DAB+ Regionalradio in BW

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
cappu62
Beiträge: 714
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: DAB+ Regionalradio in BW

Beitrag von cappu62 »

:spos: :dx: :rp:

Spitze.
QTH: 47.934399/10.295115
Multifeed Astra und Hotbird
unterwegs vom Allgäu bis Augsburg
Dana Diezemann
Beiträge: 424
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Regionalradio in BW

Beitrag von Dana Diezemann »

Kurzes Update zu meinem Small Scale DAB Testbetrieb in der Region Stuttgart / Heilbronn:

Mittlerweile sind 8 Sendeanlagen hier: Schränke, Filter, ETI Konverter usw. Einige Teile wie Antennen und deren Kabel fehlen noch, das hängt aber an der Standortplanung.
Die Inhalte für den Mux werden nun langsam zusammengestellt. Mein Plan ist, im Februar/März 2022 on Air zu gehen.
Maximal mit 3 bis 4 Standorte, alles weitere ist zu teuer. Da ich das ja im Eigenbetrieb finanziere.
Es ist für den halbjährlichen Test ja alles nicht-kommerziell. Was danach passiert, ist komplett offen.
IMG_20211027_175318.png
An Horizont der Stocksberg Turm und zur anderen Seite der FMT Brackenheim_1. Das sind die beiden großen Tx. Richtfunk von dem Mast hier im Garten.
Wie und wo Stuttgart angebunden wird, wird gerade geprüft. Dort gäbe es 3 Möglichkeiten.
Clipboard01.jpg
Ich konnte neben dem Rohde&Schwarz, dem GatesAir und einem halben Plisch Sender nun nach viel Mühen auch weitere alte Harris Hardware ergattern.
Die kommen gesammelt aus 5 Bundesländern und sind vor über 10 Jahren ausgemustert worden.
photo_2021-12-10_15-23-45.jpg
Ein Labortest für ein SFN mit 3 bis 5 Tx im Gleichlauf war nach 2 Tagen endlich erfolgreich stabil.
photo_2021-12-10_15-45-05.jpg
Hier ein Server, mit einer ETI Karte ausgestattet. Ich führe teilweise in EDI zu und einige Tx Hardware kann das ja nicht.
Jetzt folgt die Koordination des 12B. Ich halte euch auf dem Laufenden.
Die Standorte sollen mit maximal 2,5KW ERP koordiniert werden. 180° Dipol-Richtdiagram. Es ist eben nur Small Scale.
Chris
Beiträge: 233
Registriert: So 2. Sep 2018, 05:28

Re: DAB+ Regionalradio in BW

Beitrag von Chris »

Das klingt richtig richtig toll.

Ich würde mir wirklich 90s90s wünschen wenn es dann mal ans Eingemachte geht, aber der Sender muss eben auch wollen.
Jetzt aber erst einmal viel Erfolg mit eurem Test.
Dana Diezemann
Beiträge: 424
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Regionalradio in BW

Beitrag von Dana Diezemann »

Kurzes Update, weil es so lange ruhig war. Auch auf der Webseite noch nix Neues. Also in Kürze, was ich schreiben kann:

- Standortkoordination läuft mit der BNetzA. 3 Senderstandorte mit je 2 KW ERP rund sind in der Bearbeitung. Ein 4. wurde nicht genehmigt.
- Kanal 12B ist definitiv zugesichert.
- Sendestart 1.5.2022 - so mal die Planung. Wenn sich nix entscheidend verzögert.
- Dauer des Tests 6 Monate. Mehr ist seitens der LFK nicht genehmigt. Ende offen.
- Bereich Indoor von Neckarsulm bis Kornwestheim. Stuttgart Mitte ist nicht genehmigt worden.
- Bis zu 10 Programme mit Tests für Audio, SLS, TPEG, EWF, Regionalisierung, SPI Logos usw... Keine "rundfunkrelevanten" Inhalte.
- Testmux mit 10 Programmen läuft hier am Standort schon seit Monaten recht stabil

