DAB+ in Hamburg

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Jelvert
Beiträge: 380
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 00:23

Re: DAB+ in Hamburg

Beitrag von Jelvert »

Anstelle der vorher geplanten Aufschaltung von lounge plus (auch von radioB2) kommt wohl jetzt vermutlich dann Star*Sat Radio in Hamburg.
Nicoco
Beiträge: 4928
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: DAB+ in Hamburg

Beitrag von Nicoco »

Wobei lounge plus aber im 12C starten sollte und nicht im 10D.
Daher ist der Gedanke, dass ein Veranstalter vom 10D in den 12C wechselt, wohl nicht so abwegig.
maroon6
Beiträge: 1970
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: DAB+ in Hamburg

Beitrag von maroon6 »

julianimnorden hat geschrieben: Mo 29. Aug 2022, 13:15 Weitere Bewegung erwarte ich, wenn die NDS/SH-Muxe On Air sind und mindestens einer auch Hamburg gut abdeckt. Dann könnten Anbieter wie Schlager Radio oder Oldie Antenne auch dorthin wechseln und 10D/12C ohne Reichweitenverluste auslassen.
Wenn technisch bei den Schleswig-Holstein- oder Niedersachsen-Muxen jeweils der Hertz-Turm oder Rosengarten ohne Hamburg-Ausblendung mit eingeplant wird, könnten auch R.SH, ffn und Antenne NDR bald in "ihre" Muxe wechseln.
mattyraap1966
Beiträge: 474
Registriert: Di 19. Okt 2021, 19:50
Wohnort: LKS Stade, Niedersachsen

Re: DAB+ in Hamburg

Beitrag von mattyraap1966 »

Es geht ja das Gerücht um, das ABY den 2. BM verlassen wird und dafür Oldie Antenne laufen soll.
Dann könnte Oldie Antenne den 10D verlassen.

Könnte...

Abwarten was wirklich passiert.
Auto: Alpine CDE-205DAB
Outdoor: Raddy RD23
Bad: Dual DAB 4
Küche: TechniSat DIGITRADIO 10 C
Wohnzimmer: Kenwood M-9000S
Schlafzimmer: Kenwood CR-ST80DAB
Antenne: 3H-VHF-16-LOG
DAB+ Verstärker: 3H-AMP-DAB-23-ULN


QTH: Landkreis Stade
Spacelab
Administrator
Beiträge: 6182
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: DAB+ in Hamburg

Beitrag von Spacelab »

Nix wird passieren. Das wurde doch schon längst als typisches Fake Gequatsche vom allseits bekannten Mannheimer enttarnt.
Nicoco
Beiträge: 4928
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: DAB+ in Hamburg

Beitrag von Nicoco »

Am Freitag soll barba radio offiziell auf Sendung gehen:
https://www.radiowoche.de/hamburg-barba ... 2-auf-dab/
mattyraap1966
Beiträge: 474
Registriert: Di 19. Okt 2021, 19:50
Wohnort: LKS Stade, Niedersachsen

Re: DAB+ in Hamburg

Beitrag von mattyraap1966 »

Na denn...
Mal schauen ob es dann besser wird.
Diese ewige Dauerschleife reicht nun ja auch langsam.
Auto: Alpine CDE-205DAB
Outdoor: Raddy RD23
Bad: Dual DAB 4
Küche: TechniSat DIGITRADIO 10 C
Wohnzimmer: Kenwood M-9000S
Schlafzimmer: Kenwood CR-ST80DAB
Antenne: 3H-VHF-16-LOG
DAB+ Verstärker: 3H-AMP-DAB-23-ULN


QTH: Landkreis Stade
Jelvert
Beiträge: 380
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 00:23

Re: DAB+ in Hamburg

Beitrag von Jelvert »

Nicoco hat geschrieben: Di 6. Sep 2022, 10:55 Am Freitag soll barba radio offiziell auf Sendung gehen:
https://www.radiowoche.de/hamburg-barba ... 2-auf-dab/
Im Moment läuft Musik bei barba radio Hamburg und nicht mehr die Dauerschleife.
Ab Morgen 6 Uhr dann immer ganz "live" die Morningshow mit Barbara Schöneberger und Lars Bente:

https://www.barbaradio.de/barbara-weckt-hamburg

Update Freitag: bis 0 Uhr lief am Donnerstag "Füße hoch" Loungemusik aus dem gleichnamigen barba radio -Stream. Entweder gibt es jeden Abend Musik aus einem anderen barba radio-Stream, wie bei 80s80s oder immer "Füße hoch".
Die Musik die jetzt ab 0 Uhr läuft, kann man bei zahlreichen anderen Sendern auch hören.
Nicoco
Beiträge: 4928
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: DAB+ in Hamburg

Beitrag von Nicoco »

Das Freie Sender Kombinat Hamburg (FSK) erlebt wohl ein Comeback auf DAB+.
Wie aus der Tagesordnung des Medienrats der MA HSH zu entnehmen ist, sollen entsprechende Gelder für die Verbreitung via DAB+ ab Oktober 2022 übernommen werden:
TOP 7 - Änderung Förderung Nichtkommerzieller Hörfunkanbieter FSK wegen
DAB+-Verbreitung ab Oktober 2022
https://www.ma-hsh.de/files/ma-hsh/Medi ... .22_HP.pdf
Kai.
Beiträge: 68
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:45

Re: DAB+ in Hamburg

Beitrag von Kai. »

Also gibt es wieder oder mehr Fördermittel, damit der FSK auch (wieder) auf DAB+ senden kann. Mal sehen, in welchen Mux der Sender dann auftauchen wird. 10D oder doch 12C? Wer weiß, ob pure fm jemals im 12C starten wird, dann wäre ja was frei. Sender pure fm überhaupt in Berlin derzeit auf DAB+? Bei dem hin und her bei denen in der letzten Zeit.

Edit: Im FSK Hamburg gab es im Sommer wohl auch eine Diskussion über die Ausstrahlung über DAB+: Im aktuellen Programmheft des FSK's "Transmitter" von August/September 2022(Seite4-5)(erschienen wohl Ende Juli), gibt es einen Beitrag: "Braucht das FSK...DAB+....?"

https://issuu.com/fskhh/docs/tm080922?e ... text=embed

Scheint so, als hätte sich seit Juli etwas getan.
Antworten