LIDL Silvercrest SDABC 1 A1 DAB+ UKW Radio

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
ASOT
Beiträge: 30
Registriert: Fr 5. Feb 2021, 19:56

Re: LIDL Silvercrest SDABC 1 A1 DAB+ UKW Radio

Beitrag von ASOT »

Kennst Du denn einen kompakten Lautsprecher mit 4-5 cm Durchmesser, mit dem man den Sound etwas "pimpen" kann? Das Silvercrest SDABC 1 A1 finde ich eigentlich schon ganz OK aber ich habe da noch ein paar andere Geräte, die ein Sound-Upgrade vertragen könnten.
UKW: Onkyo T-4850, Denon TU-580RD, Pioneer F-304 RDS
DAB+: Panasonic RF-D10, Sangean DPR-34+, Sony XDR DS12iP, Silvercrest SDABC 1 A1
DVB-T2 HD & SAT (19.2° E, 13° E, 28.2°E, 5° W) mit Technisat DIGIT ISIO STC
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4279
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: LIDL Silvercrest SDABC 1 A1 DAB+ UKW Radio

Beitrag von Spacelab »

Puh sehr schwierig. Dazu müsste man das genaue Innenvolumen der Geräte kennen in denen das Chassis spielen muss und dann muss man noch das passende Exemplar finden. Bei so kleinen Lautsprechern, sagen wir mal bis inklusive 10cm, ist das schon sehr schwierig. Bei kleinen Lautsprecherchassis verzichten die Hersteller fast immer auf Bass/Oberbass/Grundton um den Wirkungsgrad zu erhöhen. Die Lautsprecherhersteller gehen davon aus bei Geräten die so kleine Lautsprecher verwenden auch nicht viel Verstärkerleistung zur Verfügung steht. Also entwickeln die die Chassis dahingehend das diese mit nur einstelligen Wattzahlen richtig laut spielen. Mit dem Nachteil das dadurch der untere Frequenzbereich flöten geht. :rolleyes:

Also eine generelle Empfehlung für "Universallchassis" ist immer Visaton. Diese versuchen so weit wie möglich Lautsprecher herzustellen die, mal von wenigen Ausnahmen abgesehen, kein besonderes Gehäuse benötigen und auch nicht nur auf Lautstärke getrimmt sind. Also wenn du Geräte hast die du pimpen möchtest ist Visaton so die erste Anlaufstelle.
SÜRAG
Beiträge: 66
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 15:31

Re: LIDL Silvercrest SDABC 1 A1 DAB+ UKW Radio

Beitrag von SÜRAG »

ASOT hat geschrieben: Di 23. Feb 2021, 18:06
Ein paar Sachen, die mir beim Dauerbetrieb nach ein paar Tagen negativ aufgefallen sind:

- Kombination Ein/Aus-Schalter mit Umschalter DAB/UKW: Zum Einschalten des Geräts muss der Knopf kurz gedrückt werden, zum Ausschalten aber lang gedrückt werden. Wenn man sich nicht daran hält, wechselt ansonsten der Betriebsmodus.

- Teilweise lange Umschaltzeiten, wenn zwischen Sendern unterschiedlicher Ensembles gewechselt wird. Insbesondere beim Bundesmux 2 auf Kanal 5D kann es teilweise länger dauern. Liegt aber vielleicht auch daran, dass hier zwei Sender ziemlich gleich stark einstrahlen. Dafür sind die Umschaltzeiten aber blitzschnell solange man im gleichen Ensemble bleibt.
Das mit dem Ausschalten in Kombination mit Umschalten auf UKW gibt es auch leider bei anderen Radios. Z. B. dem TechniSat Digit KIRAKA. Nervig, aber man gewöhnt sich daran. An/Aus sollte vom Betriebsmodusschalter DAB+/UKW unabhängig sein.

Lange Umschaltzeiten bei den Silvercrestgeräten kann ich eigentlich nicht beobachten.
QTH: München
ASOT
Beiträge: 30
Registriert: Fr 5. Feb 2021, 19:56

Re: LIDL Silvercrest SDABC 1 A1 DAB+ UKW Radio

Beitrag von ASOT »

Ich habe jetzt ein USB-Kabel zur externen Stromversorgung gebastelt. Das Radio zeigt sich sehr genügsam. Selbst mit einer uralten USB-Powerbank, die gerade einmal 350 mA Strom liefert und für heutige Handys ungeeignet ist, läuft das Gerät.

Ich kann sogar noch einen USB-Hub anschließen und parallel darüber einen 5V Stereo-Digitalverstärker mit externen Lautsprechern betreiben.