Baue nun an den Inhalten. Hier als Beispiel SLS im Farbdisplay, alle 3 Sekunden. Für manche Endgeräte schon eine Herausforderung. Dynamische Bitrate alle 6 Sekunden. 50% Einsparung ist möglich.
Clipboard01.png
Clipboard01.png (13.04 KiB) 1919 mal betrachtet
Momentan nur Ermittelung. Später werden dann die CUs live umgestellt. Das können nicht alle Endgeräte. Darum geht es im Test. Beste Klangqualität wenn es gebraucht wird. Mono Nachrichten brauchen nicht 96 kbps brutto.

Grün ist die Bitrate über das Lied (56 - 96 kbps), rechts die finalen CUs in 8 k Schritten. Rot der Audio Peak, gelb der RMS Peak. Oben Spektrum bis 15k, SR 16k. Pegel -96 dBFS bis 0. Titel aus der Radioautomation. 1200 Maxis in Rotation. Zeitanzeige, Wiederholungszähler und nächster Titel.
Clipboard03.png
Dynamic Label+ mit 7! Einträgen aus 4 Seiten. War alles insgesamt zwei Wochen Programmierarbeit. Der 'popexpress' und 'Intense' müssen natürlich wieder raus. Damit wurde Audiozuführung getestet. Mit der Gema gilt es noch über die 1200 Titel zu verhandeln. Ansonsten habe ich auch gemafreie Musik zum Test, das ist aber eher nachteilig.

Also, das wird ein spannender DAB Testmux. Versprochen!
Zuletzt geändert von Dana Diezemann am Sa 5. Feb 2022, 15:04, insgesamt 2-mal geändert.
Dana Diezemann
Beiträge: 424
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Regionalradio in BW

Beitrag von Dana Diezemann »

Und wenn die Frage aufkommen sollte: Kann ich das auch empfangen? Ja, der DAB Monitor kommt jetzt in Betrieb. Und wie ich sagte, ich bekomme keine Fördermittel. Ich zahle alles von meinem Taschengeld. Sender, Gebühren, Strom, Server, Filter, Antennen. Hier die geplante Indoor Versorgung, 50 dBµV/m in 1.5m Höhe im 90% Wahrscheinlichkeit:
Clipboard02.png
Etwas besser sieht das für Mobil (gelb) und Dachantenne (Rosa) aus, 20 bis 60 dBµV/m 1.5m Höhe, 90% Ortswahrscheinlichkeit.:
Clipboard01.png
Der Infokanal wird in EEP 1-A gesendet, der sollte auf jeden Fall im weiteren Umkreis gehen, wenn der Mux einmal eingelesen wurde oder auf Stationstaste liegt.
Zuletzt geändert von Dana Diezemann am Sa 5. Feb 2022, 15:07, insgesamt 1-mal geändert.
Chris
Beiträge: 233
Registriert: So 2. Sep 2018, 05:28

Re: DAB+ Regionalradio in BW

Beitrag von Chris »

Seh ich das richtig?
Ab 1.5. müsste dann das Signal on Air sein?
Dana Diezemann
Beiträge: 424
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Regionalradio in BW

Beitrag von Dana Diezemann »

Ja, ab 1.5.22. Kurze Antenneneinmessungen sicherlich auch schon vorab. Der Termin hängt am dritten Standort, ist DFMG.
Harald Z
Beiträge: 684
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:38

Re: DAB+ Regionalradio in BW

Beitrag von Harald Z »

Also Güglingen/Brackenheim und Stocksberg und wo genau ist der dritte Standort?
Dana Diezemann
Beiträge: 424
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Regionalradio in BW

Beitrag von Dana Diezemann »

Erster Standort: Mast Abstatt-Happenbach
Zweiter Standort: Mast Stocksberg / Löwenstein
Dritter Standort: FMT Brackenheim 1
hjl
Beiträge: 30
Registriert: Mi 18. Nov 2020, 14:33

