Neues Auto & Neues Radio

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Antworten
Eheimz
Beiträge: 473
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:39

Neues Auto & Neues Radio

Beitrag von Eheimz »

Leider hat sich bei der Durchsicht beim bisherigen Auto die Befürchtung bewahrheitet, sodass dieses definitiv den TÜV dieses Jahr nicht mehr schaffen wird und demnach eine Neuanschaffung vonnöten ist.

Bisher stehen folgende drei Modelle als Nachfolger zur Debatte

Opel Corsa Modell D als Gebrauchtwagen
Skoda Fabia (Neuwagen)
Dacia Sandero (eher unwahrscheinlich)

Natürlich haben diese Autos auch ein UKW Radio und teilweise DAB+. Natürlich wäre ich nicht Mitglied dieses Forums, wenn mich die Empfangsstärke und auch Signalverarbeitung des Radios nicht interessieren würde.

Hat jemand von euch da Erfahrungen, ob die standardmäßigen Radios da was taugen oder nicht? WIe ich gesehen habe gibt es da wohl unterschiedliche Ausstattungspakete beim Radio, gerade bei Skoda. Der Opel wäre ja eh nur noch gebraucht zu bekommen. Ist das hier "einfacher" ein altes DIN Radio zu übernehmen?

Denn falls nicht...
dann will ich unbedingt mein bisheriges Kenwood DAB41U als "normales" DIN Radio übernehmen. Aber geht das so ohne weiteres ? :confused: :gruebel:

Und weitergedacht. Das Radio hat mittlerweile auch 8 Jahre auf dem Buckel. Gibt es was besseres hinsichtlich UKW Trennschärfe, Empfindlichkeit und Nachbarkanalfähigkeit im DAB Bereich?

Ich möchte es dann jetzt auch richtig machen und mich nicht nachher ständig ärgern :D
Sporadic E Rekord 02.07.2019 93,5MHz Chaine-1 Djebel Meghriss (Algerien) 2076km
Sporadic E Rekord 28.05.2012 V-FM Ymittos (Greece) 1 932Km
180cm PFA 57°O-50°W C/KU Band
PAM
Beiträge: 20536
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Neues Auto & Neues Radio

Beitrag von PAM »

Im Corsa-D ist je nach Baujahr und Investitionswillen des Erstkäufers das CD30 oder CD30 MP3 serienmäßig. Es wurde von Delphi zugeliefert. Das bessere CD30 MP3 hat zusätzlich zur Möglichkeit der Wiedergabe von MP3-CDs einen Aux-in sowie eine etwas stärkere 20 W-Endstufe mit Lautsprechern hinten.

Der Single-Tuner arbeitet auf UKW ziemlich enttäuschend. Lediglich im Stand ist die Empfindlichkeit annehmbar, Fernempfange sind grundsätzlich möglich. Während der Fahrt nervt der Tuner mit signalabhängigen Lautstärkeschwankungen und einem sehr frühen high blend, also dem Absenken der Höhen zum Vermeiden des Aufrauschens. Hinzu kommt das deutlich hörbare Umschalten von RDS-AF, was ebenso wahlweise durch kurzes Verstummen oder Ploppgeräusche nervt. Komplettiert wird das durch unsinnig häufige Umschaltversuche, da der Tuner wohl selbst unter dem starken Schwankungen unterworfenen Empfang leidet.

Opel scheint hinsichtlich guten UKW-Empfangs wahrscheinlich unbeabsichtigt einiges verkehrt gemacht zu haben, denn die ohnehin bescheidene Empfangsleistung leidet außerdem an ausgeprägter Richtungsempfindlichkeit. DAB+ gab es in dem Modell nicht.

Der Radiotausch ist möglich, wird aber durch das externe Display und die Lenkradfernbedienung erschwert. Die Uhr vom externen Display kann man auch ohne Radio stellen. Pixelfehler sind nicht unüblich, teilweise defekte Displaybeleuchtungen könnte man selbst reparieren. Auch mit einem Tauschradio bleibt der stark richtungsabhängige und eher flattrige Empfang erhalten. Das lohnt sich nur, wenn das Tauschradio mit diesen Verhältnissen gut umgehen kann.

