Internetradio mit "DAB+-Simulator" von Xoro

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
pomnitz26
Beiträge: 4108
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Internetradio mit "DAB+-Simulator" von Xoro

Beitrag von pomnitz26 »

PAM hat geschrieben: Do 13. Jan 2022, 07:25
Saarländer (aus Elm) hat geschrieben: Mi 12. Jan 2022, 23:18 Die Idee ist gar nicht mal so übel. Ich hab mir selbst mal eine Webradio-Linkliste für alle bei mir empfangbaren UKW/DAB+ - Stationen gemacht. Wenn es sowas vorkonfektioniert gibt, mag das für manche Leute praktisch sein, die ohnehin nur die ihnen bekannten Stationen auch mal schnell per Webradio hören wollen. [...]
Ungefähr so stellt sich auch das übliche Nutzungsszenario für den alltäglichen Radioempfang bei meinen Eltern dar. Die meisten Betriebsstunden zur Unterhaltung meiner Mutter leistet das Küchenradio. Das ist eine Kompaktanlage von "So nie" aus den frühen 2000ern, erweitert durch einen externen DAB-Empfänger mit Farbdisplay und Slideshow (von "Albrecht"?) Da das Kassettenlaufwerk nie so richtig benutzt wurde, hatte ich einen Bluetooth-Empfänger mit ins Gehäuse gequetscht, der mit der Quellenwahl "Tape" bestromt wird und sich empfänglich zeigt. Wird darüber nichts zugespielt, wäre das Kassettenlaufwerk weiter benutzbar. Darüber spielt mein Vater bei längerem Küchenaufenthalt Webradio zu (er favorisiert KTL Radio).

Kurzum: Auf DAB+ wird das empfangen, was Mutter sonst auf UKW gehört hätte: Schlagerradio B2. :bruell: Nur ist der Empfang weitaus unkomplizierter als von den zwei verfügbaren UKW-Funzeln. Dabei gibt es über DAB+ weitaus bessere Schlagerprogrammen. Manche werbefrei, andere zumindest mit weniger Reklame trotz des überschaubaren Regionalanteils von Schlagerradio B2 ist es ausgerechnet die Regionalität, die von Mutter als allererstes Argument kommt. Und ja, die hohe Werbedichte in den hörerstarken Sendezeiten nervt sie auch - es wird aber schlicht leiser gedreht oder mal kurz stumm geschaltet. Radio Bella, Radio Paloma, das Schlagerparadies oder BR Schlager empfindet sie als zu unpersönlich - was aber gerade die letzten beiden ganz und gar nicht sind. Senderwechsel oder gar eine andere Musikquelle werden mit "Zu umständlich!" abgelehnt. Das Abspielen einer CD in der Vorweihnachtszeit ist schon das Höchste der Gefühle.

Ich würde annehmen, mit einem einfachst möglichen Bedienkonzept und dann nur noch einem einzigen Gerät wäre Mutter die Zielgruppe für das in diesem Beitrag beschriebene Gerät. Über welchen Ausspielweg das Programm ins Haus kommt, das ist Mutter prinzipiell egal - Hauptsache, es klingt annehmbar.
Das Programm sollte nach dem Einschalten alsbald ertönen und gut ist es. Und natürlich würde auch darüber wohl Schlagerradio B2 erklingen. :joke:
Hat dieses Slideshow Albrecht kein Bluetooth?
PAM
Beiträge: 23573
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Internetradio mit "DAB+-Simulator" von Xoro

Beitrag von PAM »

pomnitz26 hat geschrieben: Do 13. Jan 2022, 10:24Hat dieses Slideshow Albrecht kein Bluetooth?
Ich weiß es nicht. Den Blauzahn im Kassettendeck gibt es schon länger.
📺🎧📻📡
Antworten