[DAB+] 2. Bundesmux: Aenderungen im Hoerverhalten

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
PAM
Beiträge: 21479
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: [DAB+] 2. Bundesmux: Aenderungen im Hoerverhalten

Beitrag von PAM »

zerobase now hat geschrieben: Mo 22. Nov 2021, 08:45Auf einen festen Sendeplatz im Autoradio haben es bei mir nur der Hundesender, AIDA und Femotion geschafft. Beim letzteren finde ich die Musikauswahl und das Soundprocessing ganz gut. [...] Am schlimmsten natürlich RTL. Das ist wirklich ne Zumutung, was da an Musik läuft.
Bello! :bruell:

Bundes-RTL ist quasi eine Kopie von 104.6 RTL - nur um das bisschen Berlin-Bezug beraubt, das es hier als Minimalanspruch eines Lokalfunkers noch zu leisten gilt.

Tröste dich, die Rotation ist auch bei beiden etwa gleich schnell verbraucht. :rp:
🔋📶 📺📻📡
zerobase now
Beiträge: 2859
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: [DAB+] 2. Bundesmux: Aenderungen im Hoerverhalten

Beitrag von zerobase now »

Ach so, 80s80s natürlich auch noch, aber nur wegen der Maxis um 12 und den Spezialsendungen abends.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 5144
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: [DAB+] 2. Bundesmux: Aenderungen im Hoerverhalten

Beitrag von Spacelab »

Was aus RTL geworden ist macht mich gleichermaßen wütend wie traurig. Das war immer noch der Einäugige unter den Blinden. Bis man glaubte sich dem Trend anschließend zu müssen die älteren Titel aus dem Programm zu kippen. Vor allem das schnell gefahrene Programm gefiel mir sehr gut. Aber das bringt ja nichts wenn man mittlerweile nur noch die aktuelle TOP 50 rauf und runter dudelt.
PAM
Beiträge: 21479
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: [DAB+] 2. Bundesmux: Aenderungen im Hoerverhalten

Beitrag von PAM »

Spacelab hat geschrieben: Mo 22. Nov 2021, 09:41Was aus RTL geworden ist macht mich gleichermaßen wütend wie traurig. Das war immer noch der Einäugige unter den Blinden. Bis man glaubte sich dem Trend anschließend zu müssen die älteren Titel aus dem Programm zu kippen. Vor allem das schnell gefahrene Programm gefiel mir sehr gut. Aber das bringt ja nichts wenn man mittlerweile nur noch die aktuelle TOP 50 rauf und runter dudelt.
Es rotieren doch subjektiv nicht einmal 50 Titel?! :gruebel:
🔋📶 📺📻📡
zerobase now
Beiträge: 2859
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: [DAB+] 2. Bundesmux: Aenderungen im Hoerverhalten

Beitrag von zerobase now »

Das würde ich auch sagen und "aktuell" ist da auch nicht so viel. Hört sich irgendwie so an, als wenn der Musikredakteur vor einem Jahr gekündigt worden wäre und seitdem nichts mehr an der Playlist gemacht wurde. :joke: ;)
Antworten