Aufpassen bei der Motorwahl, einige hatten Probleme mit den Steuerketten!
🔋📶 📺📻📡
pomnitz26
Beiträge: 3633
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Neues Auto & Neues Radio

Beitrag von pomnitz26 »

An ein Kenwood mit einem werksseitig verbauten DAB Radio heran zu kommen wird fast unmöglich. Es gibt ein Forenmitglied welcher zahlreiche Videos über das Skoda Radio hochgeladen hat.

https://youtube.com/user/MaxisSpieler
Felix II
Beiträge: 837
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: Neues Auto & Neues Radio

Beitrag von Felix II »

Eine gute Freundin von mir fährt einen Skoda. Modell weiß ich nicht. Das darin verbaute Radio (Modell weiß ich nicht) spielt auf UKW und DAB erste Sahne, Touchscreen, Umschaltenzeiten gefühlt im Millisekundenbereich und auch eins-A Empfang. Einzig die Slideshowbildchen tut es nicht anzeigen, warum auch immer.
mfG: Felix II

[hr]

Sticks and stones may break my bones but there will always be something to offend a feminist.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard
Cha
Beiträge: 1140
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:28
Wohnort: Zittauer Gebirge (Ostsachsen)

Re: Neues Auto & Neues Radio

Beitrag von Cha »

PAM hat geschrieben: So 25. Jul 2021, 21:38 Im Corsa-D ist je nach Baujahr und Investitionswillen des Erstkäufers das CD30 oder CD30 MP3 serienmäßig. Es wurde von Delphi zugeliefert. Das bessere CD30 MP3 hat zusätzlich zur Möglichkeit der Wiedergabe von MP3-CDs einen Aux-in sowie eine etwas stärkere 20 W-Endstufe mit Lautsprechern hinten.

Der Single-Tuner arbeitet auf UKW ziemlich enttäuschend. Lediglich im Stand ist die Empfindlichkeit annehmbar, Fernempfange sind grundsätzlich möglich. Während der Fahrt nervt der Tuner mit signalabhängigen Lautstärkeschwankungen und einem sehr frühen high blend, also dem Absenken der Höhen zum Vermeiden des Aufrauschens. Hinzu kommt das deutlich hörbare Umschalten von RDS-AF, was ebenso wahlweise durch kurzes Verstummen oder Ploppgeräusche nervt. Komplettiert wird das durch unsinnig häufige Umschaltversuche, da der Tuner wohl selbst unter dem starken Schwankungen unterworfenen Empfang leidet.
Der Beschreibung kann ich mich weitestgehend anschließen. Empfindlich ist der Tuner auf UKW definitiv und auch die Trennschärfe ist recht gut. Allerdings nervt eben (wie erwähnt) extreme Lautstärkedrosselung bei schwächeren Signalen. Schon im Stand muss man sehr laut drehen, um von schwächeren Sendern noch was zu hören. Beim Zappen auf Mittelwelle nerven zudem die 1-kHz-Schritte, da drückert man ewig rum bis man bei unserem 9-kHz-Raster mal ein paar Sender weiter gekommen ist.
Beiträge: +5070 von MySnip seit 12/2013
pomnitz26
Beiträge: 3633
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Neues Auto & Neues Radio

Beitrag von pomnitz26 »

Immerhin. Der AM Bereich ist doch meistens gar nicht mehr verfügbar.
Eheimz
Beiträge: 473
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:39

Re: Neues Auto & Neues Radio

Beitrag von Eheimz »

Dann ist das Corsa eigene Radio definitiv raus.

Welches Kennwood Radio ist denn aktuell zu empfehlen?
Sporadic E Rekord 02.07.2019 93,5MHz Chaine-1 Djebel Meghriss (Algerien) 2076km
Sporadic E Rekord 28.05.2012 V-FM Ymittos (Greece) 1 932Km
180cm PFA 57°O-50°W C/KU Band
Japhi
Beiträge: 1809
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen (NRW)

Re: Neues Auto & Neues Radio

Beitrag von Japhi »

Falls es doch der Dacia werden sollte (ich kann den nur empfehlen, fahre den Logan MCV, also den Sandero mit Kofferraum), dann wäre gut zu wissen, ob ein MediaNav verbaut ist. Das hat ein schönes Testmenü für sämtliche RDS- und sonstige Daten.
Ich habe damals eins mit DAB+ bei eBay geschossen und eingebaut, kann dann zwar keinen manuellen Suchlauf, aber funktionierendes Service Following und man kann im Testmode die Mutingschwelle stufenlos anpassen.
Empfindlichkeit und Trennschärfe sind schon ziemlich gut, diverse Bandscans damit gibt es auf https://youtube.com/user/AE971
QTH: Hattingen/NRW 5km nördlich vom Sender Langenberg
Dacia MediaNav DAB+, Degen DE1103 (82/53), Roadstar TRA-2350P (110/53), Microspot RA-319
MaxisSpieler
Beiträge: 337
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:59
Wohnort: Münchsmünster b. Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Neues Auto & Neues Radio

Beitrag von MaxisSpieler »

Ich habe auch den skoda fabia 3 Generation von 2014 und der Empfang ist sehr gut.
Bei den neuen Modell wurde er noch besser! Auch auf dab+

Wenn man das swing Radio hat hat man keine slideshow nur beim bolero oder amudsen...

