Neue Radios 2021

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Radiofritze
Beiträge: 240
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Neue Radios 2021

Beitrag von Radiofritze »

Hallo zusammen,

folgende neue Tuner sind demnächst am Markt erhältlich:

Hama HiFi-Tuner "DIT2105SBTX", DAB+/Internetradio/Bluetooth® RX&TX/App

https://de.hama.com/00054234/hama-hifi- ... pp-schwarz
https://de.hama.com/00054235/hama-hifi- ... app-silber

Hama HiFi-Tuner "DIT2006BT", DAB+/Internetradio/Bluetooth®/App

https://de.hama.com/00054238/hama-hifi- ... etooth-app
PrismaPlayer
Beiträge: 439
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:36

Re: Neue Radios 2021

Beitrag von PrismaPlayer »

Ich hab mir zu Weihnachten das Hama DIT 2100MSBT gekauft und bin sehr zufrieden. Hatte davor den Soundmaster IR 45SW den ich noch zurückgeben muss. Kein USB ,nicht über Undok app steuerbar und die Senderlogos über Internet waren total veraltet und erneuerten sich nach einem update auch nicht. Deshalb möcht ich das Gerät auch absolut nicht behalten. Das hr4 Logo war noch grün und bei den FFH Internetradios war immer ein und dasselbe FFH Logo vom Hauptprogramm zu sehn :sneg:
Das Hama Gerät dagegen ist einwandfrei und auch vom Display klarer und hochwertiger. Nur was ist der Unterschied zu den beiden neuen Hama Geräten die jetzt rausgenommen sind? Mein Gerät hat zumindest die gleichen Funktionen wie auch die neuen Getäte.
Dateianhänge
20201223_160825.jpg
20201222_233041.jpg
20201222_223902.jpg
Loger
Beiträge: 92
Registriert: Di 4. Sep 2018, 16:58

Re: Neue Radios 2021

Beitrag von Loger »

PrismaPlayer hat geschrieben: Di 5. Jan 2021, 00:45 Nur was ist der Unterschied zu den beiden neuen Hama Geräten die jetzt rausgenommen sind? Mein Gerät hat zumindest die gleichen Funktionen wie auch die neuen Getäte.
Laut Beschreibung funktioniert bei den neueren Geräten Bluetooth in beide Richtungen. Man kann also nicht nur z.B. vom Handy zum Tuner streamen sondern z.B. auch vom Tuner zu Bluetooth-Lautsprechern.
PrismaPlayer
Beiträge: 439
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:36

Re: Neue Radios 2021

Beitrag von PrismaPlayer »

Ah ok ,aber das soll doch mit der Undok app und Multiroom auch so funktionieren mein ich :gruebel:
Dana Diezemann
Beiträge: 175
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: Neue Radios 2021

Beitrag von Dana Diezemann »

Multiroom streamt von einem Master zu einem Slave Radio mit gleichem Chipsatz. Gefühlt werden nur die Empfangsparameter identisch konfiguriert.
Die neue BT Funktion dagegen streamt auf *jedes* BT Gerät den reinen Audio Stream..
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4299
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Neue Radios 2021

Beitrag von Spacelab »

Kennt von euch jemand das Roberts Stream 94i? Aus irgendwelchen Gründen ist der deutsche Vertrieb plötzlich sehr spendabel mit Testgeräten fürs Fachpublikum. :D Nun bekomme ich sogar eines von deren Spitzengeräten. Neu scheint das Gerät nicht gerade zu sein. Aber bei Roberts scheint man, im Gegensatz zu anderen Herstellern, auf Upgrademöglichkeiten zu setzen. So gibt es seit neuestem das "Stream 94i plus" das neben Spotify, jetzt auch andere Streamingdienste wie Qobuz unterstützt. Mit einer UVP von 389 Euro bzw. 349 Euro Straßenpreis, ist das Ding für ein Kofferradio aber echt mal Sack teuer. Für 49 Euro kann man aber bei Roberts ein Firmwareupgrade bekommen das aus dem 94i das 94i plus macht. Man braucht das Radio also nicht wegzuwerfen nur um sich das gleiche Gerät wieder zu kaufen nur mit einer leicht anderen Firmware drauf so wie das höchstwahrscheinlich bei anderen Herstellern der Fall gewesen wäre.

Manche loben auch das der Akku extern ist, man ihn bei einem defekt relativ leicht austauschen kann und man ihn sowieso nur kaufen muss wenn man so etwas überhaupt braucht. Ich hingegen finde das eher fragwürdig. Denn bei dem Preis könnte der Akku ruhig schon mit drin sein und nicht noch zusätzlich 59 Euro kosten. :rolleyes: Auch ist es optisch etwas gewöhnungsbedürftig so einen Notebookakku an der Rückseite eines Kofferradios festzuschrauben. :D
Loger
Beiträge: 92
Registriert: Di 4. Sep 2018, 16:58

Re: Neue Radios 2021

Beitrag von Loger »

Ist aus dem DAB+-Bausatz ein Komplettgerät geworden?
https://www.technikfreaks.shop/Vistron- ... Radiotuner

"12-stellige alphanummerische Anzeige zur Darstellung des Sendernamen" klingt interessant. Ist das das gleiche 12-Stellige EL-Punktmatrix-Display, welches auch bei einigen SAT- und Kabelreceivern verbaut wurde? Das wäre klasse!
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4299
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Neue Radios 2021

Beitrag von Spacelab »

