landesweite Sender?

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Antworten
George Smiley
Beiträge: 8
Registriert: Do 24. Nov 2022, 16:53

landesweite Sender?

Beitrag von George Smiley »

Ich überlege mir ein stationäres DAB+ Radio anzuschaffen, deshalb habe ich eine grundlegende Frage:

Ich lese immer wieder von landesweiten Sendern, kann man auch alle neun Landesrundfunkanstalten der ARD empfangen oder nur die des Bundeslandes, in dem das Radio steht?
Radio Fan
Beiträge: 8738
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: landesweite Sender?

Beitrag von Radio Fan »

Nein in der Regel nur die öffentlich-rechtlichen Programme des zuständigen Bundeslandes. Für Berlin gibt es da gewisse Abweichungen… ;)

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Panasonic RF-D10, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
RADIO354
Beiträge: 2511
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: landesweite Sender?

Beitrag von RADIO354 »

Der Genaue Standort des Radios sowie Dessen Empfangsleistung ( Antenne innen, außen usw. ) werden entscheidend sein.
Eventuell kann man noch Radio vom Nachbarland via DAB+ hereinbekommen.
Dana Diezemann
Beiträge: 470
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: landesweite Sender?

Beitrag von Dana Diezemann »

Landesweit zu empfangen sind ja alle Programme des Bundesmux 1 und 2. Und da ist der Deutschlandfunk drin. Alles andere ist Ländersache.
Klaus
Beiträge: 288
Registriert: Do 6. Sep 2018, 14:35

Re: landesweite Sender?

Beitrag von Klaus »

Es gibt zwei landesweite Ketten. Auf der ersten Kette, genannt 1. Bundesmux, sendet das Deutschlandradio (Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur, Deutschlandfunk Nova) sowie Privatsender.

Auf der zweiten Kette, genannt 2. Bundesmux, senden ausschliesslich Privatsender.

ARD Landesrundfunkanstalten senden nicht national, hier wirst Du nur das Programm der Landesrundfunkanstalt empfangen, die für Dein Bundesland zuständig ist. In Berlin gibt es da, wie erwähnt, einige Ausnahmen, sowie wenn Du in der Nähe eines anderen Bundeslandes wohnst, kann es sein, dass Du Glück hast und die Landesrundfunkanstalt dieses Bundeslandes empfangen kannst.
Thomas(Metal)
Beiträge: 1799
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: landesweite Sender?

Beitrag von Thomas(Metal) »

Ich empfehle fmscan.org für einen Überblick :spos:
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.
mattyraap1966
Beiträge: 537
Registriert: Di 19. Okt 2021, 19:50
Wohnort: LKS Stade, Niedersachsen

Re: landesweite Sender?

Beitrag von mattyraap1966 »

https://www.dabplus.de/empfang/

Postleitzahl oder Ort eingeben um zu sehen was an deinem Wohnort möglich ist.
Auto: Alpine CDE-205DAB
Outdoor: PEAQ PDR050-B-1
Bad: Dual DAB 4
Küche: TechniSat DIGITRADIO 10 C
Wohnzimmer: Kenwood M-9000S
Schlafzimmer: Kenwood CR-ST80DAB
Antenne: 3H-VHF-16-LOG
DAB+ Verstärker: 3H-AMP-DAB-23-ULN


QTH: Landkreis Stade
George Smiley
Beiträge: 8
Registriert: Do 24. Nov 2022, 16:53

Re: landesweite Sender?

Beitrag von George Smiley »

Wow, das ging schnell. Ich hatte die Benachrichtigung nicht eingestellt. :kopf:

Vielen Dank für die Hilfe! :spos:
pomnitz26
Beiträge: 5256
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: landesweite Sender?

Beitrag von pomnitz26 »

Wenn man auf einen Antennenanschluß achtet und daran eine Dachantenne anbringen kann die nicht unbedingt auf dem Dach sein muss geht der Spaß erst richtig los.
Nordi207
Beiträge: 357
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 17:22

Re: landesweite Sender?

Beitrag von Nordi207 »

Landesweit ist für mich alles innerhalb Hessens. Gesamt Deutschland betreffend ist Bundesweit 🧐
Antworten