3. DAB+- Bundesmux: Wünsche und Diskussionen

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Radiofritze
Beiträge: 389
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

3. DAB+- Bundesmux: Wünsche und Diskussionen

Beitrag von Radiofritze »

Nachdem aufgrund der gestrigen Bekanntgabe der für den 2. DAB+- Bundesmux ausgewählten Programme die Diskussion über weitere Programme - nicht nur in diesem Forum - weiter in Gang gesetzt wurde, erlaube ich mir ein neues Thema zu erstellen. Ich hoffe, es wird konstruktiv diskutiert, so dass möglicherweise auch entsprechende Programmanbieter Nutzen daraus ziehen und ihr Interesse an entsprechender Stelle vortragen können.

Viel Spaß wünscht der
Radiofritze
planetradio
Beiträge: 2779
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: 3. DAB+- Bundesmux: Wünsche und Diskussionen

Beitrag von planetradio »

Aber es wird sich doch kein Kanal mehr dafür finden
PrismaPlayer
Beiträge: 758
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:36

Re: 3. DAB+- Bundesmux: Wünsche und Diskussionen

Beitrag von PrismaPlayer »

Ich hoffe auch nicht, irgendwann ist ja auch mal gut.
Der DAB Freak Gabi
Beiträge: 639
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 16:58

Re: 3. DAB+- Bundesmux: Wünsche und Diskussionen

Beitrag von Der DAB Freak Gabi »

Einen 3. Bundesmux wird es nicht geben. Das wurde doch schon vor Jahren beschlossen. Spekulieren bringt hier also nichts. Habt ja schon beim 2. Bundesmux euch was ganz anderes erhofft. Dieser Thread kann somit geschlossen werden.
planetradio
Beiträge: 2779
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: 3. DAB+- Bundesmux: Wünsche und Diskussionen

Beitrag von planetradio »

Ausserdem kann in dem andren thread fleißig weiter gerätselt werden, da noch zwei Plätze frei sind im 2. Bundesmuxx
Der DAB Freak Gabi
Beiträge: 639
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 16:58

Re: 3. DAB+- Bundesmux: Wünsche und Diskussionen

Beitrag von Der DAB Freak Gabi »

Die sind aber auch schon vergeben, man weiß nur nicht an wen.
planetradio
Beiträge: 2779
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: 3. DAB+- Bundesmux: Wünsche und Diskussionen

Beitrag von planetradio »

Normalerweise müssten jetzt auch alle privat Sendern in den jeweiligen Bundesländern wach werden.

2 Bundesmuxxe für ganz Deutschland.

Da müsste es möglich sein in jedem Bundesland mindestens 1 Landesmuxx mit allen privat Sendern zu starten.

Ein Beispiel von Niedersachsen :

Was wäre, wenn wirklich Antenne Bayern mehr Hörer in Niedersachsen hat als Antenne Niedersachsen?
Ob es dann zu spät wäre?
RF_NWD
Beiträge: 2489
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: 3. DAB+- Bundesmux: Wünsche und Diskussionen

Beitrag von RF_NWD »

Bleibt doch mal auf dem Teppich !
Den Hörer in Niedersachsen interessiert doch im Alltag nicht, ob im Karwendel die Sonne scheint, ob auf der A8 Stau ist, oder wie die aktuellen Corona-Regeln von Bayern. sind. Er will wissen, ob er den Regenschirm in Hannover braucht, ob die A2 mal wieder den ganzen Tag dicht ist und ob im September der Schulbetrieb in Niedersachsen normal wieder anläuft.
Das ist ausdrücklich kein Plädoyer für Antenne NDS. Ich hasse den Sender. Aber es erklärt, warum der Sender
gehört wird und nicht RTL 89,0, SAW oder WDR 2.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34
Der DAB Freak Gabi
Beiträge: 639
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 16:58

Re: 3. DAB+- Bundesmux: Wünsche und Diskussionen

Beitrag von Der DAB Freak Gabi »

89.0 RTL wäre auch ein bundesweiter Kandidat. Der Sender deckt mehrere Bundesländer schon ab, allein das qualifiziert sich zum bundesweiten Radio.
pomnitz26
Beiträge: 4865
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: 3. DAB+- Bundesmux: Wünsche und Diskussionen

Beitrag von pomnitz26 »

Der DAB Freak Gabi hat geschrieben: Sa 11. Jul 2020, 12:23 89.0 RTL wäre auch ein bundesweiter Kandidat. Der Sender deckt mehrere Bundesländer schon ab, allein das qualifiziert sich zum bundesweiten Radio.
Die schaffen im eigenen Bundesland gerade mal die größten Städte und sind damit in Ostdeutschland sogar noch Vorreiter.

Kannst ja mal beim Funkhaus Halle nachfragen.
Holdudieladio
Beiträge: 334
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 13:40

Re: 3. DAB+- Bundesmux: Wünsche und Diskussionen

Beitrag von Holdudieladio »

Der DAB Freak Gabi hat geschrieben: Sa 11. Jul 2020, 12:23 89.0 RTL wäre auch ein bundesweiter Kandidat. Der Sender deckt mehrere Bundesländer schon ab, allein das qualifiziert sich zum bundesweiten Radio.
RTL Radio ist doch schon dabei. Hast du das übersehen ?
Der DAB Freak Gabi
Beiträge: 639
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 16:58

Re: 3. DAB+- Bundesmux: Wünsche und Diskussionen

Beitrag von Der DAB Freak Gabi »

Das ist aber nicht das gleiche wie 89.0 RTL. In Berlin gibt es ja dann auch 2 RTLs mit dem bundesweiten.
iro
Beiträge: 1357
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: D-Großenkneten (Nds.)

Re: 3. DAB+- Bundesmux: Wünsche und Diskussionen

Beitrag von iro »

Den Thread kann man eig. wieder schließen. Es ist seit Jahren klar, daß es keinen 3. BuMu geben wird und überhaupt geben kann.
Spätestens jetzt, wo auch die Landesmuxe an Fahrt aufnehmen, hat sich das Thema sowieso erledigt, da es keine freien Kanäle mehr dafür gibt.
Der DAB Freak Gabi hat geschrieben: Sa 11. Jul 2020, 14:31 Das ist aber nicht das gleiche wie 89.0 RTL. In Berlin gibt es ja dann auch 2 RTLs mit dem bundesweiten.
Noch... gibt es zwei. Und: noch gibt es 89.0... Und: noch gibt es 93.3/97.0...
Spacelab
Administrator
Beiträge: 6045
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: 3. DAB+- Bundesmux: Wünsche und Diskussionen

Beitrag von Spacelab »

RTL Radio auf 93,3 und 97,0 ist doch schon absolut identisch mit der deutschlandweiten Version. Lediglich Wetter und Verkehr werden (meistens sehr amateurhaft) noch regionalisiert eingesprochen.
Der DAB Freak Gabi
Beiträge: 639
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 16:58

Re: 3. DAB+- Bundesmux: Wünsche und Diskussionen

Beitrag von Der DAB Freak Gabi »

Werden 104.6 und 89.0 etwa eingestellt wenn das bundesweite RTL auf DAB geht? Weil du von Noch sprichst, was ja impliziert dass sie eingestellt werden. @Spacelab
Antworten