Vistron VDR 400 DAB+ Bausatz

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Wolf
Beiträge: 1
Registriert: Di 22. Dez 2020, 13:26

Re: Vistron VDR 400 DAB+ Bausatz

Beitrag von Wolf »

InfraRot-Fernbedienung
Bin der stolze Besitzer der neuen Version des VDR400 (Hardware Rev. 1.4 - gekauft Dezember 2020).
Gibt es dazu einen Schaltplan?
Wenn ich mich nicht täusche, ist links unten ein InfraRot-Empfänger aufgelötet:
Welches IR-Protokoll / Fernsteuerung ist programmiert?
Radio Bose
Beiträge: 175
Registriert: Sa 12. Dez 2020, 17:09

Re: Vistron VDR 400 DAB+ Bausatz

Beitrag von Radio Bose »

Wie viel Watt haben denn die Lautsprecher Ausgänge dieses Bausatzes? Spiele mit dem Gedanken mir das Teil für ein noch vorhandenes Lautsprechergehäuse samt Chassis eines alten Bose Wave Music Systems zu verwenden und mir so eine mobile DAB+ Boombox zu bauen. Allerdings bräuchte dann der Verstärker genügend Power.
mbb
Beiträge: 3
Registriert: Fr 25. Dez 2020, 07:39
Wohnort: Niedersachsen ..CUX

Re: Vistron VDR 400 DAB+ Bausatz

Beitrag von mbb »

moin

Bin nun auch Besitzer des Bausatzes
Hab die Software 4.1 drauf mit der Baurevision 1.4

@Wolf
Das wäre sehr ungewöhnlich wenn es einen frei verfügbaren Schaltplan gäbe.. aber wer weiss..

Zur Infrarot Fernb. wenn der Entwickler nett war hatt er den "Standart Code" gewählt
müsst man mal ausprobieren ob

@Radio Bose
Die "Leistung" ist mit 2 x 3 Watt als Class D Verstärker angegeben
Das kann reichen aber ob es die Bose Chassis an ihre Grenze bringt .. ehr nein
Es wurde hier auch schon angesprochen ob man einen "Line Ausgang" basteln kann..
Yumi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 21. Apr 2021, 11:16

Re: Vistron VDR 400 DAB+ Bausatz

Beitrag von Yumi »

Hallo liebe Forenmitglieder, ich habe auch mir den Bausatz gekauft und war eigentlich so zufrieden bis mir ein Fehler beim einspielen neuer Software passierte.
Nun bleibt das Display dunkel und die USB-Schnittstelle wird nicht mehr erkannt. Kann mir da einer von euch Helfen ?
Ich habe die Hardware Rev.:1.2. Würde gerne das Radio wieder in betrieb nehmen. Vielen Dank schonmal.
mbb
Beiträge: 3
Registriert: Fr 25. Dez 2020, 07:39
Wohnort: Niedersachsen ..CUX

Re: Vistron VDR 400 DAB+ Bausatz

Beitrag von mbb »

moin

Bitte den "Fehler beim einspielen" genauer erklären
Yumi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 21. Apr 2021, 11:16

Re: Vistron VDR 400 DAB+ Bausatz

Beitrag von Yumi »

Moin,ich habe die Software auf die V3.4 upgedatet. Hierbei hat alles wunderbar auch funktioniert. Nun wollte ich das ganze noch einmal mit der V4.0 ausprobieren und dabei gab es eine Unterbrechung der USB Schnittstelle. Danach blieb das LCD dunkel und die USB Schnittstelle wird nicht mehr erkannt, so dass man nicht mehr die Software erneut übertragen kann.
Chris_BLN
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: Vistron VDR 400 DAB+ Bausatz

Beitrag von Chris_BLN »

Dann ist der VDR 400 wohl nicht mehr "lebensfähig" und kann nur durch den Service wieder in Betrieb genommen werden (direktes Einspielen des Updates in den Flash, statt es über den USB-Port zu machen). Frag doch mal bei Vistron an, was in Deinem Fall zu tun ist. Vielleicht gibt es doch einen vom Endkunden gehbaren Umweg.
mbb
Beiträge: 3
Registriert: Fr 25. Dez 2020, 07:39
Wohnort: Niedersachsen ..CUX

Re: Vistron VDR 400 DAB+ Bausatz

Beitrag von mbb »

moin

@ Yumi
Wir wissen nun mehr aber wie kommt "eine Unterbrechung der USB Schnittstelle" zustande ?
Normalerweise ist eine USB Steckverbindung relativ robust und man kann das Gerät/ Kabel bewegen ohne Probleme ?

Hast du den Bausatz bewegt oder kann es sein das die Spannung kurzfristig "weg" war ?

Es sollte bekannt sein egal bei welchen Geräten sobald man "flasht oder irgendwas updatet" vorher Akku Laden( Oder Netzteil anschliessen) und dann nix bewegen/machen bis der Vorgang beendet ist
Eine Störung von einer Millisekunde oder weniger bei der Datenübertragung und das war es dann .. ohne diese wichtigen Daten ist der Prozessor nicht mehr startfähig

Hoffe Vistron kann helfen
zlotyboy
Beiträge: 1
Registriert: Fr 30. Apr 2021, 19:38

Re: Vistron VDR 400 DAB+ Bausatz

Beitrag von zlotyboy »

Hallo,

habe mir auch den DAB+ Radio Bausatz gekauft.

Was mir beim in Betrieb nehmen aufgefallen ist das es noch ein paar andere Anschlüsse auf der Platine gibt.

Zum Beispiel den 20 poligen Pfostenverbinder unterhalb des Displays und einen IR Empfänger daneben.
Gibt es eine Fernbedienung für das Radio?
Wozu dient der Pfostenverbinder was kann man daran anschließen oder welche Signale liegen dort an.

Außerdem funktioniert der UKW Sendersuchlauf nicht richtig.
Er trägt nicht alle UKW Sender die gefunden werden in die Senderliste (3 von 12 Sender werden hinzugefügt) ein. Manuell kann man sie dann nachträglich hinzufügen.

Hier mal ein Foto von der Systeminformation.
DAB+.jpg
Yumi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 21. Apr 2021, 11:16

Re: Vistron VDR 400 DAB+ Bausatz

Beitrag von Yumi »

Hallo,
der 20 polige Pfostenstecker ist der normale STM32 Programmierstecker. Leider hat dieser keiner Nummer bekommen.
Dort wo der Pfeil ist beginnt es mit Pin 1 und 2. Beide sind 3,3 V. Die unteren Pins sind GND.
Die Pins 7=SWDIO,9=SWDCLK,13=SWO und 15=RST.
Gruß
Antworten