und ist auch in den einschlägigen Android/Smartphone Foren immer wieder ein großes Thema. Hier hätte man besser, wie die anderen Ökophone Hersteller auch, besser auf Stock Android gesetzt statt etwas eigenes zu frickeln. Außerdem hatte man in der Vergangenheit, anders als die anderen Ökophone Hersteller, keine Garantien gemacht was die Anzahl der Android Versionen und vor allem Sicherheitspatches angeht. Aus gutem Grund wenn man sich mal das Vorgehen bei den älteren Geräten von Shiftphone so anschaut. :rolleyes:

Die Hardware ist hingegen voll in Ordnung und bewegt sich so ungefähr auf dem Niveau der anderen Ökophones wie beispielsweise dem aktuellen Fairphone. Nur um mal den Platzhirsch zu nennen. Das ist auch nicht verwunderlich weil es gerade in diesem Bereich nur eine sehr sehr begrenzte Auswahl an Komponenten gibt die nachweislich Fair hergestellt werden und auch modular verbaut werden können und nicht fest aufgeprintet werden müssen. Außerdem müssen alle Komponenten eine sehr lange Supportzeit haben sonst macht das ganze Konzept ja keinen Sinn. Deshalb ist auch nicht der Spitzenprozessor von Qualcomm verbaut, sondern einer der für IOT Geräte entwickelt wurde. Der Vorteil hier ist das Qualcomm mindestens 10 Jahre Treibersupport garantiert und nicht wie bei den normalen Modellen eine "kaum auf dem Markt und schon vergessen" Politik ohne jegliche Garantien fährt. Der Nachteil ist das der Prozessor zwar leistungsmäßig zur Oberklasse, aber nicht zur Spitzenklasse, gehört. Dafür zieht er aber Strom wie ein Spitzenklasse Prozessor da bei der Entwicklung die Prioritäten ganz anders lagen und das Teil nie für ein Handy, das möglichst tagelang laufen soll, entwickelt wurde. Das gleiche bei den verbauten Kameras. Diese kommen, trotz aller Nachbearbeitung durch die Software, nie an die Spitzenmodelle von Apple, Samsung oder Xiaomi ran. Dafür garantiert der Hersteller aber auch maximale Betriebssystemkompatibilität und das damit problemloser Betrieb auch mit Android 18, 19 und noch weiter möglich ist.

Ich erkläre das jetzt nur so ausführlich damit man mich nicht falsch versteht oder mit falschen Erwartungen an so ein Ökophone heran geht wie leider die meisten wenn man sich mal so durch die Foren liest. Ich selbst habe seit ein paar Monaten bereits ein Fairphone 5 und möchte es nicht mehr hergeben obwohl ich eigentlich aus der absoluten High-End Ecke komme. Ob man sich allerdings (bildlich gesprochen) ein Oberklasse Handy zum Preis eines High-End Handys zulegen möchte, nur weil es vielleicht DAB+ hat, sollte man sich sehr gut überlegen. Man muss wissen das diese Ökophones aus den zuvor beschriebenen Gründen Einschränkungen haben und entsprechend überteuert sind.
frank.koriander
Beiträge: 600
Registriert: Mo 27. Nov 2023, 10:03

Re: Shiftphone 8: Neues Smartphone mit DAB+ angekündigt

Beitrag von frank.koriander »

Spacelab hat geschrieben: Fr 19. Apr 2024, 09:35 Man hatte schon öfter Ankündigungen gemacht die dann in der finalen Version gefehlt haben.
Was DAB+ angeht, macht man daraus sogar keinen Hehl. Hier mal die Antwort des Unternehmens:
vielen Dank für deine Nachricht und dein Interesse an unserem SHIFTphone 8.