Re: DAB+ Regionalradio in BW

Beitrag von hjl »

Dana Diezemann hat geschrieben: Sa 5. Feb 2022, 15:03 Ja, ab 1.5.22. Kurze Antenneneinmessungen sicherlich auch schon vorab. Der Termin hängt am dritten Standort, ist DFMG.
Falls Unterstützung benötigt wird, einfach melden...
Chris
Beiträge: 233
Registriert: So 2. Sep 2018, 05:28

Re: DAB+ Regionalradio in BW

Beitrag von Chris »

Danke für die Infos :)

Da bin ich gespannt, ob ich in Esslingen noch Signalreste loggen kann. Ich lebe auf 359 Meter Höhe, bin guter Dinge dass noch was ankommen wird.
Dana Diezemann
Beiträge: 424
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Regionalradio in BW

Beitrag von Dana Diezemann »

Ich darf Stuttgart nicht indoor versorgen. So meine Auflagen. Daher wird das in Esslingen nix. Gelb=Autoempfang, rot und lila=Dachantenne und DX.
Clipboard01.png
Aufschaltung auf den DAB Monitor folgt im April.
maroon6
Beiträge: 1729
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: DAB+ Regionalradio in BW

Beitrag von maroon6 »

Dana Diezemann hat geschrieben: Do 10. Feb 2022, 09:41 Ich darf Stuttgart nicht indoor versorgen. So meine Auflagen. Daher wird das in Esslingen nix. Gelb=Autoempfang, rot und lila=Dachantenne und DX.
Da sieht man mal wieder, wie krank die Medienpolitik ist. Dort, wo keiner wohnt, darf man experimentieren, aber in den Großstädten muss man andere vor Konkurrenz schützen. Besondes schizophren, da es sich hierbei nicht mal um echte Rundfunkinhalte handelt, sondern nur um Tests.

War hier in Rheinland-Pfalz ja nicht anders, für das Projekt in Bad Kreuznach gab es die Auflage "bloß nicht nach Mainz hineinzustrahlen". Bis auf einige hochgelegene Stadtteile hat das auch funktioniert, wobei es topographisch auch selbst mit 40 kW ERP nicht möglich gewesen wäre :-)
Zuletzt geändert von maroon6 am Do 10. Feb 2022, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.
freiwild
Beiträge: 142
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 01:54

Re: DAB+ Regionalradio in BW

Beitrag von freiwild »

Dana Diezemann hat geschrieben: Do 10. Feb 2022, 09:41 Ich darf Stuttgart nicht indoor versorgen. So meine Auflagen.
Warum? Angst vor Störungen der Kabelnetze oder so etwas? Ich nehme an, dass deswegen auch die Stadt Heilbronn selbst irgendwie außen vor ist.

Falls das Netz irgendwann in den Regelbetrieb gehen sollte, darfst Du aber schon in die Städte und Ballungsräume gehen, oder?
cappu62
Beiträge: 714
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: DAB+ Regionalradio in BW

Beitrag von cappu62 »

freiwild hat geschrieben: Do 10. Feb 2022, 11:25
Dana Diezemann hat geschrieben: Do 10. Feb 2022, 09:41 Ich darf Stuttgart nicht indoor versorgen. So meine Auflagen.
Warum? Angst vor Störungen der Kabelnetze oder so etwas? Ich nehme an, dass deswegen auch die Stadt Heilbronn selbst irgendwie außen vor ist.

Falls das Netz irgendwann in den Regelbetrieb gehen sollte, darfst Du aber schon in die Städte und Ballungsräume gehen, oder?
Der Gegenspieler von Antenne Deutschland. Die nehmen die Ballungsräume, Regionalradio versorgt das Outback.
Money rulez..😭
QTH: 47.934399/10.295115
Multifeed Astra und Hotbird
unterwegs vom Allgäu bis Augsburg
Antworten