Auf diesem Wege lassen sich auch die Wecker-Funktionen des Radios nutzen, wenn es nicht mit dem Stromnetz verbunden ist.
UKW: Onkyo T-4850, Denon TU-580RD, Pioneer F-304 RDS
DAB+: Panasonic RF-D10, Sangean DPR-34+, Sony XDR DS12iP, Silvercrest SDABC 1 A1
DVB-T2 HD & SAT (19.2° E, 13° E, 28.2°E, 5° W) mit Technisat DIGIT ISIO STC
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4279
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: LIDL Silvercrest SDABC 1 A1 DAB+ UKW Radio

Beitrag von Spacelab »

Ist nur blöd und unverständlich das der Hersteller nicht gleich eine microUSB Buchse verbaut hat.
VillachDX
Beiträge: 173
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: LIDL Silvercrest SDABC 1 A1 DAB+ UKW Radio

Beitrag von VillachDX »

Ab Montag (1. März) gibt es das Gerät auch bei Lidl Österreich.

https://www.lidl.at/de/p/moderne-techni ... dio/p47970
Radio Fan
Beiträge: 4342
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: LIDL Silvercrest SDABC 1 A1 DAB+ UKW Radio

Beitrag von Radio Fan »

VillachDX hat geschrieben: Fr 26. Feb 2021, 20:23 Ab Montag (1. März) gibt es das Gerät auch bei Lidl Österreich.

https://www.lidl.at/de/p/moderne-techni ... dio/p47970
Na dann zuschlagen ! Denn dort kann der Preis auch noch anziehen…
Im Onlineshop lidl.de mittlerweile 27,99€ ;) :rolleyes: ;)

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
Nordi207
Beiträge: 251
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 17:22

Re: LIDL Silvercrest SDABC 1 A1 DAB+ UKW Radio

Beitrag von Nordi207 »

Bei uns in Laden stand gestern noch 24,99 dran. Es war nur noch ein Stau haben.
ASOT
Beiträge: 30
Registriert: Fr 5. Feb 2021, 19:56

Re: LIDL Silvercrest SDABC 1 A1 DAB+ UKW Radio

Beitrag von ASOT »

Hat jemand das Silvercrest SDABC 1 A1 sowie das SDRF 10 B1 und kann beide Geräte direkt miteinander vergleichen (Klang + Empfang)?
UKW: Onkyo T-4850, Denon TU-580RD, Pioneer F-304 RDS
DAB+: Panasonic RF-D10, Sangean DPR-34+, Sony XDR DS12iP, Silvercrest SDABC 1 A1
DVB-T2 HD & SAT (19.2° E, 13° E, 28.2°E, 5° W) mit Technisat DIGIT ISIO STC
SÜRAG
Beiträge: 66
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 15:31

Re: LIDL Silvercrest SDABC 1 A1 DAB+ UKW Radio

Beitrag von SÜRAG »

Weiß nicht ob das jetzt hier in diesen Thread zum Nachfolgemodell SDABC 1 A1 passt. Wollte aber keinen neuen aufmachen. Ggf. verschieben falls es das schon gibt. Habe die wackelige Antenne vom Lidl-Vorgänger SDRF 10 B1 festschrauben müssen und deshalb geöffnet. 7A hatte dadurch zwar nicht gelitten, aber genervt hat es. Daher ein Blick ins Innere des SDRF 10 B1.
DSC_0052.JPG
SDRF 10 B1 und SDABC 1 A1 sind, um die Frage von ASOT zu beantworten, im Klang identisch. Im DAB+-Empfang ist das SDABC 1 A1 gefühlt einen Tick besser.
UKW ist identisch und recht schlecht.
QTH: München
ASOT
Beiträge: 30
Registriert: Fr 5. Feb 2021, 19:56

Re: LIDL Silvercrest SDABC 1 A1 DAB+ UKW Radio

Beitrag von ASOT »

Die wackelige Antenne ist mir auch schon beim beim SDABC 1 A1 aufgefallen. Ist die nur an dieser Schraube mit der weißen Zuleitung "befestigt"?
UKW: Onkyo T-4850, Denon TU-580RD, Pioneer F-304 RDS
DAB+: Panasonic RF-D10, Sangean DPR-34+, Sony XDR DS12iP, Silvercrest SDABC 1 A1
DVB-T2 HD & SAT (19.2° E, 13° E, 28.2°E, 5° W) mit Technisat DIGIT ISIO STC
SÜRAG
Beiträge: 66
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 15:31

Re: LIDL Silvercrest SDABC 1 A1 DAB+ UKW Radio

Beitrag von SÜRAG »

Ja.
QTH: München
Austria MV
Beiträge: 700
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: LIDL Silvercrest SDABC 1 A1 DAB+ UKW Radio

Beitrag von Austria MV »

Ich hab auch so ein Radio getestet.
Von meinen Radios hat es die kürzeste Antenne.
Wo andere Radios mit voll ausgezogener Antenne gerade spielen schweigt das Lidl Radio...
SÜRAG
Beiträge: 66
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 15:31

Re: LIDL Silvercrest SDABC 1 A1 DAB+ UKW Radio

Beitrag von SÜRAG »

Mir ist aufgefallen, dass bei dem Silvercrest (und beim TechniSat Digit KIRAKA) beim Umschalten von einem Programm aus dem Bundesmux 2 (z. B. RTL) auf ein Programm das sowohl im Bundesmux 2 und in Bayernmuxen verbreitet wird (Antenne Bayern 11D), die Umschaltung auf hier 12D Antenne DE erfolgt.
Schalte ich von z. B. von 7A (z. B. Charivari RO) oder 11C zu Antenne Bayern, landen die Radios bei 11D. Man sieht das bei Antenne Bayern sofort daran, dass bayernweit die Blitzer-und Staumeldungen auf dem Display erscheinen, bei Antenne Bayern via Antenne DE nicht.
QTH: München
Antworten