Zum jetzigen Stand der Entwicklung ist ein DAB+ Modul im SHIFTphone 8 geplant. Wir wissen zurzeit aber noch nicht, ob die Qualität gut genug sein wird. Das wird sich erst im Laufe der Entwicklung und mit weiteren Tests zeigen.
Kann also gut sein, dass in der finalen Version DAB+ gar nicht an Bord ist.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 7998
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Shiftphone 8: Neues Smartphone mit DAB+ angekündigt

Beitrag von Spacelab »

Wenigstens ist man ehrlich. :spos: Und man muss Shiftphone da ja auch verstehen. Denn so trivial ist das gar nicht einen Radioempfänger in so ein extrem dicht gepacktes Gerät zu stecken. Da herrscht ein extremer Störnebel und das Tunermodul mit einem Blechkasten abschirmen ist da nun mal nicht. So ein modernes Smartphone ist nun mal kein NokiaSiemensSchlagmichtot GSM Handy oder bestenfalls Featurephone mehr. In so einem ins extremste gezüchteten Smartphone herrschen ganz andere Bedingungen.
pomnitz26
Beiträge: 7021
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Shiftphone 8: Neues Smartphone mit DAB+ angekündigt

Beitrag von pomnitz26 »

Ich habe das Stylus 2 ja auch. Man muss halt sagen das ich lieber ein entsprechendes Taschenradio verwende weil der Empfang besser ist und die Bedienung passt. Klar bietet das Stylus mehr Funktionen aber wenn es bei UKW rauscht und bei DAB aussetzt hört der Spaß dann auf. Wobei ein Handy mit guten Lautsprechern per Webradio zumindest mobil eine echte Alternative darstellt.
Alqaszar
Beiträge: 498
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:26
Wohnort: Viersen

Re: Shiftphone 8: Neues Smartphone mit DAB+ angekündigt

Beitrag von Alqaszar »

Terrestrische Radioempfang im Smartphone ist ein zweischneidiges Schwert. Einerseits praktisch ubd wünschenswert, bleiben einige Probleme. Weder für DAB+ noch UKW sind die integrierten Antennen gut geeignet, bisher wurde das über die Kopfhörerkabel gelöst.

Dafür braucht es dann eine 3,5-mm-Buschse – ein Feature, das due Topgeräte schon nicht mehr haben, weil längst USB und Bluetooth existiert und jeder Anschluss die Wasser- und Staubdichtheit erschwert.

Der Empfang mit subobtimaler Antenne und mobiler Empfangssituation ist ebenfalls suboptimal. Für Durchschnittsnutzer ist das „funktiioniert nicht richtig“, für den Hersteller daher unattraktiv.

Zudem gibt es außer UKW keinen globalen Standard für Digitalradio. Leztztlich schrumpft der Nutzen, ohne Datennutzung Radio hören zu können, angesichts immer großzügiger Datenflats zusätzlich.

Am Ende gibt es hohe Kosten für einen kleinen Vorteil teil. Daher wundert es nicht, wenn sich selbst Nischenhersteller danit schwertun.

Das ist einigermaßen schade. Das letzte Mobiltelefon mit Radio war bei mir ein Klapphandy von Sony-Ericsson aus der Walkman-Serie – schon ewig her.
QTH: Viersen (NRW)
Wrzlbrnft
Moderator
Beiträge: 33
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:55
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Shiftphone 8: Neues Smartphone mit DAB+ angekündigt

Beitrag von Wrzlbrnft »

Ich hatte seinerzeit über viele Jahre ja ebenfalls das LG Stylus 2, bis es dann Frühling 2022 zu altersschwach wurde und ersetzt werden musste, durch… ein SHIFT6mq.
Das hat zwar "nur" UKW, tut aber sonst seinen Dienst zuverlässig. Kamera und Display dürften gerne kraftvoller sein, aber sonst bin ich soweit zufrieden. Auch ein größerer Platinenschaden letzten Winter wurde im Rahmen der Garantie anstandslos behoben, wenn auch mit mehreren Wochen Wartezeit.

Sollte das Shiftphone 8 tatsächlich einen DAB+-Tuner an Bord haben, werde ich es mir mit hoher Wahrscheinlichkeit holen.
Antworten