Mit einem einzeiligen Display finde ich die Bedienung aber schwer gewöhnungsbedürftig. Und warum nur 12 stelliges Display? Die Long Labels dürfen doch 16 stellen haben. :confused: Oder verwechsle ich da jetzt was? :gruebel:
Loger
Beiträge: 92
Registriert: Di 4. Sep 2018, 16:58

Re: Neue Radios 2021

Beitrag von Loger »

Spacelab hat geschrieben: Fr 15. Jan 2021, 16:52 Und warum nur 12 stelliges Display? Die Long Labels dürfen doch 16 stellen haben. :confused: Oder verwechsle ich da jetzt was? :gruebel:
Deshalb meine Vermutung daß es sich dabei um das gleiche Display handelt welches in der Vergangenheit bei einigen SAT- und Kabelreceivern verbaut wurde. Vielleicht lagen da im Lager noch Restbestände rum. :D
Das wäre aber gar nicht so schlecht, denn dieses Display kann auch noch aus einiger Entfernung sehr gut abgelesen werden, was bei einem Gerät mit Fernbedienung ja auch Sinn macht.
Ich habe hier auch Geräte welche mit einem 1- oder sogar 2-zeiligem Display a 16 Zeichen ausgestattet sind und trotzdem nur das Shortlabel anzeigen können. :kopf:
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4299
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Neue Radios 2021

Beitrag von Spacelab »

Das hier scheint dem JBL Tuner recht nahe zu kommen. Nur mit wesentlich besserem Display.
Hama DR200BT
Leider habe ich das Teil noch nicht selbst in den Fingern gehabt. Interessieren würde es mich aber mal. Vor allem weil es angeblich den neuen DAB+/Bluetooth Chip von Silicon Labs intus hat. Mit dem konnte ich bisher noch nicht herumspielen. :D Aber auch klanglich würde mich mal interessieren ob das Hama Teil an den JBL Tuner heran kommt.
Nicoco
Beiträge: 2088
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: Neue Radios 2021

Beitrag von Nicoco »

Finde das Gerät durchaus spannend.
Gerade das große Display macht das Gerät für mich sehr interessant.
Mal schauen ob ich mir das zulegen werde.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4299
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Neue Radios 2021

Beitrag von Spacelab »

Für mich sehr interessant ist das große Display, die reisetaugliche Bauform (kann man im Rucksack gut noch dazu stecken) und der USB-C Anschluss. Leider haben ja alle Elektromärkte zu sonst hätte ich mal die üblichen Verdächtigen hier abgeklappert auf der Suche nach dem Hama.
pomnitz26
Beiträge: 2940
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Neue Radios 2021

Beitrag von pomnitz26 »

Dann gibt es ja noch den Unterschied zwischen JBL Tuner und dem Tuner 2. Wir hatten da neulich bei dem 1. immer wieder Aussetzer während der 2. spielte. Dann tauschten wir mal die Standorte. Der 1. spielte nun gar nicht mehr und der 2. unbekümmert weiter. Störquellen oder ortsnahe Sender gibt es hier nicht. Vom Klang her fiel der 2. dann doch ausgewogener aus. Er ist auch etwas größer, bleibt aber auch nur Mono.

Mir fehlt jedenfalls noch ein zuverlässiges Slideshow Gerät mit Akku. Es gibt zwar dieses 25€ Teil aber das scheint alles ungefiltert im Tuner mit entsprechenden Übersteuerungen hineinzublasen. Folge ist sehr gut angezeigter Empfang mit ständigen Aussetzern.
Nicoco
Beiträge: 2088
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: Neue Radios 2021

Beitrag von Nicoco »

Spacelab hat geschrieben: Di 2. Feb 2021, 14:20 Für mich sehr interessant ist das große Display, die reisetaugliche Bauform (kann man im Rucksack gut noch dazu stecken) und der USB-C Anschluss. Leider haben ja alle Elektromärkte zu sonst hätte ich mal die üblichen Verdächtigen hier abgeklappert auf der Suche nach dem Hama.
Ich warte wohl ab, bis das Gerät bei Amazon erhältlich ist (und auch direkt durch Amazon verkauft wird), dann ist der Rückversand problemlos möglich, falls mir das Teil doch nicht zusagt.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4299
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Neue Radios 2021

Beitrag von Spacelab »

pomnitz26 hat geschrieben: Di 2. Feb 2021, 14:22 Es gibt zwar dieses 25€ Teil aber das scheint alles ungefiltert im Tuner mit entsprechenden Übersteuerungen hineinzublasen. Folge ist sehr gut angezeigter Empfang mit ständigen Aussetzern.
Hm, das könnte erklären warum das Gerät so empfindlich auf seine Umgebung reagiert. Im freien ist das Radio sehr empfangsstark und schlägt so manch anderes Gerät. Gehe ich damit aber ins Home Office wo viele Steckernetzteile und auch LEDs werkeln streicht das Teil noch vor allen anderen Radios die Segel.

Aktuell nimmt das bei mir mit den Radios mal wieder überhand. :D Ich möchte zuerst wieder reduzieren bevor ich mir etwas neues anschaffe. Dabei käme mir dieses Hama DAB+ Bluetooth Teil gerade recht. Ich suche aktuell nämlich auch noch ein akkubetriebenes DAB+ Radio mit Bluetooth und grafischem Display was aber nicht allzu groß ist. Vor kurzem hatte ich mal das JBL Tuner XL in Händen aber wirklich gefangen hat mich das Gerät nicht. Mal vom fehlenden grafischen Display abgesehen war auch der Klang etwas merkwürdig und der Formfaktor sowieso.
Antworten