Hatte das swing Radio mal vorgestellt kann man hier sehen.

https://youtu.be/TAimtd5bSuY
QTH: Münchsmünster (Mitterwöhr) und Ingolstadt
Youtube: https://www.youtube.com/user/MaxisSpieler/
Meine Empfangsgeräte:
Skoda Bolero
Technisat Digitradio 1 Energy Edition
Technisat Digitradio 210
Imperial DABMAN 12
Sony XDR-P1DBP
Oneby1
JBL Tuner
Roman Nowak
Beiträge: 10
Registriert: Sa 26. Jun 2021, 19:07
Wohnort: Duderstadt
Kontaktdaten:

Re: Neues Auto & Neues Radio

Beitrag von Roman Nowak »

Ich kann mich Japhi nur anschließen. Mein Vater fährt einen Dacia 2020 Prestige mit dem besagten MediaNav. Das ist wirklich ein tolles Radio. Erst am Sonntag von Berlin nach Göttingen gefahren und noch weit hinter Halle Cro Jazz auf DAB gehört. Ob jetzt Überreichweiten waren weiß ich nicht. Da ich mit dem Radio allerdings nicht zum ersten Mal solche positiven Erlebnisse hatte, schieb ich mal die Schuld aufs Radio ;-)
PAM
Beiträge: 20536
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Neues Auto & Neues Radio

Beitrag von PAM »

Roman Nowak hat geschrieben: Di 27. Jul 2021, 11:15Ich kann mich Japhi nur anschließen. Mein Vater fährt einen Dacia 2020 Prestige mit dem besagten MediaNav. Das ist wirklich ein tolles Radio. Erst am Sonntag von Berlin nach Göttingen gefahren und noch weit hinter Halle Cro Jazz auf DAB gehört. Ob jetzt Überreichweiten waren weiß ich nicht. Da ich mit dem Radio allerdings nicht zum ersten Mal solche positiven Erlebnisse hatte, schieb ich mal die Schuld aufs Radio ;-)
Das klingt doch vielversprechend. Am Sonntag hatten wir den ganzen Vormittag und bis weit in den Nachmittag hinein deutlich angehobene Bedingungen.
Ich bin am nördlichen Berliner Stadtrand zuhause.
🔋📶 📺📻📡
Eheimz
Beiträge: 473
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:39

Re: Neues Auto & Neues Radio

Beitrag von Eheimz »

Also würdet ihr kein neues Kenwood DAB Doppeldin Radio kaufen sondern das eingebaute Radio von Skoda drin lassen?
Sporadic E Rekord 02.07.2019 93,5MHz Chaine-1 Djebel Meghriss (Algerien) 2076km
Sporadic E Rekord 28.05.2012 V-FM Ymittos (Greece) 1 932Km
180cm PFA 57°O-50°W C/KU Band
Felix II
Beiträge: 837
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: Neues Auto & Neues Radio

Beitrag von Felix II »

ja, definitiv drinlassen
mfG: Felix II

[hr]

Sticks and stones may break my bones but there will always be something to offend a feminist.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard
Roman Nowak
Beiträge: 10
Registriert: Sa 26. Jun 2021, 19:07
Wohnort: Duderstadt
Kontaktdaten:

Re: Neues Auto & Neues Radio

Beitrag von Roman Nowak »

PAM hat geschrieben: Di 27. Jul 2021, 11:59
Das klingt doch vielversprechend. Am Sonntag hatten wir den ganzen Vormittag und bis weit in den Nachmittag hinein deutlich angehobene Bedingungen.
Ich bin am nördlichen Berliner Stadtrand zuhause.
Danke für die Info mit dem Tropo.

Schön finde ich auch die sich selbstaktualisierenden Radiolisten was empfangbar ist. Service Following klappt soweit auch. Was etwas nervt ist, dass z. B. beim NDR, wenn der Service auf mehreren Kanälen verfügbar ist, die Sender doppelt in der Liste sind. Aber irgendwas ist ja immer und damit kann man leben.

Ich komme aus Duderstadt. War hier früher unter dem Namen showmasterroman1 angemeldet, bis MySnip down ging. Bin allerdings eher der Leser hier und genieße auch deine, mit viel Feinsinn für Humor angereicherten Schriebsel sehr. :danke:
Antworten